Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 5 Bewertung(en) - 3.2 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
TV-Serien
#1
Viel wurde hier schon über Filme und Kinostarts geredet, vergleichsweise wenig allerdings zu den vielen Serien, die im TV liefen. Dabei belegt wohl allein schon diese Meldung, dass Serien in der Fernsehlandschaft scheinbar immer wichtiger werden.
Dieser Thread soll hier Abhilfe schaffen, indem man hier über alle möglichen Serien diskutieren kann. Egal ob Krimiserie oder Sitcom, egal ob Doku-Soap oder Telenovela und egal ob aus Amerika, England oder Deutschland. Zwinkern
Beachten sollte man allerdings, dass es bereits einen Simpsons-Thread sowie einen über Disney-Serien gibt.

Im Augenblick schau ich (neben Simpsons) regelmäßig:
Dr. House (jeden Di 21:15, RTL)
Finde die Serie sehr klasse, denke aber, dass es schon ein bisschen Geschmackssache ist. Ich denke, entweder man findet die Serie genial oder man kann nur wenig damit anfangen. Dabei ist es eigentlich schon so, dass man inhaltlich doch sehr wenig versteht bzw. nachvollziehen kann - da kann man wohl so lange Bio als Leistungskurse belegen wie man will... Vielmehr ist das Zwischenmenschliche an der Serie interessant, wo Drama und Humor sehr gut vermischt werden. Der Humor trifft genau auf mich zu - v.a. die Gespräche von House und Wilson finde ich meist sehr lustig.
Ansonsten fällt mir dazu eigentlich nicht mehr, sondern kann die Serie nur empfehlen. Es ist allerdings schon sehr schwer, hineinzufinden - die Tatsache, dass RTL die aktuelle Staffel ziemlich zerstückelt zeigt, erschwert das ganze noch...

Monk (jeden Di 22:15, RTL)
... läuft direkt danach und finde ich eigentlich nicht schwächer. Geniale Serie! Tony Shalhoub spielt Monk wirklich sehr hervorragend und authentisch. Viele würden bei diesem Charakter dazu neigen, ihn überdreht zu spielen, aber so bleibt diese Serie immer noch in einem Rahmen, die einer Krimiserie angemessen ist. Auch hier finde ich es sehr gut, wie sich Krimi und Komödie vermischen - und etwas Tragisches hat der Charakter Adrian Monk definitiv auch an sich. Die Krimifälle an sich sind eigentlich ziemlich konstruiert und würden in Wirklichkeit nie so abspielen - aber das finde ich eigentlich gar nicht so wichtig, denn die Erklärung der Fälle ist meistens höchstkreativ und genial. Und die Handlung ist mMn dennoch authentisch.
Einerseits ist es schade, dass die Serie eingestellt wurde, andererseits muss man aber auch sagen, dass das vielleicht auch ganz gut ist, eine Serie enden zu lassen, bevor es zu viele inhaltliche Wiederholungen gibt. Und außerdem bin ich auch auf die letzte Folge gespannt, wo Monk den Tod an seiner Frau auflöst... wurde in Amerika schon ausgestrahlt, läuft dann wohl ungefähr in einem Jahr auch hier...

Malcolm mittendrin (Sa, um etwa 14:30, ProSieben)
Dachte eigentlich immer, dass sei so eine billige Sitcom, hab es dann aber mal vollständig angeschaut und meine Meinung geändert. Kann dazu eigentlich nicht viel sagen, außer, dass mir der trashige Humor sehr gefällt!
Zu schade, dass es die Serie nicht auf DVD gibt...

Pastewka (zurzeit Fr 21:45, Sat.1)
Eigentlich die einzige deutsche Serie, die ich in letzter Zeit genauer verfolge. Ist ja aber auch von einer amerikanischen Serie inspiriert. Jedenfalls wirkt die Serie einfach in allen Belangen authentisch (womit ich jetzt aber auch nicht behaupten will, Pastewka sei privat so). Ich mag solche Serien, in der sich das Unheil immer mehr anbahnt und der Charakter immer mehr ins Unheilt reinsteigert - und selbst dafür verantwortlich ist. Fast jeder Folge nimmt an Ende kein gutes Ende, weshalb die Serie schon ein Stück weit pessimistisch ist, aber sehr gut und humorvoll erzählt wird. Gerade die letzten beiden Folgen (Fahrstuhl und Tarantino) fand ich sehr gut, gehören mMn mit zu den gelungensten Folgen der bisherigen Staffel.
Am letzten Freitag hatte sie auch ziemlich gute Einschaltquoten, trotzdem hat Sat.1 mit dem "Comedy-Freitag" schon lange kein Erfolg mehr und sollte da was verändern. Aber die Programmpolitik scheint mir da sowieso sehr seltsam zu sein...

Gibt natürlich auch noch andere Serien, die ich jetzt aber nicht so regelmäßig schau... zum Beispiel Scrubs oder Switch (wobei letzteres sich schon ein bisschen von einer richtigen Serie wegbewegt).
Gibt aber auch vieles, wo ich bisher einen großen Bogen drum gemacht hab und auch weiterhin tun werde...


Was schaut ihr regelmäßig an? Mit welchen Serien habt ihr schlechtere Erfahrungen gemacht?
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#2
Außer den Simpsons und Disney-Serien, um die es hier ja aber nicht geht, schaue ich eigentlich nur die Tagesschau regelmäßig. Unregelmäßig außerdem Bernd das Brot. Ansonsten schau ich relativ wenig.
0 Orden
Zitieren
#3
Ich schaue eigentlich fast nie Serien, sieht man mal von den Simpsons ab. Von den Serien, die aktuell im Fernsehen laufen, interessiert mich eigentlich so gut wie gar keine. Scrubs find ich ab und zu noch gut, ist dann aber auf die Dauer doch etwas langweilig.
Edit: Achja, ich hab noch eine wichtige Serie vergessen: Die Ducktales! mMn die ideale Unterhaltung, um den Sonntagmorgen zu beginnen! Fröhlich
0 Orden
Zitieren
#4
Also letzten Mittwoch lief die neue Pro7-Serie (um 21.15 Uhr) "Vampires Diary" im Fernsehen an. Die werde ich wohl regelmäßig ansehen, da mit die Bücher sehr gut gefallen (hab gerade gestern Abend den letzten Band gelesen). Fröhlich

Ansonsten guck ich aktuell keine Serien (selbst die Simpsons guck ich nicht immer), hab natürlich schon jede Menge Serien gesehen als ich noch jünger war.

313er aus seinem Link im ersten Beitrag schrieb:Zusammen mit "Gossip Girl" nimmt ProSieben noch eine neue US-Serie ins Programm.

Damit wird wohl "Vampires Diary" gemeint sein.
"Aus großer Kraft folgt große Verantwortung."


0 Orden
Zitieren
#5
Auf Pro 7 wurde doch mal "Fringe - Grenzfälle des FBI" gesendet. Nach der (leider) letzten Folge wurde gesagt:
Das was die vorerst letzte Folge von "Fringe - Grenzfälle des FBI", nächste Woche geht es dann weiter mit..."
Oh mann, das ist nun so lange aus und ich hoffe immer noch auf ne' neue Staffel. Naja, es ist eben nichts mit Fringe vergleichbar, Fringe ist (und bleibt) einzigartig.
Hoffentlich labere ich euch nicht voll... Greenie
<a href="http://www.wieistmeineip.de/cometo/?de"><img src="http://www.wieistmeineip.de/ip-adresse/?size=468x60" border="0" width="468" height="60" alt="IP" /></a>
0 Orden
Zitieren
#6
(24.01.2010, 14:47)Kid schrieb: Damit wird wohl "Vampires Diary" gemeint sein.
Du hast den Artikel schon gelesen und bemerkt, dass es da um die Serienstarts im März geht und nicht um Serien, die bereits laufen, oder? Frech
Ansonsten muss ich wohl nicht erwähnen, dass diese Serie, die übrigens "Vampire Diaries" heißt (Frech), zu den Serien zählt,
Zitat:wo ich bisher einen großen Bogen drum gemacht hab und auch weiterhin tun werde...

Zitat:Auf Pro 7 wurde doch mal "Fringe - Grenzfälle des FBI" gesendet. Nach der (leider) letzten Folge wurde gesagt:
Das was die vorerst letzte Folge von "Fringe - Grenzfälle des FBI", nächste Woche geht es dann weiter mit..."
Oh mann, das ist nun so lange aus und ich hoffe immer noch auf ne' neue Staffel. Naja, es ist eben nichts mit Fringe vergleichbar, Fringe ist (und bleibt) einzigartig.
Hoffentlich labere ich euch nicht voll... Greenie
Seufz. Ihr habt den Artikel alle nicht gelesen, oder? Greenie
Der Artikel, den ich scheinbar alle nicht gelesen habt schrieb:Der Erfolg der ersten Staffel der SciFi-Serie "Fringe" hat bei ProSieben da große Erwartungen geweckt. Ab dem 8. März kehrt die Serie montags um 20.15 Uhr mit der zweiten Staffel zurück ins ProSieben-Programm.

Hab das aber noch nie gesehen, hab jetzt allgemein noch nicht viele solche Mytery-Serien gesehen... neulich kam der "Lost"-Pilotfolge auf kabel eins, die hab ich angeschaut, weil ich die Idee von "Lost" schon ziemlich interessant finde. War auch sicherlich nicht schlecht, es scheint aber auch so zu sein, dass die einzelnen Folgen derart zusammenhängen, dass es quasi sinnlos ist, die fünfte Staffel (die aktuell Donnerstags um 21:15 auf kabel eins läuft) anschzuschauen...
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#7
(24.01.2010, 19:47)313er schrieb: Du hast den Artikel schon gelesen und bemerkt, dass es da um die Serienstarts im März geht und nicht um Serien, die bereits laufen, oder? Frech
Balken
313er schrieb:die übrigens "Vampire Diaries" heißt
Sicher, dass du's nicht doch angeschaut hast, denn du scheinst relativ gut bescheid zu wissen. Greenie Frech
313er schrieb:wo ich bisher einen großen Bogen drum gemacht hab und auch weiterhin tun werde...
Warum?
"Aus großer Kraft folgt große Verantwortung."


0 Orden
Zitieren
#8
Ich schaue folgende Serien (mehr oder weniger regelmäßig):

How I met your mother

The Big Bang Theory

Life

Lost

Two and a half Men

In aller Freundschaft

Burn Notice

Simpsons

Madagascar Pinguine
Plus ca change

Plus c'est la meme chose
0 Orden
Zitieren
#9
Ich schaue seit einiger Zeit eigentöich überhaupt kein Fernsehen mehr. Was ich früher geschaut habe:
Star Trek Next Generation, Columbo und die Disney-Serien aus dem Disney-/Tigerentenclub.
Mr Bean auch, wenn man das als Serie sehen will.

Richard
0 Orden
Zitieren
#10
(24.01.2010, 19:50)Kid schrieb: Sicher, dass du's nicht doch angeschaut hast, denn du scheinst relativ gut bescheid zu wissen. Greenie Frech
Ich gehöre zu den Leuten, die länger in der TV-Zeitschrift schmökern, als sie dann tatsächlich gucken... Greenie

Zitat:Warum?
Es gibt 313 Dinge, die dafür sprechen, dass ich die Serie wahrscheinlich unendlich schlecht finden werde... naja, zumindest drei gibt's: 1. Scheint wie du sagst ähnlich wie Twilight zu sein - worüber wir schon lang und breit diskutiert haben; 2. Das Genre sagt mir allgemein nicht so zu; 3. Ich hab eher Schlechtes drüber gehört...
Aber ich kann's ja mal trotzdem anschauen, wenn ich nächste Woche dran denk... ich bin mir aber ziemlich sicher, dass ich diese Serie zum-Haare-raufen schlecht finden werde...

Mile schrieb:The Big Bang Theory
Hab ich auch schon einige wenige Male angeschaut, da es nach Futurama lief. Find ich auch recht gut.
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#11
(24.01.2010, 23:07)313er schrieb:
(24.01.2010, 19:50)Kid schrieb: Sicher, dass du's nicht doch angeschaut hast, denn du scheinst relativ gut bescheid zu wissen. Greenie Frech
Ich gehöre zu den Leuten, die länger in der TV-Zeitschrift schmökern, als sie dann tatsächlich gucken... Greenie
Jaja. Greenie

313er schrieb:Es gibt 313 Dinge, die dafür sprechen, dass ich die Serie wahrscheinlich unendlich schlecht finden werde... naja, zumindest drei gibt's: 1. Scheint wie du sagst ähnlich wie Twilight zu sein - worüber wir schon lang und breit diskutiert haben; 2. Das Genre sagt mir allgemein nicht so zu; 3. Ich hab eher Schlechtes drüber gehört...
Aber ich kann's ja mal trotzdem anschauen, wenn ich nächste Woche dran denk... ich bin mir aber ziemlich sicher, dass ich diese Serie zum-Haare-raufen schlecht finden werde...
Was hast du denn Schlechtes gehört? - Und von wem?
Ja hat gewisse Ähnlichkeiten mit Twilight, allerdings ist es viel düsterer und mMn nach auch weniger jugendfrei. Der Film beginnt wie ein Horrorfilm (z.B. Wrong Turn hat auch so angefangen). Du kannst dir ja mal die ersten 30 Minuten auf der Homepage von Pro7 ansehen.
2. Ja war klar.
Im übrigen glaub ich auch, dass du das schlecht finden wirst, du kannst es ja gar nicht anders finden, wenn du mit einer dermaßen schlechten und vorgefertigten Meinung rangehst.

Mile schrieb:Two and a half Men
"Two and a half Men" guck ich auch hin und wieder mal und "In aller Freundschaft" hab ich früher auch oft geschaut.
"Aus großer Kraft folgt große Verantwortung."


0 Orden
Zitieren
#12
(25.01.2010, 14:38)Kid schrieb:
313er schrieb:Es gibt 313 Dinge, die dafür sprechen, dass ich die Serie wahrscheinlich unendlich schlecht finden werde... naja, zumindest drei gibt's: 1. Scheint wie du sagst ähnlich wie Twilight zu sein - worüber wir schon lang und breit diskutiert haben; 2. Das Genre sagt mir allgemein nicht so zu; 3. Ich hab eher Schlechtes drüber gehört...
Aber ich kann's ja mal trotzdem anschauen, wenn ich nächste Woche dran denk... ich bin mir aber ziemlich sicher, dass ich diese Serie zum-Haare-raufen schlecht finden werde...
Was hast du denn Schlechtes gehört? - Und von wem?
Ja hat gewisse Ähnlichkeiten mit Twilight, allerdings ist es viel düsterer und mMn nach auch weniger jugendfrei. Der Film beginnt wie ein Horrorfilm (z.B. Wrong Turn hat auch so angefangen). Du kannst dir ja mal die ersten 30 Minuten auf der Homepage von Pro7 ansehen.
2. Ja war klar.
Im übrigen glaub ich auch, dass du das schlecht finden wirst, du kannst es ja gar nicht anders finden, wenn du mit einer dermaßen schlechten und vorgefertigten Meinung rangehst.

O-o. Greenie

Serien schau ich eigentlich kaum, vorallem weil ich mich selten dazu aufraffen kann, auch jede Woche zur selben Zeit den TV anzumachen - womit ich mir selber bewiesen hätte, dass es eh nicht so nötig ist. Also, sehr sporadisch, und mag ich auch: Dr. House, Scrubs, Simpsons, Legend of the Seeker.
0 Orden
Zitieren
#13
Damian schrieb:Legend of the Seeker
Gut Hab ich aber bloß zweimal bis jetzt gesehen, weil die Uhrzeit (Sonntag Nachmittag um 16.30 Uhr) etwas ungünstig ist.
"Aus großer Kraft folgt große Verantwortung."


0 Orden
Zitieren
#14
(25.01.2010, 14:38)Kid schrieb: Was hast du denn Schlechtes gehört? - Und von wem?
Klick. Musst halt die entsprechende Stelle finden. Frech Mit denen bin ich sowieso nicht selten einer Meinung. Zwinkern

Zitat:Ja hat gewisse Ähnlichkeiten mit Twilight, allerdings ist es viel düsterer und mMn nach auch weniger jugendfrei. Der Film beginnt wie ein Horrorfilm (z.B. Wrong Turn hat auch so angefangen). Du kannst dir ja mal die ersten 30 Minuten auf der Homepage von Pro7 ansehen.
Äh... ja, das werde ich vielleicht tun... sobald ich mal Zeit hab... jetzt...äh... *denrätselblocknebenmirindiehandnehm* ...jetzt ist grad schlecht. Greenie

Zitat:Im übrigen glaub ich auch, dass du das schlecht finden wirst, du kannst es ja gar nicht anders finden, wenn du mit einer dermaßen schlechten und vorgefertigten Meinung rangehst.
Eine vorgefertigte Meinung macht man sich immer ein Stück weit. Genauso könnte ich das Gegenteil von dir behaupten: Aufgrund der dMn guten Buchvorlage hattest du eine dermaßen gute und vorgefertigte Meinung, dass du die Serie ja nur toll finden musstest. Greenie
Aber natürlich versuche ich immer mit einer gewissen Objektivität ranzugehen, aber speziell bei sehr bekannten und umstrittenen Sachen ist es nicht möglich die vorgefertigten Meinungen und Erwartungen auszublenden. Es ist im Prinzip nichts anderes wie der Pygmalion-Effekt.


Auch bei RTL scheint nun die Zeit der Wiederholungen vorbei zu sein: Klick. (Mir gefällt die versteckte Kritik an der Programmplanung bei RTL, bin genau derselben Meinung)
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#15
Super! Ich bete dafür, dass der März endlich kommt.
Fringe go on! Frech
Eine meiner Lieblingssendungen kommt wieder in das Fernsehen! Gut
So! Jetzt muss Sat 1 nur wieder "Kesslers Knigge" ausstrahlen, und das Leben ist Perfekt. Greenie
<a href="http://www.wieistmeineip.de/cometo/?de"><img src="http://www.wieistmeineip.de/ip-adresse/?size=468x60" border="0" width="468" height="60" alt="IP" /></a>
0 Orden
Zitieren
#16
(26.01.2010, 16:03)313er schrieb: Äh... ja, das werde ich vielleicht tun... sobald ich mal Zeit hab... jetzt...äh... *denrätselblocknebenmirindiehandnehm* ...jetzt ist grad schlecht. Greenie
*Notizblockeinfachausderhandnehmundindenofenschmeißendamitshiermalwarmwird*

313er schrieb:Eine vorgefertigte Meinung macht man sich immer ein Stück weit. Genauso könnte ich das Gegenteil von dir behaupten: Aufgrund der dMn guten Buchvorlage hattest du eine dermaßen gute und vorgefertigte Meinung, dass du die Serie ja nur toll finden musstest. Greenie
Okay, wo du recht hast, hast du recht. Aber wer hätte denn keine vorgefertigt gute Meinung wenn er schon diese männlichen Darsteller in der Werbung sieht? Balken
"Aus großer Kraft folgt große Verantwortung."


0 Orden
Zitieren
#17
Ich schaue regelmäßig Simpsons und Pastewka, letzteres aber erst seite kürzerer Zeit, bin da also noch kein richtiger Experte^^
Und falls es (hoffentlich) eine weitere Staffel Stromberg geben wird, werde ich die natürlich auch schauen. Stromberg ist einfach soo genial! Gut
Oliver Kahn - Ein Titan geht, eine Legende bleibt!
<center>[Bild: ajv6-6.gif][Bild: ajv6-8.png]</center>
0 Orden
Zitieren
#18
Ich schaue relativ regelmäßig die Simpsons, sowie natürlich je nachdem den Kaiser oder "Dorfers Donnerstalk". Sonst nur manchmal einen Film, und das wars dann schon wieder.
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#19
Eine meiner Lieblingsserien ist -aufgrund der lustigen Characktere und der guten Story- One Piece!
Einer der wenigen guten Manga (oder Anime, je nachdem) und vorallem die neuesten Folgen auf der "Thriller Bark" sind hervorragend.
Jede Figur hat persönlich Charackterzüge und wurde zeichnerisch klasse umgesetzt.
Wirklich zu empfehlen....
Billy Talent - Turn your back

"Dumme Lichtkreaturen! Überall nur Kugeln, Tropfen und
Energiewolken. Wie kann ich ihnen das Hirn wegpusten,
wenn da gar keine Köpfe sind?"


Manche Fischer essen gerne Aal,
und manche Aale essen gerne Fischer.
0 Orden
Zitieren
#20
(30.01.2010, 10:51)Duckmän schrieb: Eine meiner Lieblingsserien ist -aufgrund der lustigen Characktere und der guten Story- One Piece!
Einer der wenigen guten Manga (oder Anime, je nachdem) und vorallem die neuesten Folgen auf der "Thriller Bark" sind hervorragend.
Jede Figur hat persönlich Charackterzüge und wurde zeichnerisch klasse umgesetzt.
Wirklich zu empfehlen....

Ich war mal ganz besessen, von der Serie "Avatar - Der Herr der Elemente". Ist nur zu empfrehlen. Ich glaube ich werde mir alle drei Bücher (Nein, die heißen nicht Staffeln) auf DVD zulegen. Außerdem werden bald 3 Avatar-Realfilme erscheinen. (Für jedes Buch ein Film).
<a href="http://www.wieistmeineip.de/cometo/?de"><img src="http://www.wieistmeineip.de/ip-adresse/?size=468x60" border="0" width="468" height="60" alt="IP" /></a>
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Verrückt 80 / 90iger Jahre Zeichentrick Serien ! Onkel Dabobert 32 12.201 12.08.2016, 18:44
Letzter Beitrag: Onkel Dabobert
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen