Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 5 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Barks] Liebe, Lust und Leidenschaft
#1
Laut der ECC soll im Oktober ein neues Buch erscheinen und zwar Disney: Liebe, Lust und Leidenschaft; Die Ducks von Sinnen.

Soweit ich herausgefunden habe, sind in diesem Buch nur Barksgeschichten zu finden, die die kleine Hella in den guten alten Zeiten so liebte.
Versehen sind diese Geschichten, wie könnte es anders sein, mit einem Kommentar von Hella von Sinnen, das meiner Meinung nach noch langweiliger sein wird als das oft kritisiert "Fuchsgeschwafel"

Welche Geschichten es genau sein werden, weiß weder der Inducks noch ich.
Edit: Mittlerweile gibt es auch einen entsprechenden Blog-Eintrag: http://news.fieselschweif.de/2009/10/16/...on-sinnen/

Ich werde mir das Buch zwar nicht kaufen, weil ich warscheinlich schon sehr viele Geschichten von Barks habe und deshalb viele Comics schon kennen werde. Außerdem lege ich wenig Wert auf das unsachliche gelaber von Hella, welches zwar ganz lustig sein mag, allerdings nicht informativ sein wird, dennoch bin ich sehr gespannt.

So, was haltet ihr denn von diesem Buch:
Werdet ihr euch das kaufen ? Warum ? Warum nicht ?
0 Orden
Zitieren
#2
Hab den Band gesehen, als ich mir das letzte mal was in der ECC bestellt habe. Barks-Geschichten sind nie verkehrt (bei mir jedenfalls nicht), aber Kommentare von Comedians deren Niveau unter der Gürtellinie liegt - nein danke.
Wenn ich Kommentare o.ä. lesen möchte, dann doch von Fachkundigen Personen und nicht von solchen Leuten.
Kluger, orientierter, männlicher, pausenlos engagierter und treffend als Ehrenmitglied nominierter Typ
0 Orden
Zitieren
#3
(22.09.2009, 16:25)Bertelchen schrieb: Kommentare von Comedians deren Niveau unter der Gürtellinie liegt - nein danke.
Wenn ich Kommentare o.ä. lesen möchte, dann doch von Fachkundigen Personen und nicht von solchen Leuten.

Genau das ist der Punkt, warum ich mir diese Band nicht kaufe, ich konnte noch nie über diese Frau (najaGreenie) lachen, und sie wird mir auch nicht sympatischer, wenn sie Barks Comics kommentiert.
Auch ich kann auf solche Kommentare verzichten.
0 Orden
Zitieren
#4
Ich werde mir dieses Buch auch nicht kaufen. Mal abgesehen vom Preis (40,- sind ja nicht ohne...) - wer will denn bitteschön Kommentare von Hella von Sinnen dazu lesen? Augenrollen Mir ist die auch total unsympathisch. Außerdem kaufe ich mir die Barks-HC-Reihen, was will ich da mit diesem Einzelband?
0 Orden
Zitieren
#5
Ich werds mir nicht zulegen, einfach weil es teuer und unsinnig ist. Zwar ist das sicher ein sehr schön anzusehender Band, aber durch die BCS und die BOD werde ich diese Geschichten da drinne sicher auch bekommen - es ist einfach ein Luxusband. Irgendwann mal vielleicht (genauso wie mit den Abenteuern der Ducks auf hoher See), aber sicher nicht jetzt.
0 Orden
Zitieren
#6
Nachdem einige meinten ich dürfte mir kein Urteil über Barks erlaube, hatten recht, das hat sich aber geändert, daher:
Dieses Buch wird mein Regal voller Comics leider auch nicht sehen können.
Grund: Barks ist ja schon sehr gut. Aber Hella von Sinnen... da schwinden einem bei zu viel lesen doch irgendwann die Sinne (Greenie)
Und ganz abgesehen vom Preis...
0 Orden
Zitieren
#7
Ich habe es bereits vorbestellt und finde 40 € für über 300 Seiten Barks vollkommen in Ordnung (außerdem ists ja im Überformat), Hella von Sinnen finde ich als Comedian nicht schlecht und es wird bestimmt nicht langweiliger als das WJ-Fuchsche Geschwafel sein, das ist ja auch nicht mehr zu unterbieten.
Ik bün juun Gott. Ik heff jo ruthålt ut de Slaveree. Ik heff ålltied wat to seggen. Dat gifft nix, wat hölder is as ik.
Un wenn du dat nich glöven deihst, ward ik di up den Kösterkamp afmurksen. Denn ik bün dat Riek un de Knööv un de Herelkheid. Dorup en Klötenköm - Proost!   Mhhh


0 Orden
Zitieren
#8
Das Cover sieht eher nach "niedliche Tierchen" aus. Wenigstens ist H.v.S. nicht drauf.
0 Orden
Zitieren
#9
(22.09.2009, 18:58)Dago schrieb: Ich habe es bereits vorbestellt und finde 40 € für über 300 Seiten Barks vollkommen in Ordnung (außerdem ists ja im Überformat), Hella von Sinnen finde ich als Comedian nicht schlecht und es wird bestimmt nicht langweiliger als das WJ-Fuchsche Geschwafel sein, das ist ja auch nicht mehr zu unterbieten.
Bin absolut deiner Meinung! Gut Eine BOD kostet ja für 150 Seiten 25 €, im Schnitt ist hier also die Seite billiger. Klar, als preisgünstig kann man 40€ für 300 Seiten nicht bezeichnen, aber ich denke diese Bezeichnung trifft auf kein ECC-Produkt mehr zu.

Unsympathisch ist mir Hella von Sinnen nicht, auch wenn ich sie jetzt nicht sonderlich lustig finde. Die Art der Artikel ist mit Sicherheit ganz anders als bei Fuchs, sie werden sicherlich in einem unterhaltsamen Stil geschreiben werden sein, der bestimmt nicht langweilig ist - ich denke, dass es gerade mal interessant wäre Kommentare von nicht fachkundigen Personen zu lesen, um deren Blick auf die Comics zu erfahren. Ob das in dem Band dann so sein wird und ob die Kommentare qualitativ gut bzw. lustig sind, kann ich aber nicht einschätzen. Bin da mal auf Meinungen dazu hier gespannt...

Werd mir den Band zumindest zunächst auch nicht holen, weil ich vermutlich das meiste davon schon haben werde. Ich denke sowieso, dass sie eher WDC-Geschichten ausgewählt hat, die ich eben alle schon hab.
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#10
Ich denke mal, so ein Buch ist eher für die Hella von Sinnen-Fans, als für die Duck-Fans gedacht, oder?? Das ist meine Vermutung, da sich diejenigen, die sich wirklich mit Disney-Comics auskennen (wie die meisten hier im Forum), die Geschichten wie bereits geschrieben wahrscheinlich schon kennen werden. Für die Fans von Hella von Sinnen ist es wahrscheinlich eher interessant zu wissen, was sie in ihrer Kindheit so gelesen hat.
Ich habe auch nichts gegen Hella von Sinnen, im Gegenteil, ich finde es gut, dass sie so etwas macht. Zwinkern
Picture the morning, taste and devour...
0 Orden
Zitieren
#11
Ich hab nix gegen Hella von Sinnen, kenn auch noch nicht viele Barks-Storys (hab ja eig. bloß eine Barkslibrary und "Die tollkühnen Abenteuer der Ducks auf hoher See", aber 40 € sind mir einfach zu viel für nen Comic. Barks hin, Barks her. (Soll nicht heißen, dass Barks kein guter Zeichner ist. Greenie)
"Aus großer Kraft folgt große Verantwortung."


0 Orden
Zitieren
#12
Also ich habe das Buch auch schon vorbestellt. Obwohl ich ja nun wirklich alle Barks Stories habe, aber trotzdem interessiert mich das Buch und die Zusammenstellung samt Kommentar von HvS doch sehr. Schon das Vorwort von HvS im Sonderband zu Donalds 70. fand ich recht gut.

Und noch was zum Thema Fachkundig: ich denke mal dass Hella von Sinnen mehr "Fachwissen" und Ahnung von Duck-Comics hat, als die meisten aller Nutzer hier! Und Ihr Niveau ist sicherlich nicht auf dem Level von Loriot, aber doch sicherlich immer noch oberhalb der Gürtellinie. Ich freue mich jedenfalls mal auf einen etwas anderen Kommentar als der übliche Einheitsbrei von Fuchs und Co. Und mehr information über Barks und seine Geschichten als in der CBC wird es sowieso nirgendwo geben.
Plus ca change

Plus c'est la meme chose
0 Orden
Zitieren
#13
Ich werd mir das Buch sicherlich auch nicht kaufen, was whl daran liegt, dass mir 40€ einfach zu viel sind. Barks wäre zwar nett, da meine Barkssammlung nicht wirklich groß ist, aber das ist mir einfach zu teuer. Über die Qualität der Kommentare kann ich nichts sagen, da mir Hella von Sinnen nur dem Namen nach bekannt ist.
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#14
(22.09.2009, 18:58)Dago schrieb: finde 40 € für über 300 Seiten Barks vollkommen in Ordnung

Laut TockTock sollen es auf einmal nur noch 176 Seiten sein ...
0 Orden
Zitieren
#15
Das wäre aber dann doch reichlich wenig. Wird wohl trotzdem ein Fehler sein, zumal die auch hier noch von 362 sprechen.
Ik bün juun Gott. Ik heff jo ruthålt ut de Slaveree. Ik heff ålltied wat to seggen. Dat gifft nix, wat hölder is as ik.
Un wenn du dat nich glöven deihst, ward ik di up den Kösterkamp afmurksen. Denn ik bün dat Riek un de Knööv un de Herelkheid. Dorup en Klötenköm - Proost!   Mhhh


0 Orden
Zitieren
#16
176 Seiten für 40 Euro würden nicht mal Leute kaufen, die von Sinnen sind.
0 Orden
Zitieren
#17
Hmm, werde mir den Band weder mit 176 noch mit 362 Seiten kaufen.

Da ich Barks trotz einiger Anläufe immer noch nicht näher gekommen bin, würde ich nichts dagegen haben, wenn mir einige sich berufen fühlende Leute ihre Top5-10 Barksgeschichten nennen könnten, dann würde ich mal gezielt Ausschau halten und vielleicht mal mit Barks warm werden. Zwinkern

Richard
0 Orden
Zitieren
#18
Ich beschränke mich mal auf Abenteuergeschichten, die kürzeren sagen dir ja nicht so zu. Bei vorgehaltener Pistole würde ich sagen, dass an diesen zehn Geschichten kein Disney-Comic-Fan vorbeikommt (auch wenn einige persönliche Favoriten fehlen):

Der Geist der Grotte
Im Land der viereckigen Eier
Weihnachten für Kummersdorf
Der goldene Helm
Der arme reiche Mann
Wiedersehn mit Klondyke
Der verhängnisvolle Kronenkork
Die Sieben Städte von Cibola
Das goldene Vlies
Der zweitreichste Mann der Welt
0 Orden
Zitieren
#19
(29.09.2009, 15:52)Brisanzbremse schrieb: Ich beschränke mich mal auf Abenteuergeschichten, die kürzeren sagen dir ja nicht so zu. Bei vorgehaltener Pistole würde ich sagen, dass an diesen zehn Geschichten kein Disney-Comic-Fan vorbeikommt (auch wenn einige persönliche Favoriten fehlen):

Der Geist der Grotte
Im Land der viereckigen Eier
Weihnachten für Kummersdorf
Der goldene Helm
Der arme reiche Mann
Wiedersehn mit Klondyke
Der verhängnisvolle Kronenkork
Die Sieben Städte von Cibola
Das goldene Vlies
Der zweitreichste Mann der Welt

Ich weiß ja das wir verschiedene Meinungen haben könnten, aber sollte in deiner Liste nicht auch "die Mutprobe" und "das Gespenst von Duckenburg" stehen ? Denn das sine mMn 2 von den besten...
0 Orden
Zitieren
#20
Melde ich mich nach langer Zeit auch mal wieder zu Wort.
Ich werde mir den Band auf keinen Fall kaufen, zwar besitze ich noch nicht viele Barks Comics dennoch sind mir 40 Euro viel zu viel, auch wenn es 500 Seiten hat. Darüber hinaus mag ich Hella von Sinnen auch nicht besonders, was ihre lieblingscomics sind, interessiert mich erst recht nicht und auf die Kommentare von ihr kann ich ebenfalls verzichten.
Klingt jetzt etwas negativ, was nicht meine Absicht war. Greenie
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Disney: Liebe, Lust und Leidenschaft Sir Donnerbold Duck 2 1.762 08.10.2010, 17:01
Letzter Beitrag: Sir Donnerbold Duck
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen