Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Das MM-M allgemein
(08.10.2016, 13:45)Floyd Moneysac schrieb: Ich habe aber auch schon öfter Mousetown gelesen. Aber für mich lebt Micky - wie in den Gottfredson-Strips in Mouseville.
Mousetown ist eben falsch. Wo hast du das denn gelesen? Ich weiß nicht, wo Micky bei Gottfredson wohnt, da ich keinen englischen Comic von ihm besitze.

Zitat:Ich weiß, so etwas finde ich auch verdammt blöd! Aber so richtig aufregen wirst du dich, wenn du mal ein Quiz auf Micky-maus.de löst.... :-S
Habe es jetzt mal ausprobiert und mir ist eigentlich nichts Aufregenswertes aufgefallen. Bis auf dass die Fragen alle ziemlich einfach waren, zum Beispiel "Wo lebt Pluto? In einer Villa, in einer Hundehütte, in einem Hundehotel?" Frech, ich konnte alle auf Anhieb richtig beantworten.

Zitat:Das kann man so und so sehen... ich sehe es so wie du. In den Murry-Comics ist Micky beruflich Detektiv und macht die anderen Sachen als Hobby. Aber bei vielen anderen Zeichnern - Gottfredson z. B., ist das anders.
Echt, war das bei Murry so? Wusste ich (noch) nicht.

Zitat:
Zitat:
Zitat:Outer Looks
Mickey's outer appearance has changed a lot over the years. From long pants and shirt, to his famous red shorts, to the ...
Äh... wie bitte? Hier wird das Lügenmärchen aufgetischt, Micky hätte zuerst seine lange Hose angehabt. Aber es war doch genau umgekehrt. Frech Ich will wirklich nicht wissen, wer den Text geschrieben hat. Schmach und Schande über ihn!
Die meinten es wohl so: in den 40ern, 50ern 60ern, 70ern, 80ern hatte er eine Lange Hose, ab den 90ern dann wieder die kurze.
Naja, die kurze Hose hatte er doch zuerst, aber da steht "From long pants ...", als  hätte er von Beginn an die kurze Hose.
Topolina, Paperopoli und Jungle Town | INDUCKS
»[D]enn es gibt keine tierische Unvernunft auf Erden, die nicht von der Torheit der Menschen unendlich übertroffen wird.«
(Herman Melville — „Moby Dick“)
0 Orden
Zitieren
(08.10.2016, 14:16)Topolino schrieb:
(08.10.2016, 13:45)Floyd Moneysac schrieb: Ich habe aber auch schon öfter Mousetown gelesen. Aber für mich lebt Micky - wie in den Gottfredson-Strips in Mouseville.
Mousetown ist eben falsch. Wo hast du das denn gelesen? Ich weiß nicht, wo Micky bei Gottfredson wohnt, da ich keinen englischen Comic von ihm besitze.

Hier ist mal ein bisschen ausführlicherer Bericht zu Mickys Heimatstadt (wichtige stellen fett markiert):
Duckipedia schrieb:2.2 Mouseton
Nachdem er sich anfangs mit Namensgebungen wie Silo Center oder Hometown amüsiert hatte, führte Floyd Gottfredson in "Mickey Mouse outwits the Phantom Blot" für Mickys Stadt 1939 den Namen Mouseville ein, der auch später wieder von ihm aufgegriffen wurde (z.B. in "Dr. X"). In den seit den frühen 60er Jahren für den ausländischen Markt produzierten S-Code-Comics war dieser Name ursprünglich ebenfalls gebräuchlich. Unklar ist hingegen, in welcher Stadt man sich befand, als Micky und Donald Mitte der 60er bei Paul Murry in Geschichten mit dem Schwarzen Phantom gemeinsam auftraten.
Maus und Anhang wären in den USA wohl auch heute noch in Mouseville ansässig, hätte der Medienkonzern Viacom die Rechte an diesen Namen nicht für sein Mighty Mouse (Oskar die Supermaus)-Universum beansprucht. So kam es, dass seit 1989 der Name Mouseton für die Micky-Metropole herhalten muss (während Mouseville für alte Nachdrucke weiterhin geduldet wird). Die aktuelle Namensschöpfung lehnt sich an Boston/Houston an und wird gelegentlich zu Mousetown verfälscht.


0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [International] "Ausland" allgemein Dago 32 14.362 13.07.2017, 08:47
Letzter Beitrag: M.Duck
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen