Hallo, Gast!
Registrieren


Umfrage: Welche Artikel wünscht ihr euch im Jahr 2012 von der M.O.U.S.E.?
Mehr Untersuchungen der Zeitreise-Geschichten
Artikel über einzelne Maus-Publikationen (z. B. die Maus-Edition)
Neue Ausgaben des "Comic des Monats"
Mehr Artikel über ganz besondere Maus-Geschichten (wie Carl Barks' "Rätsel des roten Hutes" oder "Micky Monster Maus")
Artikel über Maus-Serien (z. B. "Es war einmal in Amerika")
Artikel zu einzelnen Figuren des Maus-Universums
Etwas völlig anderes (Vorschläge bitte posten!)
[Zeige Ergebnisse]
 
Hinweis: Dies ist eine öffentliche Umfrage. Andere Benutzer können sehen, was du gewählt hast.
Themabewertung:
  • 5 Bewertung(en) - 4.2 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[M.O.U.S.E.] Umfrage
#21
Ich habe erst wenige gelesen, doch trotzdem bin ich der Meinung, dass sie wirklich spitze sind. Spannung pur! Für jeden Krimi-Leser und Maus-Verehrer kann ich das nur empfehlen! Bessere Maus-Comics gibt es schon, aber diese Abstimmungsmöglichkeit finde ich dann auch eher unpassend, wobei ich denke, es soll auf's Genre oder Reihe bezogen sein, oder?!
Diethelm ist ein liebenswürdiger Quatschkopf!

0 Orden
Zitieren
#22
Also ich kenne diese Serie nicht, aber die ganzen Detektivgeschichten von Micky Maus sprechen mich sehr an! Deswegen: "Es gibt keine bessere Maus-Comics"!!!
Also ich kenne diese Serie nicht, aber die ganzen Detektivgeschichten von Micky Maus sprechen mich sehr an! Deswegen: "Es gibt keine bessere Maus-Comics"!!!
Zitieren
#23
Mir gefielen die Geschichten sehr gut. Habe zwar nur wenige Hefte (vor längerer Zeit mal bei ebay ersteigert), aber die habe ich wirklich genossen. Waren gut gechrieben und eigentlich auch nicht schlecht gezeichnet.
Picture the morning, taste and devour...
0 Orden
Zitieren
#24
Ich bin der Meinung: Eine tolle Serie

Aber manche Micky Maus Geschichten sind wirklich besser als diese Bände!
Zitieren
#25
Ein Fall für Micky ist so eine Sache für sich.

Zum einem unterscheidet sie sich sehr von den späteren dänischen Maus-Comics (sie sind sozusagen, der exate Gegenpart zu den Kaschperlstories), zum anderen sind sie nicht dasselbe wie die italienischen Detektivgeschichten.

Im den italienischen Geschichten kommt Micky meist noch natürlich über, er arbeitet viel mit Goofy zusammen und man sieht ihn auch oft noch zu Hause. In ,,Ein Fall für Micky'' ist Micky eher der Detektiv im Alleingang, es hat irgendwie etwas ,,Mystischeres'' an sich als eine Italienische Krimigeschichte und die Geschichten sind meist viel länger und voller (an Sprechblasen und Text). Micky kommt auch irgendwie fast schon, ein bisschen ,,zu perfekt'' rüber Balken Insgesamt kann man also ,,Ein Fall für Micky'' nicht mit den italienischen Geschichten vergleichen, deshalb sind sie nicht das beste was die Maus-Krimi-Geschichten-Kunst hergeben kann. Zwinkern

Ein Fal für Micky hab ich immer ganz gerne gelesen, aber nie wirklich toll gefunden, manche Stellen sind oft überfüllt mit Sprechblasen und die Zeichnungen waren auch nicht immer die besten. Trotzdem tausendmal besser als die Maus-Geschichten der späteren Maus-Comics.

Insgesamt ist die Reihe also so mittelmäßig - kann man lesen, muss man aber nicht.
Lieber eine italienische Krimi-Geschichte, wobei ein paar Storys ,,Ein Fall für Micky'' nicht schaden können. Zwinkern
Zitieren
#26
So, nach sehr langer Zeit wurde nun dank uncle scrooge eine neue MOUSE-Umfrage eingerichtet! (Einfach nach oben scrollen) Da in letzter Zeit leider wenig von der MOUSE kam, hier mal eine Umfrage dazu, was denn überhaupt gewünscht ist. Zum Comic des Monats kam ja meist nicht so viel oder gar kein Feedback, dennoch hatte ich den Eindruck, dass zumindest ein paar Leute die Texte gelesen haben. Ich bin gespannt, wie viele Leute sich eine Weiterführung wünschen würden.

Sowohl MOUSE-Mitglieder, als auch normale User als auch Gäste dürfen und sollen an der Umfrage teilnehmen! Wir würden uns über rege Teilnahme freuen! Zwinkern
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#27
Aber natürlich wollen wir weiterhin die Mouse-Artikel des Monats lesen, stimmt's? Ich kann zwar nur für mich sprechen, aber ich bin wirklich sehr für die einzelnen Porträts der Comics. Die Artikel befassen sich ja auch mit den besten/wichtigsten Geschichten rund um die Maus, von daher habe ich für diesen Punkt kein Häkchen gesetzt.

Allerdings würde ich mich sehr über Figurenporträts der vielen Charaktere des Maus-Universums freuen! Vor allem Nebencharaktere wie Betömchen oder Prof. Wunderlich hätten es wirklich verdient, finde ich. Die Idee gefällt mir richtig gut.

Was Lob und Kritik betrifft: Wenn ich ehrlich bin, war ich ganz einfach zu faul zum Lob aussprechen... Balken Aber in Zukunft wird das sicher nicht mehr (so häufig) passieren!
»Manners. Maketh. Man.«
1 Orden
Zitieren
#28
Auch ich habe mir die Umfrage mal angeschaut und die Häckchen bei der Untersuchung von Zeitreisegeschichten, beim CdM auch wenn jeweils relativ aufwändig zum Machen, besonderen Maus Geschichten und bei den Maus Serien gesetzt.

@Entenfan:
Zu den Figurenporträits finde ich gibt es schon einige Seiten im Netz wo man sich genauer über einzelne Figuren informieren kann, z.B.: hier.
Dennoch könnte man mMn zu Jubiläen jeweils einen kleinen Beitrag verfassen.
R.I.P Shoya Tomizawa 10.12.1990 - 5.10.2010 Seufz
0 Orden
Zitieren
#29
Ich hab "Was völlig anderes(Vorschläge bitte posten)" gewählt.
Ich denke wir sollten auch mal Oswald behandeln, der war ja eigentlich DIE Figur vor Micky.

Allerdings uncle srooge: "Gähn."

@Dagobert Duck: Wegen @Entenfan: Es gibt dieses Jahr mehr Duckjubiläen und so weit ich weiß ein oder zwei Mausj. , wenn die Ducks miteingebaut werden sollten, dann hieße es doch allerdings nicht mehr Maus. Allerdings, wäre mit Duckj. eine Überlastung, so reichen die Mausj. aus, und die MOUSE ist nicht überlastet. Also du hast mich überzeugt. Ja vollkommen sinnos Greenie .
Schüön hier zu sein!
Besucht doch mal mein neustes Forum!
Warnung im Aufbau vorraussichtliche Eröffnung im April.

Buch-Forum.de
0 Orden
Zitieren
#30
(06.01.2012, 09:16)Micky261 schrieb: @Dagobert Duck: Wegen @Entenfan: Es gibt dieses Jahr mehr Duckjubiläen und so weit ich weiß ein oder zwei Mausj. , wenn die Ducks miteingebaut werden sollten, dann hieße es doch allerdings nicht mehr Maus. Allerdings, wäre mit Duckj. eine Überlastung, so reichen die Mausj. aus, und die MOUSE ist nicht überlastet. Also du hast mich überzeugt. Ja vollkommen sinnos Greenie .

Da es bei dieser Umfrage hier ausschliesslich um die M.O.U.S.E. geht hab ich die Duckjubiläen von vornherein weg gelassen. Daher stand ein Einbau von Duckjubiläen gar nie zur Diskussion.
R.I.P Shoya Tomizawa 10.12.1990 - 5.10.2010 Seufz
0 Orden
Zitieren
#31
Hab mal für "Neue Ausgaben des CdM" und für "Artikel über Maus Serien gestimmt". Letzteres fände ich besonders interessant, da viele Maus Serien hierzulande gar nicht oder unvollständig veröffentlicht. Vor allem die "Mauser Chroniken" oder "Es war einmal in Amerika" fände ich als Themen interessant.
[Bild: calvin-hobbes-math-is-a-religion.gif]
0 Orden
Zitieren
#32
Wird Zeit für die Auswertung, oder?
Plus ca change

Plus c'est la meme chose
0 Orden
Zitieren
#33
Ich würde sagen, wir lassen die vielleicht noch bis Ende Januar laufen. Zwinkern
0 Orden
Zitieren
#34
na gut, aber ich glaube nicht das sich noch viel am bisherigen Ergebnis ändern wird. :-p
Plus ca change

Plus c'est la meme chose
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen