Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 6 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
LTB 400 - Jubiläumsausgabe
#1
Täterätääääää! Und hier ist es, das LTB 400, die Jubiläumsausgabe! Dieses Jahr beschert sie uns folgende Geschichten:


Böse Bärenbrüder
30 Seiten
Lars Jensen / Flemming Andersen
D 2006-337

Sabotage in Pumpistan
38 Seiten
Romano Scarpa / Romano Scarpa, Sando Del Conte
I TL 1124-A

ONKEL DAGOBERTS MILLIONEN: Seine zweite Million
25 Seiten
Fausto Vitaliano / Paolo Mottura
I TL 2695-1

Wiederholungstäter
54 Seiten
Sergio Tulipano / Salvatore Deiana
I PK 76-1

Her mit dem Käse!
30 Seiten
Paul Halas / Massimo Fecchi
D 2006-321

Angriff aus der Luft
27 Seiten
Rodolfo Cimino / Francesco D'Ippolito
I TL 2786-2

Wiedersehen in Werwolfing
18 Seiten
Sergio Badino / Lara Molinari
I TL 2626-2

Die Rolling Ducks
28 Seiten
Maria Muzzolini / Giorgio Cavazzano, Sandro Zemolin
I TL 2803-2


LTB 401 "Agent ohne Angst" erscheint am 06.04.2010 und enthält u.a. den dritten Teil von "Onkel Dagoberts Millionen" und den siebten Teil von "DoppelDuck". Zwinkern
Diethelm ist ein liebenswürdiger Quatschkopf!

0 Orden
Zitieren
#2
Das ist doch langsam gemein.
Heute habe ich gedacht:
"Oh schön, am Samstag kommt das neue LTB raus dann kann ich gleich den Thread eröffnen!"
Und jetzt passiert mir das gleiche wie beim TGDDSH 274.
Andere haben es früher und hier ist der Thread.
Aber nun zum LTB:
Wundertoll!
Grandiose Zeichner, ein nettes (wenn auch einfallsloses) Cover von Cavazzano
und ein tolles Jubiläum, das es zu feiern gibt!
Toll...
Billy Talent - Turn your back

"Dumme Lichtkreaturen! Überall nur Kugeln, Tropfen und
Energiewolken. Wie kann ich ihnen das Hirn wegpusten,
wenn da gar keine Köpfe sind?"


Manche Fischer essen gerne Aal,
und manche Aale essen gerne Fischer.
0 Orden
Zitieren
#3
Wieso findet man NIRGENDWO eine Vorschau auf Her mit dem Käse! ? Werden in inducks, noch auf der LTB-Seite, noch sonstewo. Warum so ein Geheimnis? Alle anderen Vorschauseiten sind auch on.
[Bild: 343894.png]
Houston! We got a problem! Our computer just started burning!
0 Orden
Zitieren
#4
Ich kann seit ner Woche nicht mehr zu Hause ins Internet, sonst hätte ich alles längst inducksiert.
Ik bün juun Gott. Ik heff jo ruthålt ut de Slaveree. Ik heff ålltied wat to seggen. Dat gifft nix, wat hölder is as ik.
Un wenn du dat nich glöven deihst, ward ik di up den Kösterkamp afmurksen. Denn ik bün dat Riek un de Knööv un de Herelkheid. Dorup en Klötenköm - Proost!   Mhhh


0 Orden
Zitieren
#5
Ich habs das Ltb 400 heute bekommen... Habs noch nicht gelesen.

Das Cover ist schön aber langweillig und nicht speziell.
Hätte mehr erwartet denn es ist ja die 400 Ausgabe und da sollte es schon was spezielles sein!
[Bild: banner_ddddhomepage_1.png]

0 Orden
Zitieren
#6
Stimme zu, etwas einfallslos ist es schon. Aber seht gut umgesetzt und immerhin ein sehr guter Cavazzano. Über den Titel lässt sich streiten...aber was hatte man denn erwartet?!

Achso ja:Ich habe es heute schockgefrostet aus dem Briefkasten geholt. Bei uns hat es über Nach geschneit, mindestens 10 cm. Back 2 Topic
»Manners. Maketh. Man.«
0 Orden
Zitieren
#7
Und ich hatte mir für LTB 400 so sehr auch 400 Seiten gewünscht... Augenrollen Naja, bei der Storyqualität in letzter Zeit besser nicht. Wenigstens ein Scarpa, aber die Cover(s) find ich in letzter Zeit einfach nur schrecklich. Meine Meinung. Zwinkern
Picture the morning, taste and devour...
0 Orden
Zitieren
#8
Ich muss mal sagen das mich die Cavazzano-Cover so langsam richtig aufregen: Die aktuelle EE, LTB 399, LTB 400, die Sonderedition... Haben die keine anderen Zeichner mehr? Nichts gegen Cavazzano, aber so langsam reicht es echt!

Zum LTB: Ich fands ganz nett, es gab keine Geschichte, die mich besonders begeistert oder enttäuscht hat. Werde später noch mehr dazu schreiben, hab aber im Moment keine Lust.
Was mir aber negativ aufgefallen ist, ist Fecchis Zeichenstil, in den 300er Bänden und auch ein wenig davor hab ich seinen Zeichenstil geliebt, aber jetzt wird sein Stil echt zu weich für meinen Geschmack. Mann Fecchi, was ist nur aus dir geworden?
0 Orden
Zitieren
#9
Also, ich werd's mir morgen auf jeden Fall kaufen.
Hab mir ja erstens angewöhnt, immer OMA zu kaufen, außerdem 400, naja... dann einmal Onkel Dagoberts Millionen testen, das Rückenbild testen (Balken), Scarpa-Maus, ein Molinari, eine sehr interessant aussehende Duck-Story zum Schluss mit Kuno und Sergei (yeah!). Muzzolini...
Bin sehr gespannt...
Dieser Beitrag ist nur entstanden, um meine Beitragsanzahl zu erhöhen.
0 Orden
Zitieren
#10
LTB 399 war meines Wissens von Allessio Coppola, aber nicht von Cavazzano.
Außerdem ist Cavazzano doch wundertoll, ich hingegen freue mich darüber.
Zum LTB kommt meine Rezension dann morgen.

PS:

Mein 200. gezählter Beitrag.....! Party
Billy Talent - Turn your back

"Dumme Lichtkreaturen! Überall nur Kugeln, Tropfen und
Energiewolken. Wie kann ich ihnen das Hirn wegpusten,
wenn da gar keine Köpfe sind?"


Manche Fischer essen gerne Aal,
und manche Aale essen gerne Fischer.
0 Orden
Zitieren
#11
(08.03.2010, 20:23)Thigolf schrieb: Mann Fecchi, was ist nur aus dir geworden?
Vielleicht hat er die aktuellen Fix & Foxi-Zeichnungen gesehen und nicht verkraftet?
0 Orden
Zitieren
#12
Hier kommt nun meine römmtömmtömm Rezension:

Böse Bärenbrüder

Eine nette O.M.A. Story, mit klasse Zeichnungen und auch Hermann wurde mal wieder integriert.
Was mich allerdings sehr gestört hat war die Unlogik die zwischendurch aufkam.
Ich meine warum laufen "normale" Leute vor so kleinenTeddybären weg??
2-

Sabotage in Pumpistan

Wunderschöne scarpsche Zeichnungen, einer neuen tollen Kolorierung aber nicht ganz so interressanter Story.
2+

ONKEL DAGOBERTS MILLIONEN: Seine zweite Million

Nun der 2. Teil, der diesmal nicht durch gute Zeichnungen, sondern durch eine schöne Story besticht.
2

Wiederholungstäter

Eher matt, aber besser als die letzte Phantomias Story.
Mehr als eine 3 ist es jedoch nicht.

Der Rest kommt morgen, ich bin noch nicht durch mit dem Buch...
Billy Talent - Turn your back

"Dumme Lichtkreaturen! Überall nur Kugeln, Tropfen und
Energiewolken. Wie kann ich ihnen das Hirn wegpusten,
wenn da gar keine Köpfe sind?"


Manche Fischer essen gerne Aal,
und manche Aale essen gerne Fischer.
0 Orden
Zitieren
#13
Böse Bärenbrüder
Fand ich totlangweilig. Nach 20 Seiten hatte ich keine Lust mehr und hab' mich gezwungen die letzten Seiten nicht zu überblättern. Andersens Zeichnungen waren zwar klasse aber die Story Übel
Zeichnungen:2
Story:4-

Sabotage in Pumpistan
Absolute gelungener Maus-Comic. Sehr schöne Zeichnungen und eine gute Story, empfehlenswert.
Zeichnungen: 2
Story: 2

ONKEL DAGOBERTS MILLIONEN: Seine zweite Million
Deutlich besser als ich erwartet habe. Nachdem ich den ersten Teil wirklich schlecht fand war der zweite doch relativ gut gelungen und den ein oder anderen Witz fand ich auch ganz gut.
Zeichnungen: 2
Story: 2

Wiederholungstäter
Kann sich durchaus sehen lassen. Deiana gehört mittlerweile mMn zu den besten zeichnern, die regelmäßig im LTB erscheinen und diese® Comic(s) ist in einem Jubiläumsband bestens aufgeoben.
Zeichnungen: 2+
Story:2-

Her mit dem Käse!
Naja, Fecchi ist zwar ein sher guter Zeichner und hat gerade deswegen keine Storys verdient, die dermaßen... naja, nicht direkt langweilig, aber vorhersehbar sind.
Zeichnungen: 2+
Story: 3

Angriff aus der Luft
War in Ordnung.
Zeichnungen:2-
Story:3

Wiedersehen in Werwolfing
Fand ich ganz gut, war aber ansich zu kurz. Molinari sollte längeres zeichnen...
Zeichnungen: 2
Story: 2

Die Rolling Ducks
Das Highlight dieses LTBs war, wen wundert's, Cavazzanos neues Werk. (Wieviel wird uns deutschen eigentlich von ihm vorenthalten?) Absolut perfekte Zeichnungen, unglaublich dynamisch, spritzig, Cavazzano halt. Der perfekte Beweis dafür, dass es der beste Zeichner seines Fachs ist! Die Story war ebenfalls ziemlich gut, nicht übermäßig überraschend, aber sie rundete das ganze ab.

Zeichnungen: 1+
Story:1
[Bild: bannerklein.jpg]

0 Orden
Zitieren
#14
Und hier nun der zweite Teilmeiner römmtömmtömm Rezension:

Her mit dem Käse!
Netter Fecci, wie immer recht nette Zeichnungen, und eine witzige wenn auch seltsame Story.
3+

Angriff aus der Luft
Mittelklasse Zeichnungen, aber mal was neues was die Handlung angeht.
Ebenfalls 3+.

Wiedersehen in Werwolfing
Molinaris super Zeichnungen und die witzige Story machen eine
1- zur Pflicht.

Die Rolling Ducks
DIE TOP-Story in diesem Band.
Wie immer wunderschöne Zeichnungen und eine gute Story.
Und wieder ein Cavazzano Mhhh
1+
Billy Talent - Turn your back

"Dumme Lichtkreaturen! Überall nur Kugeln, Tropfen und
Energiewolken. Wie kann ich ihnen das Hirn wegpusten,
wenn da gar keine Köpfe sind?"


Manche Fischer essen gerne Aal,
und manche Aale essen gerne Fischer.
0 Orden
Zitieren
#15
So, hab's mir geholt und durchgelesen und muss sagen die erste Hälfte fand ich echt top, ab dem Deiana-Phantomias hat's geschwächelt, der Rest ging so. Und ich weiß irgendwie nicht, was ich von den Rolling Ducks halten soll...
Dieser Beitrag ist nur entstanden, um meine Beitragsanzahl zu erhöhen.
0 Orden
Zitieren
#16
Hab bisher erst die Dagoberts Millionen II gelesen. Fand ich richtig gut, die Story. Die Zeichnungen waren allgemein auch okay, nur mit Dagobert mit seinem kleinen Kopf und langen Körper kann ich mich einfach nicht anfreunden.
[Bild: 343894.png]
Houston! We got a problem! Our computer just started burning!
0 Orden
Zitieren
#17
Oja, Vitalianos Story gefällt mir auch sehr gut, wollte ich noch gesagt haben, allerdings hat Mottura wirklich schon mal schöner gezeichnet... hab mich aber davon nicht stören lassen.
Dieser Beitrag ist nur entstanden, um meine Beitragsanzahl zu erhöhen.
0 Orden
Zitieren
#18
(13.03.2010, 13:12)FaraciFan schrieb: Und ich weiß irgendwie nicht, was ich von den Rolling Ducks halten soll...

Ging mir auch so - zeichnerisch war die Geschichte wirklich top, aber so recht überzeugt hat mich die Story nicht...

Die besten Geschichten in diesem Band waren meiner Meinung nach Scarpas Micky-Story und der lange Phantomias. ODs zweite Million hat mir um einiges besser gefallen als der ersten Teil, obwohl ich der Meinung bin, Mottura sollte bei den Mäusen bleiben, die Ducks zeichnet er nicht so gut.
Grauenvoll fand ich die neue OMA-Geschichte, die Story ist ja mal richtig lächerlich und Andersens Zeichenstil sagt mir nicht besonders zu.
Paul Halas lieferte mit seiner Geschichte in diesem Band absoluten Stinkekäse, den auch Fecchis gute Zeichnungen nicht besser machen. Die restlichen Geschichten sind auf mittlerem Niveau.

Fazit: Hatte von dem LTB deutlich mehr erhofft, nur 3 der 8 Geschichten haben mich wirklich überzeugt.
0 Orden
Zitieren
#19
(13.03.2010, 22:05)uncle scrooge schrieb: Ging mir auch so - zeichnerisch war die Geschichte wirklich top, aber so recht überzeugt hat mich die Story nicht...

Puh, und ich dachte schon, alle würden die so top finden, nur ich bin irgendwie zu blöd, um's zu verstehn...
Die Story war eigentlich vom Prinzip her ganz fein, aber es kam mir alles ziemlich wirr vor.

Zu den Geisterbären noch einmal: Ich denke, Andersens Zeichnungen waren nicht so schlimm wie beim letzten Mal. Die Story war zum Glück auch nicht so, dass Donald einem die ganze Zeit die Panels zulabert mit Problemen die relativ irrelevant für die Story sind und einfach nerven (mich zumindest).
Dann war natürlich wieder dieses Element da, dass die Großen ausflippen (und das wirkt nicht unbedingt positiv) und die kleinen genervt sind.
So, die Bedrohung: kleine Bärchen, mit Schleim, Geisterplasma, besudelt, da von Geistern besessen.
Das ist wie in so einem ab-16-ultrabluthorror-Film, so ein süßes Kleinkindgesicht mit so ner totalen Blutschramme und so halt...
Öhöm, was ich damit jetzt sagen wollte, dieses Blut-Horror-mäßige konnte man dort ein wenig wiedererkennen, kleine Spielzeuge mit Geisterplasma...
Leider hat dafür die düstere Atmosphäre gefehlt. Aber immerhin, ich habe dieses "Genre" dort ansatzweise gespürt.
Soo, inzwischen vergaß ich, worauf ich hinauswollte, ich bin mir ziemlich unsicher, was für 'ne Note ich dem Comic geben würde. Über 3 auf jeden Fall. Oder unter? Auf jeden Fall besser als das.
Dieser Beitrag ist nur entstanden, um meine Beitragsanzahl zu erhöhen.
0 Orden
Zitieren
#20
Zitat:Seit einer Woche gibt es das 400. Lustige Taschenbuch zu kaufen. Manch einer hat sich vielleicht gewundert, dass man für die 4,99 € diesmal keine Extra-Seiten sondern nur die üblichen 250 bekommt... begründet werden kann das natürlich mit der Jubiläumseditionen, wo es ja schon 1200 Seiten zu diesem Anlass gab. Der Titel der Ausgabe ist jedoch [...]

Hier geht's zum Eintrag im Blog!
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [LTB] LTB 500 - Jubiläumsausgabe barksfan97 30 2.633 29.12.2017, 23:05
Letzter Beitrag: Spectaculus
  [LTB] LTB 450 - Jubiläumsausgabe ich 22 10.052 04.02.2014, 17:38
Letzter Beitrag: Sir Damian McDuck
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen