Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 11 Bewertung(en) - 4.45 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Welcher Zeichner ist das?
#81
Nein Kid, es ist kein Blödsinn. Es ist Giulio Chierchini. Hier nachzulesen

Mach weiter Kid
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#82
Echt? Cool.

Naja, hier ist das Bild: Viel Spaß!
"Aus großer Kraft folgt große Verantwortung."


0 Orden
Zitieren
#83
Ich tippe mal auf Kari Korhonen
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#84
Nee.^^

Ich glaub der ist zu schwer für euch, der is noch nicht mal in IDUCKS verzeichnet...
"Aus großer Kraft folgt große Verantwortung."


0 Orden
Zitieren
#85
Das kann ich mir aber nicht vorstellen, da im Inducks nahezu jeder Zeichner steht. Wenn dann müsste es also ein Zeichner sein, der unter 5 Geschichten gezeichnet hat - und dann kann man's eh vergessen zu raten.

Zuerst hatte ich ja Wanda Gattino gedacht - sieht zumindest nicht unähnlich aus, allerdings gibt es nur drei neuere Geschichten mit dem FF von ihm, wo er auch schon ein bisschen anders zeichnet. Der ist es nicht, oder?

Da Gattino ja ähnlich wie Branca zeichnet, hätte ich den auch noch vermuetet. Aber der kam schon deshalb und du würdest uns auch zutrauen, ihn zu erraten. Deshalb noch zwei andere Tipps, die ich aber auch nicht für so wahrscheinlich halte: Nunez oder Santanach?
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#86
Alles falsch. Ich poste demnächst ein anderes Bild hier rein, denn einen Zeichner unter 5 Storys is ja echt blöd.^^Ein Tipp, der Scan ist aus einem MMM präsentiert. Es geht um T³.^^
"Aus großer Kraft folgt große Verantwortung."


0 Orden
Zitieren
#87
Ich könnte mit dir Wetten, dass der gesuchte Zeichner im Inducks steht und über 5 Storys gezeichnet hat.

Ich rat mal auf Anibál Uzal (kenn ich nur vom Hören).

Falls es der nicht erst würde ich noch auf Marsal oder Manrique tippen. Zwinkern
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#88
Ah. Danke, für den Tipp, Kid! Hab gleich mal nachgeschaut. Der Scan ist aus der Geschichte "Rauchzeichen" aus MMp 27, gezeichnet von José Cardona Blasi. Zwinkern

Bild folgt...

I think the only difference between me and the other placeholder text is that I’m more honest and my words are more beautiful. If Trump Ipsum weren’t my own words, perhaps I’d be dating it.
0 Orden
Zitieren
#89
Ich brauch wohl nichts mehr zu sagen, oder?!^^ Greenie
"Aus großer Kraft folgt große Verantwortung."


0 Orden
Zitieren
#90
So, dann mal wieder ein neues Bild:    

Viel Spaß beim Raten! Fröhlich

I think the only difference between me and the other placeholder text is that I’m more honest and my words are more beautiful. If Trump Ipsum weren’t my own words, perhaps I’d be dating it.
0 Orden
Zitieren
#91
Bob Gregory!Greenie

(aus ''The Fixer'' - in Deutschland unter dem Titel ''Problem erkannt'', Heimliche Helden 7)
Zitieren
#92
War wohl doch nicht so gut, ein Bild aus einem Comic zu wählen, welcher erst kürzlich irgendwo veröffentlicht wurde. Grübel

I think the only difference between me and the other placeholder text is that I’m more honest and my words are more beautiful. If Trump Ipsum weren’t my own words, perhaps I’d be dating it.
0 Orden
Zitieren
#93
Das heißt wohl, ich darf weiter machen


Nun mal etwas offensichtliches (man kann auch sagen leichtes, zur Abwechslung mal nicht so schwer und wie ihr das eben so macht Greenie)
Zitieren
#94
Der Donald sieht ein bisschen nach Molinari aus (der Dagobert aber irgendwie nicht so), deshalb tipp ich mal auf sie. Zwinkern
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#95
Molinari stimmt! War zu der Zeit, als sie's mit den Federn nicht so genau nahm GutGreenie

Das Bild stammt übrigens aus LTB 258,
du darfst weitermachen, 313er!
Zitieren
#96
Ja, die Zeichnung ist wirklich nicht so ganz typisch für sie, da hat sie vor allem den Kopf der Figuren noch nicht so seltsam gezeichnet. Aber ich konnte mir irgendwie sonst niemanden vorstellen.

Aber gut, mal sehen, wer das rausbekommt:

Edit: Ach ja, mich würde auch interessieren, wie ihr die Zeichnung findet - rein aus Interesse.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#97
Es ist wiedermal ein Italiener. Ich kenne den Stil, kann ihn wieder einmal nicht zuordnen (mein Problem bei allen Italienern) Irgendwie hat sie Ähnlichkeit mit Perego besonders am Schnabel. Er ist es aber nicht. Ich tippe mal auf Luciano Gatto.
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#98
Diesmal ist es kein Italiener, auch wenn ich zugeben muss, dass der Stil ein bisschen danach aussieht. Gatto ist also falsch.

Übrigens kann ich euch versichern, dass ihr den Künstler kennt - ist ziemlich bekannt. Zwinkern
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#99
Wenn du das so schon sagst, dann wird es wohl ein Egmontler sein. Und wenn du schon sagst, dass es dir nicht gefällt, dann tippe ich mal auf Andersen, auch wenn er meines Wissens ganz anders zeichnet. Zwinkern

I think the only difference between me and the other placeholder text is that I’m more honest and my words are more beautiful. If Trump Ipsum weren’t my own words, perhaps I’d be dating it.
0 Orden
Zitieren
Ist es einer von den Heymans


Edit: Sah mir zuerst echt nach Andersen aus
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  In welcher Ausgabe ist diese Geschichte??? Lavaking 107 49.249 24.09.2018, 16:19
Letzter Beitrag: Fethry Duck
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen