Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[LTB] LTB Sonderedition 2020 - Literatur
#1
Erstaunt 
Liebe LTB Fan Gemeinde,

es ist durchgesickert, dass die Sonderedition 2020 sich dem Thema Literatur widmen soll. Als Bibliothekarin sind Bücher und damit Literatur eine Leidenschaft von mir. Diese Passion schließt die Lustigen Taschenbücher mit ein. Was denkt oder wünscht ihr euch in dieser Sonderedition?

Geschichten, die bereits im LTB erschienen sind wie "Die Schatzinsel", "Duckenstein", "Graf Phantula", "Moby Duck" oder "Graf Phantula"? Oder Geschichten, die in der Entenhausesener Weltbibliothek und ähnlichen Publikationen erschienen sind oder vorwiegend neue Geschichten wie:

https://inducks.org/story.php?c=I+TL+3155-1P - Don Quijote
https://inducks.org/story.php?c=I+TL+3070-1P - Dr. Jekyll & Mr. Hyde
https://inducks.org/story.php?c=I+TL+1984-DP - Pinocchio
0 Orden
Zitieren
#2
Also am liebsten natürlich deutsche Erstveröffentlichungen, gerne auch von älteren Geschichten Greenie

Ich warte ja nach wie vor auf einen vollständigen Abdruck von https://inducks.org/story.php?c=I+TL++247-AP
auch nicht schlecht wäre https://inducks.org/story.php?c=I+TL+1654-A oder https://inducks.org/story.php?c=I+TL++197-AP
0 Orden
Zitieren
#3
Literatur, hm. Mal sehen. 
Davon habe in der Berufsschule momentan eh genug, aber hoffentlich ist in der Sonderedition wenigstens eine neue Geschichte drin. Viele literarische Werke wurde ja schon in das LTB übertragen, weshalb ich befürchte, dass genau diese dann im Sonderband abgedruckt werden. (Mit dem typischen redaktionellen Teil) Wir hoffen mal das beste. 
@Lydia, witzig ich mache eine Ausbildung zum Fachmann für Information und Dokumentation  Greenie

mfg
dümpel
"Sir Roast McDuck! Died from overeating after robbing the kings pantry!"
1 Orden
Zitieren
#4
@Dümpelfried Die Produktformel für Sondereditionen war ja eigentlich immer 2 Erstveröffentlichungen pro Band.

Es stellt sich natürlich die Frage, wie eng man den Literaturbegriff fasst. Wie steht es mit Theaterstücken (von Hamlet gibt es schon zwei Adaptionen)?

@Lydia Von Don Quijotte gibt es sogar noch eine "Extended Edition" mit zwölf zusätzlichen Seiten. Hoffentlich weiß die Reducktion das.
Mich gibt es auch unter: comicschau.de/comics
0 Orden
Zitieren
#5
Theaterstücke sind auch Literatur. Das hat mein früherer Deutschlehrer ständig gepredigt. Der Begriff Literatur umfasst nämlich sowohl Epik/Prosa (erzählende Werke) als auch dramatische Werke als auch Lyrik (dichterische Werke). Das sind die drei Gattungen der Literatur.

Ich bin jedenfalls sehr gespannt, wie dieses Thema in der diesjährigen Sonderedition umgesetzt werden wird. Eventuell werde ich sogar zugreifen, wenn es ein paar spannende Erstveröffentlichungen gibt.
0 Orden
Zitieren
#6
(31.01.2020, 07:04)Topolino schrieb: Theaterstücke sind auch Literatur. Das hat mein früherer Deutschlehrer ständig gepredigt. Der Begriff Literatur umfasst nämlich sowohl Epik/Prosa (erzählende Werke) als auch dramatische Werke als auch Lyrik (dichterische Werke). Das sind die drei Gattungen der Literatur.
So hatte ich das auch noch im Kopf. Frage mich nur, ob die Redaktion es auch so sieht Frech  Alleine mit den drei "Entenhausener Bühnen" von Artibani/Arena könnte man ja einen Band vollmachen. (Wie ich vor Kurzem erfahren habe, gibt es tatsächlich noch eine vierte Folge, die aber wohl nie veröffentlicht werden wird  Seufz )

Lyrik spielt wohl im Comic die geringste Rolle...
Mich gibt es auch unter: comicschau.de/comics
0 Orden
Zitieren
#7
(31.01.2020, 10:13)Spectaculus schrieb: Lyrik spielt wohl im Comic die geringste Rolle...

Mir fällt eigentlich nur ein bekanntes Beispiel ein... Fröhlich
*Comic-Analyst, Buchrezensent aus Leidenschaft, lebensfrohes Energiebündel, redegewandter Ordensträger (© by McDuck)
0 Orden
Zitieren
#8
Und auch das (oder die Zwergindianer) ist ja nicht unbedingt die Adaption von existierender Lyrik.
Mich gibt es auch unter: comicschau.de/comics
0 Orden
Zitieren
#9
(31.01.2020, 13:29)Entenfan schrieb:
(31.01.2020, 10:13)Spectaculus schrieb: Lyrik spielt wohl im Comic die geringste Rolle...

Mir fällt eigentlich nur ein bekanntes Beispiel ein... Fröhlich
Du bist mein Retter. Auch wenn du es nicht beabsichtigst. Gott, habe ich diese Geschichte gesucht. 
Danke :D
"Sir Roast McDuck! Died from overeating after robbing the kings pantry!"
1 Orden
Zitieren
#10
Ein paar davon habe ich gerade schon an pet geschickt. Aber sehr gut aufgepasst mit Asterix! Comics, die andere Comics parodieren, gibt es ja einige, aber der hier ist auch im deutschsprachigen Raum ein Begriff...
Mich gibt es auch unter: comicschau.de/comics
0 Orden
Zitieren
#11
*hochschieb*

Im aktuellen LTB Abo+ gibts ein paar Infos zur Literatur-Sonderedition, unter anderem die finalen Erscheinungstermine und die vorläufigen Cover. Der Preis bleibt stabil bei 8,00 EUR pro Band.

Band 1: 14.10.2020 "widmet sich dem großen Barden Shakespeare", Cover zeigt eine Szene aus Romeo und Julia
Band 2: 28.10.2020 "enthält unter anderem Donald Crusoe und Donald von Münchhausen", Cover zeigt Donald auf einer Kanonenkugel sitzend
Band 3: 11.11.2020 "geht es um Don Quigoof sowie das Abenteuer im Orientexpress" , Cover zeigt Donald als Gulliver von Zwergen umzingelt
Band 4: 25.11.2020 "enthält sowohl Moby Duck als auch Doktor Duckenfaust und die Legende von Donald Tell", Cover zeigt Donald als Wilhelm Tell

Angeteasert werden noch "Adaptionen der Werke von Goethe, Schiller, Kafka, Shakespeare uvm." und "Gitta in ihrem ganz eigenen Sommernachtstraum"

Die Frage, die sich mir jetzt stellt, ist, ob man versucht hat, den Bänden ein "übergeordnetes Thema" zu geben bzw. sie in eine Ordnung zu bringen (vielleicht historisch?) ode rob es eine bunte Mischung gibt.

Dürfte nach der Fan-Edition 2017 die LTB-Sonderreihe sein, auf die ich mich bislang am meisten gefreut habe / freue! Fröhlich
*Comic-Analyst, Buchrezensent aus Leidenschaft, lebensfrohes Energiebündel, redegewandter Ordensträger (© by McDuck)
0 Orden
Zitieren
#12
(06.09.2020, 10:33)Entenfan schrieb: *hochschieb*

Im aktuellen LTB Abo+ gibts ein paar Infos zur Literatur-Sonderedition, unter anderem die finalen Erscheinungstermine und die vorläufigen Cover. Der Preis bleibt stabil bei 8,00 EUR pro Band.

Band 1: 14.10.2020 "widmet sich dem großen Barden Shakespeare", Cover zeigt eine Szene aus Romeo und Julia
Band 2: 28.10.2020 "enthält unter anderem Donald Crusoe und Donald von Münchhausen", Cover zeigt Donald auf einer Kanonenkugel sitzend
Band 3: 11.11.2020 "geht es um Don Quigoof sowie das Abenteuer im Orientexpress" , Cover zeigt Donald als Gulliver von Zwergen umzingelt
Band 4: 25.11.2020 "enthält sowohl Moby Duck als auch Doktor Duckenfaust und die Legende von Donald Tell", Cover zeigt Donald als Wilhelm Tell

Angeteasert werden noch "Adaptionen der Werke von Goethe, Schiller, Kafka, Shakespeare uvm." und "Gitta in ihrem ganz eigenen Sommernachtstraum"

Die Frage, die sich mir jetzt stellt, ist, ob man versucht hat, den Bänden ein "übergeordnetes Thema" zu geben bzw. sie in eine Ordnung zu bringen (vielleicht historisch?) ode rob es eine bunte Mischung gibt.

Dürfte nach der Fan-Edition 2017 die LTB-Sonderreihe sein, auf die ich mich bislang am meisten gefreut habe / freue! 

Als Bücherwürmchen freue ich mich auch schon sehr darauf! Hoffe nur, dass nicht zu viele Nachdrucke enthalten sind.

Meine Wünsche sind:
20.000 Meilen unter dem Meer (https://inducks.org/story.php?c=I+TL+3355-1P)
Hamlet (https://inducks.org/story.php?c=I+TL+3184-1P)
Asterix (https://inducks.org/story.php?c=I+TL+3146-1)
Don Quichote (https://inducks.org/story.php?c=I+TL+3155-1P)
Dr. Jekyll und Mr. Hyde (https://inducks.org/story.php?c=I+TL+3070-1P)
Odysseus: (https://inducks.org/story.php?c=I+TL+3272-1) und (https://inducks.org/story.php?c=I+TL+2399-1)
Moby Dick (https://inducks.org/story.php?c=I+TL+2140-2)
Schuld und Sühne (https://inducks.org/story.php?c=I+TL+1964-D)
Pinocchio (https://inducks.org/story.php?c=I+TL+1984-DP)
Dantes Inferno (https://inducks.org/story.php?c=I+TL++++7-AP)

Bin auf jeden Fall stolz, dass die Redaktion meinen Vorschlag, den ich vor über einem Jahr an Johanna geschickt habe, so rasch umgesetzt hat.

Liebe Grüße und Küsse Ly
0 Orden
Zitieren
#13
Die Titel der einzelnen Bände lassen viele Nachdrucke erahnen. Wahrscheinlich auch aus den folgenden ECC Veröffentlichungen.

Hier bin ich Ente, hier darf ich's sein: Goethes Entenhausener Klassik

Duck oder nicht Duck – Duckspeares gesammelte Werke

Entenhausener Weltbibliothek 01: Deutsche Literaturklassiker

Mit 80 Talern um die Welt
Plus ca change

Plus c'est la meme chose
0 Orden
Zitieren
#14
Ich hoffe auf Erstveröffentlichungen der neueren Literaturparodien im Stil von Moby Duck, Phantula, der Schatzinsel, Duckenstein oder Mausopolis. Ein gebündelter Abdruck dieser Geschichten wäre ebenfalls interessant. Das könnte dann seit langem die erste Sonderedition werden, die ich mir zulege. Andererseits besteht, wie Mile schrieb, durchaus die Gefahr, dass wir mit längst bekannten und schon oft wiederverwerteten Nachdrucken zugemüllt werden. In dem Falle, werde ich dann wohl doch eher abwiegen, wie groß mein Interesse daran tatsächlich ist. Auf jeden Fall ist diese Edition eine bessere Idee als wieder irgendeine Schurken/Panzerknacker/Entenstarke Frauen-Sammlung, die eh mit der Enten-Edition abgedeckt sein sollten.
G.R.I.F.F.E.L C.: GRoßer Internationaler Fan der Fantastischen Eindrucksvollen Lobenswerten Comics

1 Orden
Zitieren
#15
Ich kenne die Produktformel der Sonderedition nicht,falls es eine gibt aber ich tippe mal auf eine größere Erstveröffentlichung pro Band.
0 Orden
Zitieren
#16
Inhalt von Band 01:
Die tragische Geschichte
Von Don-Romeo und Julia
Ducklet (Deutsche Erstveröffentlichung)
Nussknacker und Mäusekönig (Deutsche Erstveröffentlichung)
Die Verwandlung des
Gregor Ducksa
Graf Phantula
Gittas Sommernachtstraum
Der Schatz auf der bohnenranke (Deutsche Erstveröffentlichung)
Des widerspenstigen Zähmung
Quelle: https://www.egmont-shop.de/lustiges-tasc...-nr-1.html

Inhalt von Band 02:
Donald von Münchhausen
Schuld und Sühne (Deutsche Erstveröffentlichung)
Es ist wichtig, ernst zu sein
Die Kunst des Schriftdeutens
Donald Crusoe (Deutsche Erstveröffentlichung)
Der ganz große Fang (Deutsche Erstveröffentlichung)
Mickys Inferno
König des Chaos: die Frage (Deutsche Erstveröffentlichung)
Quelle: https://www.egmont-shop.de/lustiges-tasc...-nr-2.html

Inhalt von Band 03:
Dollivers Reisen: im Lande Liliput
Dollivers Reisen: im Reich der Riesen
Die fantastischen Abenteuer des Don Quigoof de la Bilanca: Kapitel 1(Deutsche Erstveröffentlichung)
Die verlorene Welt
Die fantastischen Abenteuer des Don Quigoof de la Bilanca: Kapitel 2 (Deutsche Erstveröffentlichung)
Abenteuer im Orientexpress
Die fantastischen Abenteuer des Don Quigoof de la Bilanca: Kapitel 3 (Deutsche Erstveröffentlichung)
Hier gilt’s der Kunst: die Poesie (Deutsche Erstveröffentlichung
Quelle: https://www.egmont-shop.de/lustiges-tasc...-nr-3.html

Inhalt von Band 04:
Die Legende von Donald Tell
Auf Achse (Deutsche Erstveröffentlichung)
Mit Charme & Schnauze
Ein perfekter Tag (Deutsche Erstveröffentlichung)
Moby Duck
Cowboy Blues (Deutsche Erstveröffentlichung)
Carmen olé!
Ein Dschungel voller Wissenschaftler (Deutsche Erstveröffentlichung)
Doktor Duckenfaust
Quelle: https://www.egmont-shop.de/lustiges-tasc...-nr-4.html

Sammelschuber LTB Sonderreditionn 2020: https://www.egmont-shop.de/lustiges-tasc...ition.html
Engel Gut
0 Orden
Zitieren
#17
Also in der Tat einige Nachdrucke, aber auch einige interessante Neuveröffentlichungen - wie zu erwarten war. Am meisten interessieren mich Ducklet und Don Quigoof, beim Rest weiß ich noch nicht so recht. Eventuell könnte ich mir vorstellen den Schuber zu kaufen, aber das entscheide ich, wenn ich die Geschichten genauer zuordnen kann. Faust und Dollivers Reisen kennt man natürlich schon zu Genüge, darf in so einer Edition aber wahrscheinlich einfach nicht fehlen. Ich hätte mich aber schon über etwas mehr der Vorschläge von Lydia gefreut, insbesondere Jekyll und Hyde und Odysseus.
G.R.I.F.F.E.L C.: GRoßer Internationaler Fan der Fantastischen Eindrucksvollen Lobenswerten Comics

0 Orden
Zitieren
#18
Da ich noch keine der Literatur-Ziegelsteine habe, werde ich mir wohl den Schuber gönnen Fröhlich
0 Orden
Zitieren
#19
Gagnor hat ja gemeint, dass er nach der Odyssee auch noch die Ilias und Aeneis adaptieren will... da gibt es also genügend zukünftigen Stoff für weitere Projekte.

Um Dr. Heckyll & Mr. Jive (sorry, der musste sein ^^) ist es aber schade...
Mich gibt es auch unter: comicschau.de/comics
1 Orden
Zitieren
#20
(16.09.2020, 12:14)Spectaculus schrieb: Gagnor hat ja gemeint, dass er nach der Odyssee auch noch die Ilias und Aeneis adaptieren will... da gibt es also genügend zukünftigen Stoff für weitere Projekte.

Um Dr. Heckyll & Mr. Jive (sorry, der musste sein ^^) ist es aber schade...

Das wäre schön!
vielleicht schaffen es ja diese Geschichten in eine andere Nebenreihe (Halloween) - oder sind generell für ein Nachfolgerprojekt des Crime angedacht? Wer weiß  …
Auf jeden Fall freue ich mich schon unglaublich auf dieses Sonderausgabe.
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [LTB] LTB 2020 MaxReichle 2004 123 51.545 16.01.2021, 07:08
Letzter Beitrag: Andreas Schauer
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen