Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
XXL - Super-Winter-Spaß
#1
XXL - Der Super-Winter-Spaß
Preis: 6,95 € (D), 7,00 € (A), 13.90 SFR (CH)
Seiten: 244
Comicseiten: 210 (86,1 %)
Erstverkaufstag: 7.11.2008 (?)
Cover:
Spoiler:
[Bild: xxlswpxz4.jpg]



Dagobert Duck: Die Polar-Prinzessin
D 2001-104
Seiten: 16
Autor:: Gorm Transgaard
Zeichner: Wanda Gattino
Übersetzer: Michael Nagula
Deutsche Erstveröffentlichung

Donald Duck: Kreislaufprobleme
H 85104
Seiten: 10
Autor: Daan Jippes
Zeichner: Michael Naar, Daan Jippes
Übersetzerin: Julia Heller
aus MM 7/2002

Micky Maus: Das größte Geschenk
F JM 98235
Seiten: 14
Autor: Romano Scarpa
Zeichner: Romano Scarpa
Übersetzung: Susanne Walter
aus MM 52/2001

Donald Duck: *ohne Titel*
W OS 256-03
Seite: 1
Autor: Carl Barks
Zeichner: Carl Barks
Übersetzer: Joachim Stahl
aus MM 51/1994

Fähnlein Fieselschweif: Rettet den Harzwald!
H 99126
Seiten: 10
Autoren: Paul Hoogma, Frank Jonker
Zeichner: Santiago Barreira, Comicup Studio
Übersetzerin: Julia Heller
aus MM 48/2002

Micky Maus: Ein Meister auf Kufen
ZM 32-01-31
Seiten: 2
Autor: Floyd Gottfredson
Zeichner: Floyd Gottfredson/Al Taliaferro
Übersetzer: Klaus Strzyz
aus MM Extraheft 44/1988

Donald Duck: Stille Nacht
D 2001-068
Seiten: 10
Autoren: Carl Barks, David Gerstein
Zeichner: Daan Jippes
Übersetzerin: Julia Heller
aus MM 51/2001

Pluto: Krähenchaos
W DG 26-05
Seiten: 8
Autor: Del Connell
Zeichner: Jack Bradbury
Übersetzer: Peter Daibenzeiher
aus MM 49/1960

Micky Maus: *ohne Titel*
ZM 60-02-21
Seite: 1
Autor: Bill Walsh
Zeichner: Manuel Gonzales
Übersetzer: Joachim Stahl
aus MM 9/2002

Tick, Trick & Track: Lehrreiche Äpfel
D 2001-014
Seiten: 6
Autor: Wanda Gattino
Zeichner: Wanda Gattino
Übersetzer: Jano Rohleder
aus MM 46/2003

Daisy Duck: *ohne Titel*
H 9407
Seite: 1
Autor: Daan Jippes
Zeichner: Michel Nadorp
Übersetzer: Joachim Stahl
aus MM 9/2002

Micky Maus: Affenliebe
D 2001-086
Seiten: 9
Autorin: Sarah Kinney
Zeichner: Jesper Lund Madsen
Übersetzerin: Elvira Brändle
aus MM 24/2003

Donald Duck: Herr Holle
D 2001-017
Seiten: 12
Autorin: Janet Gilbert
Zeichner: Vicar
Übersetzer: Peter Daibenzeiher
aus MM 9/2002

Micky Maus: Monster im Schnee
D 2000-013
Seiten: 10
Autor: Stefan Petrucha
Zeichner: Rodriques
Übersetzerin: Susanne Walter
aus MM 7/2002

Donald Duck: Wer schuftet gern allein?
D 99107
Seiten: 8
Autor: Paul Halas
Zeichner: Massaroli
Übersetzer: Erik Rastetter
aus MM 51/2001

Micky Maus: Juli im Dezember
D 2001-025
Seiten: 10
Autor: Stefan Petrucha
Zeichner: Ferioli
Übersetzer: Klaus Strzyz
aus MM 51/2001

Donald Duck: In tiefster Wildnis
D 97591
Seiten: 10
Autor: Per Hedman
Zeichner: Nuñez
Übersetzerin: Julia Heller
aus MM 47/2002

Oma Duck: Weihnachten selbst gemacht
D 2002-034
Seiten: 6
Autorin: Gail Renard
Zeichner: Marsal
Übersetzer: Peter Daibenzeiher
aus MM 51/2002

Donald Duck: Unfall im Weltall
D 2001-005
Seiten: 12
Autor: Gorm Transgaard
Zeichnerr: Vicar
Übersetzerin: Julia Heller
aus MM 1/2002

Goofy: *ohne Titel*
ZM 56-04-01
Seiten: 1
Autor: Bill Walsh
Zeichner: Manuel Gonzales
Übersetzer: Joachim Stahl
aus MM 45/2002

Donald Duck: Der Rattenfänger von Hammelburg
D 97477
Seiten: 16
Autor: Paul Halas
Zeichner: Colomer
Übersetzer: Michael Nagula
Deutsche Erstveröffentlichung

Daisy Duck: Lektionen der Liebe
D 2001-019
Seiten: 12
Autor: Kari Korhonen
Zeichner: Kari Korhonen
Übersetzer: Peter Daibenzeiher
aus MM 8/2002

Micky Maus: *ohne Titel*
ZM 52-08-31
Seite: 1
Autor: Bill Walsh
Zeichner: Manuel Gonzales
Übersetzer: Joachim Stahl
aus MM 46/2001

Micky Maus: Knusper, knusper, Knäuschen
D 2000-003
Seiten: 10
Autorin: Sarah Kinney
Zeichner: Noel Van Horn
Übersetzerin: Susanne Walter
aus MM 47/2001

Donald Duck: Hilfe für den Weihnachtsmann
D 2001-002
Seiten: 14
Autoren: Lars Jensen, Marco Rota
Zeichner: Marco Rota
Übersetzer: Michael Nagula
aus MM 52/2001
Ik bün juun Gott. Ik heff jo ruthålt ut de Slaveree. Ik heff ålltied wat to seggen. Dat gifft nix, wat hölder is as ik.
Un wenn du dat nich glöven deihst, ward ik di up den Kösterkamp afmurksen. Denn ik bün dat Riek un de Knööv un de Herelkheid. Dorup en Klötenköm - Proost!   Mhhh


0 Orden
Zitieren
#2
Was soll man dazu sagen? Genau so wie der XXL Super-Sommer-Spass, hauptsächlich Reprints, die Auswahl sieht zwar ganz gut aus, find ich aber trotzdem unnötig, auch weil es zeimlich unhandlich und teuer ist.
0 Orden
Zitieren
#3
Also bei dem Comicanteil (86 %), der Anzahl von Seiten (210) und der Auswahl der Comics (wie in der normalen MM) lohnt sich der Kauf auf jeden Fall ;)
Ik bün juun Gott. Ik heff jo ruthålt ut de Slaveree. Ik heff ålltied wat to seggen. Dat gifft nix, wat hölder is as ik.
Un wenn du dat nich glöven deihst, ward ik di up den Kösterkamp afmurksen. Denn ik bün dat Riek un de Knööv un de Herelkheid. Dorup en Klötenköm - Proost!   Mhhh


0 Orden
Zitieren
#4
Naja, ich weiss nicht so recht....wird wenn schon wohl ein spontaner Kauf werden, muss mir immerhin auch noch LTB Sonderband 14 besorgen, dann erscheint auch noch HoF 15, wird teuer, das alles.
0 Orden
Zitieren
#5
Ob es sich lohnt, kommt mMn ganz darauf an, ob man die MM-Ms aus diesem Jahrtausend gesammelt hat oder nicht - von denen hab ich schon alle Geschichten.

Denn die Künstlerauswahl kann man nur loben: Gattino mehrmals, Jippes mehrmals, Scarpa, Barks mehrmals, Gottfredson (ok, nur zwei Seiten), Vicar mehrmals, Ferioli, Gonzales mehrmals, Korhonen und Rota. Das würde ich mal als gut bezeichnen. Gut

Nur leider, leider hat man eben fast nur Geschichten aus diesem Jahrtausend nachgedruckt, die ich alle schon besitze. Ich denke nicht, dass es so viel aufwändiger ist, zumindest auch ein paar Geschichten aus den 90ern zu nehmen...

Aber ich überlegs mir, ihn vielleicht mal nachzukaufen...
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#6
Also die Jahrgänge 2001,2003-2008 habe ich ja alle vollständig, aber da ich sowieso relativ komplettsammle, habe ich es mir sowieso gekauft.
Ik bün juun Gott. Ik heff jo ruthålt ut de Slaveree. Ik heff ålltied wat to seggen. Dat gifft nix, wat hölder is as ik.
Un wenn du dat nich glöven deihst, ward ik di up den Kösterkamp afmurksen. Denn ik bün dat Riek un de Knööv un de Herelkheid. Dorup en Klötenköm - Proost!   Mhhh


0 Orden
Zitieren
#7
Ich werd ihn nicht kaufen, da besonders aus MM-M aus den Jahren 01-02 Geschichten nachgedruckt wurden, und von denen habe ich viele.
An 12 Geschichten kann ich mich vom Titel her erinnern, wahrscheinlich sinds dann noch 1-2 mehr. Somit ists mir keine 5€ wert. Wenn entweder ältere Geschichten oder neuere Geschichten abgedruckt würden, wärs im Blickfeld, aber so nicht.
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#8
Das sind doch alles Geschichten aus dem Micky-Maus, oder ? Ich werde es mir wohl kaufen. Einmal ausprobieren und wenn es gut ist die nachfolger auch noch holen. Der Preis stimmt eigentlich. Ich sammle das Micky Maus Magazin ja nicht deshalb eine gut investition. Zwinkern
0 Orden
Zitieren
#9
Ich hab's gestern im Kiosk gesehen! War sehr erstaunt, dass es nun auch im Winter eins gibt! Kam leider nicht zum Kaufen! Werd's mir aber bestimmt noch holen!
Diethelm ist ein liebenswürdiger Quatschkopf!

0 Orden
Zitieren
#10
Wenn der Res nicht so enorm hoch wär wurd ich mirs auch holen. Ich kauf mir lieber die Hefte zusammen, von denen Stories abgedruckt sind.
R.I.P Shoya Tomizawa 10.12.1990 - 5.10.2010 Seufz
0 Orden
Zitieren
#11
Das wird sehr schwierig - geht ja auch nur über ebay, und da wird es sicherlich mehr als 6,95 kosten...es sind ja schließlich alles verschiedene Micky-Maus-Hefte...

Übrigens: ich kenne noch keine dieser geschichten. DIe Scarpa-Storie soll ja schön sein, da das Abschlussbild ja auch beim Scarpa-Portrait vorhandeln ist. Zwinkern
Zitieren
#12
Ich finde es ist einfach zu unhandlich für Unterwegs und für das zahl ich kein 13 Fr.
@Lava: Stimmt zwar was du sagst aber ich hab dann noch andere Geschichten im MM-M die nicht im XXL sind.
R.I.P Shoya Tomizawa 10.12.1990 - 5.10.2010 Seufz
0 Orden
Zitieren
#13
Habe es mir vor ein paar Wochen gekauft und bin sehr zufrieden damit. Der Preis stimmt für die vielen Geschichten die da drin sind. Für mich hat sich das gelohnt zu kaufen.
0 Orden
Zitieren
#14
Habs jetzt auch durch, ein paar kurze Statements zu erwähnenswerten Geschichten folgen jetzt.

Lektionen der Liebe
Ganz klar die beste Geschichte im ganzen Band, und das ausgerechnet eine aus Daisys Tagebuch, die ich normalerweise nicht so mag, aber was Korhonen hier aufs Papier zaubert verdient nichts anderes als die Beschreibung "genial"! Die Geschichte ist perfekt erzählt, unaufgeregt, aber total anders als normalerweise. Vorallem die Gestaltung der Panels trägt dazu bei, sodass diese Geschichte viel mehr, viel niveauvoller als ein normaler Disneycomic ist - perfekt!

Juli im Dezember
Zweitbeste Geschichte im Band. Liegt vorallem an der tollen Idee, und wie Micky bzw. die Entenhausener dann damit umgehen. Und das ganze ist gar nicht vorhersehbar, macht wirklich Spass zum lesen und ist spannend.

Daneben gab es auch noch viele weitere gute Storys, davon sind vorallem hervorzuheben der Scarpa, der Barksklassiker, der Colomer und der Rota, wobei mir bei letzterem die viel zu schnelle und zu reibungslose Einführung des Weihnachtsmannes und das klischeehafte und schon fast kitschige Verhalten und die aufdringliche Moral desselben nerven.
Die anderen Storys sind meistens auch ganz gut, ein paar Ausrutscher gibt es schon, aber keine tragischen. Insgesamt also ein lesenswerter Band!
0 Orden
Zitieren
#15
Habe das Buch/Heft noch nicht gesehen, aber ich frage mich schon, ob das jetzt hat sein müssen. Müssen sie aus den Sommer/Winter Späßen jetzt unbedingt eine Serie machen? Ich finde, man hätte es auf einem Heft belassen können. Schließlich braucht man ja nicht jedes halbe Jahr ein neues Heft mit Rätseln... reicht denn nicht das Micky Maus?
Das Bauen starrer Festungen zeugt von menschlicher Dummheit. Denn wenn man Berge, Flüsse ja sogar Weltmeere überwinden kann, wieso dann keine Festungen?

Dwight D. Eisenhower
0 Orden
Zitieren
#16
Wenn man das Format einwenig verkleinern könnte, würde ich es mir vielleicht 2 mal durch den Kopf gehn lassen ob ich es kaufen werde, denn so könnte man ja auch den Preis senken und man bräuchte auch weniger Papier. Den Rätselanteil würde ich auch verringern, so um 50% wär nicht schlecht.
R.I.P Shoya Tomizawa 10.12.1990 - 5.10.2010 Seufz
0 Orden
Zitieren
#17
@Dagobert Duck: Da stimme ich dir zu, aber ein großes Heft fällt mehr auf, und genau wie das MM-M ist dieses Heft nicht für Sammler, die wissen, dass es es gibt, sondern für Kinder, die das Heft sehen, und dann ihre Mutter anquengeln, es ihnen doch zu kaufen. Als Schüler mit Wirtschaftsunterricht kann ich die Herausgeber sogar verstehen, aber als Sammler finde ich das einfach grauenhaft.
Das Bauen starrer Festungen zeugt von menschlicher Dummheit. Denn wenn man Berge, Flüsse ja sogar Weltmeere überwinden kann, wieso dann keine Festungen?

Dwight D. Eisenhower
0 Orden
Zitieren
#18
So streng würd ich das jetzt aber nich sehen. Zugegeben, das Format erinnert mehr an ein Malbuch, aber schließlich geht es um die Comics. Und für diese 7€ bekommt man eine gute Sammlung toller Storys. Für die man sonst jahrelang MMs kaufen müsste. Und so viele Rätsel wie ihr sagt sind gar nicht in dem Buch. Also ich würde es begrüßen wenn die Reihe weiterhin halbjährlich erscheinen würde.
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#19
@Wolfgang Wasserhuhn: Nun, ich habe mir das Super Sommer Spaß zwar nicht gekauft, aber ein Freund von mir, der auch sammelt. Und er war schon der Meinung, dass dort viele Rätsel aufgeführt waren. Und es mag komisch klingen, aber ich sage: Jedes Rätsel ist eins zu viel.
Das Bauen starrer Festungen zeugt von menschlicher Dummheit. Denn wenn man Berge, Flüsse ja sogar Weltmeere überwinden kann, wieso dann keine Festungen?

Dwight D. Eisenhower
0 Orden
Zitieren
#20
Die XXL-Serie ist im Prinzip die Fortführung der Micky MaXX-Serie, die vor drei Jahren nach 6 Ausgaben eingestellt wurde. Diese Serie war sehr ähnlich: halbjährige Erscheinungsweise, etwa 90 % Comics und der Rest Rätsel, nur hatte es 150 anstatt 240 Seiten und hatte normales A4-Format.
Mir gefällt die Reihe eigentlich ganz gut. Man bekommt selten so viele Comics auf einmal, das sind ganze 210 vierreihige Comics, eine unglaubliche Zahl! Über die paar Seiten Rätsel kann man sich hinwegtrösten. Das Heft ist eigentlich so was ganz ähnliches wie ein MM-M, nur sehr viel besser. Trotzdem sollte die Zielgruppe immer noch die Jüngeren sein, deswegen auch die Rätsel und das grosse Format, um aufzufallen. Aber so schlecht ist es jetzt nicht. Es hat zwar (in der Schweiz) einen relativ hohen Preis, aber auch viele Comics. Die beiden bisherigen Ausgaben hab ich geschenkt bekommen, wenn sie den Preis, der wirklich zugegebenermassen unangemessen ist, senken würde, würde ich ohne lange zu zögern jedes mal zugreifen.
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  XXL - Super-Sommer-Spaß Lavaking 18 8.136 08.11.2008, 07:40
Letzter Beitrag: Lavaking
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen