Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 8 Bewertung(en) - 3.75 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Barks] Barks Onkel Dagobert
#1
So. Ich weiß, es ist noch ziemlich früh, aber ich freu mich schon riesig auf diese Reihe - ihr auch?

Ich geb der Vollständigkeit halber einfach mal ein paar Infos, die uns bereits bekannt sind und im ECC-Thread auch schon diskutiert wurden:
- Preis: knappe 25 €
- Dreimonatiger Rhythmus, Band 1 Mai 09, Band 2 August 09, usw...
- ca. 160 Seiten, also wohl etwa so wie die Comics und Strories
- Cover von Band 1 und 2 gibts bei Amazon hier und hier

Gibt aber doch noch Neues und zwar hab ich mal mithilfe des Inducks geschaut, welche Geschichten in Band 1 und 2 sein müssten. Kann sein, dass der tatsächliche Inhalt etwas anders ist, ungefähr müsste das aber schon so stimmen:

Band 1:
Der arme reiche Mann (W OS 386-02)
Wiedersehen mit Klondike (W OS 456-02)
Faule Fische (W OS 456-03)
13 Trillionen (W OS 495-02)
Der neue Tresor (W OS 495-02)
Unternehmen Inselfrieden (W US 4-02)
viele Einseiter, 12-14

Mit dem armen reichen Mann, Klondyke und 13 Trillionen kenn ich zwar schon eine gute Hälfte des Bandes, auf "Unternehmen Inselfrieden" freu ich mich aber auf jeden Fall. Zwinkern

Band 2:
Der verlorene Zehner (W US 5-02)
Onkel Dagobert geht zu weit (W US 6-03)
Der verhängnisvolle Kronenkork (W US 6-02)
Die sieben Städte von Cibola (W US 7-02)
Die Kunst, reich zu werden (W US 7-03)
Die Kohldampfinsel (W US 8-02)
Wundersamer Wahlkampf (W US 8-03)
viele Einseiter, um die 12
evtl. dann noch Das Wiesenfest (W US 9-03), denke aber eher nicht...

Sieht noch interessanter aus, da ich nur den Zehner und Cibola (allerdings auf Englisch habe). Freu mich vor allem auf Tralla La. Die Rosa-Fortsetzung und die DuckTales-Folge, an die ich mich noch so dunkel erinnere, versprechen einiges...

Bin auch mal gespannt, von wem der redaktionelle Teil ist. Hatte ich schon erwähnt, dass ich hoffe, dass er nicht von ... Greenie
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#2
Freu mich auch wahnsinnig drauf! Greenie Vorallem, da ich nur wenige Geschichten von Barks hab...leider (die Alben sind ziemlich teuer und ziemlich viele). Von den oben erwähnten Storys kenn ich fast keine, das wird ein Festschmaus.
0 Orden
Zitieren
#3
Außer den faulen Fischen und wahrscheinlich ein paar Einseitern besitze ich (laut Inducks) alle Storys aus dem ersten Band. Wird aber natürlich trotzdem gekauft - ist schließlich Barks und HC! Verrückt Fröhlich
Bin gespannt, ob man sich wieder etwas für den Buchrücken überlegt - die Comics and Stories haben ja eine Barks-Signatur auf dem Buchrücken.
0 Orden
Zitieren
#4
Konnte eigentlich schon jemand fesstellen, wieso die OD-Reihe pro Band fast 10 Euronen mehr als die C&S verschlingt?
Ik bün juun Gott. Ik heff jo ruthålt ut de Slaveree. Ik heff ålltied wat to seggen. Dat gifft nix, wat hölder is as ik.
Un wenn du dat nich glöven deihst, ward ik di up den Kösterkamp afmurksen. Denn ik bün dat Riek un de Knööv un de Herelkheid. Dorup en Klötenköm - Proost!   Mhhh


0 Orden
Zitieren
#5
Ich vermute mal, dass durchaus eine geringere Auflage der Grund sein könnte. Immerhin haben die Hard-Core-Fans von Barks eh schon die CBC und benötigen diese Bücher ja nicht mehr wirklich (zumindest gibt es ja dieses Mal, soweit ich weiß nichts Neues). Von daher könnte man diese ja schon mal von den potenziellen Käufern abziehen...
Hinzu kommt noch Inflation und der Geldhunger des Verlages. Da kann es durchaus auch um so viel Geld teurer werden. Zwinkern

I think the only difference between me and the other placeholder text is that I’m more honest and my words are more beautiful. If Trump Ipsum weren’t my own words, perhaps I’d be dating it.
0 Orden
Zitieren
#6
Ich werde mir die Bände wahrscheinlich kaufen und mir auch die BCS nachkaufen, damit ich auch mehr von Barks habe.
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#7
Ich hätte ja gerne mehr Hardcover. Und ich hätte auch gerne mehr von den alten Barks - Klassikern. Die Reihe ist zwar sehr teuer, aber ich überlege, sie mir anzuschaffen. Gut ist auch, dass nur alle 3 Monate ein Band erscheint. Ich werde versuchen, meine letzten paar Kreuzer zusammen zukratzen, dann klabbt es vielleicht. Lohnen ürde es sich für mich auf jeden fall...
Augenrollen----Augenrollen
0 Orden
Zitieren
#8
Tja, und wieder eine Barks Publikation mehr. Irgendwo muss das Geld ja herkommen für Egmont.

Bin mal gespannt wie die Reihe sich verkauft, kann mir gut vorstellen das sichein paar Hardcorefans auch diese Ausgabe zusätzlich ins Regal stellen werden - Neben der CBC, BC&S, BL, DDKA usw. Aber ob diese Hardcoresammler und ein paar Jungspunde (Ja, Ihr seid gemeint Zwinkern ) ausreichen werden? Man wird sehen.

Ich für meinen Teil bin mit der CBC sehr zufrieden, mehr Barks geht einfach nicht.Gut
Wer good smeert de good föhrt.
0 Orden
Zitieren
#9
Die Serie wird ja wohl auch für uns Jungspunde gedacht sein. Greenie Denn so kommen wir billiger an die besten Geschichten von Barks ran, als wenn wir die 100 Alben kaufen müssten - und dann ist es noch edel verpackt. Fröhlich
0 Orden
Zitieren
#10
Band 1 klingt gut, eine Geschichte habe ich schon mal aus einer BL aus der Bücherei und eine Geschichte habe ich schon - aber ich werde es mir wohl trotzdem holen; allein Wiedersehen mit Klondike will ich unbedingt mal lesen.

Spoiler:
Ich will, ich will, ich will!Greenie
<a href="http://www.entenfan.de"><img border="0" alt="Image Hosted by ImageShack.us" src="http://img352.imageshack.us/img352/7717/banner2ut5.jpg" /></a>

Besuch Charly, den Hund!
0 Orden
Zitieren
#11
Die Bände 1, 3, 4 und 6 der C&S sind ab Mai 2009 wieder lieferbar, will heißen, vll. hole ich mir die Reihe irgendwann doch mal komplett...
Ik bün juun Gott. Ik heff jo ruthålt ut de Slaveree. Ik heff ålltied wat to seggen. Dat gifft nix, wat hölder is as ik.
Un wenn du dat nich glöven deihst, ward ik di up den Kösterkamp afmurksen. Denn ik bün dat Riek un de Knööv un de Herelkheid. Dorup en Klötenköm - Proost!   Mhhh


0 Orden
Zitieren
#12
(22.02.2009, 15:41)Dago schrieb: Die Bände 1, 3, 4 und 6 der C&S sind ab Mai 2009 wieder lieferbar, will heißen, vll. hole ich mir die Reihe irgendwann doch mal komplett...

Ja, die hol ich mir auch sicher noch - irgendwann mal komplett, momentan wären aber nicht mehr als zwei oder drei Bände pro Jahr drin und mir fehlen noch 15. Aber der Weg ist schliesslich das Ziel! Fröhlich
0 Orden
Zitieren
#13
Die Onkel Dagobert Bände sind wirklich sehr interessant und den ein oder anderen Band werde ich mir sicherlich kaufen. Aber den Preis finde ich frech - 10 € mehr als die BC&S, welche in etwa gleich viele Seiten haben und ebenfalls Hardcover sind. Augenrollen
Wenn man es aber mal von der anderen Seite betrachtet:
Ein Hardcover-Band entspricht drei Softcover-Alben, wenn ich mich nicht irre. Ein Album kostete 8,60 €, das mal drei wären 25,80 €. Bei den neuen Bänden bekommt man also noch etwas dazu (das Hardcover) und spart ein wenig Geld.
Allerdings gibt es die Softcover-Alben ja auch für weniger Geld bei eBay oder in Comicläden, bspw. gab es im Laden in Hamburg ja auch haufenweise Alben für jeweils 6 €. Das mal drei wären nur 18 €. Da spart man dann wesentlich mehr Geld.

Oder entspricht ein HC-Band vier Alben?
O.S.C.A.R. - 1.11.11
0 Orden
Zitieren
#14
Nö, sollen wohl auch nur jeweils drei sein.
Ik bün juun Gott. Ik heff jo ruthålt ut de Slaveree. Ik heff ålltied wat to seggen. Dat gifft nix, wat hölder is as ik.
Un wenn du dat nich glöven deihst, ward ik di up den Kösterkamp afmurksen. Denn ik bün dat Riek un de Knööv un de Herelkheid. Dorup en Klötenköm - Proost!   Mhhh


0 Orden
Zitieren
#15
Ich werde sie mir auf jeden Fall kaufen! Gut, dass sie nur alle drei Monate erscheinen, sonst könnte ich sie mir nicht leisten Augenrollen. Wenn ich es mir genauer überlege, kann ich sie mir sogar schenken lassen! Einen Band für das gute Sommerzeugnis Greenie und einen zu Weihnachten o.ä. Ich kenne zwar einige Geschichten schon, besitze sie aber nicht, da ich früher immer die Barks Library Bände aus der Biblo ausgeliehen habe.
0 Orden
Zitieren
#16
Au ja, die kauf ich mir! Die geschichten mit Klondike im ersten Band wollte cih schon immer mal lesen.
0 Orden
Zitieren
#17
(20.02.2009, 20:09)313er schrieb: viele Einseiter, 12-14

Mmh... Die ersten beiden Bände der BLSP Onkel Dagobert erhalten ja nur Einseiter. Wißt ihr, wieso damals nicht nach Erscheinungsdatum geordnet wurde? Hä?
Ik bün juun Gott. Ik heff jo ruthålt ut de Slaveree. Ik heff ålltied wat to seggen. Dat gifft nix, wat hölder is as ik.
Un wenn du dat nich glöven deihst, ward ik di up den Kösterkamp afmurksen. Denn ik bün dat Riek un de Knööv un de Herelkheid. Dorup en Klötenköm - Proost!   Mhhh


0 Orden
Zitieren
#18
Weiß ich auch nicht so genau, in der Amiland-Library war's aber auf jeden Fall auch schon so (bzw. gab's da sogar eine eigene Reihe). Kommt mir auch ziemlich seltsam vor, ein Band mit ausschließlich Einseitern ist ja auch nicht sonderlich attraktiv (auch wenn mir Barks' Einseiter oft gefallen).

Ich denke auch, dass der Preis deshalb höher ist, weil der Verlag weniger Leser erwartet, da viele eben schon die CBC besitzen. Für diejenigen, die aber die BCS-Bände gekauft haben und auf die CBC verzichtet haben, ist die Reihe aber natürlich toll.
Stimmt aber schon, dass man wohl gar nicht unbedingt teurer wegkommen würde, wenn man sich die Library zusammenkauft. Aber HC-Bände sind mir lieber als Alben, außerdem wär' mir das Zusammenkaufen viel zu mühselig...

Zitat:Nö, sollen wohl auch nur jeweils drei sein.
In Band 1 sind es drei Bände, da BLOD 3 komischerweise mit dem armen reichen Mann nur eine Geschichte enthielt. Sonst müssten es eigentlich immer zwei sein, da wird man es kaum schaffen, drei in einen Band reinzubringen. Da aber eben die Seitenzahl bei der BLOD oft verschieden war, könnte es evtl. aber auch zu Verschiebungen kommen - will heißen, dass man z.B. in einem BOD-Band nur zweieinhalb BLOD-Bände abdruckt.

Ich hab aber auch noch eine Frage: Weiß jemand, von welcher Geschichte das Cover zu Band 2 entsprungen ist? Sah mir zuerst nach dem Selbstschuss aus, allerdings ist das ja eine WDC-Geschichte...
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#19
Ist trotzdem vom "Selbstschuss".
0 Orden
Zitieren
#20
Ich blick hier jetzt nicht mehr so gut durch, deshalb habe ich ein paar fragen:

Wie viele BCS - Bände gibt es?
Wie viele Bände wird diese Reise haben?
Mal angenommen, man hatte alle diese Bände, hat man dann sogut wie alle Barks Comics?
Augenrollen----Augenrollen
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Onkel Dagobert - Sein Leben, seine Milliarden David 187 58.712 16.01.2017, 18:51
Letzter Beitrag: Jano
  [Barks] Onkel Dagobert - Aus dem Leben eines Fantastilliardärs BootsmannBottervogel 50 25.172 31.07.2013, 09:40
Letzter Beitrag: Seargeant DoniDuck
  Onkel Dagobert - Milliardenraub in Entenhausen BootsmannBottervogel 32 15.760 20.09.2012, 18:27
Letzter Beitrag: FAB
  Onkel Dagobert von Don Rosa Nelly 64 20.852 06.08.2010, 09:48
Letzter Beitrag: Sir Damian McDuck
Gut 60 Jahre Onkel Dagobert wilderpel 15 8.016 21.05.2008, 14:24
Letzter Beitrag: littlehenns
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen