Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 4 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Barks] Onkel Dagobert - Aus dem Leben eines Fantastilliardärs
#41
Jo, das mit den erst kürzlichen Nachdrucken in der "Barks' OD"-Reihe stimmt schon. Ich wollte das eigentlich auch bei der Auswahl berücksichtigen, allerdings hieß es vom Vertrieb, dass die Reihe sich an eine andere Zielgruppe wendet, weshalb ich daraufhin dann ohne Beachtung der Veröffentlichungsdaten die Geschichten rein auf Grundlage des Themenkomplexes "Aus dem Leben ..." ausgewählt habe.
0 Orden
Zitieren
#42
Das mit den Zielgruppen seh ich genauso. BOD richtet sich an Komplettsammler, die brauchen die Geschichten nicht noch einmal in anderer Zusammenstellung.

Für diejenigen, die nicht unbedingt das Barks-Gesamtwerk im Regal stehen haben müssen, ist so ein gut gemachter "Best-of"-Band dagegen genau das richtige.
0 Orden
Zitieren
#43
Ja ja, sehe ich durchaus auch so, ich schrieb ja deshalb auch von Sammlern, die die Geschichten schon besitzen. Ansonsten hat wohl der Band eine ähnliche Zielgruppe wie der von-Sinnen-Band im letzten Jahr, nur ist hier die Geschichtenauswahl besser. Lobend hätte ich eigentlich auch das Preis/Seitenverhältnis hervorheben können, das ist ja wirklich in Ordnung - besonders im Vergleich zur BOD.
Insofern wollte ich mit dem Satz am Ende nur deutlich machen, dass mich persönlich - und wahrscheinlich auch einige andere hier im Forum, die grundsätzliche Idee des Bandes nicht anspricht. Zwinkern

@Jano: Die Geschichtenauswahl für den kommenden Band "Die Ducks - Eine Familienchronik" hast du aber nicht getroffen, oder? War das jetzt eine einmalige Ausnahme oder wirst du in Zukunft (neben der HoF) auch an weiteren ECC-Reihen oder Einzelbänden mitarbeiten?
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#44
(09.07.2010, 23:59)313er schrieb: @Jano: Die Geschichtenauswahl für den kommenden Band "Die Ducks - Eine Familienchronik" hast du aber nicht getroffen, oder? War das jetzt eine einmalige Ausnahme oder wirst du in Zukunft (neben der HoF) auch an weiteren ECC-Reihen oder Einzelbänden mitarbeiten?

Nee, ich glaub, die Familienchronik ist von Bregel, wenn ich das richtig in Erinnerung habe...

Ansonsten darfst du mich da nicht fragen, ich bin der Letzte der dir das sagen kann. Greenie Für den Fantastilliardär bin ich halt gefragt worden, ob ich das übernehmen könnte. Sonst hab ich momentan nur zwei Rosa-HoFs hier liegen, von daher keine Ahnung, ob und wann ich wieder mal was anderes mache. Zwinkern Derzeit ist jedenfalls nichts Konkretes in Planung.
0 Orden
Zitieren
#45
Okay, ich hab jetzt die ersten drei Kapitel durch und bin wirklich begeistert. Der Band ist mMn für Rosa- und Barks-Fans ansprechend. Das Vorwort hat mir eigentlich auch sehr gut gefallen. Schade finde ich nur, dass die einzelnen Geschichten nicht kommentiert wurden.
<a href="http://www.wieistmeineip.de/cometo/?de"><img src="http://www.wieistmeineip.de/ip-adresse/?size=468x60" border="0" width="468" height="60" alt="IP" /></a>
0 Orden
Zitieren
#46
Ich habe es und finde es sehr schön. Carl Barks hat schon ein anderes Niveau als die anderen.


Edit by WW. Rechtschreibung angepasst
Wer den Kreuzer nicht ehrt, ist des Talers nicht wert. (Dagobert Duck)
0 Orden
Zitieren
#47
Ich hab den Band schon seit ein paar Wochen durch und mir hat er schon ziemlich gut gefallen. Die Aufteilung ist sinnvoll, die Auswahl gelungen. Einzig an einem Punkt sehe ich noch konkretes Verbesserungspotenzial: man merkt kein bisschen, wie diese Ausgabe mit dem SLSM-Band verbunden sein soll. Dem interessanten Vorwort hätte man noch ein ähnlich langes Nachwort hinterherschieben können - z.B. von dir, Jano, der du die Ausgabe zusammengestellt hast Fies - indem auf die Hinweise eingegangen wird, die in den einzelnen Geschichten vorkommen, die Rosa dann benutzt hat; und wie er sie benutzt hat und wie manche der Zitate durch die deutsche Übersetzung verloren gingen. Dann würde der Band nicht mehr so beliebig wirken, auch wenn er an sich schon gut ist. Es wäre wohl kein grosser Aufwand gewesen. Zwinkern
0 Orden
Zitieren
#48
Da geb ich dir Recht, sowas wär nicht schlecht gewesen.
Hätte mich gefreut, weil dadurch dieVerbindung zwischen Barks Werken und SLSM nochmal schöner rüberkommt.
Insgesamt hat mir der Band aber trotzdem gut gefallen.
Billy Talent - Turn your back

"Dumme Lichtkreaturen! Überall nur Kugeln, Tropfen und
Energiewolken. Wie kann ich ihnen das Hirn wegpusten,
wenn da gar keine Köpfe sind?"


Manche Fischer essen gerne Aal,
und manche Aale essen gerne Fischer.
0 Orden
Zitieren
#49
Na ja, der Punkt war ja gerade der, dass es eben *kein* direkter Ergänzungsband zu SLsM sein sollte. Natürlich finden sich zahlreiche der für SLsM zitierten Storys darin wieder und wer das Buch als solchen verwenden möchte, kann es natürlich auch gerne als Ergänzungsband sehen. Letztlich ist es offiziell aber tatsächlich nur eine "beliebige" Zusammenstellung einiger netter OD-Abenteuer, das ist durchaus so beabsichtigt.

Gegen das Schreiben von Vor- oder Nachwörtern habe ich übrigens nie etwas einzuwenden, wer so was öfter lesen möchte, darf sich gern beim Verlag melden. Greenie
0 Orden
Zitieren
#50
(06.03.2011, 12:03)Jano schrieb: Gegen das Schreiben von Vor- oder Nachwörtern habe ich übrigens nie etwas einzuwenden, wer so was öfter lesen möchte, darf sich gern beim Verlag melden. Greenie

Man könnte Dich ja als Nachfolger für Herrn Fuchs vorschlagen... Zwinkern
Plus ca change

Plus c'est la meme chose
0 Orden
Zitieren
#51
Im Blog steht bei Eingefrorenes Geld 1945!I-Hä?

Edit by 313er: War ein Fehler und ist nun berichtigt, danke. Zwinkern

BitteGut
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Onkel Dagobert - Sein Leben, seine Milliarden David 186 85.419 16.01.2017, 18:51
Letzter Beitrag: Jano
  [Barks] Barks Onkel Dagobert 313er 141 141.312 06.12.2015, 15:23
Letzter Beitrag: A4-Leser
  Onkel Dagobert - Milliardenraub in Entenhausen BootsmannBottervogel 32 22.630 20.09.2012, 18:27
Letzter Beitrag: FAB
  Onkel Dagobert von Don Rosa Nelly 64 29.051 06.08.2010, 09:48
Letzter Beitrag: Sir Damian McDuck
Gut 60 Jahre Onkel Dagobert wilderpel 15 10.625 21.05.2008, 14:24
Letzter Beitrag: littlehenns
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen