Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 11 Bewertung(en) - 4.45 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Welcher Zeichner ist das?
(28.04.2016, 20:57)Kopekobert Dukofjew schrieb: Interessante Antworten! Es ist fast schade, dass Alex04 dem fröhlichen Raten schließlich ein Ende bereitet hat. Greenie

Ja, das dachte ich mir auch. Kreuz und quer Zeichner, und ich wusste, keiner davon war der richtige...
0 Orden
Zitieren
(28.04.2016, 20:57)Kopekobert Dukofjew schrieb: Interessante Antworten! Es ist fast schade, dass Alex04 dem fröhlichen Raten schließlich ein Ende bereitet hat. Greenie

Sorry Balken Am Stil hätte ich ihn nie erkannt, aber Dagoberts ungewöhnlicher Hut im Schatten des Bildhintergrunds ist ein einzigartiges Merkamal, dass dieser Story einen optischen Wiedererkennungswert verleiht Greenie
Mir ist die Story aber auch eher wegen der schönen Bezüge zu Citizen Kane im Kopf geblieben, Salvagnini hat hier echt gute Arbeit geleistet.

Neues Bild [Bild: eed701-1461926586.jpg]
0 Orden
Zitieren
Giorgio Bordini?
0 Orden
Zitieren
Richtig!
0 Orden
Zitieren
Achtung! Ironie! Folgendes ist nicht ernst gemeint!
So wisset denn: Diese richtige Antwort resultiert keineswegs daraus, dass sich die Geschichte in meinem Besitz befindet, sondern ist vielmehr das Ergebnis meisterhafter Inducks-Handhabung. Intelligent, wie ich bin, habe ich sofort die dortige ausführliche Suche aufgerufen und alle Informationen eingegeben, die mein wacher Verstand Alex04s Bild entnehmen konnte. Es waren dies:

- "Zeige nur veröffentlichten [sic] Geschichten in fehlenden Comics", denn ich habe die Geschichten meiner eindrucksvollen Sammlung allesamt genauestens im Gedächtnis und wusste, dass mir dieses Panel neu war;
- "Storycode startet mit I", denn mein scharfes Auge hatte sofort erkannt, dass der Zeichner Italiener sein musste;
- "Schlagworte: Midas", denn ich hatte aus dem Text sofort auf die Midas-Sage geschlossen und wusste, dass eine Nennung im Titel sehr wahrscheinlich war;
- "Art: Geschichte" und "Reihen pro Seite: 3", denn ich spekulierte darauf, dass Alex04 sein Bild einer dreireihigen Geschichte entnommen hatte, und ich lag wie immer richtig;
- "Figuren: Dagobert Duck", wozu es nicht einmal eines so erleuchteten Geistes wie des meinen bedurft hätte, ist Dagobert auf dem Bild doch klar zu sehen;
- "Datum der Veröffentlichung vor 2000", denn der Stil des Bildes hatte mir sogleich verraten, dass es aus einer älteren Geschichte stammte;
- "Geschichte wurde veröffentlicht in Deutschland", denn der Text in der Sprechblase ist eindeutig deutsch.

Dadurch gelang es mir, die Zahl der infrage kommenden Geschichten auf lächerliche 4 zu begrenzen. Nun musste ich nur noch die Scans studieren und mit Alex04s Panel vergleichen und stieß ohne Mühe auf Bordini. Eine weitere Meisterleistung meiner überragenden Intelligenz!



Äh... ja. So war das. Ein neues Bild gibt's erst morgen, weil ich aktuell keine Scanmöglichkeit habe und es schon spät ist.
1 Orden
Zitieren
Was soll daran ironisch sein? Super, dass du alle deine Geschichten im Kopf hast! Zwinkern Das kann ich nicht. Aus Neugier: Wie viele Disney-Comics hast du?
Und was bedeutet [sic]? Soll das ein Smiley sein, wegen der falschen Grammatik von Inducks? Dann muss davor und dahinter noch ein Doppelpunkt. :sic:
Oh, das ist ja gar kein Smiley!
Topolina, Paperopoli und Jungle Town | INDUCKS
»[D]enn es gibt keine tierische Unvernunft auf Erden, die nicht von der Torheit der Menschen unendlich übertroffen wird.«
(Herman Melville — „Moby Dick“)
0 Orden
Zitieren
Ironisch ist meine andauernde Selbstbeweihräucherung. Ich habe beispielsweise natürlich nicht alle meine Geschichten im Kopf. Meine Sammlung gibt es hier, die Statistiken sind hier. So viele habe ich also nicht.
"Sic" bedeutet auf Latein "so" und ist eine gängige Bemerkung in Zitaten, wenn man bei einem Fehler darauf hinweisen will, dass er nicht von einem selbst stammt, sondern im Original so steht.
0 Orden
Zitieren
Großartig Meister Primus, ich sehe noch, dass ich viel von ihnen lernen kann! Zwinkern Dafür gibt es den Fähnlein-Orden am Hosenbund und Ernennung zum großen E.I.G.E.N.L.O.B. (Emsiger, intelligenter Genius der Entschlüsselung nichtbekannter LTB-Geschichten und oberster Bildanalysator Gut
2 Orden
Zitieren
Ich bedanke mich für die Auszeichnung und liefere hiermit das neue Bild! Weil das ziemlich schwer ist, hier ein kleiner Tipp: Die Geschichte hat nichts mit Fantasy oder Mittelalter zu tun.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
0 Orden
Zitieren
Kannst du uns noch einen Tipp geben?
Topolina, Paperopoli und Jungle Town | INDUCKS
»[D]enn es gibt keine tierische Unvernunft auf Erden, die nicht von der Torheit der Menschen unendlich übertroffen wird.«
(Herman Melville — „Moby Dick“)
0 Orden
Zitieren
Meiner Meinung nach kann man den Stil des Zeichners erkennen, wenn man genau auf die Wasserspritzer schaut. Aber gut, noch ein Tipp: Die Geschichte ist in einer LTB-Nebenreihe erschienen.
0 Orden
Zitieren
Ich tippe mal wild auf Marco Forcelloni. Frech
Topolina, Paperopoli und Jungle Town | INDUCKS
»[D]enn es gibt keine tierische Unvernunft auf Erden, die nicht von der Torheit der Menschen unendlich übertroffen wird.«
(Herman Melville — „Moby Dick“)
0 Orden
Zitieren
Knapp daneben ist auch vorbeiGreenie.
0 Orden
Zitieren
Claudia Forcelloni, oder wie die heißt?
Topolina, Paperopoli und Jungle Town | INDUCKS
»[D]enn es gibt keine tierische Unvernunft auf Erden, die nicht von der Torheit der Menschen unendlich übertroffen wird.«
(Herman Melville — „Moby Dick“)
0 Orden
Zitieren
Gut, ich sehe, es ist zu schwer. Die Auflösung: Das Bild entstammt dieser Geschichte, der Zeichner ist also Lorenzo Pastrovicchio. Es zeigt einen Bereich des Ducklair Tower, bei dessen Gestaltung mit Everett Ducklair offenbar "die Fantasie durchgegangen" ist (O-Ton Eins).
Weitermachen darf jeder, der will.
0 Orden
Zitieren
Dann mache ich weiter. Zwinkern


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Bertel-Express-Redaktionsforum

Liste aller Zeichner von ...
Egmont
Sanoma
0 Orden
Zitieren
Wer zeichnete das hier:
   

Edit: Ups Hehe
Das ist Fabian Erlinghäuser!
"Er [Ayran] kuriert auch den Kater der urbanen Bohemiens, die am Vorabend ein Craftbeer zu viel hatten und nun kaum einen klaren Gedanken für ihren Modeblog fassen können."
Zwischen den Panels
0 Orden
Zitieren
Ja. Korrekt. Aber woher weißt du das?Hä?
Bertel-Express-Redaktionsforum

Liste aller Zeichner von ...
Egmont
Sanoma
0 Orden
Zitieren
Ein Freund von mir hat das Heft und ich konnte mich noch erinnern. Das Bild aus dem vorherigen Beitrag ist die nächste Runde!
"Er [Ayran] kuriert auch den Kater der urbanen Bohemiens, die am Vorabend ein Craftbeer zu viel hatten und nun kaum einen klaren Gedanken für ihren Modeblog fassen können."
Zwischen den Panels
0 Orden
Zitieren
Das Bild ist aber klein... ich tippe mal auf Luciano Gatto oder Giorgio Cavazzano.

(Cavazzano war richtig, siehe Schreibox)

Hier kommt das nächste Bild: https://coa.inducks.org/hr.php?image=htt...rmalsize=1
Topolina, Paperopoli und Jungle Town | INDUCKS
»[D]enn es gibt keine tierische Unvernunft auf Erden, die nicht von der Torheit der Menschen unendlich übertroffen wird.«
(Herman Melville — „Moby Dick“)
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  In welcher Ausgabe ist diese Geschichte??? Lavaking 107 32.522 24.09.2018, 16:19
Letzter Beitrag: Fethry Duck
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen