Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 10 Bewertung(en) - 4.1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wie ordnet ihr eure Bücher im Regal (+ Fotos!)
#1
Wie ordnet ihr denn eure Bücher in eurem Regal ein?
Zitieren
#2
Ich habe zwei Regale, die quadratisch sind und jeweils vier Kästchen haben. Im oberen Regal, linkes oberes und linkes unteres Kästchen, stehen die LTBSpezials. Im rechten oberen Kästchen sind die Enten-Editionen. Im rechten unteren Kästchen sind die UFFs, die DVDs, die LTBSonderbände, die Donald Duck und die Abenteuer Team. Das untere Regal ist voll mit LTBs. Auf meinem normalen Bücherregal liegen: -Die DDSHs -die TGDDSpezials -die MM-M -Onkel Dagobert - Sein Leben, Seine Milliarden -60 Jahre Onkel Dagobert
Das Bauen starrer Festungen zeugt von menschlicher Dummheit. Denn wenn man Berge, Flüsse ja sogar Weltmeere überwinden kann, wieso dann keine Festungen?

Dwight D. Eisenhower
0 Orden
Zitieren
#3
Ich hab die LTB in kleinen Kästchen, der Nummern nach sortiert, die Spezial und Enteneditionen, ebenfalls der Nummern nach, in einem Regal und die MM-M, DDSH inZeitschriftenständern, im Zimmer verteilt.
R.I.P Shoya Tomizawa 10.12.1990 - 5.10.2010 Seufz
0 Orden
Zitieren
#4
Ich hab den Thread einfach mal in das allgemeine Forum verschoben, gerade da sich die Beiträge von David und Dagobert Duck auch auf andere Publikationen als das LTB beziehen.

Ich bewahre meine LTBs tatsächlich in Comichüllen auf und zwar in welchen von der Sammlerecke (hab ich mir auf der HP bestellt). Diese Hüllen wurden auch auf lustige.taschenbuecher.de empfohlen. Aber unbedingt braucht man auch nicht die Hüllen, dennoch sieht der Buchrücken im Regal dadurch nicht schlechter aus.

Meine anderen Comics stehen in einem anderen Regal, für TGDDs hab ich hierfür einen Sammelordner.
Hat die eigentlich auch jemand in einem richtigen Ordner, also z.B. in einem Ringbuch, mit einer Klarsichtfolie eingeheftet? Hatte ich mir zumindest auch erst überlegt, es aber dann doch bleiben lassen.

Meine MM-Ms befinden sich allesamt in einer Schublade unter meinem Bett. Da liegen so auch lose herum. Klar, ist nicht sonderlich geschickt, da sie gestapelt sind, aber ich habe mir die Comics von Rosa und van Horn aussortiert, von daher muss ich auch gar nicht oft da ein Heft rausnehmen.

Und natürlich ordne ich meine Hefte nach Nummern. Zwinkern

Wie penibel seid ihr eigentlich mit euren Comics? Ärgert ihr euch arg, wenn mal ein LTB mit einem Knick ankommt?
Und: Stehen eure Comics im direkten Sonnenlicht?
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#5
Ich ärgere mich schon, wenn meine Comics Knicke bekommen, und: Meine Comics sind für ein paar Stunden am Tag dem Sonnenlicht ausgesetzt.
Das Bauen starrer Festungen zeugt von menschlicher Dummheit. Denn wenn man Berge, Flüsse ja sogar Weltmeere überwinden kann, wieso dann keine Festungen?

Dwight D. Eisenhower
0 Orden
Zitieren
#6
Die LTBs stehen im Regal. Vielleicht eine halbe Stunde von der Sonne beleuchtet. Sie sind nach Nummern geordnet. Meine Alben stehen im Regal darüber. Zuerst die DDTs, dann SLSM, HoF, US, BL Asterix und 60 Jahre OD. Sonst gilt das gleiche wie bei den LTBs.
TGDDs und MMMs stehen in einem Fach (das eigentlich mal für einen E-Gitarreverstärker gebaut wurde) in Stehordnern nach Zeichnern geordnet. Die Rosas, Barks und die TGDDs sind zusätzlich in Klarsichtfolien eingeordnet.
Bei einem MMM kann schon mal passieren dass ein Knick reinkommt, das ist nicht so schlimm. Wenn aber bei einem meiner Alben oder bei einem LTB ein Knick reinkommt dann TraurigTraurigTraurig .
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#7
Meine LTBs sind zum Glück keine Sekunde dem Sonnenlicht ausgesetzt Zwinkern, höchstens wenn sie einfach so rumliegen.
Ich hab ein Regal mit 3 übereinanderliegenden Abschnitten. Im untersten Bereich sind die LTBs, nach Nummer geordnet von links nach rechts, eine Reihe dahinter weitere LTBs, nach Nummer geordnet, ebenfalls von links nach rechts (wenn man sie von der anderen Seite betrachtet, mein Regal hat hinten keine Trennwand und steht auch nicht an einer Wand, das heisst, wenn man das Regal von hinten betrachtet sieht man dort die älteren Nummern von links nach rechts mit dem Buchrücken, das selbe mit den neueren auf der anderen Seite.). Eine Etage darüber sind nach dem selben Prinzip alle Nebenreihen der LTBs nach Nummern geordnet, links die Spezialbände, rechts die neueren EEs, hinten rechts die älteren EEs, dann links davon in dieser Reihenfolge Mini Pockets, Sonderbände, DDs, Mammuts und Mega Magnums. Das bedeutet also, das vorne die EEs den Spezialbänden Platz machen. In der obersten Etage sind Alben und Hardcover, Heftchen, allen voran die DDSHs sind in einer Kiste am Boden hinter dem Regal.
Alle Alben und Heftchen hab ich in Schubern verstaut, Die Hardcover und Taschenbücher stehn ganz normal im Regal. Ich finde Hüllen eigentlich unsinnig. Es sieht nicht schön aus, kann ganz schön was kosten und man muss die Comics dann immer auspacken. Nichts für mich. Fröhlich
0 Orden
Zitieren
#8
Also,
Meine LTBs sind in der obersten Etage meines Regals.
Er kommen die LTBs ab 360 bis heute. Dann kommen die Spezials, dann der Weihnachtsband, die Enten Editionen, die Jubel-Bände und zum Schluss meine Neuauflagen (4)
Bald ist das Regal-Brett aber voll. Da bleibt mir nur: eine Etage räumen!
Augenrollen----Augenrollen
0 Orden
Zitieren
#9
Mein Regal (6 Etagen) war früher voll mit Büchern, Computerspielen, Brettspielen und Comics. Mittlerweile habe ich noch alle LTBs von meinem Vater bekommen. Jetzt stehen im Regal nur noch Comics: LTBs, Micky Maus (in Pappstehsammlern, schön nach Jahr geordnet und beschriftetVerrückt), Alben (Barks Library, Don Rosa usw.), amerikanische Disneys (Uncle Scrooge, Comics and Stories...) und deutsche Hardcover-Bände (HoF, HH, 60 Jahre OD, Micky Maus - Die frühen Jahre, ...). Außerdem stehen vor dem Regal noch 10 Stehsammler mit TGDD und MV. Dann habe ich noch einen Schrank mit 3 Etagen, der ist voll mit Disney 100-Seitern (Donald Duck, Abenteuer-Team usw.), anderen Disney-Taschenbüchern (Duckanchamun, Donald - Comics und Mehr, ...), Clever & Smart und Rolf Kauka Taschenbüchern. So, das dürften so ziemlich alle meine Comics sein, die ich in meinem Zimmer habe. Im Dachboden hat mein Vater dann noch ca. 8 Ordner mit alten Comics, z.B: Gaston, Die Schlümpfe und Schwarzbart. Sortiert sind meine Bücher nach Nummer und meine Hefte nach Jahrgängen und Nummern.
0 Orden
Zitieren
#10
Deine Sammlung hät ich gern! Ich mit meinen paar Büchern kom mir immer kleiner vor...
Augenrollen----Augenrollen
0 Orden
Zitieren
#11
Naja, ich sammle ja auch schon seit 9 Jahren.
0 Orden
Zitieren
#12
Ich ordne sie immer nach der Rückennummer.

Bsp.: 1, 2, 3, 4, 5 ... 100, 101, 102, 103, 104, 105 ... 200

Danach kommen die Enteneditionen auch nach Zahl sortiert.

Bsp.: 1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10, 11, 12 ... 15, 16

Die Spezials nach Zahl sotiert.

Bsp.: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 18, 19, 20

Dann noch die Limitausgaben und noch ein paar andere Dinge.
0 Orden
Zitieren
#13
Also ich trenne LTBs und alle anderen Publikationen in 2 Regalen von einander. Die LTBs auf einem Board überm Fenster, Alben, DDSH, MM-M, etc. in einer Regaletage.
Die LTBs werden nach Rückennummern geordnet, eingerahmt von den Sonderbänden.
Neuauflagen stehen allerdings extra nebendran (5 Stück) auch nach Rückennummern.

Bei den Alben stelle ich sie an den Rand der Etage, nach Größe sortiert.
Die MM-M sind einfach in einem Schuber, unsortiert. DDSH, Asterix, Lucky Luke & Co. liegen auf einem Stapel. Greenie
Sind Katholiken, die auf eine Demo gehen Protestanten? Erstaunt

Spenden Bitte Fröhlich

0 Orden
Zitieren
#14
Meien LTBs nehmen (nach Nummern ´sortiert, von links nach rechts aufsteigend ein Regalfach ein. Darunter kommet alles andere, auch nach Nummer, wieder von links nach rechts steigen sortiert. Allerdings sind die Heftarten nach größe geordnet, von Links nach Rechts immer kleiner werdent. Dann sind da etwas 10com Platz und dann kommen in 2 überfüllten Kisten meine MM-Ms (locker 250 Stück)
0 Orden
Zitieren
#15
Andere Publikationen werden bei mir von einer Trennwand, von den LTBs getrennt, dort auf der anderen Seite werden die anderen Publikationen nochmals getrennt. Zwinkern
0 Orden
Zitieren
#16
Meins ist so - in den ersten zwei Etagen sind die Buchrückenbilder, die ich vollstädnig habe und darunter, die dich ich noch sammeln muss. Da hat man guten Überblick. Die Buchrückenbilder die ich voll habe, sind bunt gemischt. Jedes Buchrückenmotiv ist gut erkennbar und nicht überer mehrere Etagen aufgeteilt, damit ich alles gut im Blickfeld habeZwinkern
Zitieren
#17
LTBs Am Anfang nach Nummern später nach Buchrücken Bildern.
Die anderen nach Serien immer der Reihe nach.
Horizont und die Ich Bücher haben ein extra Regal weil sie so schwer sind.
Bark Library stehen auch in einem extra Regal weil es so viele sind.
0 Orden
Zitieren
#18
Also ich ordne meine LTBs nach den Nummern sie stehen in 2 Reihen ganz oben. Dann liegen die MMMs in einem Stapel auf den LTBs, genauso mein HH-Band, meine HoFs, meine DDSHs, mein SLSM, meine Asterix und Kim Possible Hefte. Greenie Dann in der anderen Reihe stehen meine Mammuts, meine EEs, meine Spezials und so sachen....was es eben alles noch gibt und was ich hab. Fröhlich
"Aus großer Kraft folgt große Verantwortung."


0 Orden
Zitieren
#19
Ich habe sämtliche Hefte/Bücher in einem Regal, welches nie dem Sonnenlicht ausgeliefert ist. In der obersten Etage habe ich meine älteren LTBs geordnet, darunter die neueren (300+) und daneben die LTB-Jubiläumsbände und Sondereditionen. Danach kommt eine Etage mit diversen LTB-Nebenreihen und ECC-Bänden, gefolgt von einem Fach für die DDSHs und MMMs. Darunter ist noch eine Etage frei, die hoffentlich bald belegt sein wird.
0 Orden
Zitieren
#20
Habe vorgestern fünf neue Kartonschuber gekauft und die alten hässlichen durchsichtigen Plastikschuber damit ersetzt - sind teilweise ziemlich breite Schuber, sodass zwei Jahrgänge DDSH locker reinpassen. Find ich aber ziemlich gut, dann werden die Hefte nicht so gequetscht sondern haben viel Platz, muss sie nur noch anschreiben. Mit den neuen breiten Schubern haben die fremdsprachigen Bände allerdings keinen Platz mehr, muss mir schon bald wieder ein neues Regal holen, dann werden wohl auch die anderen Möbel im Zimmer umgestellt, weil das jetztige Regal an einem denkbar schlechten Ort mitten im Raum anstatt an der Wand steht.
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Eure Sammlung - Fotos barksfan97 3 5.749 11.12.2010, 18:15
Letzter Beitrag: 313er
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen