Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[MM-M] MM 2014
#1
Hi, ich eröffne mal den Thread "Micky Maus 2014". Dann hat man mehr Übersicht, als wenn man nur in diesen Kuddelmuddel-Thread "Micky Maus Allgemein" schreibt.

Fangen wir doch gleich mal mit der Ausgabe 2014-2 an.
Diese MM enthielt einen mittelmäßigen 10-Seiter von Marco Rota . Die Handlung ist leicht zusammengefasst: Donald möchte seinen Gartenweg von Schnee befreien und sucht sich dann die Hilfe von Daniel Düsentrieb. Natürlich entstehen wegen Schusseligkeit einige Komplikationen und das zusätzliche Auftreten von Zorngiebel macht das ganze noch interessanter und witziger. Leider reicht es aber nicht von der Erzählqualitiv um über die Bezeichnung einer "netten Wintergeschichte" hinaus zu kommen. Die Zeichenqualität von Marco Rota ist natürlich wieder tadellos und ein Augenschmaus. Für Rota-Fans ein Muss, der Rest kann gerne verzichten.

Sonst habe ich die Ausgabe nicht weiter gelesen. Allerdings haben mein Mitbewohner und ich festgestellt, dass diese Extras immer bescheuerter und sinnloser werden. Allerdings hatten wir kurzfristigen Spaß im Zug.
0 Orden
Zitieren
#2
Wie schon im Neuzugänge-Thread gesagt ist in dieser Ausgabe auch eine Ankündigung dass die MM ab Ausgabe 5 "in neuem Gewand" kommt. Darunter steht dann auch "mehr Comics, mehr Infos und mehr Spass".
Was glaubt ihr heisst das? Mehr Seiten oder eine Preiserhöhung?
International anerkannter FC Bayern-Hasser
0 Orden
Zitieren
#3
Star Wars Duck schrieb:Darunter steht dann auch "mehr Comics, mehr Infos und mehr Spass". Was glaubt ihr heisst das? Mehr Seiten oder eine Preiserhöhung?

Wenn es überhaupt etwas heißt, dann wird es wohl Letzteres sein. Mehr Seiten kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, und die Anzahl an Werbung wird man für diesen Zweck auch nicht kürzen.

Ansonsten bedeutet "in neuem Gewand" ja quasi auch neues Aussehen, evtl. abgeändertes Logo, etc. Da könnte man eine Preiserhöhung in der Tat gut vertuschen.
0 Orden
Zitieren
#4
"Mehr Comics, mehr Infos und mehr Spaß" ist ja absolut nichtssagend. Wie soll gleichzeitig der Anteil der Comic- und der der Infoseiten erhöht werden? Ich tippe mal auf nichts Besonderes, sondern leichte Designänderungen, neue Namen oder Konzepte für die unnötigen Infoseiten und am Comicanteil wird sich vermutlich nicht viel ändern, an der Qualität sowieso nicht. Greenie
0 Orden
Zitieren
#5
Leider steht da nicht: Und idiotische extras fallen weg... Dann wäre ich sogar mit einer Preiserhöhung zurecht gekommen Greenie
G.R.I.F.F.E.L C.: GRoßer Internationaler Fan der Fantastischen Eindrucksvollen Lobenswerten Comics

0 Orden
Zitieren
#6
Hmmm - "mehr Comics und mehr Infos": Das sind doch zwei klare Aussagen. Das heisst, im neuen Heft findet man mehr Comics und mehr Infos. Die einzige Unklarheit ist da für mich die Frage nach dem "Wieviel". Ein Seite mehr Comics? Zwei? Acht?
Die Aussage "mehr Spass" ist m.E. schon nebulöser und lässt grösseren Interpretationsspielraum Zwinkern

Zu Heft 2 /2014:
Gefahr von oben 10 S. (Jane Gilbert/ Marco Rota): Eine schöne Idee, zeichnerisch toll umgesetzt. Leider gingen Frau Gilbert nach einer gelungenen ersten Hälfte die Ideen aus. Ein running gag und die Zeichnungen werten diese Story aber m.E. auf.

Gipfel-Stürmer 3 S. (Maya Åstrup / Fabrizio Petrossi): Kurze Episode um einen flüchtigen Kater Karlo, die weder witzig noch interessant ist. Die schwächste Geschichte dieses Heftes.

Salzstreit 4 S. (Herman Roozen/ Bas Heymans): Trotz ihrer Kürze empfinde ich "Salzstreit" als beste Geschichte des Heftes. Die Idee mit dem Salzkristall-Wettbewerb ist was Neues (manchmal frage ich mich, wie die Holländer auf solche Ideen kommen!), die Ausführung ist in Story und Bildern stimmig und vollkommen überzeugend.

Ihr Freund, der Baum
5 S. (Frank Jonker/ Santiago Barreira): Eine etwas ältere Geschichte (von 1998), die mich nicht so recht überzeugen will. Die Zeichnungen von Barreira gefallen mir aber sehr gut! Wird Zeit, dass der bei uns mal entdeckt wird!

Narrensicher 6 S. (Byron Erickson/ Santanach): Düsentrieb hat es satt, als Auftragserfinder ständig von schwierigen Kunden abhängig zu sein und beschliesst, selbständig Forschung zu betreiben. Eine frische Idee, nicht ganz überzeugend umgesetzt.

Ein insgesamt recht gutes Heft mit (zu)viel "Kurzfutter". (Ich hoffe ja schon, "mehr Comics" bedeutet längere Geschichten!)
0 Orden
Zitieren
#7
Tja, "mehr Comics" heißt leider nicht zwangsläufig "mehr Comicseiten", sondern könnte genausogut "mehr Kurzfutter" bei gleichem prozentualen Comicanteil bedeuten. Bin gespannt.
0 Orden
Zitieren
#8
Ich bin leider überhaupt nicht gespannt. Es wird ein Werbespruch wie jeder andere sein: Es werden die gleichen bescheuerten Extras angehängt, die gleichen Livestyle- und Unterhaltungsseiten, und der gleiche Aufbau wie schon seit Jahren sein. Ich denke weder an mehr noch an bessere Comics. Von daher: Meiner Meinung nach vollkommen unspannend dieser Spruch.

(Aber eine Designänderung halte ich durchaus für denkbar.)
0 Orden
Zitieren
#9
Hatten wir nicht erst eine Änderung des Designs und des Logos? Diese Ausgabe hatte ich mir doch sogar gekauft.....
0 Orden
Zitieren
#10
(03.01.2014, 23:09)Diethelm schrieb: Sonst habe ich die Ausgabe nicht weiter gelesen. Allerdings haben mein Mitbewohner und ich festgestellt, dass diese Extras immer bescheuerter und sinnloser werden. Allerdings hatten wir kurzfristigen Spaß im Zug.

Man muss das Niveau einfach zu schätzen wissen! Da fällt mir wieder ein, wie ich mit dem Schleim aus Nr. 23-2011 (die hatte einen brandneuen Van Horn drin!) einen halben Nachmittag lang aus Langeweile ein Filmchen gedreht hab in dem Alien-Quark ach ich habs zum Glück schon vergessen. Frech

Die letzte Änderung im Design gabs vor zwei Jahren, wenn ich mich nicht täusche. Zu dieser ominösen Ankündigung fällt mir auch nicht mehr ein (und hab halt nicht mehr zum Labern, wenn ich zu lange nicht vorbeischaue Balken).
0 Orden
Zitieren
#11
So, jetzt wissen wir was die "tolle spaßige Veränderung" ist: eine Preiserhöhung um 20Cent. Na dann mal viel Spaß!
International anerkannter FC Bayern-Hasser
0 Orden
Zitieren
#12
Jop, viel Neues gibts auch ab nächster Woche nicht.
Der Comicanteil scheint nicht höher zu sein, höchstens marginal, von bisher regelmässig unter 50 % zu nun vielleicht gerade um die 26 Seiten, und auf Seite 3 gibts einen (holländischen) Strip, wie auch schon mal.
Ansonsten ist das Design leicht angepasst worden, so sind die Comics im Inhaltsverzeichnis deutlich prominenter, insgesamt aber immer noch hauptsächlich bunte Kästen. An den Rubriken hat man anscheinend auch ein kleines bisschen rumgebastelt, es gibt z.B. auch etwas zum Disney Channel. Das Cover ist wie des öfteren eine lächerlich unprofesionelle Eigenproduktion nicht mit Inhalts-, sondern mit Extrabezug.

Heft 5 hat einen neuen Zehnseiter von Van Horn, Heft 6 mit 16 Seiten mehr einen neuen Zehnseiter von Gulbransson, einen alten Zweiteiler (16 Seiten) von Massaroli und Teil eins eines nicht ganz frischen Zweiteilers (insgesamt 14 Seiten) von Midthun, die sonst vermutlich beide im MM Comics gekommen wären (bekommen wir dort dafür vielleicht mehr Mäuse?), Heft 7 druckt zu Olympia Rosas "Dabeisein ist alles" nach.
0 Orden
Zitieren
#13
Ich beantworte den Beitrag aus dem Thread "Comic-Neuzugänge" mal hier:

(22.01.2014, 20:36)barksfan97 schrieb: MM-M 05/2014 - kostet jetzt um 20 cent mehr.
Comics gibt's dieses Mal von William Van Horn (10 S.) Gut, Bas Heymans (3 S.), Paul Murry (5 S.), Freddy Milton (2 S.) und Marco Palazzi (8 S. - Fortsetzung der Phantomias-Story aus der letzten Ausgabe). Außerdem wurden nun der "Startlacher" und der "Schlusslacher" wieder eingeführt.

Ein neuer Van Horn, oder? Wäre vielleicht mal wieder ein Kandidat für mich, bis zu einem TGDDSH-Nachdruck dauerts ja doch noch mindestens 7 Jahre. Weiß gar nicht mehr, wann ich mir das letzte MM-M gekauft hab, dürfte 3 oder 4 Jahre her sein. Greenie
0 Orden
Zitieren
#14
(22.01.2014, 23:14)uncle scrooge schrieb: Ich beantworte den Beitrag aus dem Thread "Comic-Neuzugänge" mal hier:

(22.01.2014, 20:36)barksfan97 schrieb: MM-M 05/2014 - kostet jetzt um 20 cent mehr.
Comics gibt's dieses Mal von William Van Horn (10 S.) Gut, Bas Heymans (3 S.), Paul Murry (5 S.), Freddy Milton (2 S.) und Marco Palazzi (8 S. - Fortsetzung der Phantomias-Story aus der letzten Ausgabe). Außerdem wurden nun der "Startlacher" und der "Schlusslacher" wieder eingeführt.

Ein neuer Van Horn, oder? Wäre vielleicht mal wieder ein Kandidat für mich, bis zu einem TGDDSH-Nachdruck dauerts ja doch noch mindestens 7 Jahre. Weiß gar nicht mehr, wann ich mir das letzte MM-M gekauft hab, dürfte 3 oder 4 Jahre her sein. Greenie

Ja, der ist neu Zwinkern
http://coa.inducks.org/story.php?c=D+2013-003&search=
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen