Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 10 Bewertung(en) - 3.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Autor] Casty
#41
Casty ist auch einer von meinen lieblings Zeichnern. Obwohl ich seine Zeichnungen nicht so schön finde, wie die von Carl Barks. Trotzdem ist jeder Strich ein Meisterwerk.
Seine Geschichten sind interessant und das mag ich.
0 Orden
Zitieren
#42
Ist das nicht ein Vergleich von Äpfeln und Birnen? Zwinkern Casty und Barks zeichnen ja nicht mal die gleichen Figuren...
0 Orden
Zitieren
#43
Das ist war! Doch ich wollte zum Vergleich Barks nehmen Zwinkern
0 Orden
Zitieren
#44
Offensichtlich - aber dadurch kann man deinen Beitrag nicht so Ernst nehmen, weil der Vergleich nicht nur hinkt, sondern keine Beine hat. Frech Ich stimme dir aber mit der Grundaussage, dass Casty meisterhaft zeichnet, absolut zu - mich erinnern seine Zeichnungen sowohl an die Zeichnungen von Scarpa als auch von Gottfredson, was ich genial finde. Castys Geschichten, besonders wenn sie von ihm selbst gezeichnet sind, versprühen für mich den wunderbaren Charme der guten, alten Micky-Geschichten dieser beiden großartigen Künstler. Micky
0 Orden
Zitieren
#45
Bertelhausener schrieb:Casty ist auch einer von meinen Lieblingszeichnern

uncle scrooge schrieb:Ich stimme dir aber mit der Grundaussage, dass Casty meisterhaft zeichnet, absolut zu - mich erinnern seine Zeichnungen sowohl an die Zeichnungen von Scarpa als auch von Gottfredson, was ich genial finde. Castys Geschichten, besonders wenn sie von ihm selbst gezeichnet sind, versprühen für mich den wunderbaren Charme der guten, alten Micky-Geschichten dieser beiden großartigen Künstler. Micky
Ich bin da nicht eurer Meinung, Castys Zeichenstil erinnert zwar an den Scarpas und ist auch ganz gut, vor allem weil er sehr detailgetreu ist, aber das er genial oder "meisterhaft" zeichnet finde ich nicht nur seine Storys sind meisterhaft, genial, etc.!
Donald-Phantomias
0 Orden
Zitieren
#46
Bis vor ein paar Monate habe ich deine Meinung geteilt, doch dann kam Il raggio di Atlantide kam. Ich besitze Topolino 3177 und finde die Zeichnungen in dieser Geschichte einfach umwerfend! Im folgenden ein paar Bilder:
Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Pre-lim 1
Pre-lim 2
Pre-lim 3
Pre-lim 4
0 Orden
Zitieren
#47
Also die Detailtreue ist echt genial!!! Aber mir geht es vor allem um die Mäuse und Hunde und die sind noch nicht so gut wie von anderen Zeichnern (aber wirklich überhaupt nicht schlecht).

P.S.: Die Geschichte würde ich gerne einmal lesen...
Donald-Phantomias
0 Orden
Zitieren
#48
Wow. Castys Geschichten finde ich auch gut, er ist mein Lieblings-Italio-Künstler, was aber eher an den Storys als an den Zeichnungen liegt. Diese erschienen mir eher ordinär, doch dieses Bild beweist das Gegenteil. Solche Palmen und andere Sträucher hätte ich Casty nicht zugetraut! Fröhlich Die anderen Bilder wirken auch noch schöner als die normalen Casty-Zeichnungen, aber ich denke hier ist die schöne Kolorierung der Grund.

(Ich hoffe ich habe nich schon wieder irgendeinen Italio-Fan oder so beleidigt oder meine Meinung zu oft mitgeteilt. Balken)
0 Orden
Zitieren
#49
(23.02.2017, 13:54)Donald-Phantomias schrieb: Also die Detailtreue ist echt genial!!! Aber mir geht es vor allem um die Mäuse und Hunde und die sind noch nicht so gut wie von anderen Zeichnern (aber wirklich überhaupt nicht schlecht).

Warum? Was gefällt dir daran denn nicht? Und im Vergleich zu welchen Zeichnern? Zwinkern
0 Orden
Zitieren
#50
(25.02.2017, 21:53)uncle scrooge schrieb:
(23.02.2017, 13:54)Donald-Phantomias schrieb: Also die Detailtreue ist echt genial!!! Aber mir geht es vor allem um die Mäuse und Hunde und die sind noch nicht so gut wie von anderen Zeichnern (aber wirklich überhaupt nicht schlecht).

Warum? Was gefällt dir daran denn nicht? Und im Vergleich zu welchen Zeichnern? Zwinkern

Ich gebe hier Donald-Phantomias Recht. Ich finde auch, dass die Personen - im Gegensatz zum Hintergrund - eher detaillos gezeichnet worden sind. Ich mache mal einen Vergleich: Details hat der von Huwey vorgestellte Comic ähnlich viele wie einer von Midthun, hier zwei Bilder:
[Bild: Raggio_Atlantide_C.jpg]
Bild von Casty!
(Quelle)

[Bild: br_pd_2463f_001.jpg&normalsize=1]
Bild von Midthun!
(Quelle)

Ähnlich, oder? Nun, hier zwei Bilder der Beiden, mit zwei Personen:
[Bild: cas_y06pjo.jpg]
Bild von Casty!
(Quelle)

[Bild: se_ka2014_28e_001.jpg&normalsize=1]
Bild von Midthun!
(Quelle)


Ich will nicht sagen, dass Midthuns Personen schöner sind, ich finde sie hier sogar sehr affig (hat er wahrscheinlich mit Absicht gemacht), aber sie haben sehr viel mehr Details. Und das fehlt den Figuren von Casty mMn.
0 Orden
Zitieren
#51
Ja, die Karikaturen haben natürlich mehr Details, das haben die nun mal an sich.
Nur mal so als Frage, ich sehe zwischen Feriolis und Castys ausdrücken kaum einen Unterschied:
[Bild: m01w-h-7925.jpg]
und:
[Bild: no_dd2003_27f_001.jpg&normalsize=1]
Ich finde sogar, dass dieses saubere und "cleane" Gesicht sehr ausdrucksstark ist. Übrigens Stefano Turconis Zeichnungen haben meiner Meinung nach viele Details im Gesicht
--->[Bild: top_3094_immagine.jpg]
0 Orden
Zitieren
#52
(26.02.2017, 17:54)Huwey schrieb: Ja, die Karikaturen haben natürlich mehr Details, das haben die nun mal an sich.
Nur mal so als Frage, ich sehe zwischen Feriolis und Castys ausdrücken kaum einen Unterschied:
[Bild: m01w-h-7925.jpg]
und:
[Bild: no_dd2003_27f_001.jpg&normalsize=1]
Ich finde sogar, dass dieses saubere und "cleane" Gesicht sehr ausdrucksstark ist.
Oh nee, du hast das schlimmste Panel Feriolis herausgesucht. Balken Als ich die Geschichte gelesen habe, dachte ich mir: Oh nein, warum schaut Goofy so bekloppt und weshalb so krank lachen, das sind Gründe, warum manche bösen Leute ihn als Kaschperl bezeichnen. Greenie Nein, ich finde hier auch Castys Gesichter besser, es ist schon ganz schöne, solche klaren (du nennst das "clean") Geschichter haben auch was interessantes. Finde ich auch schön. =) Und - nicht nur die Karikaturen Midthuns haben viele Details, meistens ist das auch bei anderen Personen, hatte aber kein anderes Beispiel gefunden.

Zitat:Übrigens Stefano Turconis Zeichnungen haben meiner Meinung nach viele Details im Gesicht
--->[Bild: top_3094_immagine.jpg]

"Meiner Meinung nach" ist hier (meiner Meinung nachGreenie) überflüßig, da es endweder eine Tatsache oder Lüge ist. Zwinkern
Ja, ich finde das nicht so schön, ich erkenne eigentlich nur Striche, welche die Gesichtsausdrücke verbergen lassen.
0 Orden
Zitieren
#53
Jetzt mal im Ernst, welche "Details" erwartet ihr denn noch in einem Gesicht von Micky Maus oder Tabea Triftig? Soll ein Zeichner da noch irgendwelche Striche oder Falten reinzeichnen und dann findet ihr es besser? Balken Gerade bei den Mäusen gibt es einfach nichts, was da fehlt und noch ergänzt sollte. Die Designs der Maus- und auch Enten-Figuren sind von Anfang an relativ einfach gehalten.

Was mir bei den gezeigten Bildern auffällt: Casty zeichnet sogar einen kleinen Haarbüschel am Stirnansatz bei Micky, den Feriolis KuHoMi gar nicht hat. Frech  Ist gut zu vergleichen mit den paar einzelnen Haarspitzen an Donalds Hinterkopf bei Korhonen.

Aber mit den Karikaturen in dem angehängten Bild von Korhonen, die reale Politiker persiflieren, kann man die "regulären" Gesichter aus einer Maus- oder Entengeschichte (auch die von Korhonen) selbstverständlich nicht vergleichen.
1 Orden
Zitieren
#54
(26.02.2017, 19:56)uncle scrooge schrieb: Jetzt mal im Ernst, welche "Details" erwartet ihr denn noch in einem Gesicht von Micky Maus oder Tabea Triftig? Soll ein Zeichner da noch irgendwelche Striche oder Falten reinzeichnen und dann findet ihr es besser? Balken 

Das würde ich auch gerne wissen. Was sollen denn bitte „Details im Gesicht“ sein? Und warum sind die so wichtig? Ich meine, da ist doch gar nichts?
0 Orden
Zitieren
#55
(26.02.2017, 19:56)uncle scrooge schrieb: Jetzt mal im Ernst, welche "Details" erwartet ihr denn noch in einem Gesicht von Micky Maus oder Tabea Triftig? Soll ein Zeichner da noch irgendwelche Striche oder Falten reinzeichnen und dann findet ihr es besser? Balken Gerade bei den Mäusen gibt es einfach nichts, was da fehlt und noch ergänzt sollte. Die Designs der Maus- und auch Enten-Figuren sind von Anfang an relativ einfach gehalten.
Ja, bei Micky und Tabea finde ich es auch in Ordnung, aber bei den anderen Figuren, ist es meiner Meinung nach schade, hier noch ein Beispiel: [Bild: fr_spg_186p146_012.jpg&normalsize=1]
(Quelle)

Den drei Leuten könnte man noch ein bisschen mehr Details verpassen. Außerdem denke ich, dass es bei Donald und so weiter "es oft noch Sachen die fehlen gibt", diese hat z. B. Don Rosa gut mMn. ergänzt.

uncle schrieb:Was mir bei den gezeigten Bildern auffällt: Casty zeichnet sogar einen kleinen Haarbüschel am Stirnansatz bei Micky, den Feriolis KuHoMi gar nicht hat. Frech 
Ich hasse diesen Haarbüschen! Balken Der erinnert mich an einige Geschichten von Scarpa, die mir gar nicht gefallen.

scrooge schrieb:Aber mit den Karikaturen in dem angehängten Bild von Korhonen, die reale Politiker persiflieren, kann man die "regulären" Gesichter aus einer Maus- oder Entengeschichte (auch die von Korhonen) selbstverständlich nicht vergleichen.

Äh ... die Bilder sind von Midthun. Frech Und dieser hat nur eine Micky-Geschichte gezeichnet. Uund wie bereits gesagt: Ich habe kein anderes Bild im Inducks gefunden, dass Personen aus Midthuns Feder zeigt, die nicht zur Duck-Sipe gehören. Meistens haben auch die anderen Personen viele einzene Details - lustig finde ich immer die Zahnspangen, die Midthun fast jedem Typ verpasst, der ein bisschen blöd aussehen soll.
0 Orden
Zitieren
#56
Den meisten wird wohl bekannt sein wie extrem ich aktuell auf Casty abfahre. Mehr kommt die nächste Zeit.

Jetzt erst ein mal eine Aktualisierung der Liste der in Deutschland veröffentlichten Storys von Casty:
- Das Geheimnis des schwarzen Wals (LTB 344, Cavazzano)
- Der Tempel des Xamoc (LTB 346, Cavazzano)
- Der sagenhafte Superjux (LTB 349, De Vita)
- Eine Stadt im Lachwahn (LTB 354, Mazzarello)
- Der widerspenstige Koloss (LTB 356 + LTB JE 4, Cavazzano)
- Das Geheimnis des grünes Lichts (LTBSB 12, Casty)
- Spiel auf Zeit (LTB 360 + SE 2016/1, De Vita)
- Aktion dünnes Phantom (LTB 367, L. Pastrovicchio)
- Die Wunderbrause (LTB 376, Casty)
- Der Held der Damenwelt (LTB 380, Vian)
- In der Grotte der Riesenspechte (LTB 381, Mottura)
- Das Geheimnis des grünen Lichtes (LTB SB 12, Casty)
- Der Herr der Tiefsee (LTB 386 + Die besten Geschichten von Cavazzano, Cavazzano)
- Haus der ängstlichen Schatten (LTB Ostern 2, De Vita)
- Der Blick des Basilisken (LTB 403, De Vita)
- Der große Goofunga (LTB 404, Casty)
- Wer kommt mit nach Guazzabu? (LTB ME 1, De Vita)
- Alles voller Doppelgänger (LTB ME 1, Vian)
- Zu Gast im Orbit (LTB 409, Casty)
- Hokuspokus Verschwindibus (LTB 412, Gervasio)
- Der Multiplikator des Simplicius - DUCK (LTB 413, Ferraris)
- Kleopatras Geist (LTB 416, Camboni)
- Hilferuf aus Dakapo (LTB 419, Casty)
- Entfesseltes Unglück (LTB 420, Casty)
- Muscheln in Zimtsoße (LTB 422, Mazzarello)
- Die Welt der Zukunft (LTB 427, Casty)
- Gefährliche Puppenspiele (LTB 428, De Vita)
- Zu Unrecht verdächtigt (LTB 433, Perina)
- Der magische Mantel (LTB SB 18, Casty)
- Spiel mit dem Feuer - Autor C. Panaro (LTB SB 18, Casty)
- Der Herr der Wolken (LTB ME 3, Cavazzano)
- Rätselhafte Riesennüsse - Autor Cimino (LTB SE 2013/4
- Die Zukunft hat begonnen (LTB 439 + LTB PR 17, Pastrovicchio)
- Ufos in Flunker City (LTB 441, Pastrovicchio)
- Diktatur der Stille (LTB ME 4, Casty)
- Professor Weinsteins Erfindung (LTB 443, De Vita)
- Tanz der Taler (LTB 446, Camboni)
- Goofy und der Glücksstrahl (LTB 451, Pastrovicchio)
- Rätsel um den Finsteren Sänger (LTB 452, Mangiatordi)
- Gefangen in der Dimension der Schatten (LTB ME 5, Casty)
- Rebellion der Textkästchen (LTB 457, Casty)
- Schneetreiben in Wildenbrunn (LTB ME 6, Casty)
- Tutors Welt (LTB ME 6, Casty)
- Der verschwundene Mond (LTB ME 6, Casty)
- Der mysteriöse Doktor Ticktack - mit Faccini (LTB ME 6, Casty)
- Der verschollene Erfinder (LTB 473, Cavazzano)
- Der mysteriöse Scheibenwischerzirkel (LTB 475, Mazzarello)
- Der Club der Gespenster (LTB 477, Faccini)
- Der Ohrwurm-Effekt (LTB 483, De Vita)
- Ein Kieks kommt selten allein (LTB 484, Casty)
- Der mysteriöse Puppenmeister (LTB 492, Faccini)
- Der sensationelle 3-D-PI (LTB EE 54, Zanchi)
- Das ewige Imperium (+Prolog) (LTB ME 8, Casty)
- Launische Teilchen (LTB ME 8, Pastravicchio)
- Die Schatten der Finsternis (LTB HA 3, Casty)
- Das Geheimnis von Klüpfelburg (LTB SB 23, Casty)
- Der Fall "Inspektor Mausetti" (LTB 502, Casty)
- Darkenblot 2.0 - Regeneration (LTB PR 17, Pastrovicchio)
- Darkenblot 2.1 - Neue Kräfte (LTB PR 17, Pastrovicchio)
- Darkenblot II – Die Rückkehr (LTB PR 17, Pastrovicchio)
- Darkenblot 3 - Nemesis (LTB PR 17, Pastrovicchio)
Donald-Phantomias
1 Orden
Zitieren
#57
O. Nicht A.

PastrOvicchio Zwinkern
0 Orden
Zitieren
#58
(04.04.2018, 17:58)Spectaculus schrieb: O. Nicht A.

PastrOvicchio Zwinkern

Uuuuppss... Super, dass du aufpasst. Ändere ich gleich!
Donald-Phantomias
0 Orden
Zitieren
#59
Mir ist aufgefallen, dass Castys Gesichter in seinen frühen Zeichnungen besser aussahen als in seiner "mittleren" Phase. Im Weihnachts-LTB 18 kann man das gut vergleichen. Inzwischen scheint sich sein Stil aber ja schon wieder zu ändern.

Ich fand auch Sandro Zemolin den deutlich besseren Tuscher als Michele Mazzon...
0 Orden
Zitieren
#60
Heute hat Casty Geburtstag!!! Party Party Party Fröhlich http://entenhausen-fan.blogspot.de/2018/...casty.html
Donald-Phantomias
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen