Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 10 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Barks] Entenhausen-Edition
#81
(27.07.2010, 15:32)ducklover schrieb: Es ist auch sehr schnell gelesen. 20 minuten vielleicht.

Nun, ab Band 3 sind die Geschichten im 4-Reihen-Format, da hast du rein rechnerisch 33% mehr zu lesen. Zwinkern
0 Orden
Zitieren
#82
Zur Entenhausen-Edition gibt es jetzt auch einen passenden Schuber!
0 Orden
Zitieren
#83
Der sieht aber toll aus. Den werde ich mir auf jeden Fall holen.
<a href="http://www.wieistmeineip.de/cometo/?de"><img src="http://www.wieistmeineip.de/ip-adresse/?size=468x60" border="0" width="468" height="60" alt="IP" /></a>
0 Orden
Zitieren
#84
Sieht nett aus. Und der Shop übrigens auch. Fröhlich Sogar ein recht weitreichendes Angebot (wenn auch leider nicht ganz weit genug für mich, aber beinahe). Greenie
0 Orden
Zitieren
#85
Der Schuber sieht sehr schön aus, wie auch der Shop. Doch ich finde es einwenig too much, 20 Franken dafür berappen zu müssen.
R.I.P Shoya Tomizawa 10.12.1990 - 5.10.2010 Seufz
0 Orden
Zitieren
#86
Wieso wird den dort zwischen Hard- und Softcover unterschieden? Es existieren doch nur Softcover. Oder ist etwa geplant die Barks Comics & Stories neu aufzulegen? Wenn dem so ist, warum werden dann trotzdem die BCS-Alben immer noch nachgedruckt?

Edit: Aaah, ich seh schon, das ist im Grunde das gleiche Format wie bei den Asterix- und Lucky-Luke-Schubern. Und dort gibt es die Bände jeweils auch als Hardcover.
0 Orden
Zitieren
#87
Zitat:Seit einer Woche (genauer gesagt, seit dem 20. August) ist nun die dritte Ausgabe der Reihe "Entenhausen-Edition" im Zeitschriftenhandel erhältlich. Es ist dabei natürlich kein Geheimnis, dass es sich um einen Nachdruck mit etwas überarbeitetem Design und einem anderen Namen der im Jahr 1993 erschienenen dritten Ausgabe der "Barks Library".
Natürlich [...]

Hier geht's zum Eintrag im Blog!
0 Orden
Zitieren
#88
Ich habe auch mit dem Gedanken gespielt die Reihe zu sammeln, im Hinterkopf kam mir jedoch der Gedanke, dass es natürlich sein könnte, dass bei zu geringem Erfolg die Reihe wieder eingestellt wird.( das denke ich auch vom neuen 100-Seiter)
Das äußere Erscheinungsbild ist jedenfalls top. Aber, erst mal abwarten, wie sich das entwickelt.
0 Orden
Zitieren
#89
Zitat:Bisher schuldig geblieben sind wir euch den Eintrag zur Entenhausen-Edition 4, welche man bereits am Freitag bei Zeitschriftenhändlern nicht nur erblicken, sondern auch für 5,95 Euro erwerben konnte. Diesmal sind die Geschichten versammelt, die von August bis Dezember 1944 in „Walt Disney’s Comics and Stories“ erstmals veröffentlicht wurden [...]

Hier geht's zum Eintrag im Blog!
0 Orden
Zitieren
#90
So, nachdem ich die ersten 3 Ausgaben der Reihe gesammelt habe, habe ich mir nen die 4. Ausgabe nicht gekauft.
Nicht das mir die Qualität der Geschichten zu schlecht war, nein, es war einfach ein sehr schlechtes Preis/Leistungsverhältnis. 50 Seiten für 6 Euro? Nein danke. Und dann auch noch nur alle 2 Monate...

Dann wird das wohl erst nichst mit mehr Barks. Vielleicht werd ich mir wenn ich später mal zufällig 500 Euro übrig hab einfach die Hardcover-Bände holen. Greenie
Augenrollen----Augenrollen
0 Orden
Zitieren
#91
Ich habe nach dem zweiten Band aufgegeben. Die Geschichten sind schon klasse, aber es ist einfach kein Vergleich zu den original BARKS LIBRARY und SPEZIAL. Da ist die AUfmachung, Papier, und der redaktionelle Teil wesentlich besser und ich zahle sogar gerne ein bisschen mehr. Werde mir lieber einzelne Barks Library kaufen anstatt diese Edition zu sammeln. Habe mir schon BL DONALD DUCK Band 10 (Im Land der viereckigen Eier/ Der Wudu Hudu Zauber) gekauft - Hammer!
0 Orden
Zitieren
#92
Ihr meckert hier rum... Auch wenn ich von Zweifeln geplagt wurde, bin ich doch zu dem Schluss gekommen, dass es am kluegsten ist, die Hardcoverbaende zu sammeln...
Dieser Beitrag ist nur entstanden, um meine Beitragsanzahl zu erhöhen.
0 Orden
Zitieren
#93
Ich werde mir noch die nächste Ausgabe kaufen und dann mal nach ner Ausgabe mit besserem Preis/Leistung-Verhältnis umsehen.
R.I.P Shoya Tomizawa 10.12.1990 - 5.10.2010 Seufz
0 Orden
Zitieren
#94
Mir gefällt die Aufmachung der Albenserie zwar ziemlich gut, mit dem Papier, Dicke, Grösse....aber davon soll ich mich nicht verleiten lassen. Ich sammle Barks ausschliesslich über die Hardcover-Bände. Das ist die beste Alternative, um Barks möglichst komplett in guter Aufmachung und gleichzeitig einigermassen günstig zu bekommen - alle billigeren Alternativen sind eben lange nicht so schon anzusehen, bzw. wenn überhaupt wohl nur in schwachem Zustand noch erhältlich. So bleibt mir nichts anderes übrig, als alle zwei Monate am Kiosk im neuen Album rumzuschnüffeln. Greenie
0 Orden
Zitieren
#95
Ich finde die Reihe klasse. Hatte vorher nur wenig Barks Geschichten, und finde es eine gute Idee sie neu aufzulegen. Da ich aber keine Lust habe noch 8 Jahre zu warten, kaufe ich mir auch bei ebay die Barks library. Ich habe da noch eine Frage: Passen die Barks Library Bände auch in den Entenhausen-Edition Schuber?
Geduld ist die Kunst nur langsam wütend zu werden
(Japanische Weisheit)
0 Orden
Zitieren
#96
hier nochmal das cover:http://item.slide.com/r/1/42/i/yqepK6au1D-LToTCQL1YbixWiOYLW2oK/
ich finde das cover ist total lustig weil sich Donald mal wieder gewohnt dämlich anstellt.
Wer den Kreuzer nicht ehrt, ist des Talers nicht wert. (Dagobert Duck)
0 Orden
Zitieren
#97
Zitat:Bereits am 16. Dezember erschien die neue - fünfte - Ausgabe der zweimonatlich erscheinenden "Entenhausen-Edition". Ganz neu ist das Heft also nicht mehr - für ein Weihnachtsgeschenk ist es leider auch schon zu spät -, dennoch wollen wir an dieser Stelle nochmals kurz auf den Inhalt des Ganzen eingehen.
Wirklich neu ist das Heft bekanntermaßen [...]

Hier geht's zum Eintrag im Blog!
0 Orden
Zitieren
#98
Zitat:Hmm... Irgendwie haben wir da doch etwas vergessen... Wenn wir nur wüssten, was das war... ... ... Achja! Wir wollten ja die 6. Ausgabe der Entenhausen-Edition "Donald von Carl Barks" noch vorstellen, die ja bereits vor fast einem Monat (genau: am 18.02.) im Handel erschienen ist. Um aber diese Ausgabe nicht komplett zu überspringen, wollen wir nun [...]

Hier geht's zum Eintrag im Blog!
0 Orden
Zitieren
#99
Zitat:Zwar ist es schon wieder über eine Woche her seit die neuste Ausgabe der Barks Library-Nachdruckreihe "Entenhausen-Edition" im Zeitschriftenhandel erschienen ist (genauer gesagt, erschien sie am 15. April), dennoch wollen wir sie euch hier im Blog nochmals kurz als Neuheit vorstellen...
Wie immer gibt es zum Preis von 5,95 Euro (in Österreich und [...]

Hier geht's zum Eintrag im Blog!
0 Orden
Zitieren
Zitat:Erscheinungsdatum: 10. Februar 2012
Preis: 5,95 € (Ö: 6,00 € / CH: 10,90 SFR)
Comicseiten: 50

Bereits gestern erschien die 12. Ausgabe der Nachdruck-Reihe der "Barks Library", welche besser bekannt ist unter dem Namen "Entenhausen Edition" (der Coverscan rechts stammt von der BL entspricht aber weitestgehend dem der [...]

Hier geht's zum Eintrag im Blog!
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [MM-M] Micky Maus Edition Nr. 6 - Fabelhaftes Entenhausen Bastbra Duck 9 1.328 13.03.2018, 19:45
Letzter Beitrag: Spectaculus
Zwinkern [MM-M] Die Ducks in Entenhausen Micky Maus Edition 3 Onkel Dabobert 2 3.551 09.07.2015, 14:23
Letzter Beitrag: Onkel Dabobert
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen