Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
LTB 580 - Wer war's?
#1
Ich war's - jedenfalls was die Rezension angeht  Frech

https://www.comicschau.de/plus/ltb-580/
0 Orden
Zitieren
#2
Für mich ein recht ordentlicher Band um in das Jahr zu starten
0 Orden
Zitieren
#3
300 Lustige Taschenbücher Ausgaben hat es gebraucht damit der Egmont Shop mit LTB 300 endlich im Querformat angekommen ist. Seitdem sind mit LTB 377 / LTB 410 / LTB 473 / LTB 495 noch vier weitere Ausgaben im Querformat erschienen. Jetzt sind wir mit dieser bei 6 Ausgaben von 580 Stück - Egmont warum traust du dir nicht mehr zu. Das Cover von LTB 580 "Wer war´s?" gehört jetzt schon zu einen der schönsten überhaupt - Die 11 Storys sind dagegen nicht alle auf diesem Niveau.

"Die Ohrenschützer des Julius Cäsar" - Fange wir mit einer Gitta & Kuno Schatzsuche im Jahr 2019 von Roberto Gagnor und Alessia Martusciello an, wo es die zwei in die ewige Stadt verschlägt und Klever ihnen auf den Fersen ist, als es um den großen Imperator Cäsar geht in 24 Seiten - Note 2.
"Wächter des Glücks" - Phantomias beschützt Gustav Gans einen Tag lang und Donald bekommt dafür von Gustav eine Kreuzfahrt mit Daisy geschenkt im Jahr 2020. Nun Marco Meloni und Carlo Limido machen in 18 Seiten das möglich - Note 3+
"Der falsche Fantastilliardär" - Rita Rührig springt als Dagobert Duck ein bei Federico Rossi Edrighi und Alessia Martusciello im Jahr 2018 - leider nicht so gut wie erhofft die 16 Seiten - Note 3-
"Verfolgung mit Folgen" - reinsten Klamauk liefern Gabriele Panini und Fabio Pochet im Jahr 2020 ab als Steinbeiß und Issel auf 6 Seiten einen Dieb verfolgen - Note 4
"Wer war´s?" - Die Titelstory aus 2023 von Stefan Petrucha und Paco Rodriquez hat auf den 21 Seiten außer wirklich tollen Bildern leider nichts zu bieten - Note 2 dank der Bilder
"Der Rosarote Mantel" - Seltenheitswert hat eine Story mit Daisy und Dagobert alleine - Marco Bosco und Giorgio Cavazzano von 2023 lassen Dagobert in Erinnerungen an seine Goldgräberzeit schwelgen, während Daisy ausmisten will in 27 Seiten - Note 2+
"Der Tollknollentroll" - Eine Vetterstory liefern Roberto Moscato und Lara Molinari von 2022 ab, wo Gustav mit Dussel zusammenarbeitet was Donald eifersüchtig macht in 18 Seiten - Note 3-
"Im Namen des Gaunergesetzes" - Eine Panzerknackerstory gibt es auch in diesem Band von 2023 aus den Federn von Roberto Gagnor und Nicola Tosolini, die einen unverkennbaren Stil hat. Die 24 Seiten werten durch die Zeichnungen sich gut auf - Note 2-
"In die Pfanne gehauen" - Donald und Daisy gegen Gustav und Dagobert im Pfannkuchenwettbewerb im Jahr 2022 - wer das erleben will bei Pier Guiseppe Giunta und Valerio Held kann die 14 Seiten genießen - Note 3
"Die Tausend-Promi-Jagd" - Es gibt auch eine Geburtstagsstory aus 2023 von Roberto Gagnor und Giorgio Cavazzano wo Donald, Dussel für Dagobert gegen Klever antreten und sich Hilfe von Gero Ganter holen in den 22 Seiten - Note 2
"Der Schatz der Antarktis: Teil 1: Eiskalt enführt & Teil 2: Schicht im Iglu-Sacht" - Die 60 Seiten Maus Story von Alessio Coppola von 2023 besticht durch die Einfache Story und den schönen Zeichnungen, die der Story sehr gut tun - Note 1-
Am Ende also ein solider Start mit den Storys aber ein sehr guter Start mit dem Cover in das Jahr 2024.
0 Orden
Zitieren
#4
Ich fand 4 Storys gut. Rosaroter Mantel, knapp an der 1 vorbei. In die Pfanne gehauen, allein weil schon Dagobert kocht. Gaunergesetz war mega lustig und Schatz der Antartktis. Die Schloss Story war für mich ne 4.
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen