Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
LTB Maus-Edition 9 - Mittwochs bei Goofy
#21
Ich habe ihn sogar doppelt (2 x bestellt aufgrund einsetzender Demenz). 7 der 11 Geschichten sind EVs, da bringt dir das durchforsten nicht viel. Zwinkern

Der Band selbst ist ganz nett, sofern man die "Mittwochs" Geschichten mag. Alle Geschichten am Stück zu lesen ist aber etwas … anstrengend.
Plus ca change

Plus c'est la meme chose
0 Orden
Zitieren
#22
Ah perfekt, dann geb mir doch das eine Exemplar, das du nicht braucht Zwinkern
0 Orden
Zitieren
#23
Was willste denn dafür haben? Zwinkern
Topolina, Paperopoli und Jungle Town | INDUCKS
»[D]enn es gibt keine tierische Unvernunft auf Erden, die nicht von der Torheit der Menschen unendlich übertroffen wird.«
(Herman Melville — „Moby Dick“)
0 Orden
Zitieren
#24
Ein Tausch wäre mir am Liebsten. Fall jemand die Enten Edition 56 oder 57 anzubieten hätte … oder LTB Halloween 3, dann würde ich das gerne machen.
Plus ca change

Plus c'est la meme chose
0 Orden
Zitieren
#25
(28.04.2018, 10:16)FAB schrieb: Hat den Band schon jemand gelesen? Ich hätte nämlich durchaus mal wieder Lust auf "Mittwochs bei Goofy", überlege also gerade, ob ich die 7€ investieren soll oder stattdessen meine Sammlung nach den Storys durchforsten soll...

Da hab ich sogar eine Rezension. Hier! (Du wirst auf die Seite Comicschau.de weitergeleitet!)
<Wenn möglich, bitte wenden!>
Zitat by Bastbra
0 Orden
Zitieren
#26
(28.04.2018, 15:05)Bastbra Duck schrieb:
(28.04.2018, 10:16)FAB schrieb: Hat den Band schon jemand gelesen? Ich hätte nämlich durchaus mal wieder Lust auf "Mittwochs bei Goofy", überlege also gerade, ob ich die 7€ investieren soll oder stattdessen meine Sammlung nach den Storys durchforsten soll...

Da hab ich sogar eine Rezension. Hier! (Du wirst auf die Seite Comicschau.de weitergeleitet!)
Was an sowas wie „Eine Abenteuergeschichte, die an einem Mittwoch vorgetragen wird, und diese Geschichte findet auch Anklang in der Öffentlichkeit, und Mickys Maulerei finden die Anderen auch nicht toll, dann soll Goofy halt eben mit seinen Außerirdischen Abenteuer erleben. Am Anfang sieht Goofy dann aus wie Indiana Goof.“ eine Rezension sein soll, weiß ich immer noch nicht.
2 Orden
Zitieren
#27
Was an deinem Gemaule ein sinnvoller Forenbeitrag sein soll, weiß ich auch nicht.
Wobei doch Bewertungen von Geschichten gerne auch wieder vermehrt hier ins Forum geschrieben werden können, oder? Ist doch schade, wenn die ganze Diskussion hier immer nur im Voraus des Erscheinens stattfindet und danach kaum mehr Beiträge kommen (auch wenn meine Beteiligung daran zugegebenermaßen immer mehr als rar ist, weil ich kaum mehr aktuelle Hefte kaufe und lese), bzw. Rezensionen dann auf anderen Seiten hochgeladen werden, die ich wohl von selbst eher nicht aufsuchen werde.
3 Orden
Zitieren
#28
(28.04.2018, 10:16)FAB schrieb: Hat den Band schon jemand gelesen? Ich hätte nämlich durchaus mal wieder Lust auf "Mittwochs bei Goofy", überlege also gerade, ob ich die 7€ investieren soll oder stattdessen meine Sammlung nach den Storys durchforsten soll...

Ich habe ihn mir (noch) nicht gekauft, aber mehrere Geschichten in Supermärkten gelesen. Sie gefallen mir alle gut und der Running Gag mit den Außerirdischen (der mir erst aufgefallen ist, als er hier oder im CF erwähnt wurde) ist toll, aber sie sind wohl wirklich nicht dafür gedacht, auf einmal direkt hintereinander gelesen zu werden. Ob du ihn kaufen solltest, hängt natürlich sehr davon ab, wie viele Geschichten du schon hast. Da aber nur vier von elf Nachdrucke sind, können das nicht so viele sein.
Zum Durchforsten der Sammlung ist die Comicsammlung-Funktion im Inducks sehr hilfreich. Wenn du keine erstellt hast: Über diese Seite geht es immer noch relativ praktisch.
1 Orden
Zitieren
#29
(28.04.2018, 21:18)Primus schrieb: Zum Durchforsten der Sammlung ist die Comicsammlung-Funktion im Inducks sehr hilfreich. Wenn du keine erstellt hast: Über diese Seite geht es immer noch relativ praktisch.

Danke für den Link, da schau ich mal nach die nächsten Tage. Ich meine auch mal eine Comicsammlung erstellt zu haben beim Inducks, aber das müsste unlängst mal wieder aktualisiert werden...
Ich denke, dass die 7€ im Jahr für die Maus-Edition nicht falsch investiert sein können, auch "Mittwochs bei Goofy" gefällt mir eigentlich immer ausgesprochen gut, vor allem wohl, weil die Geschichten einfach mal etwas anderes als üblich bieten. Ich mag es, dass die Geschichten sehr unvorhersehbar verlaufen und auf Grund von Fehlern, die Micky mittendrin entdeckt, dann auch spontan umgebaut werden können. Eigentlich gibt es keine Geschichten, die Goofys naiv-verrückten-sympathischen Charakter besser rüberbringen. Und an einem Stück lese ich Enten- oder Maus-Editionsbände meist nie, einfach weil dann bei einem gleichen Thema sowieso schnell Langeweile aufkommen kann.
Wobei - die Maus-Edition hat meine beiden Lieblings-Geschichtskategorien bisher ausgelassen: Ich hoffe, dass es im nächsten Jahr entweder einen Zeitreise- oder einen Indiana Goof-Band geben wird Zwinkern
0 Orden
Zitieren
#30
(28.04.2018, 17:35)FAB schrieb: Wobei doch Bewertungen von Geschichten gerne auch wieder vermehrt hier ins Forum geschrieben werden können, oder? Ist doch schade, wenn die ganze Diskussion hier immer nur im Voraus des Erscheinens stattfindet und danach kaum mehr Beiträge kommen (auch wenn meine Beteiligung daran zugegebenermaßen immer mehr als rar ist, weil ich kaum mehr aktuelle Hefte kaufe und lese), bzw. Rezensionen dann auf anderen Seiten hochgeladen werden, die ich wohl von selbst eher nicht aufsuchen werde.

Also, ich schreibe meine Bewertungen halt immer in die entsprechenden CF-Threads. Da fehlt mir dann die Lust, das Ganze noch mal hier hinerinzuposten. Einfach mal lesen Greenie

Aber die Comicschau hat, wie ich finde, schon ihre Berechtigung. Oder sagen wir's mal so: Eine Seite, auf der man Inhaltsangaben / Rezensionen von aktuellen VÖs finden kann und diese auch gleich noch bewerten, hat ihre Berechtigung. An der Qualität der Texte kann man aber sicher noch arbeiten. Zwinkern

(28.04.2018, 23:21)FAB schrieb: Ich mag es, dass die Geschichten sehr unvorhersehbar verlaufen und auf Grund von Fehlern, die Micky mittendrin entdeckt, dann auch spontan umgebaut werden können.
Ja, das ist in der Tat ein herausragendes Merkmal der Serie.
(28.04.2018, 23:21)FAB schrieb: Eigentlich gibt es keine Geschichten, die Goofys naiv-verrückten-sympathischen Charakter besser rüberbringen.
Auch da stimme ich zu, die "komische Historie" fand ich im Vergleich teilweise ziemlich nervig (aber gut gezeichnet).
(28.04.2018, 23:21)FAB schrieb: Und an einem Stück lese ich Enten- oder Maus-Editionsbände meist nie, einfach weil dann bei einem gleichen Thema sowieso schnell Langeweile aufkommen kann.
Ich finde, dass man die bisherigen Maus-Editionen eigentlich schon am Stück lesen konnte. Die Themen waren ja meistens recht weit gefasst.
(28.04.2018, 23:21)FAB schrieb: Wobei - die Maus-Edition hat meine beiden Lieblings-Geschichtskategorien bisher ausgelassen: Ich hoffe, dass es im nächsten Jahr entweder einen Zeitreise- oder einen Indiana Goof-Band geben wird Zwinkern

Es wird im Rahmen der Sonderedition einen Zeitreise-Band geben. In der Maus-Edition wird es schwierig, weil das ja eigentlich eher eine personenbezogene Serie ist, aber mit Marlin und Zapotek sind ja eigentlich zwei wiederkehrende Figuren dabei.

Für 2019 hoffe ich auf zwei Maus-Editionen (damit der Mausanteil ohne Sonderedition, Jubiläumsband etc. nicht so dermaßen rapide wieder fällt): 1 x Indiana Goof und 1 x das Schwarze Phantom, das 2019 seinen 80. Geburtstag feiern kann!
"Der Akt der Hilfe von Kraftausdrücken, um andere Fluch zu verfolgenden Straftaten in Deutschland, die in steilen Geldbußen führen können. Nur Spiegeln einer Person während der Fahrt kann zu einer Geldstrafe zwischen 600 € und 4.000 € führen."
1 Orden
Zitieren
#31
Ich hoffe 2019 auch auf zwei Mausedtionen.

Eine im April eine im November.

April :
Das Schwarze Phantom

November :
Zeitreisen

Engel Gut
1 Orden
Zitieren
#32
(28.04.2018, 17:35)FAB schrieb: Was an deinem Gemaule ein sinnvoller Forenbeitrag sein soll, weiß ich auch nicht.
Wobei doch Bewertungen von Geschichten gerne auch wieder vermehrt hier ins Forum geschrieben werden können, oder? Ist doch schade, wenn die ganze Diskussion hier immer nur im Voraus des Erscheinens stattfindet und danach kaum mehr Beiträge kommen (auch wenn meine Beteiligung daran zugegebenermaßen immer mehr als rar ist, weil ich kaum mehr aktuelle Hefte kaufe und lese), bzw. Rezensionen dann auf anderen Seiten hochgeladen werden, die ich wohl von selbst eher nicht aufsuchen werde.

Nun, wenn meine Rezensionen so schlecht sind, dann komme ich auch gut damit klar, dass du die Seite erst gar nicht aufsuchst.  Augenrollen Ich gebe mir dabei immer wieder alle Mühe und recherchiere sogar dabei, damit sie gut werden, dann muss ich mir doch das Gemaule über die Rezensionen anhören, wirklich, Ehapa hat es schon schwer, wenn alle Benutzer hier echte Fans sein sollen, dann verstehe ich, was bei Ehapa los ist. Eine Frage am Rande: Ich schreibe tatsächtlich fast zu jedem erscheinendem LTB aus Haupt und Nebenreihe eine Rezi, wer hier macht das noch?

Ich beschreibe die Geschichte immer kürzer und mache immer mehr an Text dazu, und man sucht dann meine Fehler, um sie hier auf einem Silbertablett mir zu servieren und mir sie dann ins Gesicht zu schlagen und den ganzen Laden schlecht zu machen. Wirklich, aber das ist wirklich mies.

FAB hat ja über meine Rezensionen nichts, sondern über die Seite was gesagt, andere aber über den Inhalt der Seite. Was habt ihr denn alle gegen meine Rezensionen?
<Wenn möglich, bitte wenden!>
Zitat by Bastbra
1 Orden
Zitieren
#33
Da mir „sinnloses Gemaule“ vorgeworfen wurde, will ich meine Kritik mal etwas weiter ausführen.
(02.05.2018, 13:39)Bastbra Duck schrieb: Ich beschreibe die Geschichte immer kürzer und mache immer mehr an Text dazu
Wenn du mit dem Text, den du dazu tust, die Kritik meinst, ist es eher so, dass du die Beschreibungen der Geschichten immer kürzer machst und dann überhaupt keinen Text mehr dazugibst. Die meisten Geschichten-„Rezensionen“ von dir bestehen nur aus einer Inhaltsangabe, sie sind also gar keine Rezensionen. Verständlich, dass dieser Umstand kritisiert wird.
(02.05.2018, 13:39)Bastbra Duck schrieb: und man sucht dann meine Fehler, um sie hier auf einem Silbertablett mir zu servieren und mir sie dann ins Gesicht zu schlagen und den ganzen Laden schlecht zu machen. Wirklich, aber das ist wirklich mies.
Es ist sicherlich nicht so, dass ich mich auf deinen Text stürze und mir dann irgendwelche Fehler rauspicke, um sie dir auf dem Silbertablett zu servieren, was auch immer das nun heißen soll. Ich habe keinen einzelnen Fehler kritisiert, sondern den Umstand, dass deine Rezensionen überhaupt keine Rezensionen sind, sondern nur kurze Inhaltsangaben. Und das ist nichts, was man suchen muss; es zieht sich über den ganzen Text.
0 Orden
Zitieren
#34
Habt ihr sonst nichts zu tun? Lest doch mal ein paar Comics, damit ist die Zeit besser genutzt, als damit hier dumme Sprüche zu machen.

Ich hab mir den Band inzwischen geholt und nach einen schnellen Blick in das Buch brauche ich das wohl auch nicht zu bereuen. Die ersten beiden Goofy-Romane waren auf jeden Fall schon mal unterhaltsam. Ansonsten kenne ich auch noch keine von den Geschichten, schön auch, dass immerhin zwei Storys von Massimo de Vita dabei sind. Das Cover ist auch wieder gut, aber das ist ja inzwischen gewohnt von der Maus-Edition.
4 Orden
Zitieren
#35
Wie gar nicht anders zu erwarten, fügt Chringel sich hervorragend in den Kindergarten ein, den dieses Forum seit etwa 2 Jahren darstellt.

Zur Maus-Edition:  Eine Enttäuschung, wenn auch anscheinend eine von CFlern gewünschte. Schade, dass jetzt wieder ein Jahr Warten ansteht und nicht einmal garantiert ist, dass es nächstes Mal besser wird.
1 Orden
Zitieren
#36
(03.05.2018, 10:58)Brisanzbremse schrieb: Wie gar nicht anders zu erwarten, fügt Chringel sich hervorragend in den Kindergarten ein, den dieses Forum seit etwa 2 Jahren darstellt.
Falls du damit die deutlich Verjüngung der Benutzer meinst:
Darüber solltet ihr eigentlich froh sein. Als ich mich hier vor ca. drei Jahren angemeldet habe, da war dieses Forum relativ inaktiv. Zugegebenermaßen waren meine ersten Beiträge ziemlicher Spam und jetzt schaue ich auch voller Scham darauf zurück, nichtsdestotrotz gab es rund ein Jahr danach eine Welle an Registrierungen, die in einem relativ aktiven "Klima" resultierten. Ich persönlich finde solche Vorfälle wie das ganze Drama um die Comicschau letztes Jahr, Bertelhauseners Missionarversuche oder die obenstehenden Beiträge von Indy und Bastbra auch ziemlich nervig (und letztere auch noch ziemlich provokant gegenüber Max Reichle, dessen Beiträge zwar nicht die gehaltvollsten sind, aber das kann man auch anders kommunizieren), doch muss man auch auf die positiven Dinge schauen. DonaldDuck34 hat es geschafft den Bertel-Express wieder auferstehen zu lassen, der Comic des Monats wurde (mehr oder weniger stringent) fortgeführt und Spectaculus' Rezensionen sind auch ziemlich gut (natürlich schreibt nicht nur Spectaculus gut, ich habe jetzt einfach mal nur ihn genannt).
Von daher verstehe ich deine Beschwerde nicht so ganz.
"Er [Ayran] kuriert auch den Kater der urbanen Bohemiens, die am Vorabend ein Craftbeer zu viel hatten und nun kaum einen klaren Gedanken für ihren Modeblog fassen können."
Zwischen den Panels
5 Orden
Zitieren
#37
Hoppla, ein Beitrag wurde gelöscht. Was habe ich da wieder angerichtet?

@Huwey: Ausdiskutieren gern, aber dann in einem gesonderten Thread.
0 Orden
Zitieren
#38
(03.05.2018, 10:58)Brisanzbremse schrieb: Wie gar nicht anders zu erwarten, fügt Chringel sich hervorragend in den Kindergarten ein, den dieses Forum seit etwa 2 Jahren darstellt.

Auf mich wirkt so ein Kommentar nicht weniger arrogant als Maja Müllers.


2 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen