Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 6 Bewertung(en) - 4.17 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Spirou und Fantasio
#41
(17.01.2011, 22:07)julius McDuck schrieb: Allerdings ist es im Gegensatz zu "Tim und Struppi" nicht notwendig

Ist es dort auch nicht.

Also ich lese die Bände durcheinander: Zum Einen ab der Nr. 0 chronologisch, zum Anderen die, die ich günstig über eBay etc. bekommen kann, egal welche Nummern das sind. Finde aber, dass es bei Spirou & Fantasio nicht unbedingt notwendig ist, die ab der Nr. 0 chronologisch zu lesen.

0 Orden
Zitieren
#42
(17.01.2011, 22:25)uncle scrooge schrieb:
(17.01.2011, 22:07)julius McDuck schrieb: Allerdings ist es im Gegensatz zu "Tim und Struppi" nicht notwendig
Ist es dort auch nicht.

"Die 7 Kristallkugeln" + "Der Sonnentempel" ; "Das Geheimnis der Einhorn" + "Der Schatz Rackhams (?) des roten"... Wäre mMn schon verkehrt wenn man die durcheinander liest.
0 Orden
Zitieren
#43
So hab mir heute gleich noch was ähnliches gekauft.
Nämlich:
Der kleine Spirou Band 1.
Was haltet ihr denn davon?
Billy Talent - Turn your back

"Dumme Lichtkreaturen! Überall nur Kugeln, Tropfen und
Energiewolken. Wie kann ich ihnen das Hirn wegpusten,
wenn da gar keine Köpfe sind?"


Manche Fischer essen gerne Aal,
und manche Aale essen gerne Fischer.
0 Orden
Zitieren
#44
Das ist die tiefste Funny-Schublade. Ich habe noch keinen Band, aber die Grafiken im Netz sehen ziemlich gut aus! Auf jeden Fall ein riesen Kontrast zwischen beiden Bänden.
[Bild: 343894.png]
Houston! We got a problem! Our computer just started burning!
0 Orden
Zitieren
#45
(17.01.2011, 23:27)julius McDuck schrieb:
(17.01.2011, 22:25)uncle scrooge schrieb:
(17.01.2011, 22:07)julius McDuck schrieb: Allerdings ist es im Gegensatz zu "Tim und Struppi" nicht notwendig
Ist es dort auch nicht.

"Die 7 Kristallkugeln" + "Der Sonnentempel" ; "Das Geheimnis der Einhorn" + "Der Schatz Rackhams (?) des roten"... Wäre mMn schon verkehrt wenn man die durcheinander liest.

Klar, das sind ja auch jeweils 2 zusammenhängende Bände mit fortlaufender Geschichte - das gibts aber bei Spirou + Fantasio auch: "Kodo der Tyrann" und "Nichts als Bohnen", die 3 Bände von Nic & Cauvin mehr oder weniger, "Die Angst im Nacken" und "Das Tal der Verbannten"... Zwinkern
0 Orden
Zitieren
#46
Nachdem Spirou & Fantasio-Band 0 (bei Carlsen) lange Zeit nicht mehr erhältlich war, wird von Seiten Carlsens nun noch mal eine Neuausgabe "veröffentlicht".
Desweiteren wurde über die nächsten beiden Spirou Spezials informiert.

Kai Schwarz - Moderator Carlsen Comics schrieb:[...]

Die Neuausgabe von Band 0 ist jetzt lieferbar, mit aktualisierten Redaktionsseiten und erweitert um eine neue Kurzgeschichte von Yoann & Fehlmann.
Als nächstes steht der bereits angekündigte SPEZIAL-Band 12, "Robinson auf Schienen" an. Da gibt es wohl noch Verzögerungen mit den Bilddaten, weshalb der aktuell nun für Mai geplant ist. Auch SPEZIAL-Band 13 (frühe Stories von Rob-Vel) ist in Vorbereitung, steht zurzeit ebenfalls für Mai 2011 auf der Homepage.


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Weitere Infos wurden bekannt gegeben:
Diesmal zum 50. Spirou Band (reguläre Reihe) und weiteren "One Shots"-Alben.

Ralf Keiser - Moderator Carlsen Comics schrieb:[...]

Vielleicht noch allgemein zu Spirou: der neue Band 50 wird bei uns im Frühjahr 2012 erscheinen. Leider wird es in Frankreich im Jahr 2011 überhaupt keinen neuen One Shot geben, die wir als neue Geschichten immer unter den Spezials laufen lassen. Erst 2012 kann man wieder damit rechnen.
[Bild: Dr8mAVE.png]
0 Orden
Zitieren
#47
Erstaunt 
Auf die Frage, ob schon genaueres zum 50. Spirou Band feststehe, antwortete Ralf Keiser folgendermaßen:

Ralf Keiser - Moderator Carlsen Comics schrieb:Leider wissen wir auch noch nichts über den Inhalt. Wenn wir den Titel demnächst in unserer Vorschau ankündigen, wird es eher allgemein gehalten sein. Die Redakteure von Dupuis lassen sich da ungern in die Karten schauen. Wir müssen also mindestens warten, bis der Vorabdruck der neuen Geschichte im Spirou-Magazin beginnt.

Wie bereits von ihm gesagt, wird der Band im Frühjahr des nächsten Jahres (2012) erscheinen.
[Bild: Dr8mAVE.png]
0 Orden
Zitieren
#48
Was?
Erst nächstes Jahr?
Und ich habe als einzigen Band Nummer 49 und ein Spezial... Greenie
Naja, was solls... Mehr Zeit die anderen nachzukaufen.
Billy Talent - Turn your back

"Dumme Lichtkreaturen! Überall nur Kugeln, Tropfen und
Energiewolken. Wie kann ich ihnen das Hirn wegpusten,
wenn da gar keine Köpfe sind?"


Manche Fischer essen gerne Aal,
und manche Aale essen gerne Fischer.
0 Orden
Zitieren
#49
(15.02.2011, 19:32)Duckmän schrieb: Was?
Erst nächstes Jahr?
Und ich habe als einzigen Band Nummer 49 und ein Spezial... Greenie
Naja, was solls... Mehr Zeit die anderen nachzukaufen.

Echt schade, dass der Band erst im nächsten Jahr erscheint.
Obwohl ich momentan ein wenig von der Serie Spirou enttäuscht bin. Der letzte Band hatte weder einen wirklichen Höhepunkt noch ein richtiges Ende.
Wie auch schon von vielen anderen angeprangert, sind die beiden Schwedinnen total fehl plaziert.
Diese beiden Charaktere hatten überhaupt keinen "Type" und für den Verlauf der Geschichte war es eigentlich egal, ob die beiden nun da waren oder eben nicht.

Für Spirou (Spirou ist eine Funny- und Abenteuer-Serie) sind auch die Zeichnungen von Yoann einfach nicht geeignet.
Soll der doch bitte eine eigene Serie gestalten und nicht Spirou vermiesen.

@ Duckmän:
Was, du hast erst zwei Spirou Alben.
Da hast du noch viel nachzuholen. Greenie
[Bild: Dr8mAVE.png]
0 Orden
Zitieren
#50
Bereits im April wurde auf der offiziellen Spirou-Webseite (spirou.com) ein neuer One Shot namens "La grosse tête" (frei übersetzt: "Der große Kopf") angekündigt.
Für den neuen Band zeichnen sich Téhem (Zeichnungen), bekannt durch "Malika Secouss" und "Zap College", und Makyo und Toldac (Szenario) verantwortlich.
Das Erscheinungsdatum für Frankreich liegt voraussichtlich im April kommenden Jahres - wir werden uns wie immer etwas länger gedulden müssen. ;)

Außerdem deuten Gerüchte auf einen weiteren One Shot von Olivier Schwartz und Yann Olivier hin, die schon im Jahre 2009 mit "Operation Fledermaus" (im Original: "Le groom vert-de-gris") einen Beitrag zur Nebenserie leisteten.

Im Folgenden findet ihr die Original-News auf französisch:
spirou.com schrieb:Le Spirou de...
Publié le 19 avril 2012


Le prochain one-shot de Spirou s'intitulera "La grosse tête" et sera dessiné par Téhem ("Malika Secouss", "Zap College") et scénarisé par Makyo et Toldac. Sortie prévue: avril 2013. Des rumeurs font également état d'un deuxième one-shot de Schwartz et Yann qui avaient déjà réalisé "Le Groom vert-de-gris" en 2009.

(Quelle: http://www.spirou.com/album/actualite.php?id=34)
[Bild: Dr8mAVE.png]
0 Orden
Zitieren
#51
Nachdem dieser Thread schon längere Zeit kein Update erhalten hat, kommt hier eines: Zwinkern


[Bild: intro_Spirou53.jpg]


Spirou & Fantasio, Band 51 - "In den Fängen der Viper" (frei übersetzt; franz.: "Dans les griffes de la vipère") erscheint hierzulande beim Carlsen Verlag, wie üblich mit einiger Verspätung, am 29. Mai diesen Jahres.

Der in Frankreich bereits 53. Band handelt von der Rettung des "Le Journal de Spirou".
Die wöchentliche Zeitschrift ist nämlich nach einem aufsehenerregenden Prozess vom Konkurs bedroht. Aber Fantasio und Spirou wollen das Magazin nicht untergehen lassen - und sie sind nicht allein: Gil-Coeur Vaillant, ein berühmter Detektiv und Bewunderer der Abenteuer Spirous, will die Zeitung ebenfalls retten. Er findet einen Investmentfond, die "VIPER", der die drei in ihrem Vorhaben unterstützen wird.
Zunächst scheint alles gut gelaufen zu sein, doch bald wird klar, dass Spirou in den Fängen eines skrupellosen Milliardärs gelandet ist.

Zuständig für die Serie ist nachwievor das Duo Yoann (Zeichnungen) und Fabien Vehlmann (Szenario).


Unter den folgenden Links findet ihr einen Auszug aus dem Album (die ersten vier von insgesamt 64 Seiten sowie das Cover) auf Französisch:
  1. Cover
  2. Seite 1
  3. Seite 2
  4. Seite 3
  5. Seite 4
  6. Seite 5
[Bild: Dr8mAVE.png]
0 Orden
Zitieren
#52
Die Comic-Sensationsmeldung des Tages ist nicht der neue Asterix, sondern die News, dass Dupuis Marsu Productions gekauft hat. Auf gut Deutsch heißt das: Sollten die Entscheidungsträger nicht mit dem Klammerbeutel gepudert sein, kehrt bald das Marsupilami zu Spirou und Fantasio zurück!
0 Orden
Zitieren
#53
Upps, das ist völlig an mir vorbeigegangen. Danke für die Info Brisi!

Die Rückkehr von Marsu sollte dann wirklich nur eine Formsache sein. Fröhlich
Wer good smeert de good föhrt.
0 Orden
Zitieren
#54
Sehr schöne Nachricht, das wäre super, wenn das Marsupilami wieder dabei wäre! Fröhlich Mir ist in letzter Zeit öfters mal der Gedanke gekommen, ich könnte wieder mal einen Spirou lesen. Werde denk ich mal bei Band 49 wiedereinsteigen mit dem neuen Autorenduo Vehlmann/Yoann.
0 Orden
Zitieren
#55
Hab kürzlich Spirou + Fantasio 49 gelesen. Hat mir ganz gut gefallen, aber auch nicht mehr. Macht allerdings auch Lust auf weitere Geschichten unter dem neuen Autoren- und Zeichnerteam!

Gestern hab ich mir dann Spirou + Fantasio Spezial: Panik im Atlantik zu Gemüte geführt. Der Band allerdings hat mir sehr gut gefallen! Viel Slapstik und Humor, eine kurzweilige, unbeschwerte Geschichte und sehr passende, wenn auch etwas ungewohnte cartoonhafte Zeichnungen machen das Ganze zu einem netten Abenteuer.
0 Orden
Zitieren
#56
(10.03.2016, 14:25)Huwey schrieb:
(05.03.2016, 17:15)Milou schrieb: Ich hatte mal wieder Lust Geld für Comics auszugeben:
Ich auch. Zwar nicht so viel wie du, aber schon ein bisschen:
Die besten Geschichten von Romano Scarpa
Spirou und Fantasio Spezial Die Leopardenfrau
Spirou und Fantasio Spezial Ein großer Kopf

Wie haben dir die Bände denn so gefallen? Ich finde beide nicht gut gezeichnet. Vor allem "Ein großer Kopf".
0 Orden
Zitieren
#57
Habe sie noch nicht angefangen, aber ich mag die Zeichnungen, vorallem von Schwartz, die sind so schön Old School!
(18.06.2010, 21:54)uncle scrooge schrieb: Absolut. Hast du ihn denn gelesen, Pikkolo? Zynik Ich fand ihn sogar noch besser als Bravos Band (welche ja mehr oder weniger zusammengehören), und der war schon genial!
Die Idee für "Le Groom de Vert-Gris" (Der Bräutigam der grün-grauen, da lobe ich mir doch den deutschen Namen!) stand ja schon vor dem Jungen Tor!
"Das einzige, was ein guter Philosoph braucht, ist die Fähigkeit sich zu wundern." (Jostein Gaarder)
0 Orden
Zitieren
#58
Na ja ... Ich bevorzuge eher Franquin und Tome & Janry. Nur Tome & Janrys letzten Bände haben mir nicht so gut gefallen: "Mafia, Mädchen und Moneten" ist ganz schön sexistisch und "Jagd auf Spirou" ist in einem ganz anderen Stil gezeichnet/geschrieben worden.
0 Orden
Zitieren
#59
Jagd auf Spirou ist einer der schönsten Bände die ich kenne! Sicher passt es nicht ganz so zu Spirou, aber in der Grundidee gefällt es mir echt gut! Ich habe diesen Band gefühlt 100 mal gelesen und erst mit 12 habe ich es richtig verstanden. Respekt an Tome und Janry.
"Das einzige, was ein guter Philosoph braucht, ist die Fähigkeit sich zu wundern." (Jostein Gaarder)
0 Orden
Zitieren
#60
Jaaaaaa. Die Idee ist ganz gut, aber die ganze Gewalt ist überflüssig. Der Comic soll zwar eigentlich für erwachsene sein, die aber auch schon genug gewaltverherlichende Geschichten kennen.
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen