Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Blog] LTB Maus-Edition 3 - Die größten Gegner
#1
Zitat:Erscheinungsdatum: 12. April 2013
Preis: 6,50 € (Ö: 6,70 €, CH: 12,90 SFR)
Comicseiten: 332

Die Maus-Edition des Jahres 2013 widmet sich den Widersachern, denen Micky regelmäßig Steine in den Weg legt. Ähnlich wie die ersten beiden Bände, kann auch die dritte Ausgabe mit großen Namen aufwarten: Guido Martina, Romano Scarpa, [...]

Hier geht's zum Eintrag im Blog!
0 Orden
Zitieren
#2
Die dritte Ausgabe der Maus- Edition ist seit langem mal wieder ein LTB, das ich von vorne bis hinten komplett gelesen habe. Bevor ich genauer auf das Buch im Gesamten eingehe schreibe ich erst einmal etwas zu den einzelnen Geschichten.
Das doppelte Geheimnis des schwarzen Phantoms: Ja, diese unglaublich berühmte und beliebte Geschichte bekam ich mit dieser Maus- Edition endlich auch einmal zu lesen. Und obwohl meine Erwartungen an die Geschichte unglaublich hoch waren, wurden sie nicht enttäuscht. Die Geschichte besticht durch Spannung, Kreativität, einem leichten Grusel- Faktor, wunderbaren Charakteren und natürlich den Zeichnungen. Selten hat mich ein LTB- Comic so gefesselt. Schön, dass dieses Meisterwerk hier noch einmal zum Abdruck kam.
Aus dem Ruder gelaufen: Diese Geschichte war vor allem eins: Sehr amüsant. Normalerweise weiß ich nicht so recht, was ich von der neuen Freund- Feind- Beziehung zwischen Micky und Karlo halten soll, aber hier hat sie mir sehr gefallen. Viele witzige Dialoge, lustige Situationen und am Ende sogar noch ein kleines Kriminalabenteuer mit dem Herrn Plattnase, der es anscheinend in neueren Comics nicht mehr für nötig hält seine Kapuze aufzusetzen.
Ganz ohne Klecks: Diese Geschichte sei einmal stellvertretend für die drei Murry- Einseiter genannt. Die haben mir im Prinzip alle ganz gut gefallen, interessant zu sehen, wie sich das Phantom verändert hat.
Fips irrt nie: Diese Geschichte ist nett und schön gezeichnet, keine Meisterleistung, aber wie gesagt ganz nett. Man sieht mal wieder wie aufgeschmissen Micky ohne Gamma und seinem Superhaustier wäre...
Dem Täter auf der Spur: Diese Geschichte war besonders von den Dialogen her sehr gut, beispielsweise am Anfang, als Micky mit Goofy campen ging. Der Fall an sich ist nicht schlecht, war aber schon sehr vorhersehbar.
Der Herr der Wolken: Hier haben wir mal wieder eine Geschichte mit Plattnase, alias dem schwarzen Phantom. Die Story ist sehr interessant, manchmal auch sehr amüsant. Das Ende ist diskussionswürdig (damit meine ich die Rettung Mickys).
Hilferuf aus Shangrila: Die letzte Geschichte hat mir auch sehr gut gefallen, teilwiese war sie wirklich sehr witzig. Hier wird mal gezeigt, welche Rolle Scarpas Trudi bisweilen in Karlos Leben spielt. Die Geschichte wurde anscheinend von Cimino gezeichnet...wurde da vielleicht was verwechselt?

Das LTB hat mir im Gesamten sehr gut gefallen, eine schöne Auswahl an Geschichten wurde getroffen, von den Zeichnungen her kann mich alles vollständig überzeugen. Auch das Cover gefällt mir sehr.
Und endlich kam auch ich in den Genuss des doppelten Geheimnisses des schwarzen Phantoms. Oder in das von Plattnase. Die Frage nach der Identität des schwarzen Phantoms soll ja komischer Weise noch nicht vollständig geklärt sein Erstaunt
0 Orden
Zitieren
#3
(21.04.2013, 14:32)FAB schrieb: Die Geschichte wurde anscheinend von Cimino gezeichnet...wurde da vielleicht was verwechselt?

Cimino hat die Geschichte lediglich getuscht. Die Zeichnungen stammen von Scarpa.

(21.04.2013, 14:32)FAB schrieb: Die Frage nach der Identität des schwarzen Phantoms soll ja komischer Weise noch nicht vollständig geklärt sein Erstaunt

Bei Egmont meint man, es sei spannender, aus der Identität des Schwarzen Phantoms ein Geheimnis zu machen. Das ist historisch betrachtet irgendwie albern, da wir bereits seit dem ersten Auftritt der Figur (YM 039) wissen, wie das Phantom unmaskiert aussieht. Die Italiener folgen in diesem Punkt Gottfredson, anstatt sich an der "dänischen Geheimniskrämerei" zu beteiligen.
0 Orden
Zitieren
#4
Ach so, danke! Ich weiß davon nicht so viel, da ich wenn es um Maus- Geschichten geht eigentlich nur das LTB lese.
0 Orden
Zitieren
#5
Wow der Inhalt sieht echt toll aus, das wird als erstes LTB seit längerer Zeit mal wieder gekauft! Fröhlich
0 Orden
Zitieren
#6
Sehe ich auch so! Die Frage ist nur ob ich es bekomme...
International anerkannter FC Bayern-Hasser
0 Orden
Zitieren
#7
Ich habe es gefunden ! Ein wirklich guter Band-tolle Geschichten, gute Zeichner. Schade dass nur Karlo und das Phantom die Gegner waren. Es gibt doch so viele andere gute Gegner (z.B der dichtende Spion) Werde mir wohl auch den 1. Band kaufen..
International anerkannter FC Bayern-Hasser
0 Orden
Zitieren
#8
Wer ist denn der dichtende Spion? In welcher Geschichte taucht er auf?
0 Orden
Zitieren
#9
Ein Schurke aus einem Gottfredson-Klassiker ("The Atombrella and the Rhyming Man" von 1948). Casty hat ihn für seine erste richtig lange Geschichte wieder aufgegriffen, die als "Die Welt der Zukunft" vor einem Jahr in LTB 427 auch endlich auf Deutsch veröffentlicht wurde. Ansonsten tauchte er kaum auf.
0 Orden
Zitieren
#10
Ich kaufe es mir wahrscheinlich auch bald!
0 Orden
Zitieren
#11
(08.05.2013, 17:34)Sir Damian McDuck schrieb: Ein Schurke aus einem Gottfredson-Klassiker ("The Atombrella and the Rhyming Man" von 1948). Casty hat ihn für seine erste richtig lange Geschichte wieder aufgegriffen, die als "Die Welt der Zukunft" vor einem Jahr in LTB 427 auch endlich auf Deutsch veröffentlicht wurde. Ansonsten tauchte er kaum auf.
Gibt es eig. eine fortsetztung? Die story endet mit einem Cliffhanger.

(21.04.2013, 15:36)Kopekobert Dukofjew schrieb:
(21.04.2013, 14:32)FAB schrieb: Die Geschichte wurde anscheinend von Cimino gezeichnet...wurde da vielleicht was verwechselt?

Cimino hat die Geschichte lediglich getuscht. Die Zeichnungen stammen von Scarpa.
Cimino und Scarpa haben viel gemeinsam gezeichnet!
"Das einzige, was ein guter Philosoph braucht, ist die Fähigkeit sich zu wundern." (Jostein Gaarder)
0 Orden
Zitieren
#12
Im Nachhinein hätte auch diese frische italienische Geschichte zumindest von den Formalitäten (dreireihig, etwa 30 Seiten, Figuren) gut gepasst. Mehr wichtige Gegner Mickys in einer Geschichte fallen mir nicht ein. Hoffentlich gibt es bald eine deutsche Version, für mich klingt das sehr interessant.
"Ich glaube übrigens, dass das gesamte Universum mitsamt allen unseren Erinnerungen, Theorien und Religionen vor 20 Minuten vom Gott Quitzlipochtli erschaffen wurde. Wer kann mir das Gegenteil beweisen?"

- Bertrand Russell (1872-1970)

Inducks: Mindstorms2
0 Orden
Zitieren
#13
Ryming Man ist der dichtende Spion, oder?
"Das einzige, was ein guter Philosoph braucht, ist die Fähigkeit sich zu wundern." (Jostein Gaarder)
0 Orden
Zitieren
#14
Ja. Und soweit ich weiß gibt es auch ein paar mehr Geschichten mit ihm als die casty Geschichte und den Klassiker. Außerdem finde ich ihn einen sehr interessanten Charakter, deutlich intelligenter und ganzheitlicher Denkend als bspw. Das schwarze Phantom.
"Ich glaube übrigens, dass das gesamte Universum mitsamt allen unseren Erinnerungen, Theorien und Religionen vor 20 Minuten vom Gott Quitzlipochtli erschaffen wurde. Wer kann mir das Gegenteil beweisen?"

- Bertrand Russell (1872-1970)

Inducks: Mindstorms2
0 Orden
Zitieren
#15
Genau diese Charakterisierung hat mich beim ersten Lesen von "Die Welt der Zukunft" stutzig gemacht. Er ist schlauer als Karlo oder Plattnase und das macht die Geschichten um einiges spannender. Gerade diese Art von Geschichte gefällt mir sehr. Erst nach langer Suche habe ich einen ähnlichen Charakter gefunden, und die Geschichte in der sie vorkommt ist komischerweise Dänisch, nämlich "die Frau in Zartrosa" aus der gleichnamigen Geschichte. Sie vergiftet Micky so dass er immer benebelter wird und schließlich einen anderen Privatdetektiv (der in dreckige Geschäfte verwickelt ist) beauftragen muss. Wieso nimmt er nicht einfach Goofy, Rudi oder Hunter zur Hilfe? Weil es Goofy und Rudi nicht gibt. Das liegt wiederum daran das die Geschichte aus der EFFM Reihe stammt. Wer diese kennt wird wissen worum es sich handelt aber für die die es nicht wissen erläutere ich das nach mal. Also, EFFM (Ein Fall für Micky) wurden Anfang der 90er in der Dänischen Comicschmiede fabriziert wurde. Es handelt sich dabei um Micky in einem nicht ganz gewohnten Umfeld. Alle Charaktere ausser Hunter Fallen weg. Es ist ein viel dunkeleres Bild von Entenhausen. Auch das spießiege Einfamilien-Vorstadt-Häuschen fällt weg stattdessen wohnt er in einem verrammschten Detektivbüro irgendwo in der Stadt. In Deutschland sind die Geschichten in 26 100-Seitern erschienen von 1994 bis 1995 erschienen. Es gibt aber ein paar ausnahmen wie z.B. "Die Frau in Zartrosa". Man kann EFFM jetzt soviel loben wie man will, aber meine These ist das deshalb das Kaschperl-Micky kam. Die Leute waren wegen dem Schnüffler unzufrieden dehalb gab es dann das Kaschperl-Micky. Doch zurück zu der "Frau in Zartrosa". Bob Langhans (der Autor der Geschichte) hat den Lesern das unmögliche vor Augen geführt: Micky stirbt. Und das in so einer glaubhaften weise dass man gar nicht mehr von der Geschichte loskommt. Ich habe wochen danach noch darüber nach gedacht. In einem Panel zum Beispiel sieht man eine Wachsfigur von Micky die eine Leiche ist. Es ist zwar nur eine Wachsfigur, trotzdem führt sie dem Leser vor Augen was passieren könnte. Aber sagen wir mal so es wäre ein rühmender Abschluss für die Serie ein Fall für Micky!

D 94021
"Das einzige, was ein guter Philosoph braucht, ist die Fähigkeit sich zu wundern." (Jostein Gaarder)
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  LTB Maus Edition 7 - Dem Verbrechen auf der Spur Huwey 46 9.497 20.04.2017, 14:55
Letzter Beitrag: MaxReichle 2004
  [LTB] LTB 472 - Gnadenlose Gegner Huwey 10 4.982 30.09.2015, 19:03
Letzter Beitrag: Kopekobert Dukofjew
  LTB Maus-Edition 5 - Micky in Gefahr! 313er 8 4.359 29.07.2015, 11:03
Letzter Beitrag: Huwey
  LTB Maus-Edition 6 - Einsatz für Micky & Gamma 313er 11 8.210 29.07.2015, 10:59
Letzter Beitrag: Huwey
  LTB Maus-Edition 4 - Alles Gute! ich 16 9.130 02.11.2013, 18:48
Letzter Beitrag: ich
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen