Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 5 Bewertung(en) - 2.8 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
In welcher Ausgabe ist diese Geschichte???
#1
Edit by 313er: Hier gibt man eine Beschreibung bzw, Tipps zu einem Disney-Comic ab und die anderen müssen erraten, welchen Titel er hat. Derjenige, der es gelöst hat, macht weiter. Zwinkern
Zitieren
#2
Spontan (und sicher falsch): "Am Anfang war das Eis", LTB 282. Der Geschäftsmann ist Onkel Dagobert, und der Berg aus Eiswürfeln tatsächlich ein Eisberg, der er zu Eiswürfeln verarbeiten will.

WiDDY.
<Yoko_N0S> du kannst programmieren aber deine waschmaschine nicht auf 400 touren einstellen??
0 Orden
Zitieren
#3
Ich glaube ich kenne sie, da ist Dagobert und er muss jemanden Wasser liefern, desshalb komprimiert er den Schnee zu Eiswürfeln und lgaert sie auf seinem Geldspeicher. Titel weiß ich nicht mehr.
Richtig????????????Hä?Hä?Hä?Hä?Hä?Hä?Hä?Hä?
0 Orden
Zitieren
#4
Ja, das ist es, glaube ich.
0 Orden
Zitieren
#5
Also dann: Wo kommt das Entenhausener Ei vor?
Das Bauen starrer Festungen zeugt von menschlicher Dummheit. Denn wenn man Berge, Flüsse ja sogar Weltmeere überwinden kann, wieso dann keine Festungen?

Dwight D. Eisenhower
0 Orden
Zitieren
#6
Das Ei kommt im "LTB 354 - Die Maske fällt" vor. (16. August 2006)
0 Orden
Zitieren
#7
Will hier denn nicht mal einer weiter machen? Fröhlich
"Aus großer Kraft folgt große Verantwortung."


0 Orden
Zitieren
#8
Ok, wenn du nicht willst. Zwinkern

Im aktuellen TGDD will Dagobert sein gesamten Vermögen aufschichten, um ein zerbrochenes Fenster zu verdecken (ein neues Fenster kostet Geld!). Diese Idee wurde allerdings bereits zuvor schon in einer Geschichten aufgegriffen - in welcher?

Da das nicht leicht ist, gebe ich einen Tipp: Die Geschichte könnte sowohl Fans der vier-reihigen Comics, als auch Fans der drei-reihigen bekannt sein. Mehr sag ich dazu nicht. Zwinkern

Und: Ich bin mir sehr sicher, dass Barks die gesuchte Geschichte gekannt hat! Von wem hat er sich da inspirieren lassen?
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#9
Auto schrieb:Und: Ich bin mir sehr sicher, dass Barks die gesuchte Geschichte gekannt hat! Von wem hat er sich da inspirieren lassen?
Du bist hier aber nicht ein wenig durcheinander gekommen, oder? Die Geschichte im aktuellen DDSH ist von Gulien und die gesuchte meines Wissens von Barks. Hab da erst vor kurzem was drüber gelesen. Kann aber im Moment den Titel nicht sagen. Werd aber nochmal nachschauen. Zwinkern

Edit: Hab's jetzt doch rausbekommen. Es handelt sich um "Besuch von Planeten Diana" - wurde im "60 Kahre Onkel Dagobert"-Band erwähnt. Fröhlich

I think the only difference between me and the other placeholder text is that I’m more honest and my words are more beautiful. If Trump Ipsum weren’t my own words, perhaps I’d be dating it.
0 Orden
Zitieren
#10
CKOne schrieb:Du bist hier aber nicht ein wenig durcheinander gekommen, oder? Die Geschichte im aktuellen DDSH ist von Gulien und die gesuchte meines Wissens von Barks. Hab da erst vor kurzem was drüber gelesen. Kann aber im Moment den Titel nicht sagen. Werd aber nochmal nachschauen. Zwinkern
Nein, "Sorgen der Sirupsammler" ist von Barks geschrieben (nur eben von Jippes gezeichnet). War also schon korrekt.


Zitat:Edit: Hab's jetzt doch rausbekommen. Es handelt sich um "Besuch von Planeten Diana" - wurde im "60 Kahre Onkel Dagobert"-Band erwähnt. Fröhlich
Dass das in dem Band erwähnt wurde, wusste ich gar nicht bwz. hab es wieder vergessen.
Aber du hast recht, es ist "Besuch vom Planeten Diana" (bzw. "Onkel Dagobert und die kleinen Männchen aus der Fliegenden Untertasse"). Die Geschichte ist sowohl in MM-M und TGDD, als auch im LTB (Ausgabe 30) erschienen, wo sie auf ein drei-reihiges Layout getrimmt wurde.

Auch diese Geschichte ist von Barks (diese auch gezeichnet), dass heißt Barks hat in "Sorgen der Sirupsammler" nochmal denselben Gag aufgegriffen, nur hat's ihn da wegen Fliegen gestört, die in den Geldspeicher eindringen können (später sind dann dort die Außerirdischen reingeflogen) gestört und nicht wegen der Kälte. Deshalb war ich mir ja auch so sicher, dass Barks die Geschichte gekannt hat, schließlich ist sie ja von ihm selbst.

Jedenfalls hat CK das Wort. Fröhlich
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#11
Zitat:Nein, "Sorgen der Sirupsammler" ist von Barks geschrieben (nur eben von Jippes gezeichnet). War also schon korrekt.
Ja, sorry. Lag da doch ein wenig daneben, da ich eigentlich zu dem Zeitpunkt mit dem DDSH noch nicht fertig war (demzufolge die Geschichte noch nicht gelesen hatte) und hatte nur ein wenig vorgeblättert und bin beim Erblicken des 7. Panels auf Seite 36 auf den gedanken gekommen, dass du diese Geschichte meintest. Hä?
Welche Geschichte du gesucht hattest, wusste ich aber trotzdem, da ich ja fleißig den "60 Jahre OD"-band gelsen hatte. Greenie

Hier dann die gesuchte Geschichte:
Und zwar geht es um eine recht bekannte Geschichte über die Geschichte des Schlauen Buches. Hierin führt es die Ducks unter anderem nach Ägypten und in die Türkei. Schließlich kommt auch zu der Erkenntnis, dass eine der bekanntesten Frauen der Antike mehr oder weinger Gründerin des Fähnlein Fieselschweif ist.

Gesucht ist Titel der Geschichte, Autor, Zeichner und min. eine Publikation (inkl. Nummer), in der die Geschichte veröffentlicht wurde. Fröhlich

I think the only difference between me and the other placeholder text is that I’m more honest and my words are more beautiful. If Trump Ipsum weren’t my own words, perhaps I’d be dating it.
0 Orden
Zitieren
#12
Oh, das ist leicht. Hab ich erst letzte Woche gelesen.
Es ist die Geschichte "Auf der Suche nach der verlorenen Bibliothek" von Don Rosa. Erschienen ist sie unter anderem in Onkel Dagobert von Don Rosa 13.

Dass Kleopatra theoretisch die Gründerin ist, fand ich übrigens sehr witzig!
0 Orden
Zitieren
#13
Dann bist du ja jetzt dran. Fröhlich

I think the only difference between me and the other placeholder text is that I’m more honest and my words are more beautiful. If Trump Ipsum weren’t my own words, perhaps I’d be dating it.
0 Orden
Zitieren
#14
Also:

In der gesuchten Geschichte, die ein italienischer Zeichner zeichnete, wird Carl Barks interviewt und erzählt von seinen Erlebnissen mit Dagobert Duck und anderen Disney-Figuren.
Der Titel der Geschichte beginnt mit "Onkel Dagobert und...", wobei die drei Punkte durch genau 4 Wörter ersetzt werden müssen. Diese 4 Wörter ergeben auch den Titel des Buches, in dem diese Geschichte erschienen ist.

Gesucht ist der vollständige Titel, der Zeichner und das Buch, in dem die Geschichte erschien.
0 Orden
Zitieren
#15
Ah, da weiß ich sogar mal was ohne nachzuschauen: Greenie
Titel müsste "Onkel Dagobert und der Vater der Ducks" heißen. Erschienen ist es in dem Buch "Carl Barks - Der Vater der Ducks" und ich glaube in LTB 196. Autor ist Rudy Salvagnini, Zeichner Giorgio Cavazzano.

Hat mir übrigens gefallen, die Geschichte. Gut
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#16
Korrekt. Du bist dran!
0 Orden
Zitieren
#17
Gut, dann mal etwas schwerer:

Es handelt sich um die erste veröffentlichte Geschichte eines vier-reihigen Zeichners (in der Geschichte auch Autor), der weniger Geschichen als Rosa gezeichnet hat, aber dennoch relativ bekannt ist. Die Geschichte ist in Deutschland zuerst in der MM-M, dann im TGDD erschienen (es reicht einer dieser beiden Ausgaben zu nennen).

Ich geb einfach mal ein paar Stichwörter zum Inhalt der Geschichte:
- Donald vs. Zorngiebel
- Rasenmäher
- Zement
- Verwandter von Zorngiebel

Da ich das als relativ schwer einschätze, verbiete ich mal nicht das "inducksen". Fröhlich


Edit: Ok, war wohl doch zu schwer: Dann der Tipp, dass es sich um einen Comic von Jan Gulbransson handelt und das Wort "Nachbarschaft" in dem Titel vorkommt. Zwinkern
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#18
Ja ich kenn die Story. Sie ist in TGDD 231 (?). Donald und Zorngiebel kaufen sich zusammen einen Rasenmäher und wenn ich das richtig in Erinnerung habe wa Opa Zorngiebel der Schiedrichter. Denn wenn einer einen Wutausbruch bekam, musste er er den Rasenmäher zahlen.
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#19
Hab grad nachgesehen. Du hast recht! An die Geschichte konnte ich mich gar nicht mehr erinnern.
0 Orden
Zitieren
#20
Ja, in der Tat, alles richtig - darfst weitermachen!

Übrigens fand ich diese Geschichte klasse - auch wenn sie zeichnerisch eher dürftig war.
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Welcher Zeichner ist das? Mammut 1.664 182.129 15.09.2017, 10:33
Letzter Beitrag: Floyd Moneysac
  Geschichte weiterführen Lavaking 11 3.811 29.08.2013, 19:33
Letzter Beitrag: ich
  Rosa-Geschichte basteln FaraciFan 2 1.798 14.11.2012, 16:23
Letzter Beitrag: G.R.I.F.F.E.L. C.
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen