Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 3.33 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gedichte
#21
Er kam 1934 ins Kino, Donald Duck
deshalb gross und klein auf die Leinwand guckt.
Geguckt hat auch Walt Disney für eine Comic Serie rausgekommen ist da Micky Maus Magazin.

_________________________
Ich weiss ich kann nicht gut dichten habs aber trotzdem mal versucht.
R.I.P Shoya Tomizawa 10.12.1990 - 5.10.2010 Seufz
0 Orden
Zitieren
#22
Magazine gibts heut vielerlei.
Doch eins steht immer noch ind' erster Reih
Es handeld um die wohl bekannte Maus
die wohnt in einem schönen Haus

und wandelte zuletzt zum Clown
und gleich darauf gings mit ihm "down"
und kaum wer mochte in dann mehr
den kurzhosigen, oben leer
im Gehirn,
nichts da hinter d' Stirn
Doch aus einem schönen Land
da kommen Storys allerhand
mit einem wohlgekleidet Mäuserich
ja genau den doch ich
gezeichnet von Herrn De Vita
oder von Casty ja,ja
solcheiner wird bei Egmont nun vermisst.
Erratet ihr wer er denn ist?
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#23
Ist dieser Thread schon unter anderen begraben,
oder wird er noch eine Chance haben?

Ja, nun ist er wieder oben,
denn ich kann ihn gar nicht oft genug loben!

Durch Wolfgangs Aufforderung erpicht,
schreibt ich nun wieder ein Gedicht!

Doch was nun reimen,
keine Idee tut in meinem Gehirn keimen!

Ich sage so mit Fug und Recht,
meine Reime sind sehr schlecht!

Doch nun, es kommt, ein Geistesblitz,
drum haut es mich hier gleich vom Sitz!

Und zwar geht es um Dagobert Duck!
(Nein, nicht um Opa Knack!)

Denn selbiger springt im Quadrat,
da eine schwere Entscheidung naht:

Wer soll ihn erben, seinen Schotter?
Donald, Gustav, Harry Potter? (es hat so gut gepasst Greenie)

Oder doch die braven Kinder,
obwohl sie sind noch jährig minder? (Greenie)

So kommt es nun zu Sticheleien,
Lügen, Wetten, Streitereien!

Prügel, Händel, allerhand!
Wann sieht das ganze endlich Land?


Doch wer denn nun der wahre Erbe ist,
fand Bertel raus mit einer List

Drum zückte er drei Taler schnell,
der eine vergaß ihn, gar nicht hell

Der zweitere - und das missfiel
hatte einfach keinen Stil
(Er gab den Taler gleich zurück,
er habe doch schon selber Glück)

Nur die Neffen blieben,
sie wollten nicht ihre Chance versieben

Und so erbten und gewannen sie immens,
durch die Hohe Kunst des Ausschlussverfahrens

ENDE
(IM GELÄNDE)
- - -

Nundenn, ich hoffe allzusehr,
dass von nun an geht hier viel, viel, viel mehr!
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#24
Mehr soll kommen, ja hast recht
sonst wäre das doch sehr, sehr schlecht
wir wollen reimen hier und dort
an diesem und an jenem Ort
und durch Lyrik diesen Threade nähren
und die Beitragszahl hier mehren
und andern Leuten lehren
wie man nun dichtet ja zum Spass
Rhytmus und Versmaß sind a "Kas"
auf sowas können wir verzichten
wie wollen ja zum Spaße dichten

Nun dichtet hier und macht mir Freud.
An allen Tagen wie auch heut.

Weiter mit "Heut"
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#25
Heut ist ein Freudentag,
weil ich Gewitter nicht mag!

Gestern Abend, da hat's geblitzt, gekracht und gedonnert,
da hat sich sogar gefürchtet unser Donald! (Sprecht es einfach ein wenig Amerikanisch aus: Don'ld!

Obs in Entenhausen auch so stürmisch war?
Ob unser Held der Phantomias vom Blitz derschlagen war?

Hoffentlich nicht,
ich bin jedenfalls nicht sehr erpicht!

Denn was wär' Entenhausen ohne unsern Donald?
Oh graus, oh wald!

Jetzt hab ich verraten,
was schon viele (Entenhausner) fast erraten!

Unser Held, der Phantomias,
ist in wirklichkeit, der "Tu-nie-was"!

Psst, schweigt bitte,
hoffentlich haben wir keinen Verräter in unsrer Mitte!

Donalds` Neffen jedenfalls,
wollten nicht, das stecken, in den falschen Hals!

------------------------------------------------------

Jetzt fällt mir nix mehr ein! @313er: Magst du die Duplo - Werbung auch so gerne? Fröhlich
"Aus großer Kraft folgt große Verantwortung."


0 Orden
Zitieren
#26
Hals, Mensch das ist schwer
hier dazu etwas zu dichten
ja, hier plag ich mich sehr
fällt mir was ein? Mitnichten

Mensch Kid, Kid, Kid
was fällt dir ein?
das nimmt mich doch jetzt mit
Wie kann sowas so schwierig sein.

Doch welches Thema soll ich nehmen
Die Entscheidung fällt mir schwer
Soll ich Gustav Gans erwähnen
Oder lieber Nimmermehr?

Ach ja jetzt hab ichs das ist gut
Wir feiern einen Jubilar
Und vor diesem zieh ich meinen Hut
der ist schon 80 Jahr

Erfreuet uns seit langer Zeit
Er mit den runden Ohren
Doch manchmal tut er mir auch leid
der 1928 geboren

Sie machten ihn zum Kleinekinde Greenie
gaben ein kindliches Gemüt
und das ist Ausgedrückt sehr linde
Ich hab zwar nun leider kein Büd (ist steirisch für Bild)

Doch ich bin mir sicher das ihr wisst
wer er den nun jetzt wirklich ist?
So gebet mit die Antwort drauf
Und setzt n' neues Gedichtlein auf:
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#27
Auf jeden Fall, Herr Wasserhuhn,
das werde ich gewisshaft tun

Es ist die kurzbehoste Maus,
welche ist kein Augenschmaus

Denn dieser Klon,
des Mickys von Floyd Gottfredson (ok, hier muss man das "o" lang aussprechen)
macht mir heut
keine allzu große Freud

Als Kaschperl ist er hier bekannt,
auch T.A.F.K.A.M. oder KuHoMi wird er genannt

Gezeichnet von Xavi, Joaquin und Miguel,
wirkt er manchmal gar nicht hell

Im Gegenteil, denn manches Mal,
wirkt er wie 'ne Höllenqual

Doch, es geschah nach langem Flehen:
Ab Zwo-Null-Elf ist er nicht mehr im LTB zu sehen!

Der Weg ist frei für die Italo-Maus
dann kommt der Herr aus seiner Krise raus! (so wirklich glaube ich ja dran, aber man muss ja Optimismus verbreiten Greenie)

De Vita, Cavazzano, Casty - wunderbar!
Ich freu mich schon auf überübernächstes Jahr!

Doch lasst uns freu'n über 08,
hoffentlich werden uns noch viele, viele tolle Geschichten gebracht!
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#28
Gebracht werden uns tolle Geschichten
da hast du nun ja recht
Von Donald Ducks Neffen und Nichten
Geschichten oft nicht schlecht

Sie erfreuen uns in unserem Leben
sie machen uns heiter an tarurigem Tag
Sie bringen uns Freude Glück, Spass und Segen
Das der Grund warum ich sie so mag

Und ein paar Namen sind für immer verbunden
mit unserer Comicwelt
Sie gaben Bomben zischende Lunten
Und Dagobert Duck immer sein Geld

Über sie dicht ich paar Verse schön
Ein paar Namen kommen, ihr werdet schon sehn

Dann fangen wir am Anfang an
wo alles begann
bei einem Mann
Disney genann'

Er rief die Figuren ins Leben
Erfand Filme die waren genial
Doch der Wahre Ruhm gilt denen daneben
Sie alle si füllen nen Saal

So viele sinds die uns erheitern
Ob nun Gottfredson oder Taliaferro
gehen wir nun immer eiter
Bis wir bei Barks sind, oder so

dann kamen Scapa, Carpi und Strobl
Rota und Vicar
keiner von ihnen jemal wird hobeln
alle sind zum Zeichnen da

Und nun Jippes, Rosa und Van Horn
De Vita und Branca auch noch dazu
Da sind wir nun schon bald ganz vorn
doch wie geht es weiter, ich sags euch im nu

Korhonen und Casty
Und rodriguez nun auch
Gattino nicht vergessen
das sag ich aus dem Buch

die werden uns erheiter
wenn die Zeit geht weiter

Und wenn nun einer schreit jetzt "nanu"
Dann gebt doch eure Meinung auch noch dazu.
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#29
Dazu die Meinung soll'n wir geben
und uns die Donaldis'schen Texte jetzt aufheben?
Nein ich schreib über Donald sogleich
und seinen Onkel, der ist reich (Greenie)
Tick und Trick und Track
die sind immer auf Zack
Ein kurzes Gedicht,
mir gefällts nichtGreenie Weiter mit nichtsGreenieGreenieFrech
<a href="http://www.entenfan.de"><img border="0" alt="Image Hosted by ImageShack.us" src="http://img352.imageshack.us/img352/7717/banner2ut5.jpg" /></a>

Besuch Charly, den Hund!
0 Orden
Zitieren
#30
Nicht dass ihr denkt,
dass Donald nur pennt
ein Stehaufmännchen er ist
ob Du das auch bist?

Zitat:Donaldis'schen

Wie wär's mit "Donald'schen"?
0 Orden
Zitieren
#31
Ich schreibe gerne Schwachsinn über Micky Maus
Deshalb schmeist mich am besten raus.
Tut ihr dies nach Art von Dagoberd
So esse ich ein Pferd.

Jetzt schmeiset mich raus.
Oder lachet mich halt aus.
Ich kann nix schreiben,
deshalb lass ich`s bleiben.

Wenn ihr mal ein gutes von mir lesen wollt, poste ich es gerne, allerdings ist es nicht Disney.
Schüön hier zu sein!
Besucht doch mal mein neustes Forum!
Warnung im Aufbau vorraussichtliche Eröffnung im April.

Buch-Forum.de
0 Orden
Zitieren
#32
Bleiben die Duck's im Haus,
sieht es draussen grausig aus.

Um diese Zeit, normalerweise,
stehen sie stets auf Schnee und Eise.

Sie würden Schlitten fahren,
und die Skier herauskramen. Hä?

Doch heute ist es gar nicht so,
deshalb sind die Enten auch nicht froh.

Denn draussen ist es bitterkalt,
das hätten sie sich nicht ausgemalt.

Doch plötzlich klingelt's an der Tür,
die liebe Oma Duck ist hier.

Einen Apfelkuchen hat sie mitgebracht,
was die Stimmung besser macht.
0 Orden
Zitieren
#33
Machen tut's der kuchen gut,
Doch hört man hier auch tut tut ,
Ja die bahn ist angekommen,
Mit dem Dag'bert (Frech) sehr besonnen.

Dag'bert isst geschwind,
Den Kuchen von dem Kind,
Das Kind das ist jetzt sauer,
Und macht Dag'bert schlauer.

Ich kann nicht gut reimen,
Auch nicht so gut schleimen,
Der Lehrer mag mich nicht,
Darauf bin ich aber erpicht.

Erpicht das ist der dagobert,
Weil er ein Auto fährt,
Doch sprit das ist ihm zu teuer,
"Wir wollen doch nicht verschwenden heuer.
"Er [Ayran] kuriert auch den Kater der urbanen Bohemiens, die am Vorabend ein Craftbeer zu viel hatten und nun kaum einen klaren Gedanken für ihren Modeblog fassen können."
Zwischen den Panels
0 Orden
Zitieren
#34
Heuer was für eine alternde, schön Wortwahl,
die Dagobert da nutzt ist für uns Jungvolk eine Qual.
Genau wie diese sinnfreien Gedichte wo sind banal,
der Grad zwischen Spass und Unsinn sind sehr schmahl,
aber löse ich diese Forumplicht nicht, so wäre dies fatal.
N.E.L.L.Y.=Neurotische, exzentrische, liebeshungrige, leidende, Yukerin!
Jogi We Löw you!/Heja Kloppo!


Immer das zu tun was andere von einem wollen, stellt das eigene Charisma derart in den Schatten, dass man am Ende verblasst. Lieber unangepasst und sich selbst treu, als angepasst und damit den Anderen treu ergeben.Falco
0 Orden
Zitieren
#35
Verrückt 
Fatal, oh graus, oh schreck,
Ich will nicht mehr hier weg,
Denn ich schreibe gerne,
Dumme Gedichte, auch wenn ich dafür Kritik ernte.

Ernten tut die Dorett' Duck,
Die Äpfel von dem Baume,
Franz hat den Mund voll Schaume,
von der Sahne er kleckert sich voll den Saume,
Ist dann wütend und macht QUACK
"Er [Ayran] kuriert auch den Kater der urbanen Bohemiens, die am Vorabend ein Craftbeer zu viel hatten und nun kaum einen klaren Gedanken für ihren Modeblog fassen können."
Zwischen den Panels
0 Orden
Zitieren
#36
Oh, coole und gute Gedichte. Ich mag es.






hulle6
0 Orden
Zitieren
#37
QUAK macht die schöne Ente,
Dagobert geht nie in Rente
Denn er geizt sehr stark nach Geld
Zeit ist Geld und Geld die Welt
0 Orden
Zitieren
#38
Welt ist groß,
Donald hat eine schöne Hos',
Doch jetzt ist sie kaputt,
Doch Donald hat noch einen schönen Hut
"Er [Ayran] kuriert auch den Kater der urbanen Bohemiens, die am Vorabend ein Craftbeer zu viel hatten und nun kaum einen klaren Gedanken für ihren Modeblog fassen können."
Zwischen den Panels
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen