Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[MM-M] Micky Maus präsentiert 29: Indiana Goof: Volle Fahrt ins Abenteuer
#1
Heute bei Sky entdeckt...

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Erscheinungsdatum: Mai 2008
Preis: 4,95 € (D), 5,00 € (A), 9,80 SFR (CH)
Seiten (Gesamt): 148
Comicseiten: 120
Comicanteil: 81,1%
Format: 24,2x16,8cm
Cover (Photo): hier



Die Jäger des verlorenen Tempels
I TL 1724 AB
Seiten: 53
Autor: Bruno Sarda
Zeichner: Maria Luisa Uggetti
aus LTB 144

Der Naturbursche
I TL 2376-04
Seite: 1
Autor: Augusto Macchetto
Zeichner: Emilio Urbano
Deutsche Erstveröffentlichung

Punktgenau gepunktet
I TL 2250-1
Seiten: 31
Autor: Diago Fasano
Zeichner: Giorgio Cavazzano
Deutsche Erstveröffentlichung

Die Galloschen des Lanzelot
I TL 2157-1
Seiten: 34
Autor: Bruno Sarda
Zeichner: Massimo de Vita
aus LTB 244

Indiana Goof in der Stadt: Abenteuer-Reisen
I TL 2377-04
Seite: 1
Autor: Augusto Macchetto
Zeichner: Emilio Urbano
Deutsche Erstveröffentlichung
Ik bün juun Gott. Ik heff jo ruthålt ut de Slaveree. Ik heff ålltied wat to seggen. Dat gifft nix, wat hölder is as ik.
Un wenn du dat nich glöven deihst, ward ik di up den Kösterkamp afmurksen. Denn ik bün dat Riek un de Knööv un de Herelkheid. Dorup en Klötenköm - Proost!   Mhhh


0 Orden
Zitieren
#2
Holla, sieht gut aus! Auch die Comicauswahl ist ziemlich gut, hätte nicht gedacht, das Ehapa sowas rausbringt.
0 Orden
Zitieren
#3
Aber was ist jetzt der richtige Code für "Punktgenau gepunktet"? Der Code, den du angegeben hast, ist der Code für die erste Mauser Chronik. Was ist der richtige Code.
Augenrollen----Augenrollen
0 Orden
Zitieren
#4
Dann hat Ehapa den Code falsch reingesetzt ;)
Ik bün juun Gott. Ik heff jo ruthålt ut de Slaveree. Ik heff ålltied wat to seggen. Dat gifft nix, wat hölder is as ik.
Un wenn du dat nich glöven deihst, ward ik di up den Kösterkamp afmurksen. Denn ik bün dat Riek un de Knööv un de Herelkheid. Dorup en Klötenköm - Proost!   Mhhh


0 Orden
Zitieren
#5
Bei "Punktgenau gepunktet" müsste es sich um I TL 2551-1 handeln. Zumindest hat mir die Inducks-Suche diese Geschichte ausgespuckt. Zwinkern

I think the only difference between me and the other placeholder text is that I’m more honest and my words are more beautiful. If Trump Ipsum weren’t my own words, perhaps I’d be dating it.
0 Orden
Zitieren
#6
Ich habe mir das Buch gekauft. Es ist klasse! Wirklich klasse! Zuerst kommt die super-lustige Debüt-Storie von Indiana Goof. Dann enthält das Heft auch noch 2 Einseiter und die deutsche Erstveröffentlichung von Cavazzano. Indiana Goof hat mir in den Geschichten sehr gut gefallen! Und zum Abschluss gibt es nocheinmal eine Geschichte, in der Indiana Goof seine große Liebe wiedertrifft.

Dieses Buch hat richtig viel Lust auf den Film gemacht. Ich habe am Montag den Tempel des Todes gesehen. Dieser Film war genial! Genial! Und dann kommt noch so ein klasse Comic-Buch heraus. Indiana Goof! Klasse wirklich klasse!
Zitieren
#7
Ich werds mir wahrscheinlich auch bald kaufen. Hört sich ja sehr gut an!
Ich hab am Sonntag "Jäger des verlorenen Schatzes" geschaut und am Montag "Indiana Jones und der Tempel des Todes". Übermorgen ist dann der dritte Teil dran (weiß grad nicht, wie der heißt), den kuck ich mir auch wieder an. Außerdem habe ich vor, beim neuen Teil ins Kino zu gehen.
0 Orden
Zitieren
#8
@Scrooge: Der letzte Kreuzzug. Zwinkern

Man scheint aber wirklich die Indy-Welle voll zu nutzen, hätte wirklich nicht gedacht, dass man sich ihm nun auch in einer MMP widmet.
Andererseits aber schade, dass man für 5 Euro nur 33 Seiten neues Material bekommt, bei den letzten beiden Ausgaben der Reihe war das aber auch nicht besser.
LTB 244 hab ich zwar noch nicht, werde es aber früher oder später auch kaufen. Muss mal also überlegen, ob ich für den Cavazzano - der jedoch sehr gut sein soll - fünf Euro ausgebe. Prinzipiell aber gut, dass ein Heft nur mit dem Maus-Universum rauskommt, sollte man fast schon nur deshalb kaufen. Greenie
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#9
Ich habe das Heft auch kürzlich bei einem Buchhändler entdeckt, und kurz darin geblättert, dann aber entschieden, dass es nichts für mich ist. Die Geschichten schienen gut gezeichnet zu sein (in die Handlung konnte ich mich leider nicht vertiefen), aber es sind einfach zu viele Rätsel darin. Es ist besser als das Micky Maus Magazin, denn die Rätsel sind immer noch besser als die Extras und sonstige Nicht-Comicseiten. Bei dieser Gelegenheit habe ich noch eine andere Entdeckung gemacht: Das Ferienbuch 2008, auch präsentiert von Micky Maus, Preis: 6,95 EUR. Ich glaube, dass ich das kaufen werde.
Das Bauen starrer Festungen zeugt von menschlicher Dummheit. Denn wenn man Berge, Flüsse ja sogar Weltmeere überwinden kann, wieso dann keine Festungen?

Dwight D. Eisenhower
0 Orden
Zitieren
#10
Ich hätte lieber das Indy-Buch genommen:


-Es ist billiger
-Es sind 3-reihige Geschichten drin, darunter auch erstveröffentlichungen
-die erste Indy-Geschichte
-Cavazzano
-De Vita
-besser, als die Micky Maus Nachdrucke im XXL Buch
Zitieren
#11
@Lavaking: Kann schon sein, dass auch äußere Einflüsse eine Rolle spielen: Das XXL ist größer und dicker, und ich weiß noch immer nicht, was ich während der Zugfahrt nach Italien machen soll... Greenie
Das Bauen starrer Festungen zeugt von menschlicher Dummheit. Denn wenn man Berge, Flüsse ja sogar Weltmeere überwinden kann, wieso dann keine Festungen?

Dwight D. Eisenhower
0 Orden
Zitieren
#12
Deshalb heißt es auch XXL. Ich weiß nicht, aber ich habe gehört, dass im XXL nur 2 Erstveröffentlichungen und der Rest Nachdrucke sind. Das heißt, wenn du vor ein paar Jahren MM-M gelesen hast, wirst du da wohl viel bekanntes finden...Zwinkern
Zitieren
#13
So, ich hab das Buch heute mit der Post bekommen und gleich durchgelesen. Hier mal eine kurze Bewertung der Geschichten:
Die beiden Einseiter fand ich jetzt nicht so toll, die Zeichnungen gefallen mir nicht so, lustig fand ich sie auch nicht besonders. (Unteres) Mittelmaß.
"Die Jäger des verlorenen Tempels" war sehr lustig, Goofy hat sich die ganze Zeit schön dämlich benommen, so mag ich ihn. Die Zeichnungen sind nicht unbedingt mein Fall, aber gehen schon in Ordnung. GUT.
"Punktgenau gepunktet" und "Die Galloschen des Lancelot" haben mir beide SEHR GUT gefallen, Story waren gut und Zeichnungen klasse!
Alles in allem ein schönes Buch!
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Micky Maus Taschenbuch G.R.I.F.F.E.L. C. 31 16.503 08.10.2020, 21:51
Letzter Beitrag: Spectaculus
  Micky Maus COMICS barksfan97 247 145.898 01.08.2019, 18:33
Letzter Beitrag: A4-Leser
  90 Jahre Micky Maus Sammelkollektion (Panini) Mile 41 11.015 31.03.2019, 18:04
Letzter Beitrag: Spectaculus
  [MM-M] Verkaufszahlen Micky Maus Magazin Mile 170 98.266 12.02.2019, 14:35
Letzter Beitrag: Daniel Düsengoof
  Micky Maus - Das Lifestyle Magazin Rid 9 3.530 10.11.2018, 22:23
Letzter Beitrag: Entenfan
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen