Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Spezial] LTB Spezial 49 - Die Welt der Spione
#1
Ich habe grade im Ehapa-Shop gesehen, dass das nächste LTB Spezial
den Namen Die Welt der Spione tragen soll (vielleicht hängt das mit dem neuen James Bond "Skyfall" zusammen).
Cover hier.

Daten:

Erscheinungsdatum: 15.11.12

Preis: 8,50€

Inhalt:

Agent Duck: FBI
Operation Omega
Die Afäre Goldelizius
Was für ein Elefant?
Ein aufregendes Agentenleben
Der verlorene Bruder
Geheimsache Shuttle Omega
Ein schlechter Tausch
Komplize wilder Willen
Verwechslung in der Südsee
Die Seidenraupen des Mandarins
Der Doppelkopftaler
Kampf um die Kohlsuppe
Diplomspion in geheimer Mission
Der Traum der Alchemisten
Spione unter sich!
G.R.I.F.F.E.L C.: GRoßer Internationaler Fan der Fantastischen Eindrucksvollen Lobenswerten Comics

Zitieren
#2
Das Cover (anlehnung an James Bond) sieht ja ziemlich gut aus, hoffe das bleibt so.
Zum Inhalt möchte ich noch nichts sagen, bevor ich den Band nicht gelesen habe.
R.I.P Shoya Tomizawa 10.12.1990 - 5.10.2010 Seufz
Zitieren
#3
Uaaaah!
DoppelDuck!
Die drucken doch hoffentlich nicht ernsthaft da neue Folgen ab? Das wäre cool!
Aber au keinen Falll Nachdrucke...dei Frau im Hintergrund sieht verdächtig nach Kay-K aus!
Zitieren
#4
Jear, das sieht geil aus! Klasse, dass es das Cover doch auf ein deutsches Buch geschafft hat! Die Idee spielt natürlich ganz klar auf den 20. Bond an, Stirb an einem anderen Tag, in dem Halle Berry 'ne super Figur im Bikini machte.
Der Cowboy aus dem Wilden Osten
Zitieren
#5
Ich glaube nicht, dass überhaupt ein DoppelDuck drin vorkommt.
Das währe für ein LTB Spezial sehr untypisch. Man hat das Cover nur als
Ausdruck für ein Agenten Spezial genommen, auch wenn es wirklich wahrscheinlich in Italien
ein Cover für DoppelDuck war. Nur neue Geschichten mit DoppelDuck in einer Sonderausgabe wäre eher was
fürs LTB Premium finde ich.

Edit 13.11.:

Auf lustiges-taschenbuch.de kann man jetzt schon reinblättern. Es werden tatsächlich keine DoppelDs drin vorkommen.
Dafür zwei Mausstorys und drei DGDs.
G.R.I.F.F.E.L C.: GRoßer Internationaler Fan der Fantastischen Eindrucksvollen Lobenswerten Comics

Zitieren
#6
Ich habe mir es jetzt gekauft! Erster Eindruck:

Menno! Nur eine Erstveröffentlichung!Greenie

Jetzt die Rezensionen der einzelnen Geschichten (Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behaltenZwinkern):
Es ist sehr, sehr viel Text, deshalb Spoiler ich den Mal um Platz zu sparen.


Spoiler:
Agent Duck, FBI:

Die allein von Scarpa verwirklichte Story ist sehr Donald-Typisch: Donald meldet sich zu einer neuen Stelle, weiß aber nicht, bei welcher Firma er sie antritt. Ein Fehler in der Leuchttafel der Firma lässt Donald glauben, er sei beim FBI. In Wirklichkeit muss er aber für den Entenhausener Stromversorger EBL den Strom ablesen. Donald glaubt ein Geheimagent zu sein und fühlt sich stark zu der Aufgabe verpflichtet. Schließlich platzt er ausversehen in einen Polizeieinsatz herein, weil er von zwei Bankräubern den Strom ablesen möchte. Als die Diebe mit einem Helikopter fliehen hängt er sich pflichtbewusst an die Kufen. Während dessen denken sowohl die Räuber, als auch die Polizei, er sei vom FBI, da er dies unwissend gesagt hat. Ein gelungener, spannender und nicht zu letzt lustiger Auftakt! Allerdings wurde die Geschichte schon in der Hall of Fame gewürdigt und sollte deswegen den meisten Scarpa Fans bekannt sein.

4/5 Punkte.

Operation Omega:

Die von Carlo Panaro und Giorgio Cavazanno umgesetzte Geschichte aus LTB 323, die sogar die Titelgeschichte war, ist die erste D.G.D. Geschichte des Bandes. Es ist eine gewöhnliche D.G.D. Geschichte mit Vorhersehbarem Ende. An Humor mangelt es nicht. Trotzdem ist dies definitiv nicht die beste Geschichte des Bandes.

2/5 Punkte.

Die Affäre Goldelizius:

Die erste Mausgeschichte des Bandes wurde von Giorgio Pezzin geschrieben. Die Zeichnungen des Comicup Studios sind allerdings etwas gewöhnungsbedürftig. Das als James Bond-Parodie endlich einmal Micky als Hauptfigur genommen wird, der in meinen Augen eine gelungenere Vorlage dafür bietet als Donald, ist besonders. Trotzdem ist die Story etwas zu voraussehbar, was aber vielleicht an den Anspielungen auf James Bond liegt. Veröffentlicht wurde sie bereits in LTB 145.

3/5 Punkte.

Was für ein Elefant?:

Eine etwas verwirrende aber trotzdem lustige Story aus LTB 283 haben Manuela Marinato und Giuseppe Della Santa auf die Beine gestellt. Die Geschichte ist leider etwas zu typisch und unübersichtlich. Einige gelungene Gags sind vorhanden. Allerdings finde ich, dass Donald mit seiner plötzlichen Lage, für einen Geheimagenten gehalten zu werden, zu leicht fertig wird. Das Ende wird leider etwas rasch und ohne irgendeine Pointe erzählt.

2/5 Punkte.

Ein Aufregendes Agentenleben:

Bruno Sarda und Giovanni Romanini haben mit "Ein aufregendes Agentenleben" eher durchschnittliche Arbeit geleistet. Donald denkt, dass er einen hervorragenden Agenten abgeben könnte. Darauf beschließen die Kinder ihm eine Falle zu stellen. Kompliziert wird es, als sich ein echter Spion einmischt. Die Geschichte kam allerdings schon in Band 6 der Enten Edition zum Einsatz.

3/5 Punkte.

Der verlorene Bruder:

Kommen wir zur einzigsten Erstveröffentlichung der Ausgabe. Begrüßen wir hier einmal wieder Hubert Bogart, der einen verlorenen Bruder besuchen muss. Hier verschmelzen zwei unterschiedliche Duck Welten. Einmal die Welt mit Hubert Bogart und einmal die Welt des D.G.D. (auch wenn Donald nicht vorkommt). An Huberts Seite befindet sich wie immer Dussel. Die Zeichnungen von Silvia Ziche runden die Story von Gianfranco Cordara sehr schön ab und endlich mal muss ich nicht schreiben wo die Geschichte erstveröffentlicht wurde.Greenie

3,5/5 Punkte.

Geheimsache Shuttle Omega:

Begrüßen wir hier die Zweite Mausstory. Die Zeichnungen von Miguel Fernandez Martinez sprechen mich zwar nicht so an, dafür ist die Story aber... auch mittelmäßigAugenrollen. Es ist einfach alles viel zu vorhersehbar (von wegen Welt der Spione)! Allerdings gibt es einige Gags. Mich würde noch interessieren wie Micky es schafft so lange Zeit ohne Sauerstoffversorgung im Weltall zu bleiben. Na ja. Die Geschichte wurde übrigens im LTB 267 nachgedruckt.

3/5 Punkte.

Ein schlechter Tausch:

Eine ermüdende, witzlose Geschichte mit Gustav, Dussel und Donald, gezeichnet von Cavazzano (ein Lichtblick!Fröhlich) und geschrieben von Giorgio Figus (wer ist das?Greenie). Mehr bleibt dazu nicht zu sagen, außer dass es ein Nachdruck aus DONALD DUCK Nr.470 ist.

2/5 Punkte.


Und weil das jetzt ein Haufen Arbeit war und ich erst die hälfte habe erwarte ich Lobeshymnen (Greenie) und Rücksicht von 313er und CK weil ich die Thread-Regel einmal kurz hintergangen habe (ich schäme mich auch dafür), aber vielleicht kann das einmal zur Kenntnis genommen werdenAugenrollen? Vielleicht kommt der andere Teil später noch oder von jemand anderem. Danke fürs lesen (man was schreibe ich hier bloß)!
G.R.I.F.F.E.L C.: GRoßer Internationaler Fan der Fantastischen Eindrucksvollen Lobenswerten Comics

Zitieren
#7
Auf dem Cover des Buches befindet sich ein Fehler.
An Donalds Arm geht ein Strich über den Kragen hinweg, der da ganz klar nicht hingehört.
Und in der ersten Scarpa- Geschichte fehlt die Schrift auf dem Dach des EBL.
Werden die Bücher vor dem Druck nicht überprüft?
Zitieren
#8
Meines Erachtens ist der linke Kragen einfach umgeschlagen..... Ich kann da nicht wirklich einen Fehler erkennen. Ansonsten ist das Cover sowieso top! Fröhlich

Außerdem werden die Bücher vor dem Druck geprüft, natürlich.
Der Cowboy aus dem Wilden Osten
Zitieren
#9
Ja, das Cover ist top.
Aber (bei meiner Ausgabe auf jeden Fall) ist da auf alle Fälle ein Strich der durch den oberen Kragen hindurch geht.
Auf dem Bild der LTB- Internetseite existiert der Fehler aber scheinbar nicht.
Seltsam...

EDIT: Auf dem Bild des Buches das hier auf der Seite unter Publikationen zu sehen ist sieht man den Fehler aber deutlich!
Zitieren
#10
Kann es sein, dass du von seinen Anzugärmeln sprichst und nicht von seinem Kragen? Denn da ist mir nun auch dieser Strich aufgefallen... Auf meiner Ausgabe ist der allerdings auch nicht.
Der Cowboy aus dem Wilden Osten
Zitieren
#11
Der Fehler scheint also nur bei manchen Ausgaben zu sein.
Zitieren
#12
Ich ueberlege gerade es mir zu kaufen, wenn mir jemand antworten kann wuerde ich mich sehr freuen!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [Spezial] LTB Spezial 65 - Am anderen Ende der Welt Huwey 7 2.227 23.07.2015, 19:42
Letzter Beitrag: Miss Nelly Gilt
  [Spezial] LTB Spezial 53 - Bis ans Ende der Welt FAB 0 925 24.07.2013, 10:59
Letzter Beitrag: FAB
  [Spezial] LTB Spezial 29 - Rund um die Welt Lavaking 8 3.506 29.12.2010, 18:56
Letzter Beitrag: Sir Damian McDuck
  LTB Enten-Edition 26 - Super-Spione! Sir Damian McDuck 10 4.818 18.11.2009, 17:39
Letzter Beitrag: Entenfan
  LTB 382 - Welt ohne Farbe Lavaking 24 8.620 26.10.2008, 13:09
Letzter Beitrag: uncle scrooge
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen