Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 4.33 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fieselpreis - Nominierungen
#1
Servus,
vor ein paar Wochen müsste euch alle eine PN erreicht haben, in der wir über den "Fieselpreis" informiert haben. Wer vergessen hat, zu antworten oder nicht in sein Postfach geguckt hat, kann auch gerne jetzt noch antworten. 23 Rückmeldungen sind denke ich recht zufriedenstellend, sodass wir das Projekt nun anpacken werden bzw. es "schon" mitten in der Vorbereitung ist.

Mit diesem Thread hier sollen für einige Kategorien Auswahllisten erstellt werden. Prinzipiell kann man das auch "Nominierung" nennen, allerdings ist es eben so, dass diese Nominierungsliste nicht wie beim Oscar nur aus 3 Kandidaten besteht, sondern gleich aus mehreren: 10, 20 oder im höchstem Fall sogar 30 Nominierte. Dafür darf man aber natürlich auch für mehrere verschiedenen Kandidaten eine Stimme abgeben. Zwinkern

Diese Nominierungen laufen nicht wie eine Vorwahl ab, vielmehr sagt ihr einfach, welche/r Geschichte/Figur/Künstler/Publikation/etc. nominiert werden sollte. Ihr solltet eure Nominierungsvorschläge unter einen der folgenden zwei Gesichtspunkte bedenken:
a) "Ich würde diese Geschichte/Figur/etc. selber wählen!"
b) "Ich würde diese '' zwar nicht wählen, allerdings gehört sie definitiv in die Nominierungsliste und würde vermutlich auch von anderen gewählt werden
Unter euren hoffentlich zahlreichen Nominierungsvorschlägen schau ich dann, welche Dinge besonders häufig genannt wurden - die haben dann natürlich beste Chancen in die Auswahllisten zu kommen. Zwinkern

Soweit so gut, dann mal angefangen mit folgenden drei Kategorien:
1. Beste Geschichte von Carl Barks
2. Beste Geschichte von Don Rosa
3. Beste Geschichte von Romano Scarpa
Diese drei Künstler wurden ausgewählt, weil sie in unserer Künstlerwahl aufs Podest kamen.
Gemessen an dem Werk der dreien, würde ich mal sagen, dass es bei Barks 25 oder 30 nominierte Geschichte sein sollten, bei Rosa 10 oder 15 und bei Scarpa 20 oder 25. Dementsprechend ist es wohl so, dass man bei Barks für fünf Geschichten votieren kann, bei Scarpa für vier oder fünf, bei Rosa dann wohl für drei.

Fangen wir an mit...
1. Beste Geschichte von Carl Barks
Hier hab ich schon ein paar Kandidaten, die meiner Meinung nach sicherlich von dem ein oder anderen gewählt werden und deshalb sicher in der Nominierungsliste auftauchen:
  • Der Goldene Helm
  • Im Land der viereckigen Eier
  • Weihnachten für Kummersdorf
  • Wiedersehen mit Klondike
  • Der arme alte Mann
  • Die Wette
  • Das Gespenst von Duckenburgh
  • Die sieben Städte von Cibola
  • Blubberlutsch
  • Der Selbstschuss
  • Die Mutprobe
  • Geld oder Ware
  • Der verlorene Zehner
  • Wudu-Hudu-Zauber
  • Der verhängnisvolle Kronenkork
  • Das Goldene Vlies
  • Im alten Kalifornien
  • Der zweitreichste Mann der Welt
  • Auf Nordpolfahrt
  • Kampf der Echos
  • Der Stein der Weisen
  • Die Quiz-Sendung
  • Fragwürdiger Einkauf
  • Die Kohldampf-Insel
  • Der Sherrif von Bullet Valley
  • Die Intelligenzstrahlen
  • Der reichste Mann der Welt
  • Der Midas-Effekt
  • Die drei dreckigen Ducks
  • Der Hund der Whiskervilles
Oder ist hier eine Geschichte dabei, die eurer Meinung nach nicht genügend oft gewählt werden würde?

Des Weiteren wären mMn von den längeren Geschichten in der engeren Auswahl: Der Stein der Weisen, Die Koldampf-Insel, Der Midas-Effekt, Fragwürdiger Einkauf, Zu viele Weihnachtsmänner, Weihnachten in der Südsee, Der Sheriff von Bullet Valley, Piratengold, Der Schlangenring, Der Geist der Grotte, Im alten Kalifornien, Der zweitreichste Mann der Welt, Die Krone des Dschinghis-Khan, Land unter der Erdkruste, Die magische Sanduhr und viele andere, die ich jetzt schändlicherweise vergessen hab.

Außerdem sollte der 10-Seiter-Anteil schon auch noch gewahrt werden - gute Kandidaten wären mMn hier: Die vertauschten Briefe, Der erste Frühlingstag, Der Schneemann-Preis, Donald der Haarkünstler, Der Fluch des Albatros, Wappen oder Zahl, Kampf der Echos, Ein kleines Missgeschick, Die fleißigen Ameisen, Berufssorgen.

Genügend Kandidaten also für nur wenige freie Plätze? Welche Barks-Geschichte würdet ihr mit reinnehmen?

2. Beste Geschichte von Don Rosa
Auch hier würde ich folgende Geschichten schonmal vorab nominieren:
  • Alles schwer verquer
  • Vergiss es!
  • Die Jagd nach der Goldmühle
  • Ein Brief von daheim
  • Sein goldenes Jubiläum
  • Der Schwarze Ritter
  • Verschwörung der Gauner / Die zwei Herzen des Yukon
  • Die Gefangene am White Agony Creek
  • Die Krone der Kreuzritter
  • Die drei Caballeros
  • Die glorreichen sieben (minus vier) Caballeros
  • Reif fürs Fähnlein Fieselschweif
  • Kein Tag wie jeder andere
  • Abenteuer auf Java
  • Abwärts
Hm... mehr mal nicht... gute Kandidaten wären in meinen Augen noch: Die Krone der Kreuzritter, Verschwörung der Gauner, Lebensträume, Die drei Caballeros, Das Gold der Inkas, ... es gibt da natürlich noch viel, im Falle von Rosa ist das Werk ja noch überschaubar, sodass ich da jetzt auch nicht mehr auflisten brauch, sondern auf die Don-McDuck-Storyliste verweisen kann und ihr daraus eure Nominierungen raussuchen könnt.
Falls die Frage aufkommen sollte: SLSM ist schon unter der "Beste Serie" nominiert. Zwinkern

3. Beste Geschichte von Romano Scarpa
Finde ich persönlich noch am leichtesten, da ist es irgendwie etwas klarer. zumindest würde ich mal schon einige Geschichte vorwegnehmen und sicher in die Liste übertragen:
  • Der Kolumbusfalter
  • Seoul 1988 - Olympisches Fieber
  • Das doppelte Geheimnis der Schwarzen Phantoms
  • Micky und die vierte Dimension
  • Der Südsee-Yeti
  • Micky und die Irokesenkette
  • Die Abenteuer des Marco Polo
  • Die Krebse in Burgunder
  • Goophysseus, der Super-Athlet
  • Donald und die Linsen aus Babylonien
  • Der Mann aus Ping-Pong
  • Der letzte Gulu-Gulu
  • Die geklaute Klaue von Kali
  • Donald und der "Fliegende Schotte"
  • Ein entfernter Verwandter
  • Das erste Fußballspiel der Welt
  • Das größte Geschenk
  • Der Kaiser von Quacktanien
  • Das ewige Feuer der Königin Kalhoa
  • Das kostbare Korallenkänguruh
Folgende vier Geschichte hatte ich noch in meinen Porträt unter "Beste Geschichten" genannt: Phantomias in Aktion, Die Jagd nach Karte Nr. 1, Das erste Fußballspiel der Welt und Der Kampf ums Gold (und Glanz und Gloria, das ist allerdings auch in "Beste Serie" dabei). Allerdings könnte man genausogut wohl auch folgende Geschichten nominieren: Der hypnotsiche Kreisel, Das ewige Feuer des Königin Kalhoa, Micky auf den Spuren der Indianer, Micky als Kaiser von Quacktanien, Das kostbare Korallenkänguruh, Die doppelte Entführung, Agent Duck FBI, Amundsens Talisman, Schatzsuche mit Hindernissen, Das größste Geschenk, Die alte Schreibmaschine, ...
Auch hier wären wieder eure Vorschläge gut... falls einer von euch den Kaiser von Quacktanien vorschlägt, wird der wohl auf jeden Fall genommen, denn den erwäge ich selbst zu wählen.

Ansonsten noch eine Schluss-Frage: Sollte man noch mehr beste Geschichten eines Künstlers auf diese Weise wählen lassen oder sind euch die drei schon genug? Ich denke, bei Cavazzano, Rota, Van Horn und De Vita wäre eine solche Kategorie noch möglich, bei Vicar, Gottfredson und Branca ist es aber wohl eher undurchführbar. Die Frage ist nur, ob da noch genügend Leute Interesee haben, daran zweifel ich nämlich doch ein bisschen. Ich befürchte, dass die obigen drei Kategorien einige Leute leider überspringen...
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
#2
Barks: Im alten Kalifornien, Kampf der Echos - sind meiner Meinung nach zwei exzellente Geschichten, Kampf der Echos ist einer meiner Lieblings-10-Seiter von ihm. Fröhlich

Rosa: (Da bin ich mir nicht sicher, ob man den Einsiedler mit reinnehmen sollte, da er ja ein Nebenkapitel von SLSM darstellt. Oder soll bei den besten Serien nur das "Hauptwerk" SLSM zur Auswahl stehen und die Nebenkapitel nicht beachtet werden?) Ich schlage "Die drei Caballeros" und "Das Geheimnis von Eldorado" vor.
0 Orden
#3
Also neue Geschichten fallen mir jetzt keine ein, dazu kenn ich mich zu wenig aus, aber zu der Frage, ob man von Rota .... auch ein beste Geschichte wählen sollte:
Man könnte ja die Plätze 4-10 der Künstlerwahl zusammen in eine Kategorie nehmen. Oder gleich einen "Besten Disney-Comic abgesehen von Barks, Rosa, Scarpa wählen lassen.
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
#4
@Scrooge: Der Einsiedler ist kein Neben- bzw. Zusatzkapitel, und ich denke, bei den Serien sollte nicht die Zusatzkapitel mit rein.
Die Gefangene am White Agony Creek müsste meiner Meinung nach noch unbedingt mit rein, liebe die Story einfach.
Der Einsiedler am White Agony Creek finde ich dagegen gar nicht mal sooo berauschend.
Dieser Beitrag ist nur entstanden, um meine Beitragsanzahl zu erhöhen.
0 Orden
#5
(29.12.2009, 20:43)FaraciFan schrieb: @Scrooge: Der Einsiedler ist kein Neben- bzw. Zusatzkapitel, und ich denke, bei den Serien sollte nicht die Zusatzkapitel mit rein.

Da sagt mir der inducks aber etwas anderes. Demnäch wäre "Der Einsiedler am White Agony Creek" allerdings wirklich kein Nebenkapitel, sondern sogar Kapitel 8 von SLSM. Hä?
0 Orden
#6
Der Einsiedler am White Agony Creek ist Hauptkapitel 8, die Gefangene im WAC ist Nebenkapitel 8B. So steht im Inducks beim Einsiedler folgendes: "Serie: Onkel Dagobert: Sein Leben seine Milliarden (chapter:8)"
Kluger, orientierter, männlicher, pausenlos engagierter und treffend als Ehrenmitglied nominierter Typ
0 Orden
#7
... äh, ja, sorry, da hab ich wohl ein bisschen Verwirrung gestiftet, der Einsiedler ist natürlich Hauptkapitel 8. Meine Intention war dabei, dass SLSM nicht als ganzes wählbar ist, sondern nur einzelne Teile davon, da diese teilweise doch schon für sich stehen. Deshalb hab ich den Einsiedler aufgenommen, weil er mMn das wichtigste SLSM-Kapitel ist.
Oder findet ihr diese Regelung blöd? Bin mir da auch nicht ganz sicher, würde aber mal sagen, dass Nebenkapitel schon einzeln zur Wahl gestellt werden können. Hauptkapitel ist vielleicht grenzwertig - was meint ihr?

In dem Zusammenhang wäre aber noch "Abenteuer auf Java" (oder auch: "Der Cowboy-Käptn der Cutty Sark") ein guter Kandidat, oder?

skrutsch schrieb:Im alten Kalifornien, Kampf der Echos
[...]
"Die drei Caballeros" und "Das Geheimnis von Eldorado"

Danke! Sind natürlich gute Kandidaten, mal sehen, ob sich noch jemand dafür ausspricht. Zwinkern

WW schrieb:Also neue Geschichten fallen mir jetzt keine ein, dazu kenn ich mich zu wenig aus
Kam aus meinem umständlichen Post vielleicht nicht so ganz rüber, aber es geht nicht nur darum, Geschichten zu nennen, die ich nicht genannt habe, sondern auch, diejenigen, die ich genannt habe, zu beurteilen und zu sagen, welche Geschichten dMn in die Liste gehen sollten.
Ich will es eben so machen, dass hinterher nicht so oft gesagt/gedacht wird "Meine Lieblingsgeschichte waren eigentlich andere, aber die standen ja nicht zur Wahl". Auch wenn sich das bei so guten Künstler, die viele gute Geschichten gezeichnet haben, nicht ganz verhindern lässt, soll das eben möglichst selten vorkommen. Deswegen wäre es gut, wenn jeder hier das einbringen würde, was er sich vorstellen könnte, zu wählen.

Zitat:Man könnte ja die Plätze 4-10 der Künstlerwahl zusammen in eine Kategorie nehmen. Oder gleich einen "Besten Disney-Comic abgesehen von Barks, Rosa, Scarpa wählen lassen.
Keine schlechten Ideen, wären beides aber fast zu große Felder, bei denen man schwerlich eine Auswahl von 30 Comics erstellen kann. Und wenn's mehr sind, sind die Stimmen zu zerfleddert, sodass die Geschichte mit drei Stimmen vermutlich gewinnt... mal schauen, ist nicht ganz so leicht...

FaraciFan schrieb:Die Gefangene am White Agony Creek müsste meiner Meinung nach noch unbedingt mit rein, liebe die Story einfach.
Danke, guter Vorschlag. Wer sieht's noch so?
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
#8
Wie wäre es mit Verschwörung der Gauner? Liebevoll gezeichnet, tolle Nebencharaktere, geiale, gut pointierte Gags,ein gut recherchierter historischer Hintergrund, sowie eine wirklich rührende Liebesgeschichte (die letzte Seite gehört für mich zum Besten, was der sicherlich zurecht umstrittene Don Rosa zustandegebracht hat).
0 Orden
#9
Barks: Bei den 10-Seitern würde ich den Selbstschuss rausnehmen und dafür "Die Intelligenzstrahlen" und "Der reichste Mann der Welt" hinzufügen.
Bei den längeren Geschichten würde ich "Der zweitreichste Mann der Welt", "Land unter der Erdkruste" und "Der Midas-Effekt" auf jeden Fall mit rein nehmen.

Rosa: Da muss ich Justizrat Wendig zustimmen, "Verschwörung der Gauner" oder "Die zwei Herzen des Yukon", wie der Comic in der neuen SLSM-Version heisst, muss auf jeden Fall in die Liste aufgenommen werden! Ausserdem darf "Reif fürs Fähnlein Fieselschweif" und "Seine Majestät Dagobert I." nicht fehlen. "Der letzte Schlitten nach Dawson" und "Reise zum Mittelpunkt der Erde" sollten auch dabei sein. Ach, man könnte noch viele aufzählen...
0 Orden
#10
(30.12.2009, 11:05)Justizrat Wendig schrieb: Wie wäre es mit Verschwörung der Gauner? Liebevoll gezeichnet, tolle Nebencharaktere, geiale, gut pointierte Gags,ein gut recherchierter historischer Hintergrund, sowie eine wirklich rührende Liebesgeschichte (die letzte Seite gehört für mich zum Besten, was der sicherlich zurecht umstrittene Don Rosa zustandegebracht hat).
Hatte ich mir auch überlegt, sofort in die Liste mitreinzunehmen, da sich auch Don Fan dafür ausgesprochen hat, ist sie jetzt drin. Danke und natürlich herzlich willkommen hier im Forum! Zwinkern

Don Fan schrieb:Barks: Bei den 10-Seitern würde ich den Selbstschuss rausnehmen und dafür "Die Intelligenzstrahlen" und "Der reichste Mann der Welt" hinzufügen.
Bei den längeren Geschichten würde ich "Der zweitreichste Mann der Welt", "Land unter der Erdkruste" und "Der Midas-Effekt" auf jeden Fall mit rein nehmen.
Naja, Selbstschuss finde ich schon eine richtig gute Geschichte... "Der reichste Mann der Welt" ist in der Tat ein guter Kandidat, "Die Intelligenzstrahlen" finde ich persönlich nicht sooo toll, mal sehen, ob sich noch jemand dafür ausspricht...

Zitat:Rosa: Da muss ich Justizrat Wendig zustimmen, "Verschwörung der Gauner" oder "Die zwei Herzen des Yukon", wie der Comic in der neuen SLSM-Version heisst, muss auf jeden Fall in die Liste aufgenommen werden! Ausserdem darf "Reif fürs Fähnlein Fieselschweif" und "Seine Majestät Dagobert I." nicht fehlen. "Der letzte Schlitten nach Dawson" und "Reise zum Mittelpunkt der Erde" sollten auch dabei sein. Ach, man könnte noch viele aufzählen...

Die ersten beiden würde ich jetzt eher aufnehmen als die letzten beiden... aber auch hier: Wer würde einer dieser Geschichten ebenfalls wählen oder zumindest in die Liste aufnehmen?
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
#11
Der letzte Schlitten nach Dawson halte ich allein schon von den Zeichnungen nicht gerade würdig.
Verschwörung der Gauner hingegen...
Billy Talent - Turn your back

"Dumme Lichtkreaturen! Überall nur Kugeln, Tropfen und
Energiewolken. Wie kann ich ihnen das Hirn wegpusten,
wenn da gar keine Köpfe sind?"


Manche Fischer essen gerne Aal,
und manche Aale essen gerne Fischer.
0 Orden
#12
Oh, endtlich geht es damit mal weiter!Fröhlich

Bei Barks und Rosa kann ich mangelns Geschichten keine Meinung abgeben, beim 3. schon eher. Ich würde "Das erste Fußballspiel der Welt" auf jden Fall noch mit hinein nehmen, wahlweiße auch noch "Das ewige Feuer des Königin Kalhoa" und das von dir genannte.

Kommen die andren in dern PN vorgeschlagenen Bereich auch noch dieses Jahr, oder wurden die gestrichen? Man könnte dies schonmal als Teil 1 des Preises an den Start gehen lassen, oder aber abwarten.
Augenrollen----Augenrollen
0 Orden
#13
ach ja, Ein ruhiges Leben von Scarpa sollte auch noch nominiert werden
0 Orden
#14
(30.12.2009, 00:06)313er schrieb:
FaraciFan schrieb:Die Gefangene am White Agony Creek müsste meiner Meinung nach noch unbedingt mit rein, liebe die Story einfach.
Danke, guter Vorschlag. Wer sieht's noch so?
Ich!

Außerdem fand ich Scarpas Im goldenen Köfig ziemlich gut. Das erste Fußballspiel der Welt ist aber noch besser.
Dieser Beitrag ist nur entstanden, um meine Beitragsanzahl zu erhöhen.
0 Orden
#15
(29.12.2009, 00:47)313er schrieb: Ansonsten noch eine Schluss-Frage: Sollte man noch mehr beste Geschichten eines Künstlers auf diese Weise wählen lassen oder sind euch die drei schon genug? Ich denke, bei Cavazzano, Rota, Van Horn und De Vita wäre eine solche Kategorie noch möglich, bei Vicar, Gottfredson und Branca ist es aber wohl eher undurchführbar. Die Frage ist nur, ob da noch genügend Leute Interesee haben, daran zweifel ich nämlich doch ein bisschen. Ich befürchte, dass die obigen drei Kategorien einige Leute leider überspringen...

Warum wäre das bei Gottfredson undurchführbar?

Meine Lieblings-Gottfredson-Storys sind die aus "Ich Micky Maus 2". Und auch im Band "80 Jahre Micky Maus" findet sich eine geniale Gottfredson-Story.

Desweiteren würde ich mich über Wahlen über Geschichten von Gatto und Asteriti freuen.
0 Orden
#16
Ich vermute, da 313er meint, dass keine nennenswerte Gruppe einen ausreichenden Teil des Gottfredson'schen Werkes kennt, um eine fundierte Meinung abgeben zu können.
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
#17
Zunächst einmal möchte ich mich, auch wenn ich nicht mit einer PN geantwortet habe, mich doch sehr für die Idee des Fieselpreises aussprechen. Auch in Anbetracht dessen, dass ich leider an der Künstlerwahl noch nicht abstimmen konnte, freue ich mich sehr auf spannende Abstimmungen und interessante Ergebnisse. Es können also zu den drei obigen Kategorien ruhig noch zahlreiche hinzukommen. Gut

Barks: Unbedingt nominiert werden müssten "Der verhängnisvolle Kronenkork" und "Weihnachten für Kummersdorf"; auch "Familie Duck auf Ferienfahrt" und "Das Gespenst von Duckenburgh" müssen mit rein. "Die Mutprobe" finde ich (unabhängig davon, dass es die erste Dagobert-Story ist) auch sehr schön. Von den 10-Seitern finde ich die frühen Werke am besten. So z.B. "Musikalischer Unfug" mit dem wunderbaren Prof. Poplischek Fröhlich

Rosa: Hier möchte ich mich dem Vorschlag "Die Gefangene am White Agony Creek" anschließen. Dons letzte Geschichte halte ich für seine Beste. Die Caballeros oder andere SLSM-Comics würde ich noch nicht mal nominieren. Es gibt da von Rosa noch einige andere richtig gute Stories. Spontan fällt mir da "Die Jagd nach der Goldmühle" ein. Das ist ein absolutes Hammer-Werk!!! Gut Aber auch zwei etwas kürzere, aber dafür umso beeindruckendere Comics würde ich noch nominieren: "Reif fürs Fähnlein Fieselschweif" sowie "Gustav, der Pechvogel".

Scarpa: Von den klassischen Micky-Storys müssen schon auf jeden Fall ein paar rein. Mir würden als erstes "Das doppelte Geheimnis des Schwarzen Phantoms", "Micky und die vierte Dimension" oder "Die geklaute Kralle der Kali" einfallen. Aber auch seine Spätwerke waren spitze. Hier würde ich unbedingt "Das größte Geschenk" mit nominieren. Erstaunlicherweise sind meine Nominierungsvorschläge allesamt Micky-Comics, aber das sind für mich auch seine besten Werke.

Noch ein paar Worte zur Problematik solche Kategorien auch für andere Künstler zu starten. Ich denke für die genannten Künstler ist dies sicherlich noch möglich; auch für Vicar oder Branca sehe ich noch kein Problem; aber auf viel mehr Künstler würde ich es nicht ausweiten. Da freue ich mich mehr auf andere Kategorien, wie schon einige von 313er angekündigt wurden.

lg Kampi Zwinkern
[Bild: freunde_vicar.jpg]
0 Orden
#18
(30.12.2009, 14:37)hahai schrieb: Kommen die andren in dern PN vorgeschlagenen Bereich auch noch dieses Jahr, oder wurden die gestrichen? Man könnte dies schonmal als Teil 1 des Preises an den Start gehen lassen, oder aber abwarten.
Abwarten bis alles steht. Wie gesagt sind bei den meisten Kategorien (vor allem in den Figuren- und Künstler-Kategorien) auch keine Nominierungen nötig. Und bei "Beste Serie" hab ich es mir vorbehalten, die Nominierungen selber zu erstellen... Teufel


Justizrat Wendig schrieb:ach ja, Ein ruhiges Leben von Scarpa sollte auch noch nominiert werden
Hm... find ich jetzt nicht so bedeutend... trotzdem danke für den Vorschlag, vielleicht schließt sich noch einer an. Zwinkern

FaraciFan schrieb:Ich!
Die Betonung lag auf dem "noch". Greenie
Aber da sie von Kampi ja noch genannt wird, ist sie jetzt drin (siehe Liste oben).

FaraciFan schrieb:Außerdem fand ich Scarpas Im goldenen Köfig ziemlich gut. Das erste Fußballspiel der Welt ist aber noch besser.
Da von hahai und von Mile per PN vorgeschlagen, ist letzteres jetzt drin. Bei ersteres gilt wie immer: Mal sehen, ob sich einer anschließt.

DSK schrieb:Warum wäre das bei Gottfredson undurchführbar?
Ja, Wolfgangs Beitrag ist der Hauptgrund dafür... (Edit: Halt falsch: Nicht sein Beitrag ist der Hauptgrund, sein Beitrag nennt den Hauptgrund Greenie) "undurchführbar" war vielleicht übertrieben, aber ich würde schon sagen, dass es bei den Herren Cavazzano, De Vita, Van Horn und Rota besser durchzuführen ist.

Zitat:Desweiteren würde ich mich über Wahlen über Geschichten von Gatto und Asteriti freuen.
Naja, daran wäre das Interesse wohl zu gering, sind bei der Künstlerwahl ja nichtmal in die Top 20 gegangen... da wäre Carpi eher noch interessanter...

Kampi schrieb:Barks: Unbedingt nominiert werden müssten "Der verhängnisvolle Kronenkork" und "Weihnachten für Kummersdorf"; auch "Familie Duck auf Ferienfahrt" und "Das Gespenst von Duckenburgh" müssen mit rein. "Die Mutprobe" finde ich (unabhängig davon, dass es die erste Dagobert-Story ist) auch sehr schön. Von den 10-Seitern finde ich die frühen Werke am besten. So z.B. "Musikalischer Unfug" mit dem wunderbaren Prof. Poplischek Froehlich
Gut, dass du auch nochmal die bestätigst, die drin sind. Gut
Ansonsten: Meinungen zur Ferienfahrt oder zum musikalischen Unfug?

Zitat:Rosa: Hier möchte ich mich dem Vorschlag "Die Gefangene am White Agony Creek" anschließen. Dons letzte Geschichte halte ich für seine Beste. Die Caballeros oder andere SLSM-Comics würde ich noch nicht mal nominieren. Es gibt da von Rosa noch einige andere richtig gute Stories. Spontan fällt mir da "Die Jagd nach der Goldmühle" ein. Das ist ein absolutes Hammer-Werk!!! Gut Aber auch zwei etwas kürzere, aber dafür umso beeindruckendere Comics würde ich noch nominieren: "Reif fürs Fähnlein Fieselschweif" sowie "Gustav, der Pechvogel".
"Reif fürs FF" wurde von Don Fan schon vorgeschlagen, da der Rosa-Platz sich so langsam aber sicher auch füllt, warte ich noch auf einen weiteren zustimmenden Beitrag zu der Geschichte - fand diese Geschichte nicht der Herr Kollege ziemlich gut, oder täusche ich mich da?

Zitat:Hier würde ich unbedingt "Das größte Geschenk" mit nominieren.
Fand ich auch sehr klasse, würde es selber aufgrund großer Konkurrenz wohl aber nicht wählen... wer sich noch dafür aussprechen würde, der melde sich jetzt, oder schweige für immer. Fröhlich

Zitat:Ich denke für die genannten Künstler ist dies sicherlich noch möglich; auch für Vicar oder Branca sehe ich noch kein Problem;
Bei Vicar und Branca finde ich es irgendwie schwer, da was auszuwählen. Liegt bei Vicar einerseits an der Fülle des Werkes und bei beiden ist die Erreichbarkeit der Comics eben doch schwerer, da man ja am Kiosk kein MM-M aus den 80ern findet. Bei Rota und Van Horn ist das Werk überschaubarer.

Danke nochmal für alle bisherigen Kommentare. Ich hoffe doch, es folgen noch weitere. Zwinkern


Edit: Um nochmal ein paar Vorschläge von Mile ins Spiel zu bringen.
Bei Barks hat er u.a. noch "Die Quiz-Sendung", "Donald Duck auf Nordpolfahrt", "Die drei dreckigen Ducks" und "Der Hund der Whiskervilles" genannt - zumindest erstere beiden Kandidaten fände ich durchaus würdig... was meint ihr?
Bei Rosa erstaunt mich, dass sonst keine "Die Krone der Kreuzritter" genannt hat. Und was sagt ihr zur zweiten Caballeros-Story, "Kein Tag wie jeder andere", "Der Wert des Geldes" und "Auf der Suche nach dem heiligen Krokodil"?
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
#19
Bei den letzten beiden kann ich nur den Kopf schütteln.
Ich finde in der Periode war Rosa vom zeichnen und erzählen her ziemlich schlecht, da wären andere Geschichten doch wohl wesentlich nennenswerter.
Krone der Kreuzritter halte ich aber für eine gute Idee, das war schliesslich eine seiner letzten Geschichten...
Billy Talent - Turn your back

"Dumme Lichtkreaturen! Überall nur Kugeln, Tropfen und
Energiewolken. Wie kann ich ihnen das Hirn wegpusten,
wenn da gar keine Köpfe sind?"


Manche Fischer essen gerne Aal,
und manche Aale essen gerne Fischer.
0 Orden
#20
Zitat:Bei Barks hat er u.a. noch "Die Quiz-Sendung", "Donald Duck auf Nordpolfahrt", "Die drei dreckigen Ducks" und "Der Hund der Whiskervilles" genannt - zumindest erstere beiden Kandidaten fände ich durchaus würdig... was meint ihr?

Ist mit "Donald Duck auf Nordpolfahrt" "Familie Duck auf Nordpolfahrt" gemeint? Ich kenne die Geschichte nämlich nur unter diesem Titel. Wenn ja: unbedingt, enthält großartige Mimiken!

Zitat:Und was sagt ihr zur zweiten Caballeros-Story, "Kein Tag wie jeder andere", "Der Wert des Geldes" und "Auf der Suche nach dem heiligen Krokodil"?

Die zweite Caballeros-Story finde ich einfach genial, genauso wie "Kein Tag wie jeder andere". Würde ich wählen. "Auf der Suche nach dem heiligen Krokodil" zählt mMn nicht gerade zu seinen besten Werken. "Der Wert des Geldes" ist ganz nett, aber es passiert mMn zu wenig.
0 Orden


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [Projekt] Fieselpreis 2011 - Der Laberthread 313er 58 28.435 07.05.2017, 15:04
Letzter Beitrag: Moneybin
  Fieselpreis - Der Laberthread 313er 161 69.689 14.02.2011, 20:42
Letzter Beitrag: Sir Damian McDuck
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen