Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Euer Erstes Lustiges Taschenbuch
#1
Guten Tag meine Lieben freunde ich wollte mal gerne wissen was eigentlich euer Erstes LTB war was ihr euch Gekauft habt oder bekommen habt. Meines war LTB 44 "Phantomias ist wieder da" mit dem LTB verbinde ich alles und es ist mein Lieblings LTB neben Der Nr.1
Vor 7-8 Jahren bekam ich mein Erstes LTB und habe es dann jeden Tag aufs neue Durchgelesen bis ich nachschub bekam mit "Eiszeit Entenhausen" "Alle gegen Einen" und "Die Legende des ersten Phantomias" ich würde dem LTB 44 eine Bewertung von 10/10 geben einfach weil es das Erste LTB war, was ich jemals bekam noch dazu finde ich Titel und Cover geil.
1 Orden
Zitieren
#2
Puh, ich weiß das gar nicht mehr so genau. Entweder LTB 4, 63, 81, 87 oder 113, die habe ich nämlich von meinem Vater bekommen. Mein Lieblings-LTB davon ist wohl 81 wegen der vielen, tollen Film/Literatur-Adaptionen. Leider sieht es auch etwas mitgenommen aus, weil ich es im Alter von 7 bis 9 mindestens einmal pro Woche gelesen habe.
0 Orden
Zitieren
#3
Meine ersten LTBs waren Nummer 47, 329 und 330, die hab ich soweit ich mich erinnern kann gleichzeitig bekommen. Damals vor 17 Jahren. Die Nummer 47 hab ich irgendwann viel später verloren, war echt schlimm wegen dem emotionalen Bezug. War sicher einige Zeit deshalb mein Lieblings-LTB.
0 Orden
Zitieren
#4
Mein erstes LTB war die Nr 381- Aus heutiger sicht nichts Besonderes aber ich habe es damals richtig geliebt und ziemlich oft gelesen!

Mein erster Disney Comic war allerdings DD&co  27.  Ich weiß garnicht  mehr wo ich das eigentlich her hatte. Fröhlich
"Um Gottes Willen, warum bin ich verurteilt diese Art von Literatur zu lesen..." (Marcel Reich-Ranicki)
0 Orden
Zitieren
#5
Ich überlege schon lange, allerdings werde ich nie die korrekte Lösung mehr herausfinden können.
Es war irgendwann Anfang der 1990er, 1991 oder 92. Also müsste es 175 sein oder eine kleinere Zahl.
Aber ganz sicher werde ich es nie sagen können.
„Erzittre, Diebesgesindel! Phantomias naht mit Brausen!“
(Sehr überlegener langjähriger Zeremonienmeister, Kenner und Organisator von Premieren und Feiern)
0 Orden
Zitieren
#6
Ich habe ebenfalls keinen blassen Schimmer, welches mein erstes LTB gewesen ist. Ist zu lange her (1983 ca.) Weiß nur noch, dass es aus dem Second-Hand-Shop kam, wahrscheinlich waren es auch gleich mehrere. Nummernbereich zwischen 40 und 70.
Plus ca change

Plus c'est la meme chose
0 Orden
Zitieren
#7
Bevor ich lesen konnte, hatte ich von meiner Schwester schon die Nummer 24 und etwas später von meinen Cousins die 1 und 26 "geerbt". Mein erstes eigenes war 1979 (?) das damals neue LTB 61 "Ohne Donald geht es nicht". 

Die Abkürzung LTB benutzte damals noch keiner. Nebenreihen gab's auch noch nicht. Alles so übersichtlich, dass ich zu der Zeit noch jeder Nummer den Titel zuordnen konnte und umgekehrt.  Balken
2 Orden
Zitieren
#8
(19.10.2021, 18:40)Brisanzbremse schrieb: Alles so übersichtlich, dass ich zu der Zeit noch jeder Nummer den Titel zuordnen konnte und umgekehrt.  Balken

Manchmal versuche ich mich da heute noch dran! Greenie
*Exorbitanter Poster entenstarker Rezensionen und toller Einschätzungen (© by McDuck)
1 Orden
Zitieren
#9
Also mit der Leistung könntest du bei "Wetten, dass?" auftreten, Enti. Aber bitte mit allen Nebenreihen Frech
0 Orden
Zitieren
#10
Naja gut. Die Nebenreihen kann ich auch größtenteils … LTB Weihnachten 12? Frohes Fest in Entenhausen. LTB Weihnachten 20? Frohes Fest in Entenhausens. LTB Weihnachten 27? Frohes Fest in Entnehausen. Jackpot. So einfach geht’s. Zukunftsbonus: LTB Weihnachten 35? Frohes Fest in Entenhausen. So werd ich Millionär ^^

Zum Thema kann ich leider sehr wenig sagen, weil ich bis heute nur äußerst selten LTBs kaufe… die ersten Hauptreihen-LTBs, die ich wirklich mein nennen konnte, waren 8 und 9 vor ein paar Monaten (allerdings in Neuauflage…)
D.U.C.K. (Dedicated to Unca Carl and Keno)
0 Orden
Zitieren
#11
Nerdig, nerdig, tralalalala
Ich armer Lateiner hab kein gutes Gedächtnis:(
0 Orden
Zitieren
#12
Oha, Sergei. Bei der Nummer 27 wars aber ein wenig anders. Greenie
„Erzittre, Diebesgesindel! Phantomias naht mit Brausen!“
(Sehr überlegener langjähriger Zeremonienmeister, Kenner und Organisator von Premieren und Feiern)
0 Orden
Zitieren
#13
Bei der 20 auch. Interessant Greenie
0 Orden
Zitieren
#14
An Kreativität kaum zu übertreffen. Fröhlich
„Erzittre, Diebesgesindel! Phantomias naht mit Brausen!“
(Sehr überlegener langjähriger Zeremonienmeister, Kenner und Organisator von Premieren und Feiern)
0 Orden
Zitieren
#15
Ich versteh nicht ganz? Worauf wollt ihr hinaus Greenie
D.U.C.K. (Dedicated to Unca Carl and Keno)
0 Orden
Zitieren
#16
Zitat: 20.10.2021, 21:27 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: Vor 2 Stunden von Sergei.)

Bööööh, schon klar. :-p
„Erzittre, Diebesgesindel! Phantomias naht mit Brausen!“
(Sehr überlegener langjähriger Zeremonienmeister, Kenner und Organisator von Premieren und Feiern)
0 Orden
Zitieren
#17
Sergei, wenn du das nächste Mal versuchst, Fehler zu beseitigen, mach das doch bitte bei allen. Der eine ist immer noch drin.  Augenrollen Greenie
0 Orden
Zitieren
#18
Loooool das meintet ihr Greenie Ehrlich, ich hab’s nicht gecheckt! Ich dachte mir schon, dass ich mich irgendwo verschrieben haben muss… hab das Ganze etliche Mal (gefühlt 1000 Greenie) durchgelesen auf der Suche – irgendwann ist mir das s zu viel aufgefallen. So, das hat schonmal Spectaculus‘ Kommentar erklärt. Aber wo zum Teufel war der Fehler in 27? Hab ich nicht gefunden, auch nach 2000 Mal lesen nicht. Also kann es nicht an den Fehlern liegen. Dachte ich mir zumindest, hab das s halt als normalen Rechtschreibfehler entfernt und meine Frage gestellt.

Nun ja. Einmal konzentriert lesen ist sinnvoller als 2000 Mal unkonzentriert. Jetzt habe ich auch den Fehler bei Band 27 gefunden, verstehe endlich, worauf der liebe Mattes und der liebe Spectaculus hinauswollen, entkorrigiere meine Korrektur (die ehrlich nicht gemacht wurde, um meine Blamage zu kaschieren, da ich die Blamage zu diesem Zeitpunkt immer noch nicht entdeckt hatte!) um auch zukünftige Besucher zu amüsieren und entschuldige mich nochmal mit der Ausrede, dass ich aktuell nur übers Handy online gehe und daher nur eingeschränkte Bildschirm- und Schriftgröße sowie vergrößerte Vertippgefahr habe  Balken
D.U.C.K. (Dedicated to Unca Carl and Keno)
1 Orden
Zitieren
#19
Ausreden - nichts als billige Ausreden.... Jaja Greenie
„Erzittre, Diebesgesindel! Phantomias naht mit Brausen!“
(Sehr überlegener langjähriger Zeremonienmeister, Kenner und Organisator von Premieren und Feiern)
0 Orden
Zitieren
#20
Keine Ahnung mehr, ehrlich! Wird wahrscheinlich Mega Magnum Nr. 3 oder Donald Duck Jumbo-Comics Nr. 61, auch wenn es keine "richtigen" LTBs sind, sein. Von den richtigen LTBs waren es entweder Nr. 355, Nr. 413, Nr. 239 oder eins, bei dem schon das Cover fehlt, wo die erste Geschichte "Der fahrende Ritter" ist. Die hab ich bekommen als ich 7-8 Jahre alt war. Sehen auch dementsprechend mitgenommen aus, da ich sie mindestens zigtausendmal schon durchgelesen habe. Mein erstes nicht "geerbtes" war Nr. 464 "Die Jagd nach dem Phalken", das mir meine Schwester bei einem Billa Einkauf gekauft hat. Und zu guter Letzt, mein erstes selber, persönlich gekauftes ist Nr. 531. Das wär glaubich alles.
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen