Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Digitalisierung alter Comics?
#1
Hallo, ich würde gerne wissen ob es irgendwo ein Archiv von eingescannter alter Hefte/Bücher bzgl MM, LTB, etc gibt?

Bin gerade dabei meine "alte" Sammlung (Jahrgänge ~1998-2005) zu sortieren und nachdem ein paar Exemplare schon in etwas schlechten Zustand sind bin ich am Überlegen ob es sich auszahlt diese noch zu präservieren.

Alternativ wäre es natürlich schön wenn ich mir noch ein paar Ausgaben durchlesen könnte die ich damals nicht gekauft habe (speziell eine Serie mit Namen "Unternehmen Fähnlein Fieselschweif" von der ich ein paar Exemplare habe).
0 Orden
Zitieren
#2
Meines Wissens gibt es nur die LTBs der letzten Jahre digital zu kaufen.

Ich könnte mir gut vorstellen, dass die anderen Geschichten auch digital sind, aber auf diese hätte dann nur Egmont Zugriff.
Topolina, Paperopoli und Jungle Town | INDUCKS
»[D]enn es gibt keine tierische Unvernunft auf Erden, die nicht von der Torheit der Menschen unendlich übertroffen wird.«
(Herman Melville — „Moby Dick“)
0 Orden
Zitieren
#3
(29.05.2016, 19:57)Topolino schrieb: Ich könnte mir gut vorstellen, dass die anderen Geschichten auch digital sind, aber auf diese hätte dann nur Egmont Zugriff.
Wie sollten die denn sonst alte Comics neu veröffentlichen, Scans aus LTBs sehen sehr unschön aus, und dann noch von alten...
"Er [Ayran] kuriert auch den Kater der urbanen Bohemiens, die am Vorabend ein Craftbeer zu viel hatten und nun kaum einen klaren Gedanken für ihren Modeblog fassen können."
Zwischen den Panels
0 Orden
Zitieren
#4
(29.05.2016, 20:34)Huwey schrieb:
(29.05.2016, 19:57)Topolino schrieb: Ich könnte mir gut vorstellen, dass die anderen Geschichten auch digital sind, aber auf diese hätte dann nur Egmont Zugriff.
Wie sollten die denn sonst alte Comics neu veröffentlichen, Scans aus LTBs sehen sehr unschön aus, und dann noch von alten...
Das machen die aber nicht mit Digitalisierung, soweit ich weiß.
Bei Comics, die noch nie in DE veröffentlicht worden, wird sogar noch eine E-Mail an das Land geschickt, in der der Comic veröffentlicht wurde, damit die das dann schicken.
Bertel-Express-Redaktionsforum

Liste aller Zeichner von ...
Egmont
Sanoma
0 Orden
Zitieren
#5
Danke für die Antworten, also von offizieller Seite gibts da nichts (bezüglich älterer Ausgaben), wie siehts mit derartigen Fanprojekten aus?

Oder würde das eher in Richtung "warez" statt "preservation" gehen? (was ja eigentlich schade wäre weil wie sonst könnte man dann noch an alte Ausgaben rankommen wenn es von offizieller Seite nichts gibt und online Handel nichts ausspuckt)
0 Orden
Zitieren
#6
(29.05.2016, 23:09)numanoid schrieb: Oder würde das eher in Richtung "warez" statt "preservation" gehen?
Das glaube ich eher.
Zitat:(was ja eigentlich schade wäre weil wie sonst könnte man dann noch an alte Ausgaben rankommen wenn es von offizieller Seite nichts gibt und online Handel nichts ausspuckt)
Hast du schon auf Ebay, in der Sammlerecke oder im ComicGuide geschaut? Da gibt es auch viele ältere Comics.
Topolina, Paperopoli und Jungle Town | INDUCKS
»[D]enn es gibt keine tierische Unvernunft auf Erden, die nicht von der Torheit der Menschen unendlich übertroffen wird.«
(Herman Melville — „Moby Dick“)
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen