Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Blog] TGDDSH 335 - Erlesenes...
#1
Zitat:Erscheinungsdatum: 7. April 2015
Preis: 3,50 € (Ö: 3,90 € / CH: 7,00 SFR)
Comicseiten: 54

Das neue TGDDSH 335 kam aufgrund der Osterfeiertage bei vielen Abonnenten erst ein paar Tage nach dem Erstverkaufstag an (so auch bei mir), mit noch ein wenig mehr Verspätung reichen wir nun noch den Blog-Eintrag nach: Das Heft startet [...]

Hier geht's zum Eintrag im Blog!
0 Orden
Zitieren
#2
Das Heft fand ich wirklich gruselig :( allein schon diese Uralt Geschichten der Marke Tony Strobl!

Ich mag den Zeichner einfach nicht :( es wirkt alles so uralt und langweilig.
Dann noch dieser unbekannte Holländer auch nur Massenware.

Einzig die beiden alten Geschichten aus der Micky Maus konnte ich was abgewinnen.

Nein also dieses Heft fand ich leider wirklich nur ätzend! Es verschwindet schnell in der Sammlung !
Borussia Dortmund Fan & Comicsammler Gut
0 Orden
Zitieren
#3
Das Heft war super. Wie jedes Heft mit Strobl. Zum Glück ist er in der nächsten Ausgabe wieder dabei. Fröhlich
Wer good smeert de good föhrt.
0 Orden
Zitieren
#4
Ich hab mir die erst gekauft und bin gerade bei Strobl. Naja seine Geschichten sind oft schon nur Durchschnitt, aber ich lese trotzdem ganz gern.
N.E.L.L.Y.=Neurotische, exzentrische, liebeshungrige, leidende, Yukerin!
Jogi We Löw you!/Heja Kloppo!


Immer das zu tun was andere von einem wollen, stellt das eigene Charisma derart in den Schatten, dass man am Ende verblasst. Lieber unangepasst und sich selbst treu, als angepasst und damit den Anderen treu ergeben.Falco
0 Orden
Zitieren
#5
Ich fand das Heft leider auch eher mäßig, am besten hat mir noch die Branca-Geschichte gefallen, auch wenn sie sich kaum vom Standard-Zeitreise-Plot unterscheidet. Von den beiden holländischen Geschichten hat mir bei "Ertragreiche Wanderung" die Handlung besser gefallen, die Zeichnungen des mir zuvor unbekannten Rob Phielix sind aber eher limitiert. Aber auch den Zeichnungen von Mau Heymans merkt man an, dass sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht ganz ausgereift waren. Mit den beiden Strobl-Geschichten konnte ich mal wieder nichts anfangen.
Das nächste Heft klingt aber vielversprechend, neben Midthun gibt's wieder eine Phantom-Geschichte von Murry, hoffentlich ähnlich gut wie die erste in TGDD 317.
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#6
(17.04.2015, 22:46)Mile schrieb: Das Heft war super. Wie jedes Heft mit Strobl. Zum Glück ist er in der nächsten Ausgabe wieder dabei. Fröhlich

Mensch Mile du mit deinem ollen Strobl immer :(
Was findest du bloss an ihm?

Ich finde ihn langweilig und seine Zeichnungen limitiert!
Borussia Dortmund Fan & Comicsammler Gut
0 Orden
Zitieren
#7
Ich weiß das viele Strobl nicht mögen. Aber ich mag ihn einfach. Er war halt unglaublich produktiv und hat alles "weggezeichnet" was ihm vorgesetzt wurde.

Eine meine absoluten Lieblingsgeschichten überhaupt ist "Die Regenbogeninsel". (DDSH 46) Lest mal rein. Zwinkern
Wer good smeert de good föhrt.
0 Orden
Zitieren
#8
Ein gutes Heft. Die Wandergeschichte war toll und die letzte Story war großartig. Schöne Zeitreise und am Ende ist Moneysac doch wieder der Dumme. :D Nur die Dusselgeschichte war nix.
0 Orden
Zitieren
#9
Mir hat das Heft im Gesamten auch ganz gut gefallen. Am besten gefiel mir natürlich die Branca-Geschichte, eine witzig-kreative Geschichte mit grandiosen Zeichnungen. Die Strobl-Geschichte war zugegebenermaßen ziemlich harmlos, aber schlecht fand ich sie nicht. Ich habe mich allerdings darüber gefreut, dass man bei den Entenhausener Geschichten endlich mal etwas über Tony Strobl erfahren hat. Die beiden holländischen Kurzgeschichten haben mir auch gut gefallen. Alles in allem ein solides Heft mit Luft nach oben. Schade finde ich allerdings, dass man bei der Auswahl der Cover wieder viel auf 0815 zu setzten scheint. Hoffentlich gibt es bald wieder Cover von Branca, Rosa, Jippes und Co.
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen