Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
LTB Halloween 7
#1
Detektiv Donlad Duck: Gebt ihm Süßes!
Story: Stefano Ambrosio , Zeichnungen: Luca Usai
Genre: Gagstory
Charaktere: Baptist Bernhard Brinksdink , Daisy Duck , Donald Duck , Goofy , Gustav Gans , Micky Maus , Zorngiebel , Dagobert Duck und Tick, Trick und Track
Code: XPW MAF 2
Originaltitel: Detective Donald Duck... and the Tricky Treats!
Ursprung: Italien
Erstveröffentlichung: 28.10.2020
Seitenanzahl: 43
5
Mickys Horrorshow: Doktor Mausensteins Monster
Story: Rudy Salvagnini , Zeichnungen: Davide Baldoni
Genre: Gagstory
Charaktere: Micky Maus und Goofy
Code: I TL 2410-3
Originaltitel: Il castello di Topenstein
Ursprung: Italien
Erstveröffentlichung: 05.02.2002
Seitenanzahl: 8
48
Mickys Horrorshow: Die Unsichtbarkeitsformel
Story: Rudy Salvagnini , Zeichnungen: Donald Soffritti
Genre: Gagstory
Charaktere: Micky Maus
Code: I TL 2411-4
Originaltitel: La formula dell'invisibilità
Ursprung: Italien
Erstveröffentlichung: 12.02.2002
Seitenanzahl: 8
56
Mickys Horrorshow: Doktor Goofylls Trank
Story: Rudy Salvagnini , Zeichnungen: Gianluca Panniello
Genre: Gagstory
Code: I TL 2413-3
Originaltitel: La pozione del Dr. Peppyll
Ursprung: Italien
Erstveröffentlichung: 26.02.2002
Seitenanzahl: 4
64
Eine herzensgute Hexe
Story: Bruno Concina , Zeichnungen: Roberto Vian
Genre: Gagstory
Charaktere: Daisy Duck , Dicky, Dacky und Ducky , Gundel Gaukeley , Madam Mim , Nimmermehr und Dagobert Duck
Code: I M 27-1
Originaltitel: Strega... Streghella la magia può esser bella
Ursprung: Italien
Erstveröffentlichung: 01.08.1995
Seitenanzahl: 34
68
Eine Nacht im Geldspeicher Teil 1: Donalds Version
Story: Giorgio Fontana und Giulio D'Antona
Genre: Gagstory
Charaktere: Baptist Bernhard Brinksdink , Donald Duck , Dussel Duck und Dagobert Duck
Code: I TL 3358-5
Originaltitel: Paperino e Paperoga in una Notte al Deposito - La versione di Paperino
Ursprung: Italien
Erstveröffentlichung: 01.04.2020
Seitenanzahl: 20
102
Oma ist die Beste: Der Gespensterhof
Story: Giorgio Salati , Zeichnungen: Giorgio Di Vita
Genre: Einseiter
Charaktere: Oma Dorette Duck
Code: I TL 3388-01
Originaltitel: Lenzuola animate
Ursprung: Italien
Erstveröffentlichung: 28.10.2020
Seitenanzahl: 1
122
Eine Nacht im Geldspeicher Teil 2: Dussels Version
Story: Giorgio Fontana und Giulio D'Antona
Genre: Gagstory
Charaktere: Baptist Bernhard Brinksdink , Donald Duck , Dussel Duck und Dagobert Duck
Code: I TL 3358-6
Originaltitel: Paperino e Paperoga in una Notte al Deposito - La versione di Paperoga
Ursprung: Italien
Erstveröffentlichung: 01.04.2020
Seitenanzahl: 20
123
Ein ungeheuerliches Kostüm
Genre: Gagstory
Charaktere: Baptist Bernhard Brinksdink , Daisy Duck , Daniel Düsentrieb , Die Panzerknacker , Dieter Düsentrieb , Donald Duck , Dussel Duck , Franz Gans , Gitta Gans , Gundel Gaukeley , Gustav Gans , Klaas Klever , Mac Moneysac , Micky Maus , Oma Dorette Duck , Dagobert Duck , Opa Knack , Primus von Quack , Sergei Schlamassi und Tick, Trick und Track
Code: I TL 3388-6
Originaltitel: Paperoga e la passeggiata mostruosa
Ursprung: Italien
Erstveröffentlichung: 28.10.2020
Seitenanzahl: 6
143
Gigantisches Gemüse
Story: Tito Faraci , Zeichnungen: Lucio Leoni
Genre: Gagstory
Charaktere: Donald Duck , Franz Gans , Oma Dorette Duck und Phantomias
Code: I TL 3359-6
Originaltitel: Ciccio, Paperinik e le creature della fattoria
Ursprung: Italien
Erstveröffentlichung: 08.04.2020
Seitenanzahl: 30
149
Invasion der Puschelmonster
Story: Augusto Macchetto , Zeichnungen: Emilio Urbano
Genre: Gagstory
Charaktere: Biggi , Dennis , Fräulein Lätitia , Oma Dorette Duck und Rafaela
Code: I TL 2524-2
Originaltitel: Paperino paperotto e il mistero dei pratilunghi
Ursprung: Italien
Erstveröffentlichung: 13.04.2004
Seitenanzahl: 20
179
Das Haus der verzauberten Bilder
Story: Casty , Zeichnungen: Casty
Genre: Gagstory
Charaktere: Goofy und Micky Maus
Code: I TL 3361-1
Originaltitel: Topolino e la casa dei dipinti che fingono
Ursprung: Italien
Erstveröffentlichung: 22.04.2020
Seitenanzahl: 35
199
Schrecken ohne Ende
Story: Riccardo Pesce , Zeichnungen: Luca Bonardi
Genre: Gagstory
Charaktere: Daisy Duck , Donald Duck , Fräulein Rita Rührig , Gitta Gans und Gustav Gans
Code: I PM 461-1
Originaltitel: Paperino e l'accomodante festa terrificante
Ursprung: Italien
Erstveröffentlichung: 30.10.2018
Seitenanzahl: 21
234
0 Orden
Zitieren
#2
Casty!
1 Orden
Zitieren
#3
Ein sehr schnönes Cover.
Sparen ist mein höchstes Gebot.
Dagobert Duck!
0 Orden
Zitieren
#4
Auf den Casty habe ich auch gehofft. Sieht insgesamt ganz gut aus  Fröhlich
0 Orden
Zitieren
#5
Oh man das wird ein richtig starker Herbst. Aber so startet die Jahreszeit zumindest recht gut.
0 Orden
Zitieren
#6
Sehr schöner Band vom Artwork her… Beim ersten durchblättern fielen mir sofort die echt starken Zeichnungen auf.
Heute werde ich den Band schön gemütlich lesen und hoffentlich auch von den Storys begeistert sein.
0 Orden
Zitieren
#7
Obwohl es noch ein gutes Monat hin ist bis Halloween habe ich den Siebten Band der LTB Sonderband Halloween Reihe schon gelesen. Die 250 Comicseiten werde ich hier kurz Rezensieren. Zum Cover möchte ich nichts sagen, da es ja schon meine Vorredner übernommen haben.

"Detektiv Donald Duck - Gebt ihm Süsses 01. & 02.Teil" - Es geht los mit einer bunten wunderbar gezeichneten Geschichte mit den Ducks und Maus, sowie lebendigen Kürbissen und einem Gruselhaus. Sehr guter Einstieg und mit 43 Seiten auch lang.
"Mickys Horrorshow in drei Teilen" - auf 20 Seiten kann man die Erlebnisse von Micky sowie Goofy und Inkarnationen erleben die wirklich kurzweilig sind, aber auch nicht nervig. Doktor Mausensteins Monster / Die Unsichtbarkeitsformel & Doktor Goofylls Trank.
"Eine herzensgute Hexe" - die kleine Nichte Hexi ist zu Besuch bei ihrer Tante Gundel. Es geht diesmal darum dass sie eine bösartige Hexe wird, und deswegen wird Mim dazu gezogen. In 34 Seiten erlebt man Dagobert und Gundel die sich die Hand geben, sowie Dicky, Dacky & Ducky mit Hexi und Daisy ist auch mit von der Partie.
"Eine Nacht im Geldspeicher - Teil 1 & 2" - Der nächste Zwei-Teiler nach Detektiv Donald Duck. Dussel & Donald Duck passen auf den Geldspeicher auf, nur dass sie nichts von einander durch Baptist wissen. In 41 Seiten zeigt sich dann ob das gutgegangen ist.
"Oma ist die Beste - Der Gespensterhof" - Dazwischen taucht Donni Duck auf mit Oma um ein gutes Kostüm zu finden auf einer Seite. War eine erfrischende Abwechslung.
"Ein ungeheuerliches Kostüm" - Halloween ist das Fest der Verkleidung auch und auf 6 Seiten sieht man den Sieger. Sehr abwegige Story die mir aber gut gefallen hat.
"Gigantisches Gemüse" - Franz Gans & Phantomias arbeiten zusammen um Gemüse aufzuhalten in Form eine Karotte und eines Rettichs. Eine turbulente Story mit 30 Seiten auf der Idylle eines Bauernhofes.
"Invasion der Puschelmonster" - Erneut kommt Donni Duck wieder zum Einsatz, diesmal etwas länger auf 20 Seiten. Er muss eine Invasion von Aliens verhindern mit seinen Freunden.
"Das Haus der verzauberten Bilder" - in 35 Seiten machen sich Micky & Goofy in einer alten Villa in Rosensee auf die Spur nach mysteriösen Gemälden, die lebendig sind. Eine mehr als makabre aber auch gelungene Story mit Detektiv Elementen, und einer schönen Erkenntnis am Ende.
"Schrecken ohne Ende" - den Abschluss macht eine 21-Seitige Story wo sich Donald und Gustav wieder mal in die Haare kriegen um die schaurigste Party und dem Gewinnerpreis. Nicht wirklich beeindruckend bis auf die Fledermäuse.
Je nachdem wie man es aufteilt bzw. variiert hat man mehr bzw. weniger Storys als angegeben. Der Halloween Band 2021 ist auf jeden Fall im oberen Punktesystem. Er kriegt gesamt 7 - 8 Punkte von 10. Eine Kaufempfehlung gebe ich schon ab, alleine aufgrund der Detektiv Duck Story, der Haus der verzauberten Bilder sowie eine herzensgute Hexe.
0 Orden
Zitieren
#8
Der Band war insgesamt ganz gut. Das Highlight war wie gedacht Casty, er schafft es immer wieder eine leicht schaurig/mysteriöse Atmosphäre zu schaffen. Allerdings würde ich mich auch mal wieder über eine lange Geschichte von Casty freuen, die oft noch mal ein bisschen besonderer sind  Fröhlich

Die bunte Detektiv Donald Geschichte war auch schön,  "eine herzensgute Hexe" und "eine Nacht im Geldspeicher" fand ich auch ganz unterhaltsam. Allerdings muss ich sagen, dass mir Hokus und Pokus als Gundels Nichten oder Lehrlinge besser gefallen als Hexi.
0 Orden
Zitieren
#9
Ich hab den Band letzten Freitag im Zug durchgeschmökert und fand ihn eher so lala.

Ziemlich bunt und wild, aber im Großen und Ganzes nix Bahnbrechendes. Sicherlich war die Geschichte von Casty die unterhaltsamste des Bandes und auch angenehm gruselig. Die Eröffnungsgeschichte mit Detektiv Duck hatte einen grundsympathischen Donald und verbreitete eine nette Halloween-Stimmung, aber hinsichtlich der Auflösung und dem sprechenden Kürbiskopf blieb doch viel Potenzial liegen (um nicht zu sagen: lustlos zuende erzählt).

Bei "Eine Nacht im Geldspeicher" war ehrlich gesagt nur der erste Teil amüsant, weil im zweiten Teil mit Dussel in der Hauptrolle nicht wirklich etwas Neues auf den Tisch kam und man als Leser einfach schon zu viele Details kannte. Richtig spannend oder gruselig war das jedenfalls nicht.
Die Story mit Mim, Gundel und den drei Nichten war an sich ungewöhnlich, aber ausgesprochen lahm und witzlos. Warum Dagobert mitspielt, leuchtete mir auch nach mehrmaligem Zurückblättern nicht ein und dann ist die Geschichte auch schon vorbei.

Die Alien-Invasion mit der Killer-Karrotte auf Oma Ducks Hof mit Franz und Phantomias in den Hauptrollen war für mich ein Tiefpunkt. Da konnte ich sogar über Donni Ducks Monster-Manie mehr lachen.
*Exorbitanter Poster entenstarker Rezensionen und toller Einschätzungen (© by McDuck)
1 Orden
Zitieren
#10
Ich stimme dir komplett zu Enti. Die Alien-Invasion war wirklich grottig. Das ist so ein langweiliger 08/15 Phantomias Plot, der auch im LTB Nikolaus hätte sein können, wenn das Killer-Gemüse eine Weihnachtsmütze aufgehabt hätte.
1 Orden
Zitieren
#11
Höre ich da eine bemützte Abneigung gegen das LTB Nikolaus? :o
*Exorbitanter Poster entenstarker Rezensionen und toller Einschätzungen (© by McDuck)
0 Orden
Zitieren
#12
Dagobert hat aus dem gleichen Grund wie Gundel mitgespielt, er wollte die diversen Nichten nicht enttäuschen. Dagobert hat schnell durchschaut, dass Gundel die Alte ist ("Wie verschlagen sie guckt!") und will schon zur Flinte langen. Da Gundel aber zögert und sich weiter nett verhält, macht er die Scharade mit.

Was den Band ansonsten angeht: Es gab schon bessere Halloween-Ausgaben. Casty wie häufig grandios, der Rest schwankt zwischen "Nett zu lesen" und "Belanglos".

Die Nichten-Geschichte fand ich ganz ok, auch weil Mim ganz gut getroffen war. Leider ist die nette Hexi (welch innovativer Name!) nur auf Platz 3 meiner Rangliste der Gaukeley-Junghexen nach Hokus&Pokus und Klein-Wanda. Etwas out of Normalität ist auch die Sache, dass Hexi den Duck-Nichten als Nicht-Ducken... äh, Quatsch, -Hexen... Zaubersprüche beibringen kann.

Die Nacht im Geldspeicher war eher einschläfernd. Man ahnt schon im ersten Teil, was Sache ist. Und dann kommt noch ein zweiter. Hier hätte der Autor den Auftakt, wo zwei (!) Personen aus dem Geldspeicher watscheln, besser weggelassen.

Das Killergemüse war Phantomias-Durchschnitt. Gut gezeichnet, aber nicht einmal das Motiv des fiesen Gemüses wurde erklärt.

Donni ist selten mein Fall. Die Geschichte ist etwa doppelt so lang, wie ihr gut tut.

Erste und letzte Story sind lesbar, bleiben aber auch kaum in Erinnerung.
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [LTB] LTB Halloween 6 Entenfan 4 1.584 04.11.2020, 20:48
Letzter Beitrag: Mile
  [LTB] LTB Halloween 5 Entenfan 1 1.431 07.10.2019, 20:11
Letzter Beitrag: Entenfan
  LTB Halloween 4 - Gruselgeschichten aus Entenhausen MaxReichle 2004 3 2.851 04.09.2018, 20:58
Letzter Beitrag: Spectaculus
  [LTB] LTB Halloween 3 MaxReichle 2004 11 6.277 08.10.2017, 16:06
Letzter Beitrag: Donald-Phantomias
  LTB Halloween 2 Topolino 2 2.629 18.03.2017, 11:06
Letzter Beitrag: Topolino
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen