Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 3.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
LTB Spezial 28 - Entenhausener Geschichten
#21
grischi schrieb:Gut so?
Wenn du uns jetzt noch erklärst, warum du es dir nicht kaufen willst, dann ja.

Ach ja: Wie lang warst du denn in dem Laden gestanden, wie du das Buch durchgelesen hast? 2 Stunden?Zwinkern
0 Orden
Zitieren
#22
Ich finde die Idee, das neue LTB-Spezial Entenhausen zu widmen grundsätzlich nicht schlecht, aber die Umsetzung war mangelhaft, denn:

1. Zu viele Geschichten haben Emil Erpel als Mittelpunkt. Er symbolisiert zwar Entenhausen, aber eine Geschichte mit ihm hätte genügt.
2. Man hat unter den Comics ausgewählt, die in Entenhausen spielen. Solche gibt es natürlich massenhaft, aber sie treffen nicht genau die Vorgabe: Sie haben nicht Gegenstände im Mittelpunkt, die typisch für Entenhausen sind. Nur wenn das der Fall ist, sollte eine Story in dieses Buch aufgenommen werden.

Die Geschichten an sich sind sehr gut, wenn man es einmal von "Ahnenforschung" absieht. Die Story hat mir überhaupt nicht gefallen. Grundsätzlich noch etwas, dass man in diesem Thema immer sagen sollte: Der Preis ist zu hoch! Zwinkern
Das Bauen starrer Festungen zeugt von menschlicher Dummheit. Denn wenn man Berge, Flüsse ja sogar Weltmeere überwinden kann, wieso dann keine Festungen?

Dwight D. Eisenhower
0 Orden
Zitieren
#23
Gerne!

Und in 2 Jahren ist Egmont-Ehapa pleite und dann wird wohl der ganze Comicmarkt über den Haufen geworfen.
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#24
Das muss nicht sein, denn früher war der Preis ja auch billiger, und trotzdem ist Ehapa nicht pleite gegangen. Ehrlich, die Preiserhöhungen hätten nicht sein müssen.
Das Bauen starrer Festungen zeugt von menschlicher Dummheit. Denn wenn man Berge, Flüsse ja sogar Weltmeere überwinden kann, wieso dann keine Festungen?

Dwight D. Eisenhower
0 Orden
Zitieren
#25
Papier wird teurer, Lohn der Angestellten wird höher, Druckkosten werden höher etc. Außerdem bringt es nichts über die Preise zu meckern, ändern kann man es sowieso nicht.
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#26
Klar hilft es nichts, aber trotzdem: So viel mehr können die Produktionskosten gar nicht geworden sein, dass man den Preis um 55 ct erhöhen muss! Das klingt nicht viel, aber bei den vielen Exemplaren... Außerdem sollte das Spezial gar nicht so teuer sein: Schließlich braucht man keine Erstveröffentlichungen, auf jeden Fall fast keine.
Das Bauen starrer Festungen zeugt von menschlicher Dummheit. Denn wenn man Berge, Flüsse ja sogar Weltmeere überwinden kann, wieso dann keine Festungen?

Dwight D. Eisenhower
0 Orden
Zitieren
#27
Würde es dir denn Spss machen wenn das Spezial gar keine Erstveröffentlichungen enthält und du alle Stories schon kennst?
R.I.P Shoya Tomizawa 10.12.1990 - 5.10.2010 Seufz
0 Orden
Zitieren
#28
David schrieb:Das muss nicht sein, denn früher war der Preis ja auch billiger, und trotzdem ist Ehapa nicht pleite gegangen.

Früher waren auch sämtliche Kosten bei der Herstellung der Bücher geringer (siehe Post von WW).

Am besten kommt du jetzt noch damit, dass man den Preis des MM-Ms nicht von 1 Mark auf 2,30 € erhöhen musste, da man früher ja auch nicht pleite gegangen ist...Augenrollen

Alles wird teurer und (fast) nichts wird billiger, so ist das eben. Kann man nicht viel dran ändern.
0 Orden
Zitieren
#29
So sehr kann das garnicht teurer geworden sein, und selbst wenn, wieso legt Ehapa eigentlich nie eine Auflistung der Kosten für die Prokuktion vor? Damit ließe sich das gut beweisen.
Das Bauen starrer Festungen zeugt von menschlicher Dummheit. Denn wenn man Berge, Flüsse ja sogar Weltmeere überwinden kann, wieso dann keine Festungen?

Dwight D. Eisenhower
0 Orden
Zitieren
#30
David schrieb:So sehr kann das garnicht teurer geworden sein

Ich hab nie geschrieben, dass die MM auf einmal von 1 Mark auf 2,30 € verteuert wurde. Das ging aber über Jahrzehnte.
Okay, der Vergleich hinkt ein bisschen.

David schrieb:wieso legt Ehapa eigentlich nie eine Auflistung der Kosten für die Prokuktion vor? Damit ließe sich das gut beweisen.

Nenn mir einen Verlag, der das macht.AugenrollenNerv


Und, ich erwähne es noch einmal, das LTB Spezial ist jetzt im Moment (noch) nicht teurer als zu DM-Zeiten! Ich finde 7,50 € für 512 Seiten jedenfalls nicht zu teuer.
0 Orden
Zitieren
#31
@uncle scrooge
So, habs nochmal durchgelesen und muss zugeben:
Ich war entschieden zu voreilig.

Ich werds mra u jeden Fall aufen und lesen. Die Geschichten sind geil!

Weuiß auch nicht, warum ich sie zuvor doof fand. Frech
0 Orden
Zitieren
#32
@Dagobert Duck: Natürlich bin ich für mehr Erstveröffentlichungen im Spezial! Aber im Moment sind fast keine drinnen, und das heißt, dass man keine Zeichner bezahlen muss!
Das Bauen starrer Festungen zeugt von menschlicher Dummheit. Denn wenn man Berge, Flüsse ja sogar Weltmeere überwinden kann, wieso dann keine Festungen?

Dwight D. Eisenhower
0 Orden
Zitieren
#33
Ich fände es generell besser, wenn das Spezial nur deutsche Erstveröffentlichungen beinhalten würde. Es gibt sicherlich genügend Stories die noch nie im deutschsprachigen Raum veröffentlicht wurden. Ich denke da an brasilianische und indonesische Stories.
R.I.P Shoya Tomizawa 10.12.1990 - 5.10.2010 Seufz
0 Orden
Zitieren
#34
Da hast du sicher Recht, aber es würde die Produktion sicher schwieriger machen, und davor schreckt Ehapa zurück. Außerdem ist das einfach teuer. So bleibt das Spezial der Goldesel: Man steckt gebrauchtes rein und verkauft es teuer.
Das Bauen starrer Festungen zeugt von menschlicher Dummheit. Denn wenn man Berge, Flüsse ja sogar Weltmeere überwinden kann, wieso dann keine Festungen?

Dwight D. Eisenhower
0 Orden
Zitieren
#35
David schrieb:Aber im Moment sind fast keine drinnen, und das heißt, dass man keine Zeichner bezahlen muss!


Naja, die Comics werden doch so wieso aus den Topolinis genommen. Und dort wurden die Zeichner der Comics schon abbezahlt - oder? Zwinkern
Zitieren
#36
Ja - natürlich.

Und im aktuellen Spezial gibt es doch zwei EVs. Ich hab jetzt keine Statistik zur Hand, aber ich glaube, früher gab es wirklich fast gar keine.

Und ich denke auch, dass das LTB Spezial eine höhere Gewinnspanne erzielt, aber: Es verkauft sich viel schlechter als das "normale" LTB.
Da wäre Ehapa schlichtweg dumm, wenn sie das Spezial z.B. nur für 6,50 verkaufen würde. Denn seien wir mal ehrlich: Welcher 12-jähriger ist schon im Besitz des DDTs oder ODTs? Sehr wenige, wenn dann nur ein paar Bände, von daher ist es denen schnurz, ob es nun nachgedruckte Geschichten sind oder nicht - und ersteres ist eben billiger.
Natürlich ist es dann schon verständlich, dass jemand, der alle frühen 100-Seiter (ODT, DDT, AT, UFF, EFFM) hat, sich das Spezial nicht kauft. Aber diese Leute sind halt auch nicht die Zielgruppe.

@Dagobert: Indonesische Comics? Sind mir nicht bekannt. Belege! Zwinkern

Und ich bin gegen brasilianische Comics. In einigen alten LTBs gab es ja schon welche. Die, die ich gelesen hab, fand ich nicht gut.
Hab auch gerade im Inducks gesucht und hab insgesamt gerade mal 15 (!) brasilianische drei-reihige Geschichten gefunden, die über 20 Seiten lang sind. Man müsste sich auf wirkliche Kurz-Geschichten einstellen, außerdem gibt es ziemlich viel Material mit Jose Cariocá.
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#37
Indonesische Disney, inkl. Donald hier: http://www.wolfstad.com/dcw/indonesia/ oder da: http://www.duckiversum.de/galerie0033/
Beweis erbracht!!!Frech
R.I.P Shoya Tomizawa 10.12.1990 - 5.10.2010 Seufz
0 Orden
Zitieren
#38
Ganz und gar nicht.
Du hast lediglich bewiesen, dass in Indonesien Disney-Comics publiziert werden - das wusste ich schon vorher. Jedoch werden keine Comics in Indonesien produziert, was du mit deiner Aussage "indonesische Comics" ja behauptet hast. "Produziert" und "publiziert sind einfach zwei paar Schuhe. Zwinkern
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#39
Ich find's ja auch schön und gut, dass in LTB Spezial nachgedruckt wird. Es gibt schließlich ein paar schöne Cavazzano, Scarpa und co. Geschichten, die nur im OD und DD veröffentlicht wurden - und wo soll man das heute noch bekommen (mal abgesehen vom Flohmarkt Greenie)

Was ich nur blöd finde ist, dass man dort auch LTB-Geschichten findet, die irgendwo aus einem LTB genommen worden sind. Warum denn das? Das buch ist doch aus der Serie LTB (genauergenommen ''Spezial'') - warum dann doch Comics von den LTB's.

Gegen Erstveröffentlichungen habe ich auch nichts - die Wassercrossing Geschichte war super...


Ehm...und noch so nebenbei: Warum diskutieren wir nicht mal über den Inhalt des Buches. Für die Nebenserie(n) allgemein gibt es doch schon einen Thread Greenie
Zitieren
#40
Lavaking schrieb:Was ich nur blöd finde ist, dass man dort auch LTB-Geschichten findet, die irgendwo aus einem LTB genommen worden sind.
Das finde ich auch doof. Ein Beispiel ist "Im Auge des Gesetzes" in diesem Spezial. Diese Geschichte ist in LTB 317 erschienen, das heißt erst vor einigen Jahren. Ich würde ja verstehen, wenn man Geschichten aus sehr alten LTBs nachdrucken würde, wenn diese LTBs nicht neuaufgelegt werden (was aber so ist).
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [LTB] LTB Spezial 93 - Unglaubliche Geschichten Entenfan 5 3.217 31.07.2020, 13:20
Letzter Beitrag: Schleimi07
  LTB Spezial 50 - 50! Entenhausener Helden G.R.I.F.F.E.L. C. 7 8.614 23.01.2013, 20:22
Letzter Beitrag: FAB
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen