Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wie viel lest ihr?
#1
Mich würde mal interessieren, wie viel ihr lest. Es gibt ja ne ganze Menge, da muss man ganz schön am Ball bleiben (selbst wenn man "nur" das LTB und seine Nebenreihen liest.

Und dann will man vielleicht ja auch noch älteres aufholen.

Wie viel lest ihr also am Tag, wie viel Zeit investiert ihr etc. ?

Ich selbst lese eigentlich in jeder freien Minute. Lese LTB (weniger aktuell, arbeite mich da von Nummer zu Nummer), Enten-Edition, Die tollsten Geschichten + Spezial, Micky Maus Comics, Barks Library, Don Rosa Collection, alte Micky Maus-Hefte.

Habe weder den Barks, noch Don Rosa, noch die LTBs ganz durch (falls ich es überhaupt je schaffe).
0 Orden
Zitieren
#2
Falsches Unterforum. Das hier ist für alle Themen außer Disney-Comics, dein Thread gehört nach "Disney-Comics allgemein" (eventuell auch "Laberecke"). [EDIT: Verschoben]

@Topic: Mittlerweile nur noch sehr wenig. Ich kaufe mir in recht großen Zeitabständen einen Band und lese ihn durch, damit hat es sich dann.
0 Orden
Zitieren
#3
Ist sehr unterschiedlich bei mir. Im Durchschnitt so ca. 1 Stunde am Tag.
Bertel-Express-Redaktionsforum

Liste aller Zeichner von ...
Egmont
Sanoma
0 Orden
Zitieren
#4
Ich lese jeden Tag mindestens 3 Stunden, berufsbedingt. Comics kommen da unregelmäßig hinzu, aber zwei-, dreimal in der Woche lese ich auch LTB, MMC, DDSH und andere Titel. Meinen Barks habe ich komplett durch, Rosa natürlich auch.
Plus ca change

Plus c'est la meme chose
0 Orden
Zitieren
#5
Ich lese zurzeit eigentlich generell sehr wenig Comics. Im Durchschnitt habe ich diesen Monat vielleicht eine Minute pro Tag gelesen. Frech


0 Orden
Zitieren
#6
@Primus

Wegen der Zugehörigkeit war ich tatsächlich am Rätseln...
0 Orden
Zitieren
#7
(12.08.2018, 13:50)Fethry Duck schrieb: stocket-17-formieren.de

Äh, die Webseite funktioniert nicht.
Bertel-Express-Redaktionsforum

Liste aller Zeichner von ...
Egmont
Sanoma
0 Orden
Zitieren
#8
Er meint diese Webseite hier.
Und ohne dich beleidigen zu wollen, Fethry, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass das mit dem eigenen Donald-Forum nichts wird. Zwinkern
Viele andere User haben es auch schon versucht, ein eigenes Forum auf die Beine zu stellen (ich unter anderem auch), hat aber nie geklappt, weil man noch so ein Forum einfach nicht braucht. Wir haben ja das schöne F.I.E.S.E.L.! =)


2 Orden
Zitieren
#9
Ich habe aufgrund meiner Arbeit Glück, da ich während dieser immer die neuen Barks Library Ausgaben lese. Zudem kommt natürlich noch das LTB im Abo. 
Ein Jahr hatte ich auch das TGDD abonniert, jedoch kamen die Hefte in einem sehr inakzeptablen Zustand an. 

Nun kaufe ich sie nur noch am Kiosk. Gerade versuche ich auch die Nummern 1-60 vom TGDD zusammen zu sammeln - schreckliche Wortstellung...

Lg Dümpel
0 Orden
Zitieren
#10
(05.01.2019, 20:53)Dümpelfried schrieb: Ich habe aufgrund meiner Arbeit Glück, da ich während dieser immer die neuen Barks Library Ausgaben lese.

Da würde mich natürlich ganz indiskret interessieren, was du für eine Arbeit hast, bei der du die Barks Library lesen kannst? Greenie

@Topic: Also Comics lese ich im Durchschnitt vielleicht 1-2 Stunden in der Woche. Das reicht mir, dann geht auch ihr "Zauber" nicht so schnell verloren (und ich muss mir nicht ständig neue Bände kaufen) Zwinkern
0 Orden
Zitieren
#11
Ich lese so zwei bis drei Stunden am Tag, manchmal mehr.
Das hilft, um die LTBs , die Geschichten und die Zeichner auswendig zu lernen
0 Orden
Zitieren
#12
Ich lese mal mehr, mal weniger .. Im Durchschnitt momentan am Tag so 45 Minuten
0 Orden
Zitieren
#13
(06.01.2019, 12:56)Alex04 schrieb:
(05.01.2019, 20:53)Dümpelfried schrieb: Ich habe aufgrund meiner Arbeit Glück, da ich während dieser immer die neuen Barks Library Ausgaben lese.

Da würde mich natürlich ganz indiskret interessieren, was du für eine Arbeit hast, bei der du die Barks Library lesen kannst? Greenie

@Topic: Also Comics lese ich im Durchschnitt vielleicht 1-2 Stunden in der Woche. Das reicht mir, dann geht auch ihr "Zauber" nicht so schnell verloren (und ich muss mir nicht ständig neue Bände kaufen) Zwinkern

Da antworte ich doch gleich mal ganz indiskret...

Fachmann für Information u. Dokumentation; kurz Bibliothekar  Zwinkern

MFG
Leon
1 Orden
Zitieren
#14
Ich schätze, dass ich pro Tag im Schnitt ungefähr 30-60 Minuten Comics lese...
0 Orden
Zitieren
#15
Also ich lese durchschnittlich 20 min bis 1,5 h am Tag.
Bertel-Express-Redaktionsforum

Liste aller Zeichner von ...
Egmont
Sanoma
0 Orden
Zitieren
#16
Gut 
Eine halbe Stunde bis zwei Stunden am Tag. Ungefähr ein Mal pro zwei Monate nehme ich mir auch mal nen ganzen Vormittag Zeit, um genüsslich nach Entenhausen abzutauchen   Gut
0 Orden
Zitieren
#17
Ich liebe es mir richtig Zeit zu lassen beim lesen. Deswegen lese ich auch immer nur eine Geschichte pro Tag. Längere Geschichten teile ich sogar manchmal auf. Dann habe ich nach ein paar Tagen ein großes Abenteuer mit den Ducks miterlebt.
»Heut morgen ist mir die Zunge in den Rührfix gekommen, gestern Abend ist mir das Seifenpulver in die Rühreier gefallen und vorgestern ... na ja!«
0 Orden
Zitieren
#18
Ich lese berufsbedingt sehr viel, arbeite in einer Bibliothek. Comics lese ich eher punktuell und je nach Laune. Es kann sein, dass ich wochenlang nicht lese, und dann wieder mehrere Bücher am Tag. Bin auch sehr anspruchsvoll geworden und lesen nur noch Geschichten oder Bücher, die mich interessieren. Am liebsten Serien und das am Stück. Dazu mag ich besonders gerne Science-Fiction Literatur.
0 Orden
Zitieren
#19
Lustig wie unterschiedlich Geschmäcker sind.

Abgesehen bei Comics, lese ich in meiner Freizeit nur ganz wenige Serien und Reihen. Natürlich habe ich auch schon einige gelesen, aber gerade heutzutage werde Geschichten meistens in Mehrteilern geplant. Ich hab manchmal gerne einfach nur eine Geschichte, die nach einem Buch beendet ist.
»Heut morgen ist mir die Zunge in den Rührfix gekommen, gestern Abend ist mir das Seifenpulver in die Rühreier gefallen und vorgestern ... na ja!«
0 Orden
Zitieren
#20
Ich lese Disney-Comics nur recht selten, vielleicht auf den Tag gerechnet 10 Minuten. Der Grund ist einfach, dass ich alles Gute schon lange durchhabe.

Es gab eine Zeit, so 2010 bis 2012 rum, als ich 14-16 alt war und mich hier registriert hatte, wo ich allerdings über 1 Stunde am Tag Entenhausen-Storys gelesen habe. Ich habe einen Haufen Geld dafür ausgegeben. Entenhausen war mein Leben.

Immer, wenn ich mir irgendwas gekauft habe, egal was! - ob Bücher, Spiele, Eis, Schuhe, Eintritt etc. - habe ich den Preis in Relation zu Spaß geistig in LTBs umgerechnet. Etwa so: "Ein LTB kostet 5€ und ist in 5 Stunden durch. Ein Micky-Maus-Heft kostet nur 2 und hat 60 Seiten. Eine Kinokarte kostet auch 5€, der Film dauert nur 2 Stunden, dafür ist es viel aufregender als ein Buch zu lesen. Ein Eis kostet 1€ und das ist in 10 Minuten aufgegessen, aber es ist ein biologisches und soziales Grundbedürfnis. Ein Roman kostet doppelt soviel wie ein LTB, hat jedoch auch doppelt soviel Lesezeit. Und meine Stiefel sind jetzt im Frühling etwas zu warm. Grübelgrübel, hm, also was lohnt sich eher, [beliebige andere Sache] oder [deren Preis in LTBs]."

Die LTBs und anderen Duck-Comics befanden sich in, größtenteils wasserdichten, Kisten, auf die ich Aufkleber mit meiner Adresse und Telefonnummer und Hinweis auf Finderlohn geklebt habe. Ich habe sie extra soweit wie möglich von Küche, Bad und Fenstern entfernt aufgestellt, im Falle eines Feuers, Wasserschadens oder Einbruchs.

Ja, ich hatte wohl ein paar geistige Probleme damit.
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen