Hallo, Gast!
Registrieren


Umfrage: Was sind die Gründe für die rückläufige Auflage der Micky Maus?
Du hast keine Berechtigung bei dieser Umfrage abzustimmen.
Ehapa hat sich nichts zu schulden kommen lassen, einzig der größere Wettbewerb und die Interessenverlagerung der Jugend sind schuld.
6.92%
9 6.92%
Zu hohe Preise bzw. zu viele Sonderpreise
13.08%
17 13.08%
Schlechtere Extras
9.23%
12 9.23%
Schlechtere Comics
15.38%
20 15.38%
Der Fokus wurde zu sehr von den Comics weggerückt.
17.69%
23 17.69%
Schlechtere Covermotive / Schlechtere Aufmachung
9.23%
12 9.23%
Zu viel Werbung
13.85%
18 13.85%
Schlechterer Service für Abonnenten (bzgl. Preis, Prämien, Pünktlichkeit)
3.08%
4 3.08%
Schlechtere Redaktionsseiten
10.77%
14 10.77%
Puh. Keine Ahnung.
0.77%
1 0.77%
Gesamt 130 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Themabewertung:
  • 7 Bewertung(en) - 3.14 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[MM-M] Verkaufszahlen Micky Maus Magazin
#1
Die Zeiten in denen die MM das größte Jugendmagazin der Welt war, sind wohl endgültig vorbei. Jetzt reicht es nicht mal mehr zum 1. Platz in Deutschland.

CHARTS
Plus ca change

Plus c'est la meme chose
0 Orden
Zitieren
#2
Na, dann wird die MM ja wohl spätestens nächstes Jahr eingestellt, es sei denn, der Preis erhöht sich ins unermeßliche...
Ik bün juun Gott. Ik heff jo ruthålt ut de Slaveree. Ik heff ålltied wat to seggen. Dat gifft nix, wat hölder is as ik.
Un wenn du dat nich glöven deihst, ward ik di up den Kösterkamp afmurksen. Denn ik bün dat Riek un de Knööv un de Herelkheid. Dorup en Klötenköm - Proost!   Mhhh


0 Orden
Zitieren
#3
Es ist eigentlich schade wenn die MM eingestellt wird. Da sie viele Generationen unterhielt. Jedoch verstehe ich nicht wie die MM, qualitativ immer schlechter, denn noch den 2. Platz belegt in den Charts.
R.I.P Shoya Tomizawa 10.12.1990 - 5.10.2010 Seufz
0 Orden
Zitieren
#4
Dago schrieb:Na, dann wird die MM ja wohl spätestens nächstes Jahr eingestellt, es sei denn, der Preis erhöht sich ins unermeßliche...
Da halte ich dagegen, mehr als ein Jahr wird's auf jeden Fall (der Preis könnte aber schon in nächster Zeit wieder angehoben werden). Das MM-M ist ja auch nicht das einzige Magazin, das weniger verkauft.

Aber langfristig ist das schon sehr, sehr bedenklich - ich kaufe mir das MM-M zwar nicht mehr, aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass die Redaktion nicht viel unternimmt, um die Situation zu ändern. Der Anspruch sollte einfach wieder größer, werden - so, dass auch 12/13-jährige (ich denke, dass ist das Alter, wo viele abspringen) das Heft noch gerne lesen. Ich denke eigentlich, dass das eigentlich nicht an den Comics selbst liegt. So viel schlechter als z.B. neuere LTBs sind die Comics ja auch nicht. Die gesamte Aufmachung sollte einfach ein bisschen mehr die älteren ansprechen. Wenn dann halt mal der ein oder andere Text etwas anspruchsvoller ist, werden die 8-jährigen den Text eben überspringen und nicht gleich das Magazin nicht mehr kaufen (viele jüngere sind ja sowieso eher Gelegenheitskäufer).

Aber ich zum Beispiel kam mir auch schon immer vom Wetterfrosch, den Rotz-Figuren in der Maus-Zeit und "Max" schon immer verarscht vor (ich weiß jetzt nicht, ob's die drei alle heute noch gibt). Und da bekommt halt jemand, der nicht nur nach den Comics urteilt, einfach keine Lust mehr auf das Heft.

An der Comic-Auswahl könnte aber auch nachgebessert werden. Ich erinnere mich immer wieder gerne an die Hefte 36-38/2001. Da wurden anlässlich von dem 50-jährigen Jubiläum des MM-Ms lauter alte Geschichten nachgedruckt.
Ich fass mal den Comic-Inhalt zusammen:
- 36/01: Rosa, M. Heymans, Taliaferro, Gonzales sowie die erste MM-M als Nachdruck
- 37/01: Scarpa (und das zweimal, einmal davon 22 Seiten mit Micky!!), Rosa, Jippes, Milton, Branca, Vicar, M. Heymans und Barks!
- 38/01: Rosa (zweimal, ein Zweiseiter), Barks, B. Heymans, van Horn, Rota, Ferioli, Branca, Gattino
Eine Auswahl, die einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt! Natürlich gab es da Extraseiten "Die besten Comics aus 50 Jahren", aber ich fände es nicht schlecht, wenn pro Ausgabe eine alte Geschichte kommen würde.
Es heißt ja sowieso immer, dass auch die jungen Leser, gute Comics zu schätzen wissen - warum druckt man sie dann nicht ab? Und das Argument, dass man dann dem TGDD zu große Konkurrenz machen würde und die Geschichten "klauen" würde, stimmt zumindest bei Barks, Gottfredson und Murry nicht.
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#5
Natürlich ist es eine sehr schlechte Nachricht, aber ich denke das die Micky-Maus schon noch einige Jährchen hinter sich bringen wird. Hoffen wir dass sie denn 100er erreicht.

Außerdem denke ich dass in Zeit von Computern und Konsolen und diesen Unmengen an Mode-Sytle/Was ist In-Out-Magazinen die Zeiten für die MM-M schon schwer sind. Wie gesagt wenn die Redaktion den Spagat zwischen Magazin für 6-8-Jährigen und 12+ Lesern schafft, sehe ich eine positive Zukunft für die Micky Maus voraus.
Also ich bin auf die weitere Entwicklung gespannt.

@Admin-Auto: Ja diese Hefte waren wirklich phänomenal. Ich lese sie auch immer wieder gern.
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#6
Ja, das MM-M, das Sorgenkind des Ehapa Verlags...
Ich nehme mir jetzt auch vor, das MM-M nicht mehr zu lesen. 2,30 sind es einfach nicht mehr wert. Mit dem Geld kann man sich fast ein LTB kaufen - und da kauf ich mir lieber die LTB's, anstatt 2 Hefte in denen dann vielleicht max. 40 Seiten Comics drin sind. Lieber 250 Seiten Scarpa und co...

@313er: Wow! Ein Micky Maus Heft mit 2 Scarpa Stories und davon 22 Seiten Maus! Das ist ja der Knüller FröhlichFröhlich
Das man das damals abgedruckt hat.
Naja, vor kurzem war ja wieder ein Scarpa-2-Teiler im Heft - den fand ich gut.
Zitieren
#7
hey, 313er, das warn ein cooler text!! stimmt genau! ich les deswegen auch nichmehr.. und immer diese extras... das ist halt eher das "einsteigerheft" für grundschüler, denk ich mal:) ich mein, hört sich vll blöd an, aber am ende als ichs noch gekauft hab, wars mir sogar ein bisschen peinlich... obwohl manchmal auch echt gute geschichten drin warn=)
0 Orden
Zitieren
#8
Ob Grundschüler den Wetterfrosch oder Rotz und Schleim lustig finden? Ich kann mir das ehrlich gesagt schwer vorstellen. Ich bin auch als Grundschüler MM-M-Leser geworden und das ohne solche suspekten Figuren. Uns später fand ich sie einfach nur nervend. Genau so die Manga-Maus. Das hat doch nichts mit Entenhausen zu tun. Man sollte sich auf das eigene Thema "zurückbesinnen" und nicht das Spektrum erweitern. Denn Mangaleser gewinnt man so bestimmt nicht.
Oliver Kahn - Ein Titan geht, eine Legende bleibt!
<center>[Bild: ajv6-6.gif][Bild: ajv6-8.png]</center>
0 Orden
Zitieren
#9
Naja, damals dachte ich halt, die wären so ein nettes Extra von Nebenan - damals gab es in der Comedy nämlich eine Fortsetzungsgeschichte, die nie als solche vermarktet wurde über die Reise vom Frosch um dem Weltall. Nunja, es gehört ja eigentlich nicht so dazu. Aber zum totlachen fand ich den Frosch auch nicht. Rotz und Rüpel gibt es ja auch nicht mehr. Beide waren einfach nur Nebenfiguren, die da einfach nur abhängen.

Die Manga-Maus habe ich nie gelesen, ich glaube, die gibt es sogar nicht mehr. Bei der Comedy und den Witzen schaue ich nur noch selten rein, die Maus-Zeit kommt eben, wenn sie kommt und die Games überspringe ich ganz, da ich auch diese dazugehörigen Konsolen nicht gebrauchen kann.
Zitieren
#10
Ich finde das MM-M jetzt schon überteuert...
Das LTB ist dagegen sogar preiswert, mir wärs egal, wenn es abgeschafft wird...
0 Orden
Zitieren
#11
(10.01.2009, 13:55)4Spatzen schrieb: Das LTB ist dagegen sogar preiswert, mir wärs egal, wenn es abgeschafft wird...

Na wie jetzt?Erstaunt
0 Orden
Zitieren
#12
Ich denke, er meint, dass es ihm egal wäre, wenn das MM abgeschafft wird. Zwinkern
0 Orden
Zitieren
#13
(10.01.2009, 13:55)4Spatzen schrieb: Ich finde das MM-M jetzt schon überteuert...
Das LTB ist dagegen sogar preiswert, mir wärs egal, wenn es abgeschafft wird...

@ uncle scrooge
Klingt aber nicht danach...Augenrollen
0 Orden
Zitieren
#14
Die Statistik, die Tabelle, die Mile oben gezeigt hat, hat mich gar nicht überrascht. Es war nur eine Frage der Zeit, bis es den meisten Sammlern zu blöd wurde, das MM-M zu kaufen. Ich hoffe aber, dass das LTB bloß nicht aufgeführt ist, weil es nicht zu der Kategorie gehört!
Das Bauen starrer Festungen zeugt von menschlicher Dummheit. Denn wenn man Berge, Flüsse ja sogar Weltmeere überwinden kann, wieso dann keine Festungen?

Dwight D. Eisenhower
0 Orden
Zitieren
#15
Ich meinte das MM-M Zwinkern, dass es mir egal wäre wenn es abgeschafft wäre
0 Orden
Zitieren
#16
(10.01.2009, 16:36)David schrieb: Die Statistik, die Tabelle, die Mile oben gezeigt hat, hat mich gar nicht überrascht. Es war nur eine Frage der Zeit, bis es den meisten Sammlern zu blöd wurde, das MM-M zu kaufen. Ich hoffe aber, dass das LTB bloß nicht aufgeführt ist, weil es nicht zu der Kategorie gehört!

Dabei würde mich jetzt direkt mal interessieren, wieviel Prozent die Sammler und Comicfans wirklich ausmachen, gerade beim MM-M. Das DDSH ist ja stark auf Sammler konzentriert, das LTB ebenfalls, nicht so stark, aber doch viel stärker als das MM-M, das ja auf eine junge Zielgruppe ausgerichtet ist und nicht in erster Linie auf Comicinteressierte. Diese machen da, keine Ahnung, vielleich ein Viertel, ein Fünftel aus...Gut, wenn die meisten von ihnen abspringen, dann gäbe das durchaus hohe Verluste, aber ich glaube eher, dass das an etwas anderem liegt.
0 Orden
Zitieren
#17
(10.01.2009, 16:13)Sir Damian McDuck schrieb:
(10.01.2009, 13:55)4Spatzen schrieb: Ich finde das MM-M jetzt schon überteuert...
Das LTB ist dagegen sogar preiswert, mir wärs egal, wenn es abgeschafft wird...

@ uncle scrooge
Klingt aber nicht danach...Augenrollen

Ja, klang natürlich nicht danach. Aber eine andere logische Interpretation seines Beitrages gibt es nicht, oder? Zwinkern


Mal (zumindest fast) zum Thema: Was haltet ihr denn von dem MM-Probeabo? Man bekommt 10 Hefte für nur 11 €! Ich war schon mal knapp davor, mir eins zu bestellen.
Das Problem ist eben, wenn man vergisst, bis 3 Wochen vor Ablauf des Abos zu kündigen, läuft es als reguläres Abo (vermutlich für 1 Jahr lang) weiter...
0 Orden
Zitieren
#18
Naja ich würde es schon schlecht finden, wenn es das MM-M nicht mehr gäbe.
1. ist es eine sicherlich wesentliche Einnahmequelle von Ehapa. und ich will ja das es dem Verlag gut geht (dann gibts vielleicht wieder mal Experimente)
2. werden viele Geschichten fürs MM-M produziert und wo bekäme man sonst Micky-Vierreiher her?
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#19
(10.01.2009, 18:58)Sir Damian McDuck schrieb:
(10.01.2009, 16:36)David schrieb: Die Statistik, die Tabelle, die Mile oben gezeigt hat, hat mich gar nicht überrascht. Es war nur eine Frage der Zeit, bis es den meisten Sammlern zu blöd wurde, das MM-M zu kaufen. Ich hoffe aber, dass das LTB bloß nicht aufgeführt ist, weil es nicht zu der Kategorie gehört!

Dabei würde mich jetzt direkt mal interessieren, wieviel Prozent die Sammler und Comicfans wirklich ausmachen, gerade beim MM-M. Das DDSH ist ja stark auf Sammler konzentriert, das LTB ebenfalls, nicht so stark, aber doch viel stärker als das MM-M, das ja auf eine junge Zielgruppe ausgerichtet ist und nicht in erster Linie auf Comicinteressierte. Diese machen da, keine Ahnung, vielleich ein Viertel, ein Fünftel aus...Gut, wenn die meisten von ihnen abspringen, dann gäbe das durchaus hohe Verluste, aber ich glaube eher, dass das an etwas anderem liegt.
Viele kaufen dass MM-M auch wegen den Extras, mindestens 20%
0 Orden
Zitieren
#20
(10.01.2009, 18:58)Sir Damian McDuck schrieb: Dabei würde mich jetzt direkt mal interessieren, wieviel Prozent die Sammler und Comicfans wirklich ausmachen, gerade beim MM-M. Das DDSH ist ja stark auf Sammler konzentriert, das LTB ebenfalls, nicht so stark, aber doch viel stärker als das MM-M, das ja auf eine junge Zielgruppe ausgerichtet ist und nicht in erster Linie auf Comicinteressierte.

Die MM wird praktisch nur von den Kids gekauft, die paar Altsammler machen den Kohl nicht fett. Das TGDD wird etwa fifty-fifty von Jung- und Altlesern gelesen. Fürs LTB habe ich keine Zahlen parat, es gibt aber auch einen relativ hohen Anteil von Altlesern.

@4Spatzen: 20% ist möglicherweise etwas hoch gegriffen, aber es stimmt: das Extra hat einen enormen Einfluß auf die verkaufte Auflage der MM.
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Micky Maus COMICS barksfan97 247 123.663 01.08.2019, 18:33
Letzter Beitrag: A4-Leser
  90 Jahre Micky Maus Sammelkollektion (Panini) Mile 44 5.790 04.04.2019, 20:02
Letzter Beitrag: Comic Fan
  Micky Maus - Das Lifestyle Magazin Rid 9 2.011 10.11.2018, 22:23
Letzter Beitrag: Entenfan
  Micky Maus Taschenbuch G.R.I.F.F.E.L. C. 30 12.278 22.05.2018, 21:35
Letzter Beitrag: Spectaculus
  [MM-M] Micky Maus Edition Nr. 6 - Fabelhaftes Entenhausen Bastbra Duck 9 3.576 13.03.2018, 19:45
Letzter Beitrag: Spectaculus
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen