Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 10 Bewertung(en) - 4.2 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neues aus der ECC
Danke für Deinen wertvollen Beitrag, Brisi. (Gibt sofort einen N.O.B.E.L. Orden für Dich Zwinkern ) Ich sehe an Dagoberts Ausagen jetzt auch nichts bedenkliches. Früher war er halt noch nicht so weichgespült wie heute und hat auch gerne mal einen etwas derberen Spruch rausgehauen. Bin gespannt, wie die offizielle Übersetzung an dieser Stelle lauten wird.
Plus ca change

Plus c'est la meme chose
0 Orden
Zitieren
Die Textstellen in der deutschen Fassung sind:

(22.02.2018, 12:52)Brisanzbremse schrieb: TTT: "Die Soldaten haben das erste Trompetensignal gegeben! Beim dritten werfen sie die Flammenwerfer an!"
Dago: "Das freut mich! Dieser Nichtsnutz von einem Neffen verdient mal eine gute Lektion!"

Die Soldaten sind in voller Gefechtsbereitschaft!

Pah! Dieser ganze Aufwand nur wegen meines nichtsnutzigen Neffen.


Zitat:TTT: "Professor, wir müssen etwas tun, bevor die Flammenwerfer Onkel Donald rösten!"
Prof: "Ahem!"
Dago: "Lasst ihn verbrennen! Er hat’s verdient!"

Onkel Donald ist den Flammenwerfern doch schutzlos ausgeliefert!

Hm!

Was muss er sich auch vor der Arbeit drücken?

Zitat:TTT: "Bald werden wir Onkel Donald 'pong' machen hören!"
Prof: "Ich garantiere Ihnen, er wird ganz und heil sein!"
Dago: "Gut! Dann macht’s mehr Spaß, ihm die Knochen zu brechen!"

Wann kommt denn endlich das "PONG!" mit Onkel Donald?

Es kann nicht mehr lange dauern.

Prima! Mein Spazierstock wartet schon auf sein Kreuz!

Zitat:(Die Maschine des verrückten Professors bereitet mehr als ein Problem...)
Prof: "[…] und jetzt befindet er [Donald] sich irgendwo im Universum, von wo aus mein Gerät ihn nicht mehr zurückholen kann!"
Dago: "Gefällt mir! Ich hoffe, er ist auf dem Mars gelandet und bleibt dort!"

Dafür kann es nur eine Erklärung geben. Die Elektronenwellen haben sich in eine andere Richtung ausgebreitet und euren Onkel durch Raum und Zeit gepustet. Vermutlich ist er jenseits des uns bekannten Universums.

Das würde diesem Faulpelz so passen!

Zitat:(Und die letzte schändliche Äußerung Dagoberts in der Story, als es kurzzeitig so aussieht, man könne Donald doch noch in Entenhausen abgreifen:)
TTT: "Kommst du, Onkel Dagobert?"
Dago: "Nein! Der Autobus kostet zehn Cent! Zu teuer!"
Greenie

Kommst du nicht mit?

Danke, ich sehe diesen Nichtsnutz früh genug wieder!
2 Orden
Zitieren
(23.02.2018, 03:35)Jano schrieb:
Zitat:Dago: "Gefällt mir! Ich hoffe, er ist auf dem Mars gelandet und bleibt dort!"
Das würde diesem Faulpelz so passen!
Also eine Übersetzung ist das nicht.
0 Orden
Zitieren
Neutexten ohne Originalbezug gefällt doch allen immer bei Disney-Comics seit jeher so toll, ist doch beste Fuchs-Tradition. Frech Greenie Balken

Ich hab's jedenfalls weder übersetzt noch bearbeitet, nur das Lettering kurz korrekturgelesen.
1 Orden
Zitieren
Wie es die meisten wahrscheinlich bereits aus dem CF wissen, wurde das ECC-Programm Herbst/Winter 2018 bekanntgegeben: https://www.egmont-comic-collection.de/p...-programm/
Mittlerweile gibt es auch bereits Beschreibungen auf Amazon.

Juni 2018

Micky und der verlorene Ozean
(Hardcover, 64 S., 29€)
Zitat:Es geht in die nächste Runde für die Reihe hochwertig ausgestatteter Disney-Hommage-Bände!
Wieder haben zwei hochkarätige Comickünstler ihre ganz eigene Interpretation des Entenhausen-Universums zu Papier gebracht. Auf 60 Seiten entfalten der langjährige Disney-Zeichner Silvio Camboni und Szenarist Denis-Pierre Filippi ein Abenteuer in "Entenhausen-Steampunk-Optik": Nach vielen konfliktreichen Jahren haben endlich wieder Friedenszeiten Einzug gehalten. Micky, Minnie und Goofy verdingen sich in dieser Welt als so genannte "Sammler", indem sie nach alten Wracks von Kriegsschiffen tauchen, um von dort technisch verwertbare Gerätschaften zu bergen. Eines Tages stoßen sie in der Tiefsee auf einen seltsamen Kubus, dessen unermessliche Macht sie zu diesem Zeitpunkt ebenso wenig erahnen können, wie die wahren Beweggründe ihres Auftraggebers …

September 2018

Psychrentel – Entenhausener Zipperlein
(Hardcover, 432 S., 25€)
Zitat:Goldallergie, Pechvirus, akute Flatteritis, Feilschersyndrom – so bunt wie die Einwohner der Gumpenstadt sind leider auch die tückischen Zipperlein, welche die Entenhausener bisweilen plagen. Da ist es gut, wenn Ente einen guten Arzt kennt, wie etwa Dr. Monetarius, Facharzt für Geldkrankheiten, dessen Bilanz bei der Eindämmung von Talerviren-Epidemien recht ansehnlich ist. Bei harmloseren Unpässlichkeiten helfen mitunter auch bewährte Hausmittel. So schwört Onkel Dagobert nicht nur bei Bankiers-Jucken, sondern auch bei Frostbeulen, Schweißfüßen, Haarausfall und anderen Hautkrankheiten auf ausgiebige Geldbäder. Welche Anwendung, Kur oder Medizin Heilung verspricht, schlagen Entenhausener seit Generationen im Pschyrentel nach, getreu dem Motto „Erst lesen, dann genesen!“

Oktober 2018

Donald’s Happiest Adventures
(Hardcover, 48 S., 29€)
Zitat:Nach dem großen Erfolg und der positiven Resonanz auf ihre erste Entenhausen-Hommage "Mickey's Craziest Adventures" steht nunmehr Donald als Hauptfigur im Zentrum eines von Keramidas und Trondheim ersonnenen Abenteuers!
Wieder einmal schickt Dagobert Duck seinen Neffen auf Schatzsuche. Doch aus Erfahrung wird irgendwann selbst Donald klug und ahnt bereits vorab, dass sein Onkel wie immer mit der Ausbeute seiner Bemühungen nicht zufrieden sein wird. Er trifft daher die Entscheidung, sich auf die Suche nach den Dingen zu begeben, die einfach jeden glücklich machen. Während dieser fantastischen Reise mit philosophischem Hintergrund ergründet Donald somit die Geheimnisse und unterschiedlichen Konzepte von Glück.

Mickys Reisen durch die Zeit (Hardcover, 56 S., 29€)
Zitat:In diesem siebten Band der bibliophilen Hommagen-Reihe verneigen sich Zeichner Petrossi und Texter Dab’s mit einer verrückten Zeitreise-Geschichte vor den großen Disney Klassikern. Jedes Mal, wenn Micky darin zurück in der Zeit reist, verschlägt es ihn mitten hinein in die absurdesten Situationen. In der Urzeit verteidigt er sein Leben gegen einen T-Rex, andere Male findet er sich im Kampfgetümmel eines Schlachtfelds wieder oder trifft auf Christopher Columbus. Ein wilder Ritt durch die Zeitalter mit der bekanntesten Maus der Welt!

Anthologien, Teil 4: Daisy Duck (Hardcover, 432 S., 30€)
Zitat:Sie gehören zu den größten Popkultur-Ikonen des 20. Jahrhunderts und der Gegenwart: Die Bewohner Entenhausens! Wer sie schon liebt, aber auch besonders, wer sie richtig kennenlernen möchte, liegt mit der prachtvollen Anthologie-Reihe richtig.
Jeder Band ist einer Hauptfigur des Entenhausen-Kosmos gewidmet und zeigt ihren Werdegang von den Anfängen bis heute: Donald Duck, Goofy, Micky Maus, Daisy und Onkel Dagobert. Mit Meilensteinen und Glanzlichtern der wichtigsten Zeichner wie Carl Barks, Don Rosa, Floyd Gottfredson, Romano Scarpa und vielen mehr bietet diese Reihe ein ganz besonderes Lesevergnügen.
Mit exklusiv gestalteten Covern und Rückenbild zum Sammeln!

Walt Disney Weihnachtszauber (Hardcover, 176 S., 25€)
Zitat:Die Weihnachtstage sind für unsere Entenhausener immer etwas ganz Besonderes - nicht nur, weil die Familie zusammenkommt und Geschenke verteilt werden. Zum Feste erleben Donald, Micky und ihre Liebsten auch ständig verrückte Abenteuer. Seit jeher hat das Thema Weihnachten Zeichner und Autoren der Disneycomics zu einigen ihrer schönsten Geschichten inspiriert. Dieser Band in festlichem Kunstleder präsentiert eine Auswahl davon. Jetzt kann Weihnachten kommen!

Lustiges Taschenbuch Sonderband Weihnachten 5 – Hardcover-Edition (256 S., 10€)
Zitat:Zur Weihnachtszeit machen es sich auch die Entenhausener gerne gemütlich, versinken im Sessel neben dem Tannenbaum und lesen ein gutes Buch bei einem Tässchen Muskatnusstee oder Glüh-Blubberlutsch - wenn sie denn vor lauter Abenteuern dazu kommen! Dieser farbenfrohe Weihnachtsband bietet fröhliche Festtagsgeschichten mit Donald, Micky und Co. auf 256 Seiten.

November 2018

Das Gläserne Schwert
(Hardcover, 336 S., 25€)
Zitat:Die Asgardland-Abenteuer gehören zu den beliebtesten Geschichten, die je im Lustigen Taschenbuch erschienen sind.
In einer fernen Dimension liegt diese Welt, die alles zu bieten hat, was zu einer richtigen Fantasywelt gehört: Riesen, Zwerge, Trolle, Hexen und natürlich einen dunklen Herrscher, der nur von einem auserwählten Helden gebannt werden kann, der ein gläsernes Schwert schwingt. Doch weil der nicht aufzutreiben ist, übernehmen Micky und Goofy den Job!
Dieser Band präsentiert alle vier Teile in wertiger Aufmachung mit Bonusmaterial und der Parodie "Das kremige Schwert" von 2016! [Geil!; Anmerkung von Topolino]


Enthologien 39 – Superhelden (Hardcover, 512 S., 15€)
Zitat:Justice League? Avengers? Pah! Gegen die Heldenriege aus Entenhausen sieht selbst Superman schwächlich aus. Schreiten Phantomias, Supergoof, Phantomime oder Flederduck zur Tat, reiht sich ein Superlativ an den nächsten. Extrem einfach gestaltet sich die Jagd auf Superschurken allerdings selten, steht doch einem Donald öfters sein Megapech im Weg und Goofy sein Hang dazu, maximales Chaos auszulösen. Jede Stadt bekommt nun einmal die Superhelden, die sie verdient!

Dezember 2018

Anthologien, Teil 5: Onkel Dagobert
(Hardcover, 432 S., 30€)
Zitat:Sie gehören zu den größten Popkultur-Ikonen des 20. Jahrhunderts und der Gegenwart: Die Bewohner Entenhausens! Wer sie schon liebt, aber auch besonders, wer sie richtig kennenlernen möchte, liegt mit der prachtvollen Anthologie-Reihe richtig.
Jeder Band ist einer Hauptfigur des Entenhausen-Kosmos gewidmet und zeigt ihren Werdegang – chronologisch, von den Anfängen bis heute: Donald Duck, Goofy, Micky Maus, Daisy und Onkel Dagobert. Mit Meilensteinen und Glanzlichtern der wichtigsten Zeichner wie Carl Barks, Don Rosa, Floyd Gottfredson, Romano Scarpa und vielen mehr bietet diese Reihe ein ganz besonderes Lesevergnügen.
Mit exklusiv gestalteten Covern und Rückenbild zum Sammeln!

Februar 2019

Enthologien 40 – Donald von Duckenburgh
(Hardcover, 512 S., 15€)
Zitat:Bürzel in blechernen Rüstungen, Mäuse, die auf Drachen reiten, Burgfräuleins und Minn(i)egesänge: Wir befinden uns im Mittelalter! Sir Donald zieht ohne Furcht und Adel ins Gefecht, Gräfin Gitta von Gans bezirzt König Dagobert mit Liebeszauber und in der Gegenwart begibt sich Indiana Goof auf die Suche nach den Gamaschen des Lanzelot. Eine Enthologie voll verwegener Geschichten um rüstige Ritter und sagenhafte Schätze.

März 2019

Der Stammbaum der Ducks
 (Hardcover, 400 S., 30€)
Zitat:Sie ist sie berühmteste Comic-Familie der Welt: die Duck-Sippe! Doch kaum ein Stammbaum ist so weitverzweigt wie ihrer. Wer blickt bei den verzwickten Verwandtschaftsverhältnissen und zahllosen Vorfahren durch? Dieser Band erklärt die Enten-Genealogie und zeigt, dass sich Geschichte wiederholt: Egal in welcher Epoche, irgendwie kommen einem die Pechvögel mit reichen Onkels und schlauen Neffen stets bekannt vor. Bis in die Steinzeit zurück können die Ducks ihre Ahnen verfolgen: Pharaonen und Piraten waren unter ihnen, Könige und Künstler. Die besten Geschichten und ein redaktioneller Teil rund um die Familie, die seit Generationen Geschichte(n) schreibt.


Tja, das war’s dann wohl mit der schönen Reihe Entenhausener Weltbibliothek ...
[Bild: KUIuXQ]| INDUCKS

>>In omnibus requiem quaesivi, et nusquam inveni nisi in angulo cum libro.>>
(Thomas a Kempis)
2 Orden
Zitieren
Danke für die Übersicht. Ist jetzt nicht so berauschend das Programm. Die Hommage-Bände werde ich mir auf Englisch holen, da kosten die nur die Hälfte. Ansonsten bleibt nicht mehr viel, außer vielleicht "Das Gläserne Schwert", wobei ich da noch auf einen anderen Titel hoffe, "Das Lied von Maus und Eis" oder so ähnlich Frech
Plus ca change

Plus c'est la meme chose
0 Orden
Zitieren
Wo gibt es denn die Hommage-Bände auf Englisch?
[Bild: KUIuXQ]| INDUCKS

>>In omnibus requiem quaesivi, et nusquam inveni nisi in angulo cum libro.>>
(Thomas a Kempis)
0 Orden
Zitieren
(26.04.2018, 19:15)Mile schrieb: Die Hommage-Bände werde ich mir auf Englisch holen, da kosten die nur die Hälfte.

Bei IDW ist nach aktuellem Stand meines Wissens nach keine Fortsetzung geplant.
0 Orden
Zitieren
(26.04.2018, 19:30)Jano schrieb:
(26.04.2018, 19:15)Mile schrieb: Die Hommage-Bände werde ich mir auf Englisch holen, da kosten die nur die Hälfte.

Bei IDW ist nach aktuellem Stand meines Wissens nach keine Fortsetzung geplant.

Auch kein Drama. Dann lasse ich die aus.
Plus ca change

Plus c'est la meme chose
0 Orden
Zitieren
Anscheinend gibt es in Brasilien ab sofort keine Disney-Comics mehr, alle Serien wurden auf einen Schlag beendet: http://featherysociety.proboards.com/thr...ics-brazil
Weiß Jano, wie sich das für die ECC-Geschichtenauswahl auswirkt? Ist der Verlag noch erreichbar und kann Druckvorlagen beschaffen? Oder wird man jetzt bei der Auswahl der Erstveröffentlichungen nur noch auf Egmont-Länder und Finnland zurückgreifen können? Das wäre dann leider auch das Ende des Abdrucks brasilianischer Geschichten in Deutschland Seufz
0 Orden
Zitieren
Ich kann dazu derzeit noch nichts sagen, aber es ist wohl korrekt, dass die immer absurderen Lizenzforderungen und anderen Einschränkungen dazu geführt haben, dass Abril die Produktion komplett einstellt, ähnlich wie damals Gladstone und Gemstone in den USA.
0 Orden
Zitieren
Na toll, das finde ich jetzt aber gar nicht mehr lustig. Wenn die brasilianische Produktion nun auch noch aufhört...  Seufz
<Hier könnte Ihr Text stehen! Jetzt offiziell werben und ganz sicher Millionen verdienen mit Teletext!>
Zitat by Bastbra Duck
COMICSCHAU - Die Seite für Comic-Fans & Mehr
0 Orden
Zitieren
Ich kann nun bestätigen, dass Abril die Lizenz komplett abgegeben hat und uns ihre Geschichten künftig nicht mehr zur Verfügung stehen. Vereinzelte Geschichten hatten wir noch für die Micky- und Daisy-Anthologie bekommen, dies werden die letzten sein.
0 Orden
Zitieren
Sehr schade, das. :(
Wissenschaftliche Experimente, doch was nützen die der Ente?
0 Orden
Zitieren
Hat sich jemand hier eigentlich den neuen Jan Gulbrannson-Band geholt und kann sich mal kurz dazu äußern? Ist der Band empfehlenswert? Sind auch lange Geschichten enthalten oder nur 10-Seiter?
0 Orden
Zitieren
Ich zitiere aus dem Comicneuzugänge-Thread:
(16.06.2018, 12:22)Topolino schrieb:
(12.06.2018, 19:13)barksfan97 schrieb: Klingt interessant, da werde ich wohl auch zuschlagen. Fröhlich

Nachdem jetzt das Buch angekommen ist, muss ich anmerken, dass die Artikel jeweils nur sehr klein – manchmal nur vier Sätze – und in großer Schrift verfasst sind. Das habe ich mir anders vorgestellt.

barksfan97 schrieb:Ist mir heute im Laden auch direkt aufgefallen – dennoch habe ich mir Donald Duck von Jan Gulbransson gekauft. Die (mit Skizzen versehenen) kurzen Anekdoten sind zwar nicht vergleichbar mit dem Zusatzmaterial aus „Hall of Fame“-Zeiten, aber allemal besser als gar keine Künstlerkommentare (wie in den „Besten Geschichten“). Außerdem hatte ich nach den langweiligen Themen-Ausgaben des TGDD Spezials in letzter Zeit mal wieder Lust auf einen ganzen Band, der nur einem Künstler gewidmet ist. Fröhlich Das Format ist schön groß und der Preis geht mit 20 Euro absolut in Ordnung – schade, dass es sich wohl lediglich um eine Einzelausgabe handelt.

Es sind aber fast nur Zehnseiter aus neueren MM-Heften enthalten - siehe hier: http://buchwurm.org/disney-donald-duck-v...lbransson/
[Bild: KUIuXQ]| INDUCKS

>>In omnibus requiem quaesivi, et nusquam inveni nisi in angulo cum libro.>>
(Thomas a Kempis)
1 Orden
Zitieren
Im Egmont Shop gibt es zu Mickys Geburtstag einen Kalender für 2019: https://www.egmont-shop.de/disney-kalend...micky.html
0 Orden
Zitieren
Könnte schlechter aussehen! =)

„Aber die Welt besteht aus Menschen, die nicht besonders viel Wert darauf legen, die Sichtweise anderer Menschen zu verstehen.“
– Nazhat Shameem Khan
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen