Hallo, Gast!
Registrieren


Umfrage: Seit 2009 wird im Fieselschweif gerätselt - wie gefällt dir das Quiz mittlerweile?
Mir gefällt das Quiz nach wie vor super!
Ich mache das Quiz immer gern, wenn ich drandenke.
Es ist ganz nett, aber mittlerweile hat sich die Idee halt einfach ein bisschen verbraucht.
Im Prinzip gefällt es mir, aber ein bestimmter Punkt stört mich (ich poste es im Thread)
Früher war es deutlich besser!
Es ist mittlerweile langweilig geworden
Ich fand das Quiz eigentlich schon immer langweilig.
[Zeige Ergebnisse]
 
 
Themabewertung:
  • 9 Bewertung(en) - 4.11 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Expertenquiz
Ich hab mir 31 Punkte zusammengeraten. Greenie
0 Orden
Zitieren
Danke für eure Kommentare! Zwinkern
Scheint wohl schwerer gewesen zu sein als die vergleichsweise leichte Cover-Ausgabe. Im Vorraus kann ich das immer nicht so genau einschätzen.

Zur Franz-Frage: Mich würde es übrigens freuen, wenn jemand zugeben würde, dieser Frage falsch beantwortet zu haben. Teufel Ich habe der Frage aber nur 3 Punkte gegeben, weil die ausgedachten Antwortmöglichkeiten wohl doch ein bisschen zu konstruiert klingen...
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
Hahaha, also ich hatte sie richtig. ^^
Ich dagegen hatte bei der Zuordnungsaufgabe meine Schwierigkeiten.... Die haben irgendwie alle die gleiche Nase Greenie Aber ansonsten: Wie immer ein schönes Quiz, knackig knackig!
»Manners. Maketh. Man.«
0 Orden
Zitieren
Zitat:Die 28. Ausgabe unseres Quiz' behandelt ein Thema, das schon länger auf dem Plan stand: Sprechblasen füllen! Allerdings nur aus dem Werk von Carl Barks.

Der gewohnte Link:
http://www.fieselschweif.de/specials/quiz/

Zu leicht? Zu schwer? Meinungen und Kommentare dazu werden wie immer gerne entgegengenommen!

Hier geht's zum Eintrag im Blog!
0 Orden
Zitieren
Puh, also dafür, dass ich seit Ewigkeiten keinen Barks mehr in der Hand gehabt habe, sondern eigentlich nur noch rasch die neuen LTBs durchrattere, bin ich mit 20 Punkten eigentlich total zufrieden! ^-^

Hat mir wirklich gut gefallen, war schon anspruchsvoll, muss ich sagen. Kompliment für die zahlreichen falschen Antwortmöglichkeiten.


P.S. Ich habe mir in die Hose gemacht Verrückt
»Manners. Maketh. Man.«
0 Orden
Zitieren
Allzu viel Barks habe ich in letzter Zeit leider auch nicht gelesen, für 22 Punkte hat es dann noch gereicht (und bei der Albatros Frage, hätte ich eigentlich auf die richtige Antwort kommen müssen Klatsch).
Die Ausgabe fand ich klasse, hat Spaß gemacht sich an die herrlichen Comics zurückzuerinnern, zu spekulieren wie Frau Fuchs wohl übersetzt hätte, und die absurden Antwortmöglichkeiten zu lesen (Ich habe mir in die Hose gemacht Greenie).
Vll. ist die Ausgabe aber ein bisschen einfach, wenn man bedenkt, dass vielen das Werk Barks' ziemlich präsent und die gewählten Panels allesamt prägnant sind, ist aber kein Kritikpunkt, schwierige Ausgaben gibt es ja schon einige.


Nebel schelmenzünftich. 1 erster DianenSchlag; (LerchenPrikkel). Gestier von JungStieren. Und Dizzyköp gstes schüttelt den Morgen aus. / (Aber Sie, noch vomvor—4benomm’m,shudderDemitden(echtn!)Bakk’n)
0 Orden
Zitieren
Gehören doch immer wieder zum amüsantesten im Netz, diese Quize...FrechGreenieGut

Am einfachsten ist wahrscheinlich das letzte Bild, und dann noch bei den Auswahlmöglichkeiten. Frech Und wer die Nummer vier nicht richtig hat...Balken Aber genial, die falschen Antworten! Greenie
0 Orden
Zitieren
@Entenfan, Milou und Damian: Danke für eure Kommenare! Weitere sind gerne erwünscht, ich freue mich über jeden einzelnen, einschließlich konstruktiver Kritik. Zwinkern

Milou schrieb:Vll. ist die Ausgabe aber ein bisschen einfach, wenn man bedenkt, dass vielen das Werk Barks' ziemlich präsent und die gewählten Panels allesamt prägnant sind, ist aber kein Kritikpunkt, schwierige Ausgaben gibt es ja schon einige.
Hm, nach den bisherigen Ergebnissen zufolge hab ich eigentlich nicht den Eindruck, dass es zu einfach war. Im Gegenteil, vielleicht hatte ich beim Auswählen der Bilder zu sehr die Vorstellung des Donaldisten im Hinterkopf, der freiheraus Fuchs zitieren kann. Bei dieser Ausgabe hängt es halt mehr als sonst von der Frage ab, ob man die jeweiligen Geschichten gelesen hat bzw. ob man das jeweilige Bild überhaupt einer Geschichte zuordnen kann. Wenn nicht, kann man ja nur raten bzw. versuchen, die Sprache von Fuchs zu erahnen.


Ursprünglich war die Ausgabe so geplant, dass es auch Bilder von anderen Zeichnern geben sollte. Da ist es aber wesentlich schwieriger,geeignete, prägnante Panels zu finden. Deshalb hab ich mich auf Barks/Fuchs beschränkt.
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
Zitat:Im diesmaligen monatlichen Rätselraten geht es um einen Künstler, der erst vor fünf Tagen seinen 40. Geburtstag gefeiert hat: Kari Korhonen gehört meiner Meinung nach zu den besten aktuell aktiven Duck-Autoren und hat deshalb definitiv eine eigene Quiz-Ausgabe verdient.

http://www.fieselschweif.de/specials/quiz/

Von unserer im Frühling gewählten [...]

Hier geht's zum Eintrag im Blog!
0 Orden
Zitieren
Fand ich diesmal relativ einfach, da über Korhonen doch schon einiges bekannt ist und er ja auch ein sehr aktueller Künstler ist. Das Quiz ist natürlich trotzdem gut, wie immer. Zwinkern
0 Orden
Zitieren
Zitat:Spät am Abend, aber trotzdem noch pünktlich kommt die 30. Ausgabe unserer Expertenquiz' - nach der Zeichner-Ausgabe beim letzten Mal haben wir diesmal wieder eine Themen-Runde zu bieten. Es geht um "Musik in Entenhausen":

http://www.fieselschweif.de/specials/quiz/

Viel Spaß beim Rätselraten! Die Nr. 31 folgt am 8. Dezember!

Hier geht's zum Eintrag im Blog!
0 Orden
Zitieren
Das war dieses mal eine eher schwierige Ausgabe, mit Ruhm hab wenigstens ich mich nicht bekleckert. Balken So Fragen nach LTB-Covern und Titeln sind immer fies, wer merkt sich die überhaupt, vieles klingt eh gleich...aber bei den Plots mit Flöten war ich mir doch so sicher...Greenie Aber schön, dass das Quiz so regelmässig kommt. Gut
0 Orden
Zitieren
Da ist man mal einige Monate nicht da und schon hat man vier Quiz-Ausgaben verpasst. Ich bin beeindruckt! Tolle Arbeit, 313er! Gut
Die Fragen zum Thema "Musik in Entenhausen" sind zwar gut gewählt, aber durchaus ziemlich knifflig, was sich auch in den bisherigen Ergebnissen niederschlägt. (Meister Diethelm thront natürlich wieder über allen... Greenie) Teilweise habe ich mich allerdings ein wenig dumm angestellt. Der DuckTales-Song zum Beispiel ist mir eigentlich wohlbekannt... Naja, egal. Es hat trotzdem Spaß gemacht!

Eine Sache hat mich irritiert:
Spoiler:
Bei der zehnten Frage von "Jubiläen 2013" werden mir nur vier von fünf möglichen Punkten angerechnet. Wie kann das sein? Obwohl ich Al Hubbard richtig zugeordnet habe, ist die Antwort rot unterlegt.
0 Orden
Zitieren
@Kopekobert: Du hast in der besagten Frage eine Antwortmöglichkeit doppelt angegeben. Deshalb hast du auch keine volle Punktzahl bekommen... wobei ein Vergleich mit der richtigen Antwort zeigt, dass eigentlich gar keine deiner Zuordnungen richtig war (Frech). Von daher stellen sich mir da gerade selber zwei Fragen:
(1) Warum konntest du überhaupt eine Antwort doppelt angeben?
(2) Warum hast du überhaupt so viele Punkte bekommen?

Tut mir leid, dass es da scheinbar ein paar Probleme gibt. Ich werde da bei Gelegenheit mal nachsehen, woran das liegt. Zwinkern

I think the only difference between me and the other placeholder text is that I’m more honest and my words are more beautiful. If Trump Ipsum weren’t my own words, perhaps I’d be dating it.
0 Orden
Zitieren
(02.12.2013, 21:44)CKOne schrieb: ... wobei ein Vergleich mit der richtigen Antwort zeigt, dass eigentlich gar keine deiner Zuordnungen richtig war (Frech).

Öh... Also ich habe jetzt natürlich nicht mehr vorliegen, was ich angeklickt habe, aber ich weiß, dass ich die richtigen Antworten anklicken wollte, da ich die Herren erkannt habe. Auch wundert es mich, dass ich angeblich eine Antwort doppelt angeklickt haben soll. Ich tippe eher auf einen Fehler bei der Auswertung. Aber halb so wild...
Danke für die Rückmeldung! Fröhlich
0 Orden
Zitieren
Auch bei mir schien es Probleme zu geben. Ich hatte 3 von 4 Dinge richtig zugeordnet. Zwangsläufig, hätte ich ja auch den 4. dann richtig zugeordnet, aber dennoch wurde mir ein Punkt abgezogen...
0 Orden
Zitieren
Naja, ich hab mir deine Ergebnisse beim aktuellen Quiz mal angesehen. Ich Vergleich zu Kopekobert hast du dich scheinbar tatsächlich einfach nur vertippt. Eine der Optionen wurde doppelt gewählt, die restlichen waren aber vollkommen korrekt. Das wird also wohl eher weniger am System liegen.
Bei Kopekobert ist aber eben etwas anders: Da ist die Reihenfolge - abgesehen von der Dopplung - überhaupt nicht korrekt (ob das nun am System oder Kopekobert lag, will ich jetzt nicht beurteilen Zwinkern) und trotzdem gab es fast volle Punktzahl für diese Frage. Und genau deshalb werde ich da nochmal reinschauen (abgesehen davon werde ich auch nochmal nachsehen, warum da überhaupt was doppelt ausgewählt werden kann - das wurde sonst eigentlich immer verhindert).

Das Ganze muss aber wohl noch ein wenig warten - in etwa bis zu den Semesterferien. Ich muss erstmal mein Testsystem wieder zum Laufen kriegen, welches momentan aus unerklärlichen Gründen streikt.

I think the only difference between me and the other placeholder text is that I’m more honest and my words are more beautiful. If Trump Ipsum weren’t my own words, perhaps I’d be dating it.
0 Orden
Zitieren
Wenn wir gerade schon bei Fehlern sind... Mir ist soeben aufgefallen, dass dieser Satz in der Rubrik "Allzeit-Bestenliste" umformuliert werden sollte:
Zitat:Nun wird es Zeit den vielen Benutzern einmal mit einer "Allzeit-Bestenliste" zu würdigen.

Zu dem anderen Problem: Müsste der Fehler nicht eigentlich reproduzierbar sein, d. h. müsste nicht jeder, der die Bilder den Namen in der Reihenfolge zuordnet, die ich dem "System" zufolge gewählt habe, dieselbe Punktzahl erhalten? Oder funktioniert das anders? Nur so aus Interesse...
0 Orden
Zitieren
(04.12.2013, 12:00)CKOne schrieb: Naja, ich hab mir deine Ergebnisse beim aktuellen Quiz mal angesehen. Ich Vergleich zu Kopekobert hast du dich scheinbar tatsächlich einfach nur vertippt. Eine der Optionen wurde doppelt gewählt, die restlichen waren aber vollkommen korrekt. Das wird also wohl eher weniger am System liegen.

Achso. Verstehe. Naja. Schade. Das heißt, ich bekomme den Punkt nicht wieder Greenie
0 Orden
Zitieren
@Kopekobert:
Was genau sollte denn an dem Satz geändert werden? Für mich klingt der zugegebenermaßen vollkommen normal. Aber gut, das ist auch nicht so mein Spezialgebiet. Vielleicht weiß es der Herr Germanistik-Student ja besser... Zwinkern

Und nochmal zu dem Fehler: Ja, es ist reproduzierbar. Ich hab bei gleicher Reihenfolge, wie bei dir abgespeichert wurde, die gleiche Punktzahl erhalten. Von daher ists auch etwas, wo ich mir mal bei Gelegenheit die Mühe machen werde und nachsehe, woran das liegt...

I think the only difference between me and the other placeholder text is that I’m more honest and my words are more beautiful. If Trump Ipsum weren’t my own words, perhaps I’d be dating it.
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen