Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 5 Bewertung(en) - 4.8 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[HoF] Hall of Fame 14 - Don Rosa 4
#61
Also, mir ist der Geruch eigentlich vollkommen egal, solang er nicht zu stark ist und zu stechend, sodass er beim Lesen stört...
O.S.C.A.R. - 1.11.11
0 Orden
Zitieren
#62
Mich stört er beim Lesen. Der schlimmste HoF-Geruch bis jetzt.
0 Orden
Zitieren
#63
Mein Gott hast du eine empfindliche Nase...AugenrollenGreenie Ich mag den Geruch von den HoF-Büchern, aber unterscheiden zwischen einzelnen Bänden könnt ich nicht und stören tut mich der Geruch ganz sicher nicht.
0 Orden
Zitieren
#64
Ich weiß zwar noch nicht, wie Band 14 riecht, da ich ihn mir erst bei Dons Signierstunde am 20. holen werde, aber gegen den Geruch der anderen HoF hab ich nichts. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Geruch von Band 14 so extrem ist, dass er beim Lesen stört!
0 Orden
Zitieren
#65
Der Geruch von den andern HoFs war wirklich immer okay, wenn man mal davon absieht, dass sie alle unterschiedlich riechen, was unprofessionell wirkt (genauso wie das immer anders aussehende Literaturverzeichnis).

Ob ein Geruch beim Lesen stört, ist natürlich immer eine Frage der Betrachters/"Beschnüfflers".
0 Orden
Zitieren
#66
(04.10.2008, 14:35)Derschwaflkop schrieb: ..., wenn man mal davon absieht, dass sie alle unterschiedlich riechen, was unprofessionell wirkt.
Das ist doch vollkommener Schwachsinn. Schließlich ist der Geruch (jedenfalls für die meisten Leser und auch für Ehapa) unwichtig und verständlicherweise achtet Ehapa nicht darauf, wie die einzelnen Publikationen riechen (sollen). Augenrollen
O.S.C.A.R. - 1.11.11
0 Orden
Zitieren
#67
Ja, ich glaub kaum, dass die auf sowas achten...Zynik Zum Teil werden die Bücher ja sowieso immer bei anderen Firmen gedruckt und die Firma hat auch nicht jedesmal genau das gleiche Papier.
0 Orden
Zitieren
#68
(04.10.2008, 14:39)Potti schrieb:
(04.10.2008, 14:35)Derschwaflkop schrieb: ..., wenn man mal davon absieht, dass sie alle unterschiedlich riechen, was unprofessionell wirkt.
Das ist doch vollkommener Schwachsinn. Schließlich ist der Geruch (jedenfalls für die meisten Leser und auch für Ehapa) unwichtig und verständlicherweise achtet Ehapa nicht darauf, wie die einzelnen Publikationen riechen (sollen). Augenrollen

Es wirkt aber dennoch konzeptlos. Wenn verschiedene Publikationen anders riechen: Okay. Aber nicht verschiedene Bände einer Publikation.
0 Orden
Zitieren
#69
Mal im Ernst - Ehapa hat gar keinen Einfluss darauf, wie das Papier riecht. Und nebenbei gesagt, interessiert das kaum jemanden und wegen unterschiedlichem Geruch kritisiert auch kaum jemand den Verlag. Zynik
0 Orden
Zitieren
#70
(04.10.2008, 14:43)Derschwaflkop schrieb: Es wirkt aber dennoch konzeptlos. Wenn verschiedene Publikationen anders riechen: Okay. Aber nicht verschiedene Bände einer Publikation.
Ich glaube, du hast eine falsche Vorstellung von dem Geruch einer Publikation. Dieser entsteht nicht dadurch, dass die Verleger sich zusammensetzen und überlegen "Hm, wie könnte der nächste HoF-Band riechen? Jasmin? Minze?" sondern durch das Zusammenspiel der Gerüche des Papiers und der Tinte. Augenrollen
O.S.C.A.R. - 1.11.11
0 Orden
Zitieren
#71
@Schwafl:
Nimm deine Lieblingsteesorte und häng einen Beutel so alle fünf bias acht seiten rein. Wirst sehen das wirkt Wunder.
Überlasst das denken den Pferden!!
Die haben den größeren Kopf.
0 Orden
Zitieren
#72
Hmm, du könntest auch die HoF ein paar Tage draußen an einer windigen Stelle lassen, der Geruch ist dann sofort fort.

Finde aber dass du übertrieben reagierst, ich denke nicht dass der Verlag das mit Absicht macht, und wen interessiert schon der Geruch. Ich zB les solange es warm genug ist immer im Freien, da riecht man das Buch sowieso nicht (ich rieche es sonst auch nie, ich klebe ja nicht mit der Nase am Buch)
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#73
Also mich störend die Gerüche nicht so - bei mir tauchen die auch nicht so auf...außerdem ist das Neudruck - das riecht dann eben!

Aber dafür gibt es auch einen Thread - Papier, Format, Geruch und andere Nebensächtlichkeiten - im Hauptforum!
Zitieren
#74
(04.10.2008, 17:49)Wolfgang Wasserhuhn schrieb: Hmm, du könntest auch die HoF ein paar Tage draußen an einer windigen Stelle lassen, der Geruch ist dann sofort fort.

Draußen? Wo Wind, Regen, Schnee, Hagel und Taubenexkremente herumfliegen, -wehen und herunterfallen Greenie ?

EDIT: Potti, das weiß ich sehr wohl. In Zukunft werde ich immer einen Smiley dahintersetzen...
0 Orden
Zitieren
#75
(05.10.2008, 11:48)Derschwaflkop schrieb: Draußen?! Wo Wind, Regen, Schnee, Hagel und Taubenexkremente herumfliegen, -wehen und herunterfallen?
Das von Wolfgang war ein Scherz gewesen... Augenrollen
O.S.C.A.R. - 1.11.11
0 Orden
Zitieren
#76
Ich habe den Band gekauft, aber momentan noch nicht zu Ende gelesen, bin eher ziemlich am Anfang. ABer ich finde es sehr gut, dass auch die ganzen, vom Verlag abgelegten Sachen abgedruckt wurden, wie z. B. damals die Stardruck-Storie oder hier, das Original zu der Olympia-Geschichte. Ich freu mich schon darauf, dieses zu lesen. Gut
Zitieren
#77
Ich hab die neue HoF auch noch nicht gelesen, aber mir schon mal einen kleinen Überblich verschafft. Von Bonusmaterial (unveröffentlichte Seiten, Panels etc.) war ich angenehm überrascht!
0 Orden
Zitieren
#78
So, ich bin jetzt fertig mit dem Band. Die Geschichten einzeln brauch ich ja nicht zu bewerten, die waren alle wirklich klasse. Ganz besonders toll, fand ich auch das ganze Bonusmaterial zum Beispiel die richtigen, orginal Vorzeichnungen zu Dabeisein ist alles oder den Karten von CHristoph Kolumbus. Das gibt wirklcih ein klares Top. Selbst die 4 Zeichnungen von Don Rosa als 8-jähriger Junge auf Kalenderpapier sind dort enthalten - wirklcih klasse ZwinkernGut
Zitieren
#79
Ich bin froh, dass es in der Hall of Fame alle Geschichten von Rosa gibt. Dabei sind die Vorworte und Kommentare sehr interessant. Schade, das es scheinbar ab dem Rosa 5 Band keine Vorworte mehr gab, aber ab Egmont scheint dann ja wohl nichts weiter passiert zu sein, was extra erwähnt werden musste. Dennoch vermisse ich eben allgemeine Worte zu den einzelnen Zeiten.

Donalds Geburtstagsgeschichte mochte ich schon bei ihrer Erstveröffentlichung sehr. Ich kannte die Handlung vorher noch nicht und habe sowas nur später in diversen TV-Serien gesehen.

So, habe gerade nochmal nachgesehen und anscheinend hat nur der 5. Band kein Vorwort. Da frage ich mich warum das so ist. Gab es denn wirklich nichts zu erzählen? Traurig
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [Barks] Hall of Fame 10 - Daniel Branca Fauntleroyfan 5 4.259 31.03.2018, 19:42
Letzter Beitrag: Topolino
  [HoF] Hall of Fame - Allgemeines zur Reihe Wolfgang Wasserhuhn 168 75.812 30.05.2017, 15:19
Letzter Beitrag: Floyd Moneysac
  [HoF] Hall of Fame 1 - Don Rosa Lavaking 19 10.895 25.01.2017, 18:25
Letzter Beitrag: uncle scrooge
  [Blog] Hall of Fame 20 - Don Rosa 8 Fieselbot 5 4.402 10.07.2013, 12:45
Letzter Beitrag: Chronoswelle
  [HoF] Hall of Fame 2 - Vicar Diethelm 17 10.333 08.03.2011, 17:45
Letzter Beitrag: Jano
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen