Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 8 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Dialekte (insbesondere Bayrisch)
#1
Hi!^^

Ich dachte mir so 'n Thread wär' doch ganz interessant. Für CKOne und mich hat es (via ICQ) eine heftige Diskussion gegeben.

Ich als Bayer verkörper nämlich die Meinung, dass es schlimmere Dialekte als Bayrisch gibt.

CKOne hingegen ist der Meinung, dass Bayrisch schon immer der Dialekt war, der am wenigsten an Deutsch erinnert.

Aber schaut euch doch mal schwäbisch an! Das hat er fast gar nicht verstanden, 313er musste es übersetzen! Mein Bayrisch hingegen verstand er viel leichter.

Trotzdem ist er weiter fest der Meinung das Bayrisch ... kein Deutsch ist!

Was haltet ihr davon?

Eure Meinung ist gefragt! Pro Anruf gibt es 10 €. ^^ Und ein schickes Nokia (ÜbelDas wär doch auch mal 'n Thema wert.) Handy.^^ Greenie

P.S: Keine Gewährleistung für alle Aussagen.Greenie
"Aus großer Kraft folgt große Verantwortung."


0 Orden
Zitieren
#2
So, dann will ich doch gleich mal meine 10 Euro einsacken. Greenie

Was meinst du, warum ich bei der Geschichte in LTB 372 nach der Übersetzung gefragt habe? Weil es eigentlich teilweise gar nichts mit dem Thema zu tun hatte und die Wörter ja auch so getrennt wurden, wie sie eigentlich nicht getrennt werden. Augenrollen
Also normaler Deutscher kann man das kaum noch verstehen. Und selbst 313er hatte als Schwabe ja gesagt, dass er nicht alles 100%ig verstanden hatte.
Und dein Bayrisch verstand ich auch erst leichter, als du es ins Deutsche übersetzt hattest. Frech

Ich muss aber sagen, dass es noch schlimmeres Bayrisch gibt. Gerade Wii (auch wenn er hier nicht angemeldet ist) versteh ich manchmal kaum, wenn er mir per ICQ was schreibt...


Übrigens haben wir heute in Chemie so n langweiliges Video gesehen über Redoxreaktionen. Da hatte die ganze Zeit so ein Bayer gesprochen. Das war zwar kein Hochbayrisch, sodass man es gar nicht mehr verstanden hätte, aber lustig hat das trotzdem geklungen. Besonders bei der Aussprache von "Oxidation" haben wir uns kaputtgelacht. Greenie

I think the only difference between me and the other placeholder text is that I’m more honest and my words are more beautiful. If Trump Ipsum weren’t my own words, perhaps I’d be dating it.
0 Orden
Zitieren
#3
CKOne schrieb:Ich muss aber sagen, dass es noch schlimmeres Bayrisch gibt.

Was ist denn an bayrisch schlimm? Du hast doch selbst darüber gelacht GreenieZwinkern
Zitieren
#4
CKOne schrieb:Übrigens haben wir heute in Chemie so n langweiliges Video gesehen über Redoxreaktionen. Da hatte die ganze Zeit so ein Bayer gesprochen. Das war zwar kein Hochbayrisch, sodass man es gar nicht mehr verstanden hätte, aber lustig hat das trotzdem geklungen. Besonders bei der Aussprache von "Oxidation" haben wir uns kaputtgelacht. Greenie

Hmm, wir sehen in Physik manchmal solche Filme mit so einem Bayern. Vielleicht ist das der gleiche Film.
Zu den Dialekten:
Da gibt es noch schlimmere als Bayrisch. Bayrisch verstehe ich ohne Probleme. Schlimmer sind:
1) Der Schweizer Dialekt: Wenn irgendsoein gestandener Schweizer Bergbauer daherkommt, steige ich aus. Da könnte man Japanisch reden und ich würde gleichviel verstehen
2)Das gleiche gilt für Schwäbisch und Vorarlbergerisch (eigentlich Hinterarlbergerisch, das LAnd ist hinterm Arlberg! Vorarlberg könnte man aber auch mit Fohrradlberg übersetzen, zu Deutsch "Fahrradberg")
3)Die Tiroler sind gleich schlimm, mit ihrem isch überall drinnen.

Und zur Demonstration meines Dialektes ein kleines Beispiel.
(Aussprache: ei= wie in "take"
ai Wie in Hai
ou wie in "go"

Grias aich
Keinnts ir dos vastein, wos i do schraib?? Wenn neit, dann sogs ma's und i übaseitz as. Vüle Lait sogn dass mir ba uns an da stärkstn Dialekt vo gounz Östarraich houm. Also plogts eich ob ,mit deim gschriebanen do.
Vü Spaß dabei
Wuifarl Wossahauhn
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#5
Ja, das verstehe ich schon:


Spoiler:
Grüß euch!
Könnt ihr verstehen, was ich da schreib?? Wenn nicht, dann sagt mirs und ich übersetz es. Viele Leute sagen, dass wir bei uns den stärksten Dialekt von ganz Österreich haben. Also plagt euch nicht ab, mit dem geschriebenen da.
Viel Spaß dabei,
Wolfgang Wasserhuhn


Aber beim Schweizerischen tu ich mir wirklich sehr schwer. Wenn ich da was von im Radio hör, versteh ich - wenn der Spreche schnell spricht - echt so gut wie gar nichts. Greenie

Bayrisch find ich jetzt nicht so schwer, ist wohl auch nicht ganz anders als Schwäbisch. Aber so richtig Schwäbisch schwätzen tu ich auch nicht, eben nur leicht (und kommt natürlich drauf an, mit wem).

Find aber einige Dialekte echt lustig, z.B. der Dialekt der Berliner oder das Pfälzische.
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#6
Gegen das Schweizer-Deutsche hab ich eigentlich gar nichts. Verstehen kann ich das eigentlich schon. Wobei, wenn die wirklich mal anfangen würden, schnell zu sprechen, würde ich auch nichts verstehen. Ich kenn die Schweizer aber ehrlich gesagt nur als Langsam-Sprecher. Und da kommt man auch gut mit. Zwinkern

Selber spreche ich eigentlich nur wenig dialektisch. Das haben die Lehrer doch hinbekommen, dass ich hochdeutsch spreche. Aber gelegentlich sprech ich doch mal was auf Sächsisch - auch wenn ich kein Sachse bin.
Ich weiß gar nicht, ob ich das überhaupt schonmal gesagt habe: Vor ca. nen halben Jahr hab ich mal so ne Erfahrung gemacht. Da war einer aus dem Thüringer Wald und hatte irgendwas verkauft. Und ich war mit meiner Mutter natürlich dort gewesen. Plötzlich hatte der irgendwas gesprochen (aus Thüringisch!!!) und ich hab ehrlich gesagt so gut, wie gar nichts, verstanden. Greenie

@WW: Den Text von dir hab ich auch verstanden. Zwinkern

@Lavaking:
Mit "schlimm" meine ich, dass Bayrisch so ist, dass man als Hochdeutschsprechender kaum versteht. Der hatte ja auch nicht dieses Bayrisch gesprochen, was man wirklich nicht verstehen kann, sondern hat manche Wörter so seltsam ausgesprochen, sodass man es verstehen konnt und gleichzeitig auch gemerkt hat, dass es ein Bayer war. Zwinkern

I think the only difference between me and the other placeholder text is that I’m more honest and my words are more beautiful. If Trump Ipsum weren’t my own words, perhaps I’d be dating it.
0 Orden
Zitieren
#7
OK Lesen geht ja meistens noch. Einen englischen Text lesen kann nahezu jeder von uns. Einen englischen Muttersprachler verstehen wenn er redet, ist um Längen schwieriger. Von dem her, würdet ihr mich wahrscheinlich nicht so einfach verstehen wenn ich schnell Dialekt reden würde.
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#8
Redest du so Wolfgang?

Ich für meinen Teil spreche schon Bayrisch, aber nur seeehr minimal, finde das aber gar nicht schlimm wenn man Bayrisch spricht. Ich wurde so erzogen (von meiner Schwester) immer schön Hochdeutsch zu sprechen. Aber wenn ich das in der Schule tu, dann lachen sich immer alle kaputt. Also rede ich eigentlich schon Bayrisch, zumindest bricht es immerwieder mal durch. Ich muss mich auch sehr konzentrieren wenn ich mit einem rede der kein Bayrisch versteht.

Hob den Text übrigens a verstand, wei schaffst du des nur so zu schreim??? Ich kannt des net schreim, sondern nur ren.Greenie
"Aus großer Kraft folgt große Verantwortung."


0 Orden
Zitieren
#9
I kaun des a nua schwa schreibn, walls ihr die Betounung neit kennts.

Ja ich rede so. Das hört man bei uns überall, da redet man einfach so
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#10
Ich find bayrisch eigentlich sehr schön, schrecklciher finde ich ostdeutsch.
Oliver Kahn - Ein Titan geht, eine Legende bleibt!
<center>[Bild: ajv6-6.gif][Bild: ajv6-8.png]</center>
0 Orden
Zitieren
#11
Du machst dich gerade sehr unbeliebt. Traurig

I think the only difference between me and the other placeholder text is that I’m more honest and my words are more beautiful. If Trump Ipsum weren’t my own words, perhaps I’d be dating it.
0 Orden
Zitieren
#12
Bei uns in Sürtirol redet man nur Dialekt, außer in der Schule, aber auch dort nur mit den Lehrern. Bei uns redet man so, eigendlich nicht sehr schwer:

Bei ins redet men so, weils oanfoch schian isch. Es schweizerisch find i einglich net letz und vorsteas a guat, weil i schaug ebm viel SF2, hem sein volle tolle Filme. So, servus Leitln.
^^
0 Orden
Zitieren
#13
Sächsisch finde ich einfach nur lustig GreenieGreenie

Bayrisch mag ich nicht, genauso wie Schwäbisch. Das sprechen meine beiden Cousinen immer, da frag ich mich manchmal, wie man das den ganzen Tag aushalten kann. Greenie

Ich mag das Norddeutsche, auch wenn ich aus Nordhessen komme.
Hessisch fidne ich geht auch noch in Ordnung, und Kasseläner ist auch gut.

Aber am besten ist aus meiner Sicht immer noch dat Noddeutsche. Richtig sprechen kann ich es nicht, aber vom Hören her...
Sind Katholiken, die auf eine Demo gehen Protestanten? Erstaunt

Spenden Bitte Fröhlich

0 Orden
Zitieren
#14
Is berühmte Tiroler "isch" Des hearst wuhl a übaroll in gaunz Tirul

Stimmt das Norddeutsche hat auch einen eigenen Klang. Gefällt mir eigentlich auch. Der witzigste aller Dialekte ist wohl das Schweizerische, gefällt mir einfach.
Bei uns reden auch alle Dialekt. Auch in der Schule wird Dialekt geredet. Außer im Deutschunterricht wobei es dort auch nicht ganz genau.
Ich könnte mir gar nicht vorstellen den ganzen Tag Hochdeutsch zu sprechen. Manchmal geht es mir sogar beim Schreiben auf die Nerven.
Deshoib bin i frou wonn i amol Dialekt reidn kaun. Des is imma guat.
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#15
Also Hochdeutsch zu schreiben fällt mir gar nicht schwer. Aber du hast schon recht. Es geht cool einfach das zu schreim wos da grad durch'n Kopf geit, da kannst einfach draf los schreim...zumal ich auch manchmal Bayrisch denke.Greenie Was oba nird oft da Fall is.^^
"Aus großer Kraft folgt große Verantwortung."


0 Orden
Zitieren
#16
CKOne schrieb:Du machst dich gerade sehr unbeliebt. Traurig

Ups, äh naja, das war ja nicht gegen dich, aber es klingt halt mMn nicht so schön...Greenie
Oliver Kahn - Ein Titan geht, eine Legende bleibt!
<center>[Bild: ajv6-6.gif][Bild: ajv6-8.png]</center>
0 Orden
Zitieren
#17
Duckling schrieb:Ups, äh naja, das war ja nicht gegen dich, aber es klingt halt mMn nicht so schön... Greenie

---auch zurück genommen---
"Aus großer Kraft folgt große Verantwortung."


0 Orden
Zitieren
#18
Wenn Ostdeutsch (ich spreche jetzt nicht unbedingt von Sächsisch) nicht gut klingt, wie klingt dann Bayrisch? - Naja, das Wort will ich jetzt lieber mal hier nicht schreiben... Greenie

Übrigens solltest du mal das Thüringische von manchen Leuten aus den Bergen anhören. Das klingt auch nicht anders, als Schwäbisch. Engel

Insgesamt scheint das aber eine Sache der Sympathie bzw. Vorurteile. Viele Thüringer können die Bayern ja auch nicht wirklich leiden (gut, wer überhaupt, außer die Bayern selber? Greenie)...

I think the only difference between me and the other placeholder text is that I’m more honest and my words are more beautiful. If Trump Ipsum weren’t my own words, perhaps I’d be dating it.
0 Orden
Zitieren
#19
Also Bayern naja
ich mag Schweizer. Das klingt einfach nur noch lustig.
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#20
CKOne schrieb:Wenn Ostdeutsch (ich spreche jetzt nicht unbedingt von Sächsisch) nicht gut klingt, wie klingt dann Bayrisch? - Naja, das Wort will ich jetzt lieber mal hier nicht schreiben... Greenie

Ist auch besser für dich... Greenie

CK schrieb:Insgesamt scheint das aber eine Sache der Sympathie bzw. Vorurteile. Viele Thüringer können die Bayern ja auch nicht wirklich leiden (gut, wer überhaupt, außer die Bayern selber? Greenie)...

Du magst mich nicht?? Und ich dachte immer wir wären Freunde! TraurigTraurigTraurig

WW schrieb:Also Bayern naja

Wenn das so ist, kann ich auch gerne verschwinden! Greenie
"Aus großer Kraft folgt große Verantwortung."


0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen