Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[MM-M] MM 2009
#21
Nö. Wahrscheinlich kommt nächstes Jahr wieder eine raus, denn man kombiniere geschickt:
Nr. 26 (Donalds Geburtstag) => 2004; Nr. 27 => 2006; Nr. 28 => 2008; Nr. 29....
0 Orden
Zitieren
#22
(07.06.2009, 11:05)Sir Damian McDuck schrieb: Nr. 26 (Donalds Geburtstag) => 2004; Nr. 27 => 2006; Nr. 28 => 2008; Nr. 29....
meinst wohl 26=2004, 27=2006, 28=2007, 29=2008 - ich finde, da könnte ruhig noch einer dieses Jahr erscheinen...
0 Orden
Zitieren
#23
Oh, dann muss mir glaub ich eine Ausgabe fehlen....hab ich ja gar nicht bemerkt. Augenrollen Dann wärs natürlich möglich. Fröhlich
0 Orden
Zitieren
#24
Wie ist es??

Ich finde es gut!!
0 Orden
Zitieren
#25
Das MM 32/09, welches ich heute gekauft habe, ist meines Erachtens eine wirklich gelungene Ausgabe!
Den genauen Inhalt könnt ihr hier sehen.

Meine Bewertung der Geschichten:
"Der Zoowärter" von Vicar ist zeichnerisch gut, was dann aber durch das Gift der Stechmücke mit Donald passiert, finde ich sehr übertrieben. Ansonsten auch die Story gut, insgesamt - gut.
Der Jippes-4-Seiter "Eine echte Legende" ist wirklich amüsant. Ebenfalls eine gute Geschichte.
In "Ein teuflischer Plan" nervt Dussel ausnahmsweise mal nicht Donald, sondern Nachbar Zorngiebel. Die Geschichte ist durchaus witzig und ordentlich gezeichnet. Für mich das Highlight der Ausgabe! Bewertung "gut plus". Greenie
Die Donni-Story "Zeitungszoff", getextet von Korhonen, finde ich ebenfalls recht witzig, mit den Zeichnungen bin ich zum Teil nicht ganz zufrieden, insgesamt auch hierfür ein "Gut".
Die Ferioli-Micky-Story bewerte ich nicht, da ich Teil 1 nicht kenne. Gezeichnet ist sie aber sehr gut.
Der Rätselcomic ist auch gar nicht so einfach zu lösen. Hab den (Nicht lesen, wenn ihr den Rätselcomic noch lösen wollt!)
Spoiler:
Kleidfetzen am Fenster
zumindest erst beim 2. Hinkucken entdeckt.

Wie an anderer Stelle bereits erwähnt wurde, wird es in der nächsten Ausgabe die deutsche EV der Van Horn Story "Alles Essig" geben! Gut Auch gleich ein Kaufgrund!
0 Orden
Zitieren
#26
MM 36/2009 scheint eine interessante Ausgabe zu sein. Mir sticht da besonders die 12-seitige Ferioli-Geschichte "Tropengold" ins Auge sowie 7 unter dem Titel "Eine Woche voller Wasser" gesammelte Dailies von Al Taliaferro, von dene 6 hier im deutschen Sprachraum erstveröffentlicht sind! Gut Werde mir diese Ausgabe deswegen wohl kaufen.
Hier mal der Inducks-Link: Klick!

Edit: Gerade erst gesehen, dass das wieder so eine bekloppte "Sonderpreisausgabe" ist und 2,95 kostet. Traurig Im inducks ist nicht zu sehen, welches Extra da wieder einen höheren Preis verlangt. Wird schon wieder so ein Schmarrn sein...
0 Orden
Zitieren
#27
Laut CGN handelt es sich bei dem Schmarrn diesmal um einen "Elektrischen Klirr Hammer", Foto ebenda.

Wieviel Sonderpreise gabs eigentlich dieses Jahr schon? Wenn ich bedenke, daß ich, als ich im Zielgruppenalter war, rund 1,50 DM Taschengeld pro Woche bekam, wundert es mich auch nicht, daß die Auflage nach unten geht...

Richard
0 Orden
Zitieren
#28
MM 37/09 erscheint am 7. September und enthält unter anderem einen Wanda Gattino 12-Seiter, 5 Seiten von Bas Heymans sowie eine 10-seitige Micky-Geschichte von Noel Van Horn!
Für kompletten Inhalt hier klicken.
0 Orden
Zitieren
#29
Wirst du jetzt MM-M-Fan, nur wegen dieser kurzweiligen Höhepunkt-Phase?! Wie weit kann man nur sinken... Greenie
Diethelm ist ein liebenswürdiger Quatschkopf!

0 Orden
Zitieren
#30
Die Inhalte in den MM-M Heften von diesem Jahr sind
eigendlich die schlechtesten !!! Finde das nur ich oder
ist noch jemand meiner Meinung ???
0 Orden
Zitieren
#31
Die Qualität der Comics hat sich wie es denn Anschein macht (genau kann ich das nicht beurteilen, da ich es nicht mehr sammle) nicht verschlechtert, schon das ganze Jahrzehnt - und auch in den 90ern war die MM-M vom Comicinhalt mMn keinen Deut besser. Im MM-M sind immer noch viele gewohnt gute Zeichner vertreten (van Horn, Vicar, Rota, Jippes, etc.), die einzigen "Verluste", die man in letzter Zeit hinnehmen musste, sind Branca und Rosa. Dafür gibt es mMn aber interessante Zeichner wie z.B. Gulien oder Gattino, die einige Einheitsbreizeichner aus den 90ern locker übertreffen.

Und vom Non-Comic-Teil kann ich mir das eigentlich auch nicht vorstellen, dass er sich großartig verschlechtert hat, zumindest ich bin eigentlich der Meinung, dass er in den Jahren, wo ich die Micky Maus gelesen hab, immer auf dem gleichen tiefen Niveau lag. Aber das kann ich noch weniger berurteilen. Du müsstest deine Aussage also schon konkretisieren und sagen, was dir nicht gefällt und warum. (Eine Empfehlung, die nicht nur für diesen Thread gilt Zwinkern)
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#32
Sehe ich eigentlich genau so. Die Qualität der Comics ist sicherlich nicht schlecht und mMn in den 70ern mindestens ähnlich schlecht wenn nicht schlechter. Gerade in der MM-M kommt die 3. Zeichnergeneration in letzter Zeit wohl richtig zur Geltung. Korhonen, Noel Van Horn, Ferioli, Rodriguez, Gattino. Dazu noch die Altmeister, Rota, Van Horn der Ältere etc.

Beim redaktionellen Teil hat das auto eigentlich alles gesagt, den lass ich einfach aus.

Was aber die meisten nicht verstehen, die sich über die Qualität des MM-Ms beschweren, ist, dass sie einfach aus der Zielgruppe des MM-Ms herausgewachsen sind. Es ist nämlich auffallend, dass fast alle, die sich beschweren, so um die 11 Jahre alt sind. Das MM-M wird nicht schlechter, nein, die Ansprüche steigen, der ganze "Müll", den man vorher witzig oder interessant fand oder einfach nicht beachtet hat, sticht einem "plötzlich" (eigentlich das falsche Wort, schließlich ist das ein schleichender Vorgang) ins Auge und stört einem. Fällt mir auch an meinem eigenen MM-M Bestand auf, die letzten MM-Ms, die ich nicht wegen Rosa-Inhalt gekauft habe, Stammt aus dem Jahr 2004. Damals bin ich gerade 11 geworden. (Ich hab sie vorher auch nur sporadisch mehr gelesen, weils mal eine Ausgabe nicht mehr gegeben hat und mich das komplett aus dem Sammeltakt geworfen hat, da habe ich 2 Jahre lang nur sporadisch gesammelt). Deshalb ist es normal dass man die MM-M schlecht findet. Für Ältere gibts ja dann das LTB, und dann das "Eliten- und Sammlerheft" TGDDSH. Auch ECC-Produkte können langsam in diesem Alter ins Blickfeld geraten.

Also ich kann mir keine MM-M Verschlechterung vorstellen, obwohl die jüngste MM von mir auch bereits 3 Jahre alt ist.
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#33
Ich kann mich dem nur anschließen und euch beipflichten: Die Comicqualität ist sicherlich nicht der Grund warum der(dem) MM(-M) die Leser abhanden kommen. Das ganze "Beiwerk" wirkt sich zunehmend immer negativer auf die Wahrnehmung der Leserschaft aus.

Ich stelle einfach mal die (sicherlich gewagte) These auf, dass in der eigentlich Zielgruppe kaum Leser verloren gehen, sondern schlicht und ergreifend "nur" die ältere Leserschaft nicht mehr gehalten werden kann. Das ist sehr schade, stellt doch gerade diese Publikation eine Institution auf dem Deutschen Comicmarkt dar.

Mir scheint es vielmehr an der "Qualität" der verantwortlichen Leute hinter den Kulissen zu fehlen, denn auch andere Publikationen leiden unter manchmal schwer nachzuvollziehenden Entscheidungen...

Vielleicht hilft also ein Personalwechesel im Verlag selber schon für eine Wende zum besseren. (Also Fieselschweilinge, schreibt schonmal Bewerbungen....für später.) Zwinkern
Plus ca change

Plus c'est la meme chose
0 Orden
Zitieren
#34
Zitat:Vielleicht hilft also ein Personalwechesel im Verlag selber schon für eine Wende zum besseren. (Also Fieselschweilinge, schreibt schonmal Bewerbungen....für später.)

Das ist zwar jetzt im Grunde Offtopic, aber ich verweise mal ganz frech auf diesen tollen Thread. Der ist eh schon seit mehr als einem Jahr (soweit ich das in Erinnerung habe) in der Versenkung verschwunden.
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#35
Wolfgang Wasserhuhn schrieb:Was aber die meisten nicht verstehen, die sich über die Qualität des MM-Ms beschweren, ist, dass sie einfach aus der Zielgruppe des MM-Ms herausgewachsen sind. Es ist nämlich auffallend, dass fast alle, die sich beschweren, so um die 11 Jahre alt sind. Das MM-M wird nicht schlechter, nein, die Ansprüche steigen, der ganze "Müll", den man vorher witzig oder interessant fand oder einfach nicht beachtet hat, sticht einem "plötzlich" (eigentlich das falsche Wort, schließlich ist das ein schleichender Vorgang) ins Auge und stört einem.
Absolut richtig! Gut

Wolfhahn Wassergang schrieb:Deshalb ist es normal dass man die MM-M schlecht findet. Für Ältere gibts ja dann das LTB, und dann das "Eliten- und Sammlerheft" TGDDSH. Auch ECC-Produkte können langsam in diesem Alter ins Blickfeld geraten.

Die Aussage über das LTB ist richtig, das gibt's überall, da braucht man nicht drüber zu diskutieren. Aber ich weiß nicht, in wie weit das TGDD für die jüngeren überhaupt zu finden ist. Ich muss ganz ehrlich sagen, ich hatte bis 2006 nur zwei Ausgaben des TGDDs und hatte erst im Internet so richtig mitbekommen, dass es eine regelmäßig erscheinende Reihe ist. Es wurde hier ja schon mehrmals gesagt wie schwer das TGDD erhältlich und deshalb hab ich es eben nie so richtig wahrgenommen (zumal ich schon recht früh das LTB und MM-M im Abo hatte und ich es also nicht mehr einkaufen musste, wo ich das TGDD vielleicht hätte erblicken können).
Und als ich mir dann mal MM-Ausgaben aus den 90ern gekauft habe, hab ich dann feststellen müssen, dass in jedem Heft ein sehr schöner Ausblick (teilweise mit Inhaltsangaben, die Lust auf den Band machen) auf alle anderen Publikationen gemacht wurde, die damals erschienen sind - warum ist das abhanden gekommen? Oder - Frage an diejenigen, die die MM-M noch kaufen wie scrooge oder Dago - ist das inzwischen wieder anders? Wie viel Werbung wird in der Micky Maus für das TGDD gemacht?

Denn wenn man es schon nicht schafft, die Leser längerfristig an das MM-M zu binden, sollte doch wenigstens ein besserer Übergang zum TGDD stattfinden. Dann werden die Leser, die langsam realisieren, dass die Redaktionsseiten zu niveaulos für sie sind, auf das TGDD aufmerksam und können an diese Publikation gebunden werden.

(Allgemein finde ich, dass zu wenig Eigenwerbung betrieben wird, gerade im TGDD würde ich wiederum mehr auf die ECC-Produkte aufmerksam machen)

Mile schrieb:Ich stelle einfach mal die (sicherlich gewagte) These auf, dass in der eigentlich Zielgruppe kaum Leser verloren gehen, sondern schlicht und ergreifend "nur" die ältere Leserschaft nicht mehr gehalten werden kann. Das ist sehr schade, stellt doch gerade diese Publikation eine Institution auf dem Deutschen Comicmarkt dar.
Sehe ich ganz genauso, ich finde es ist ein allgemeiner Trend bei Ehapa, dass man sich zu wenig nach den Sammlern bzw. allgemein den älteren Lesern richtet. Klar gibt es da die ECC, aber man sollte einfach auch die anderen Reihen nicht vernachlässigen und auch für die diese Leser etwas bieten. Gerade im LTB heißt es ja, dass es viele Leser gibt, die um die 30 sind. Ich bin skeptisch, ob das in 10, 20 Jahren immer noch so sein wird...
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#36
Auto schrieb:Die Aussage über das LTB ist richtig, das gibt's überall, da braucht man nicht drüber zu diskutieren. Aber ich weiß nicht, in wie weit das TGDD für die jüngeren überhaupt zu finden ist. Ich muss ganz ehrlich sagen, ich hatte bis 2006 nur zwei Ausgaben des TGDDs und hatte erst im Internet so richtig mitbekommen, dass es eine regelmäßig erscheinende Reihe ist

Ja das ist mir auch aufgefallen. Ich hatte bis September 2007, also vonn 2000 bis 2007 auch nur 3 Ausgaben des TGDDs. Wovon eine meine Schwester aus dem Urlaub mitnahm, die zweite ich selber auf ner Raststation im Deutschland gekauft habe, und nur die dritte hier im Ort in der Trafik erworben habe. Dann im September riet mir meine Mutter öfter in der Trafik vorbeizuschauen, da sie ihrer Meinung nach, einer der bestsortiertesten und meistausgestattesten Zeitschriftenläden in der Umgebung sei. Ich fuhr hinein und sah das TGDD 244, und lasse mir seitdem eines der drei Hefte die sie jedes Monat bekommen beiseite legen, damit ich es immer bekomme. Aber du hast recht, Ehapa sollte mehr Eigenwerbung betreiben. Ohne Internet würd ich wohl immernoch bei meinen 5 LTBs im Jahr sein, und ohne Magica deSpell aus dem DC würd ich nicht mal das Forum hier kennen. (OK das hat nichts mehr mit Ehapa-Werbung zu tun)
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#37
(11.09.2009, 18:51)313er schrieb: Frage an diejenigen, die die MM-M noch kaufen wie scrooge oder Dago - ist das inzwischen wieder anders? Wie viel Werbung wird in der Micky Maus für das TGDD gemacht?
Eigentlich gar nicht, wenn dann, fürs LTB, Kim Possible oder ne Menge Non-Disney-Produkte.
0 Orden
Zitieren
#38
Schön, dass in diesem Thread auch mal wieder diskutiert wird. Zwinkern

Nichtsdestotrotz möchte ich an dieser Stelle mal auf den Inhalt von MM 38/09 hinweisen.

Diese Ausgabe enthält unter anderem einen Nachdruck des 1. Teils der Marco Rota-Story "Kampf um Burg Angus", bereits abgedruckt in TGDDSH 180. Ich hab diese Geschichte bereits und werde mir das Heft deswegen nicht kaufen. Außerdem enthalten ist ein Donald-12-Seiter von Wanda Gattino. Für den kompletten Inhalt, einfach mal hier klicken.

Was mich allerdings wundert, ist, dass diese Ausgabe 2,50 kostet. Ist das wieder ein Sonderpreis oder wurde der Preis erhöht? Erstaunt
0 Orden
Zitieren
#39
@313er Ja, ich finds gut, dass das TGDD soviel Werbung für LTB, MM-M, ECC und so macht. In der MM wäre das sicher nicht schlecht, Werbung für weitere Publikationen zu machen, da stimm ich dir zu.
Allerdings würde ich sagen, dass ein Grosseil der Ü30-Leser des LTBs dieses nicht aufgeben, weil ihnen eine kindliche Aufmachung den Spass versaut. Das sind wahrscheinlich viele Nostalgiker, die das LTB schon seit ihrer Kindheit oder Jugend lesen, könnte ich mir vorstellen. Da seh ich eigentlich keine Gefahr.
@uncle scrooge Oh, sehr schönes Cover, das lob ich mir. Aber ich hab den Rota ja auch schon.
0 Orden
Zitieren
#40
Scrooge schrieb:Was mich allerdings wundert, ist, dass diese Ausgabe 2,50 kostet. Ist das wieder ein Sonderpreis oder wurde der Preis erhöht?
Soweit ich es auf dem Coverscan im Inducks erkennen kann, ist es ein Heft mit Sonderpreis... Zwinkern

Meine Wenigkeit würde im Übrigen nicht unbedingt sagen, dass es nur an einem schlechten redaktionellen Teil in den Heften liegt, dass die Leserschaft schwindet. Das Ganze ist einfach nur viel zu teuer, wie schon viele hier gesagt haben. Der Preis liegt mittlerweile bei 2,30 Euro. Den Preis mit vier multipliziert ergibt fast 10 Euro. Das kann sich auf die Dauer ein normalsterbliches Kind im Alter von 10 Jahren doch nicht selber leisten.
Hinzu kommt, dass man ja, soweit ich das mitbekommen habe, die Seitenzahl noch gesenkt hat, sodass man für den gleichen Preis noch weniger bekommt. Da schlägt dann wohl bei vielen doch der Geiz durch (zumindest bei den Eltern der Kinder). Und wenn es dann noch ständig Sonderpreise für irgendwelche sinnlosen Extras aus China gibt, dann macht das die finanzielle Situation der Kinder mit Sicherheit nicht besser...

I think the only difference between me and the other placeholder text is that I’m more honest and my words are more beautiful. If Trump Ipsum weren’t my own words, perhaps I’d be dating it.
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Donaldo 2/2009 Dago 5 5.497 28.03.2009, 20:09
Letzter Beitrag: 313er
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen